Workshop-Rückblick

Am Freitag war mal wieder Workshop-Time! Das ursprüngliche Thema war „Kommunion und Konfirmation“, das haben wir in Absprache aber „über den Haufen geschmissen“. Es ging also einfach mal darum, was es so für verschiedene Möglichkeiten gibt. Hier also der Bericht:

Für die Gäste hatte ich kleine Goodies mit einer goldenen Kugel vorbereitet:
(Die Anleitung dazu findet Ihr HIER in einem älteren Blog)

IMG_2182_1

Sooooo – und jetzt kommt mein Problem… 😦

Ich habe natürlich vergessen, während des Workshops Fotos zu machen!
(Oh man – ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie ich mich geärgert habe!)
Also zeige ich Euch hier meine Muster, die ich vorbereitet hatte:

Zuerst wurde mal Stempeln und Stanzen „geübt“ und daraus entstanden zwei schöne Karten:

IMG_2186_1 IMG_2185_1

Die linke Karte wurde mit Blumen aus „Mixed Bunch“ bestempelt und hat ein Schildchen aus den „Nett-iketten“ bekommen.

Die rechte Karte bekam Stempelkleckse aus „Gorgeous Grunge“, darauf „Petite Petals“, ausgestanzt mit der Stanze „Kleine Blüte“ und mit Klebe-pads aufgeklebt und den Spruch „Zum Geburtstag“ aus dem Gastgeber/Innen-Set „In Worte gefasst“.

133155T_1Hier seht Ihr mal alle „Petite Petals“, die im
Stempelset enthalten sind.

Im Frühjahr-/Sommerkatalog gibt es diese
zusammen mit der Stanze zum Setpreis von
€ 26,95 (Artikelnummer: 134822)

Das nächste Projekt war eine „gefüllte“ Tischkarte. Papiermaße: 8×13,5 cm, gefaltet bei 4,5 / 9 / 12,5 cm. Zu einem Dreieck falten und zusammen-kleben. Dekoriert haben wir mit einem ausgestanzten „Modernen Label“, einer Blüte aus dem Flower-Shop, ausgestanzt mit der Stanze „Stiefmütterchen“, einer ausgestanzten „Kleinen Blüte“ und ein 1/2“-Kreis mit den Sprüchen „Mit Liebe“ oder „Für dich“ aus dem Gastgeber/Innenset „Alles im Rahmen“.

IMG_2189_1 IMG_2188_1

Und wenn ihr genau hinschaut, dann könnt ihr vielleicht auch erkennen, womit das Tischkärtchen gefüllt wurde (da passen sogar drei rein) 😀

IMG_2190_1

Das vorletzte Projekt war eine kleine Sour-Cream-Box aus dem Designerpapier aus der SAB, die wir mit einem aus Farbkarton Pistazie ausgestanzten „Stiefmütterchen“ (die Ränder haben wir in Saharasand gefärbt), einem 3/4“-Kreis mit einer kleinen Blüte aus „Mixed Bunch“ und dem Spruch „schön, dass du da bist“ aus dem Set „Perfekte Pärchen“ dekoriert haben. Dieses Fähnchen haben wir mit der Stanze aus der SAB in Form gestanzt.

IMG_2187_1

Zum Abschluss haben wir die BigShot noch etwas gequält:

IMG_2184_1 IMG_2183_1

Der Hintergrund wurde mit der Prägeform „Schönschrift“ geprägt, darauf ein ausgestanztes „Dekoratives Etikett“ verziert mit einem „Modernen Label“ und Sprüche wieder aus dem Gastgeber/Innenset „In Worte gefasst“. Die Schmetterlinge haben wir mit dem „Embosslits Schmetterlingsgarten“ geprägt und gestanzt (das geht in einem Aufwasch!) und mit Klebepads auf die Karte fliegen lassen.

Das war ein schöner Workshop-Abend und hat viel Spaß gemacht!
Der nächste Workshop findet am 20. März 2014 statt – zwei Plätze sind noch frei 😉

Heute ist ja Fastnachts-Sonntag, da grüße ich mal mit einem „HELAU“.

