Hochzeits-Überraschung

Für unsere beiden Freunde hatte ich zur Hochzeitsfeier eine Überraschung vorbereitet.

Eine Candy-Bar!

Das ist ein Trend, der über den großen Teich vor einiger Zeit hier rüber geschwappt ist. Ich wollte das unbedingt auch mal machen. Und das war mein Endergebnis:

Candy-BarIn dem Raum, wo gefeiert wurde, stand ein toller alter Holzschrank, den ich benutzen konnte. Mein Mann hat alles mit LED-Leuchten toll in Szene gesetzt.

Für die vielen Leckereien hatte ich kleine Tütchen…

Leckereien-Tütchen

Leckereien-Tütchen

…und passende Pommes-Schachteln vorbereitet:

Pommes-Schachtel

Candy-BarDamit konnte man sich problemlos an den Süßigkeiten bedienen und alles darin einsammeln, was man gerne naschen wollte.

Ist doch klaro, dass ich die Sachen wieder in den passenden Blautönen gebastelt habe.

Und als „Hingucker“ habe ich noch eine Girlande darüber gehängt:

Candy-Bar

Die Fähnchen habe ich ausgedruckt und auf ein Band aufgefädelt.

Den Beiden hat das so gut gefallen, dass sie sich auch eine Candy-Bar für die Gartenparty gewünscht hatten. Diesen Wunsch habe ich gerne erfüllt!

Es ist gar nicht so schwer, eine Candy-Bar aufzubauen. Und mit den tollen Stanzformen von Stampin‘ Up! hat man auch ganz schnell die passenden Tütchen oder Schachteln dazu gebastelt…

Vielleicht habt ihr ja demnächst auch eine tolle Party, wo eine Candy-Bar dazu passt…?

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s