Bokeh-Stempel

Bo…-was?

Wer noch nichts von Bokeh gehört hat, für den habe ich hier eine kurze Erklärung: Es ist ein Begriff aus der Fotografie für einen Unschärfebereich. Meistens sieht das aus wie Ringe oder Punkte. Diese Technik wird verwendet, um den Hintergrund unscharf zu halten und den Betrachter auf das Hauptmotiv zu lenken.

Von Stampin‘ Up! gibt es im aktuellen Jahreskatalog ein Set mit zwei Bokeh-Stempeln. Es heißt „Bokeh Dots“ und man findet es auf Seite 153 unten.

Für die heutige Karte habe ich den Stempel mit den Punkten genommen, Stempelfarbe Schiefergrau:

Der Bokeh-Effekt hält sich im Hintergrund, im Vordergrund fällt die Pusteblume direkt ins Auge. Diese ist ein Stempel aus dem Set „Dandelion Wishes“ (JK Seite 118), begleitet vom passenden Schriftzug aus „Voller Mitgefühl“ (JK Seite 108).

Mit gelochter Folie und weißer Stempelfarbe kann man die Technik auch „manuell“ gestalten, was natürlich viel aufwändiger ist. Da nimmt der Stempel schon einiges an Arbeit ab 😉

Ich hoffe, dass ich diese Trauerkarte nicht so schnell benötige…

Mit dem zweiten Stempel aus „Bokeh Dots“, der mehr an Sternchen erinnert, habe ich auch schöne Karten gestaltet, die ich im nächsten Beitrag zeigen werde.

Bis dahin, liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.