Perfekter Geburtstag

Heute möchte ich mal mit einer kleinen Neuerung beginnen (neues Jahr, neue Ideen…) 😉

Einige meiner Blogbeiträge möchte ich so gestalten, dass jeweils ein Stempelset mit etwas Zubehör, das zugehörige Video von Stampin‘ Up! und von mir passende Bastelprojekte gezeigt werden.

Ich hoffe, das gefällt euch. So könnt ihr nach und nach die einzelnen Produktreihen kennenlernen. Über eine Rückmeldung in Form eines Kommentares würde ich mich freuen.

Schaut euch heute doch mal das Video zur Produktreihe „Perfekte Party“ an:

Die Produkte findet ihr auf den Seiten 4 und 5 im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog. Das Stempelset heißt „Perfekter Geburtstag“, das Designerpapier heißt „Perfekte Party“.

Wichtige Info zum Papierfransenband:

Stampin‘ Up! hat darüber informiert, dass das Papierfransenband Perfekte Party (Art.-Nr. 145502) aufgrund von Umweltaudits und einem damit einher gehenden Produktionsstillstand in Tausenden von chinesischen Fabriken nicht bestellbar ist. Leider war Stampin‘ Up! – wie auch viele andere Unternehmen weltweit – von anhaltenden Produktionsverzögerungen betroffen. Daraufhin wurde beschlossen, dass es das Beste ist, diesen Artikel aus dem Produktangebot zu nehmen.

Für uns ist diese Info sehr schade, aber es gibt in den Katalogen noch so viele andere Geschenkbänder. Da lässt sich doch sicher was Passendes finden…

So, nun aber zu meinen Bastelprojekten:

Zuerst habe ich mir kleine Kärtchen vorgeschnitten und mir vorgenommen, aus dem Set so viele Stempel wie möglich zu verwenden:

Bis auf ganz wenige ist mir das sogar auf Anhieb gelungen. So bekommt man gleich mal etwas Gefühl dafür, was man alles mit den verschiedenen Mustern und Texten anstellen kann.

Danach habe ich für meinen Vorrat neue Gutscheinhüllen gebastelt:

Jeder, der bei mir einen Gutschein für Workshops oder Bastelmaterial holt, bekommt eine individuelle Hülle dazu:

Und Geburtstagskarten kann man ja auch immer gebrauchen. Hier habe ich einfach verschiedene Elemente mit diversen Mustern kombiniert (gestempelt, geprägt und Designerpapier):

Als kleinen Hingucker habe ich noch zwei Jahrmarkt-Tröten hinter das Schildchen geklebt. Wusstet ihr, dass diese Dinger ‚Luftrüssel‘ heißen? 😀 Also ich hab‘ wieder was dazu gelernt…

Farblich habe ich mich mit allen Projekten an die Farben des Designerpapiers gehalten: Flüsterweiß, Pfirsich pur, Sommerbeere, Limette, Aquamarin und Bermudablau. So hat man nicht zu viele Farben auf dem Tisch und alles passt schön zusammen.

So, das waren meine ersten drei Beispiele. Im nächsten Beitrag zeige ich euch noch weitere Möglichkeiten. Alles mit dem selben Stempelset und dem dazu passenden Designerpapier.

Ich hoffe, euch gefällt meine neue Art der Blogbeiträge. Zwischendurch werden auch wieder „normale“ Beiträge folgen, je nachdem wie es passt. Und natürlich auch immer die aktuellen Infos von Stampin‘ Up!, wenn es Neuigkeiten gibt.

Einen guten Start ins Wochenende wünscht Euch

Silke 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s