Die ersten Weihnachtsanhänger

Die ersten Weihnachtsanhänger

Am Dienstag war ich bei meinem ‚Stempelkind‘ Tine zu Besuch. Wir wollten gemeinsam ein bisschen stempeln, ausprobieren und natürlich ganz viel quatschen.

Ich wollte die ersten Weihnachtsanhänger gestalten. Da zeigte sie mir die Thinlits-Formen „Für Feier-Tage“. Damit kann man ja auch prima Anhänger gestalten, die sind mir im Katalog noch gar nicht so aufgefallen… 😮

So habe ich mir zwei Grundformen in Olivgrün und zwei diagonal gestreifte Aufleger in schwarz mit der Big Shot ausgekurbelt und übereinander geklebt.

Das war mein Ergebnis. Die Anhänger gefallen mir richtig gut! Ich glaube, die Thinlits könnten es noch in meinen Bestand schaffen… 😉

Auf die Anhänger habe ich noch „Weihnachtliche Etiketten“ mit Klebepads geklebt, die ich zuvor ebenfalls mit Olivgrün gestempelt und mit der Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ ausgestanzt habe.

Das Band findet man auf Seite 198 im Jahreskatalog: 1/4″ (6,4 mm) Geschenkband mit Stickkante. Das gibt es in verschiedenen Farben und ist ein ganz weiches Band in Flüsterweiß mit der entsprechend farblichen Kante.

Der Abend bei Tine war richtig schön und gemütlich, das wird sicher bald mal wiederholt…!

Seid ihr auch schon in weihnachtlichen Vorbereitungen? Bei mir geht es langsam los… ich bin auch schon mitten in den Vorbereitungen für die Weihnachtsworkshops. Termine findet ihr HIER (klick).

Bis ich mich so richtig weihnachtlich eingegroovt habe, werde ich euch immer mal im Wechsel weihnachtliche und nichtweihnachtliche Projekte zeigen.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünscht

Silke 😀

Advertisements
Kaffeepause

Kaffeepause

Wie wäre es, eine nette Person zu einer kleinen Kaffeepause einzuladen? Um hierfür eine Karte zu gestalten, bietet das folgende Produktset die perfekten Zutaten. Es besteht aus dem Stempelset „Kaffee, olé“ und den passenden „Framelits Formen Kaffeebecher“.

Ich habe einen großen Kaffeebecher gestempelt und ausgestanzt, darauf einen passenden Spruch und noch einen Deckel auf den Becher.

Zucker und Kaffeebohnen als dekoratives Detail kleben sowohl unter und über dem Kaffeebecher als auch auf dem Kaffeestick, gefüllt mit löslichem Kaffee, den ich mit einem Stück aus dem Designerpapier „Kaffeepause“ eingehüllt habe.

In den Hintergrund habe ich auch ein Muster aus dem gleichen Designerpapier geklebt – und hinter dem Becher hat sich noch ein Stück Juteband versteckt 😉

Mal sehen, wen ich zu einer Kaffeepause einlade, mir würden da schon ein paar nette Leute einfallen! 😀

Gönn‘ Dir doch auch eine kleine Kaffeepause und genieß‘ den Nachmittag!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Workshop-Rückblick 05.10.2017

Workshop-Rückblick 05.10.2017

Zwei Bastlerinnen hatten sich zum Workshop angemeldet, bei dem wir Karten für verschiedene Anlässe gebastelt haben. Gewünscht war unter anderem eine Trauerkarte. Ich habe zwei verschiedene vorbereitet:

Bei der ersten Karte haben wir die Bäume (aus „Lovely as a Tree“) in Espresso gestempelt, darüber etwas versetzt die gleichen Bäume nochmals in weiß embosst (heiß geprägt). Mit einem Fingerschwämmchen haben wir den Hintergrund in Savanne gewischt, dadurch kommen die weißen Bäume erst richtig zum Vorschein. Zum Schluss wurde noch ein Streifen Farbkarton in Espresso sowie ein passendes Etikett aus dem Set „Rosenzauber/Thinlits Rosengarten“ geklebt.

