Gastgeschenke mit Herz

Ich hatte Euch ja berichtet, dass am 14. Februar der Bridal Day bei Meli im Fotostudio stattfindet. Heute zeige ich Euch eine weitere Idee, die ich für diesen Tag zum Anschauen vorbereitet habe:

Gastgeschenk Herz

Es sind kleine herzige Gastgeschenke in denen man kleine Süßigkeiten verstecken kann. Ich habe als Grundform die leider nicht mehr erhältliche Herzstanze verwendet, man kann aber dafür auch die Framelits Herz-Kollektion verwenden, man muss dann nur die Maße etwas anpassen.

Damit Ihr sie gleich nachbasteln könnt zeige ich Euch hier Schritt für Schritt, wie die Herzchen entstanden sind:

Gastgeschenk Herz

1. Zwei Herzen aus Farbkarton Glutrot ausstanzen oder ausschneiden.

Gastgeschenk Herz

2. Ein weiteres Stück Farbkarton Glutrot zurechtschneiden in der Größe 2,5 x 5 cm. An der kurzen Seite bei 0,5 und 2 cm falzen. Auf dem Foto seht Ihr, dass ich den Farbkarton bei 15 cm angelegt habe, damit ich die 0,5 cm Einteilung des Falzbretts nutzen kann (also gefalzt bei 15,5 und 17 cm).

Gastgeschenk Herz

3. Den Farbkarton an der langen Seite bei 2,5 cm falzen (auf dem Falzbrett am besten wieder bei 15 cm anlegen und bei 17,5 cm falzen).

Gastgeschenk Herz

4. In der Mitte zwei kleine Dreiecke ausschneiden. Nun alle Falzlinien knicken. An den entstandenen Klebelaschen doppelseitiges Klebeband anbringen oder mit Bastelkleber versehen.

Gastgeschenk Herz

5. Hier seht Ihr, wie die Lasche an das erste Herz angeklebt wird.

Gastgeschenk Herz

6. So sieht dann das (fast) fertige Herz aus. Es fehlt nur noch die Dekoration. Hier könnt ihr euch wie immer austoben…

Gastgeschenk Herz7. Das sind meine fertigen Werke. Ich habe jeweils ein weiteres Herz aus dem Designerpapier im Block „Jede Menge Liebe“ ausgestanzt und auf die Vorderseite geklebt und anschließend mit kleinen Herzchen oder Blüten und Glitzersteinen verziert. Das Herz rechts oben habe ich mit Glitzerpapier in rot und silber verziert.

Man kann diese Gastgeschenke z.B. auf die Teller einer Hochzeitskaffeetafel legen oder auch dahinter aufstellen, wie oben auf dem ersten Bild zu sehen. Soll eine etwas größere Süßigkeit darin Platz finden, dann einfach die Breite des Streifens variieren. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt…

Probiert’s doch einfach mal aus, es geht ganz leicht!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Silke 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gastgeschenke mit Herz

  1. Liebe Silke…
    Ein schöner Blog…
    Vielen Dank für die Anleitung der Herzbox, werde ich gestimmt mal nachmachen!
    Einen schönen Abend und herzliche Grüße
    Ruth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s