Workshop-Rückblick 25.08.2017

Vorgestern Abend fand wieder ein Workshop unter dem Thema „Stampin‘ Up!“ meets Thermomix“ statt.

Gemeinsam mit Thermomix-Beraterin Janina haben die Teilnehmerinnen sommerliche Leckereien abgewogen, gemixt, gekocht, gerührt… Diese haben wir in Gläschen und Flaschen abgefüllt. Anschließend habe ich mit den Teilnehmerinnen die Gefäße mit Banderolen, Schleifen und Anhängern dekoriert.

Hier unsere leckeren und dekorativen Ergebnisse:

Zuerst wurde ein Kräuterdip gemixt. Mit frischer Petersilie, Zwiebeln, Knoblauch usw. ist eine köstliche Leckerei entstanden. Hierfür war das kleine Gläschen, dem wir eine Schleife in Limette und einen „Deckel“ in Limette und Meeresgrün verpasst haben. Aus dem Set „Glasklare Grüße“ benutzten wir einen Stempel, um die ‚Kräuter‘ darzustellen, die wir auf einen Kreis aus dem Framelits-Set „Stickmuster“ gestempelt haben. Den Text hatte ich vorgedruckt, damit man ihn mit einem Kreisstanzer ausstanzen konnte. Mit frischem Baguette haben wir den Rest des Dips auch gleich noch ausgeschleckt – Mhhhhh 😛

Als nächstes haben wir Aprikosenmarmelade gekocht. Da ich keinen Aprikosenstempel habe, verwendeten wir das Set „Swirly Bird“. Ein Kringel in Pfirsich pur, ein kleiner Stiel und zwei Blättchen in Gartengrün, fertig ist eine Aprikose 😉 Für das Etikett benutzten wir die Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“. Auf dem Deckel klebt ein 2″ Kreis in Pfirsich, darauf das beschriftete Schildchen, das wir mit einer ‚alten‘ Wellenkreisstanze ausgestanzt haben.

Der Kirschlikör ist in eine 0,2 l Flasche abgefüllt worden. Hier haben wir eine Banderole mit Kirschen bestempelt. Die kleinen findet man im Set „Maßvolle Grüße“, die etwas größeren sind mit Stempeln aus „Swirly Bird“ entstanden. Auch hier haben wir noch ein „Etikett für jede Gelegenheit“ in Glutrot angebunden und darauf die Beschriftung geklebt.

Zum Schluss haben wir noch Sirup für Pfirsich-Eistee gekocht. Da der Sirup sehr süß ist, muss man ihn mit reichlich Wasser verdünnen. Aber auch seeehr lecker! An diese Flasche haben wir einen Anhänger mit der „Gewellten Anhängerstanze“ gebunden. Auf das Etikett wurde ein passendes Glas, ebenfalls aus den „Maßvollen Grüßen“ gestempelt. Ein kleiner Spruch (Lecker,…) fand teilweise auch noch eine freie Ecke auf dem Anhänger. Die Beschriftung haben wir kreisförmig ausgestanzt, den Rand im Stempelkissen gefärbt und auch auf den Anhänger geklebt.

Auch dieser schöne Abend verging wieder wie im Fluge. Mit thermomixen, basteln, probieren und quatschen wurde es zu keinem Zeitpunkt langweilig und alle konnten tolle Ergebnisse mit nach Hause nehmen 😀

Beim nächsten „Stampin‘ Up! meets Thermomix“ werden wir in die weihnachtliche Produktion einsteigen.

Neue Workshoptermine für das 4. Quartal werden in der 1. Septemberwoche veröffentlicht.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünscht Euch

Silke 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s