Die zweite Karte haben wir mit dem Set „Durch die Gezeiten“ gestaltet. Wir haben sie farblich in Schiefergrau (1. oder 2. Stempelabdruck) sowie schwarz bestempelt und den Hintergrund mit den „Meereswellen“ geprägt.

Aus einer Karte ist sogar eine herbstliche Geburtstagskarte geworden, das passt prima zur Jahreszeit!

Die dritte Karte ist mit einer Schattentechnik entstanden:

Den Hintergrund haben wir mit „Marbled“ gestempelt, passend zur Farbe der Grundkarte und zur Farbe des Designerpapiers in Metallic-Glanz (JK S. 189).

Aus diesem Designerpapier sowie aus schwarzem Farbkarton haben wir das „Happy Birthday“ ausgestanzt. Den Karton haben wir zuvor auf die Mehrzweckaufkleber geklebt. Dann hat man nach dem Ausstanzen eine Art Aufkleber, den man ganz einfach aufkleben kann. Zuerst haben wir den schwarzen Schriftzug, anschließend den farbigen Schriftzug etwas versetzt aufgeklebt. Eine einfache Karte mit einem tollen Glanz-Effekt.

Zum Abschluss haben wir noch mal heiß embosst in gold – die tolle Rose aus „Graceful Garden“. Das dekorative Muster aus diesem Stempelset haben wir für die Stempelabdrücke am Rand verwendet.

Die Rose wurde in Rosenrot und Gartengrün mit dem Aquapainter ausgemalt, dabei kann man auch schön schattieren.

Zum Schluss wurde noch ein Glückwunsch aufgestempelt, und fertig war nun auch die letzte Karte.

Wir hatten einen gemütlichen Abend mit viel Bastelei und schönen Gesprächen. Ich freu mich schon auf die nächsten Workshops, zu denen ich gerne noch Anmeldungen entgegen nehme. Dann geht es mit den Weihnachtsprojekten los… Die Materialien liegen schon bereit! 😉

Heute Abend ist meine nächste Sammelbestellung. Ihr könnt Euch gerne bis 20 Uhr bei mir melden, dann geht das alles noch mit rein. Durch die vielen aktuellen Aktionen, den Weltkartenbasteltag sowie der Inventur des Zentrallagers in der nächsten Woche, kann die Lieferung allerdings ein paar Tage dauern. Das wurde uns von SU mitgeteilt. Also diesmal bei der Lieferung bitte etwas Geduld. Ich melde mich bei Euch, sobald die Lieferung bei mir eingetroffen ist…

Startet in ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Großer Teebeutel

Großer Teebeutel

Als Begrüßungsgeschenk für meinen gestrigen Workshop habe ich eine süße Teebeutelverpackung gewerkelt:

Die tolle Idee habe ich bei einer Demokollegin gefunden. HIER (klick) kommt ihr auf ihre Seite und könnt euch die Anleitung anschauen. Ich habe die Farben und den kleinen Anhänger etwas abgewandelt:

Als Grundkarton habe ich die Farbe Espresso verwendet. Darauf klebt das Designerpapier „Kaffeepause“, hier in der Farbe Gartengrün. Die Maße für das Designerpapier: vorne: 6 x 7 cm, hinten: 6 x 6,5 cm.

In diesen beiden Farben habe ich auch das Etikett („Quartett fürs Etikett“ und Stanze „Zier-Etikett“) gestaltet und mit Klebepads aufgeklebt:

Den kleinen Anhänger aus „Framelits Schöner Strauß“ habe ich doppelt ausgestanzt und jeweils mit dem Wort „Tee“ aus dem Stempelset „Partyballons“ bestempelt und zusammen geklebt. Die weiße Kordel habe ich an den großen Teebeutel getackert und anschließend den Anhänger daran festgeknotet.

Mir gefallen die Teebeutel richtig gut, deswegen werde ich gleich noch ein paar davon basteln. Kleine Geschenke kann man doch immer gebrauchen 😉

Nach dem gestrigen Sturm kann man gut einen Tee gebrauchen, um sich wieder aufzuwärmen. Ich hoffe, ihr habt ihn alle gut überstanden. Bei uns hat es auch ganz gut gepustet, aber sicher nicht so wie im Norden…

Genießt ein Tässchen und habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Blog Hop „Hallo Baby“

Blog Hop „Hallo Baby“

Meine liebe Stempelschwester Kreetta ist vor einigen Tagen zum zweiten mal Mama geworden. Aus diesem Grund veranstaltet unser Team heute einen Überraschungs-Blog Hop zum Thema „Hallo Baby“.

Wir haben uns viele schöne Dinge zur Geburt des kleinen Elias ausgedacht, die wir euch heute zeigen möchten. Ihr könnt über die Buttons (unten) ganz einfach zum nächsten Beitrag weiter hüpfen oder könnt noch einmal zum vorherigen Beitrag zurück springen. So gelangt ihr zu allen Beiträgen und könnt euch alles in Ruhe anschauen. Ich bin auch schon ganz gespannt, was die anderen Mädels vorbereitet haben!

Ich habe einen süßen Bilderrahmen gestaltet, den ich im schwedischen Möbelhaus gekauft habe:

Für die Deko sind folgende Elemente in Himmelblau, bestempelt mit Pazifikblau, entstanden:

Die Fähnchen der kleinen Girlande habe ich mit einem Framelit aus „Große Zahlen“ ausgestanzt und mit dem Rahmen aus „So viele Jahre“ bestempelt. Den Leinenfaden habe ich durch kleine Löcher gefädelt, die ich zuvor mit einer Nadel reingepiekst habe.

Die Buchstaben und Zahlen findet man im Stempelset „Labeler Alphabet“. Den Punkt findet man auch bei den „Großen Zahlen“.

Die Angaben für Datum, Größe und Gewicht stehen auf kleinen Schildchen, die ich mit dem „Klassischen Etikett“ ausgestanzt habe. Der Rahmen ist aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“.

Da mir noch etwas gefehlt hat, sind noch kleine Sternchen 🌟 auf die Collage gewandert. Diese habe ich aus goldenem Glitzerkarton mit Hilfe einer Stanzform aus den Thinlits „Mini-Leckereientüte“ und der Big Shot ausgestanzt. Da bekommt man gleich ganz viele auf einmal 😁

Und so sieht der fertige Rahmen mit Foto aus.

Der Bilderrahmen kann aufgehängt oder aufgestellt werden. Er wird sicher einen schönen Platz bei Elias finden.

Willkommen auf der Welt kleiner Elias und Glückwunsch an die gesamte Familie!

Hier kommt ihr nochmal zum vorherigen Beitrag von Anja:

Hier kommt ihr zum nächsten Beitrag von Jutta:

Viel Spaß beim Blog Hoppen!

Liebe Grüße von Deiner Stempelschwester

Silke 😘

 

P.S.: Falls mal eine Weiterleitung nicht funktionieren sollte, habt ihr hier noch mal die Liste aller Teilnehmerinnen:

Susanne: Www.suvidu.de/?p=1217
Christine: stempeltamtam.blogspot.com/2017/10/blog-hop-hallo-baby.html
Anja: https://stempelitis.blogspot.de/2017/10/bloghop-hallo-baby.html
Silke: https://paper-point.de/2017/10/03/blog-hop-hallo-baby/
Jutta: https://objektgarten.blogspot.de/2017/10/bloghop-fur-unser-stempelbaby.html
Michèle: https://elchisworldofbooks.blogspot.com/2017/10/crafting-stampinup-baby-blog-hop-kreetta.html
Julia: http://www.lajulie-stempelt.de/bloghop/zur-geburt-von-elias-2/
Martina: https://papierkram1.blogspot.com/2017/10/blog-hop-fur-elias.html

Gänseblümchen – Danke

Gänseblümchen – Danke

Manchmal möchte man einfach mal jemandem Danke sagen. Hierfür habe ich bereits vor einiger Zeit eine Karte gebastelt, die ich euch heute zeigen möchte:

Das bunte Papier im Hintergrund ist aus dem Designerpapier „Gänseblümchen“. Darauf kleben zwei Stückchen Farbkarton, in Calypso und weiß, bestempelt mit dem Gruß aus dem Stempelset „Gänseblümchengruß“.

Die Blüte aus dem Set habe ich auch in Calypso gestempelt, den Mittelpunkt in der Farbe Osterglocke. Zum Ausstanzen gibt es eine praktische passende Stanze „Gänseblümchen“.

Die Blätter habe ich in der Two-Step-Technik gestempelt: Den Rand in Olivgrün mit dem ersten Stempelabdruck, die Füllung mit dem zweiten Stempelabdruck (den ersten Abdruck auf ein extra Papier stempeln), damit sie etwas heller als die Umrandung ist. Anschließend habe ich die Blätter ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt.

Die Blüte habe ich zum Schluss aufgeklebt, nachdem ich die Blütenblätter über ein Falzbein gezogen habe, damit sie etwas plastischer wirkt. Den Effekt könnt ihr auf dem zweiten Bild am besten erkennen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier noch ein kleiner Hinweis:

Morgen ab 10 Uhr beteilige ich mich an einem Blog Hop. Schaut doch einfach mal rein, was unser Stempelteam so alles vorbereitet hat… Ich bin auch schon ganz gespannt!!!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und einen ruhigen Feiertag.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Oktober-News

Im Oktober gibt es von Stampin‘ Up! neue sowie bereits laufende Aktionen, die ich euch der Reihe nach vorstellen möchte:

Am 7. Oktober ist Weltkartenbasteltag. Zu diesem Anlass gibt es vom 1. – 10. Oktober Preisnachlässe auf bestimmte Artikel.

Auf die Grußkärtchen und Umschläge sowie ausgewählte Stempelsets gibt es einen Preisnachlass von 15 %.

Außerdem bekommt man beim Kauf von Flink-Fix-Spezialklebeband zwei Nachfüllpackungen GRATIS dazu.

Klickt die beiden Seiten an und schaut auf die Angebote:

Die nächste Aktion betrifft die schönen Designerpapiere:

Wenn man in der Zeit vom 1. – 31. Oktober aus der nachfolgenden Liste 3 Pck. Designerpapier kauft, bekommt man 1 Pck. gratis dazu!

Das ist Dir zu viel? Dann teile es doch einfach mit jemandem… 😉

Klick auf das Bild zum Vergrößern:

Die dritte Aktion läuft bereits seit dem 1. September, gilt aber noch bis zum 31. Oktober:

In diesem Zeitraum bekommt man für einen Gesamtbestellwert von 350,- € dieses Stempelset gratis dazu (klicken zum Vergrößern):

So, das waren jetzt ganz schön viele Informationen in einem Beitrag.

Bei Fragen zu den Aktionen könnt ihr mich gerne ansprechen oder am besten anmailen.

Meine nächste Sammelbestellung findet am Samstag, 7. Oktober statt, damit alle Aktionen in Anspruch genommen werden können. Bitte meldet euch bis 20 Uhr bei mir. Vielen Dank!

Auch für die kommenden Workshops nehme ich gerne noch Anmeldungen an. Die Termine sind HIER sowie im aktuellen Terminkalender zu finden.

Ich hoffe auf einen sonnigen Oktober und wünsche ein schönes Wochenende,

Silke 😃