Silke

Heute findet er statt…

Der erste Workshop! 🙂 Heute Abend!

Auch wenn sich erst mal nur wenige Damen gemeldet haben, wird der Abend sicherlich aufregend und lustig. Die Teilnehmer kennen die Produkte von Stampin‘ Up! bereits, und haben sich gewünscht, außer dem geplanten Nikolaussäckchen noch kleine Grußkärtchen mit verschiedenen Texten und passenden Umschlägen zu basteln. Hier soll natürlich das neue Stanz- und Falzbrett für Umschläge getestet werden. Der Tisch ist bereits vorbereitet und die Gastgeschenke sind gebastelt. Hier zeige ich Euch, was ich gewerkelt habe:

IMG_1633

Das sind kleine Umschläge, Papiergröße 4 1/2“x 4 1/2“, Score Line bei 2 3/8“ (auch mit dem neuen Falzbrett gemacht). Darin versteckt sich ein winterlicher Teebeutel (da gibt es tolle einzeln verpackte!). Die Lasche des Umschlages habe ich nicht zugeklebt, sondern als „Aufsteller“ benutzt, so sieht es aus wie ein kleines Tischkärtchen (ich hoffe, man erkennt es auf dem zweiten Foto). Zum Basteln habe ich neben Karton „Flüsterweiß“ das Designerpapier im Block „Stilmix“, das Stempelkissen „Chili“, einen Stern aus dem Stempelset „Simply Stars“ sowie den Mini-Stempel „Für Dich“ aus dem Gastgeberinnen-Set „Alles im Rahmen“ benutzt (einfach mit einem kleinen Kreisstanzer ausgestanzt). Sowohl der Stern als auch der kleine Kreis sind mit Klebepads auf den Umschlag geklebt worden.

IMG_1634Ich bin schon auf die Ergebnisse heute Abend gespannt. Fotos folgen…

Silke 🙂

eigentlich…

Eigentlich hatte ich heute den ganzen Nachmittag Zeit, wollte gaaaanz viel basteln, ausprobieren, Workshops vorbereiten, und und und… Aber so viel Zeit ist dann leider doch nicht übrig geblieben.

Naja, immerhin habe ich zwei neue Geschenksäckchen fertig bekommen und mir noch etwas neues ausgedacht, das zeige ich Euch dann im Workshop, bzw. im Blog danach. Das habe ich nämlich aus den Sachen erstellt, die ich in meinem Starter-Paket hatte 🙂

IMG_1618 IMG_1617

Die beiden neuen Geschenksäckchen sind aus Farbkarton Vanille Pur mit  Schneeflocken in Wildleder und Chili bestempelt (edler Look) bzw. Flüsterweiß mit Türkis und Anthrazitgrau (Winter-Look). Die Schneeflocken sind aus dem Stempelset Festive Flurry mit den passenden Framelits-Formen Flockentanz, beides aus dem aktuellen Herbst-/Winter-Katalog. Sie wurden mit dicken Klebepads auf die Säckchen geklebt. Das ergibt einen schönen 3D-Effekt. Die Schleifenbänder hatte ich noch in meinem Bastel-Fundus.

Die Vorlage habe ich in einem anderen Blog gefunden, weiß aber leider nicht mehr wo…

So, jetzt liegen zwei freie Tage vor mir. Hoffentlich bleibt da etwas mehr Zeit zum Basteln.

Schönes Wochenende wünscht Euch

Silke 🙂

…auf den 1. Workshop

So, nun stehen auch die ersten Workshop-Termine fest. HIER findet Ihr alle Daten und Informationen. Ab sofort könnt Ihr Euch HIER oder telefonisch dafür anmelden. Für die Neugierigen unter Euch schon mal ein kleiner Einblick, was wir unter anderem gemeinsam werkeln werden – z. B. ein kleines Geschenksäckchen. Da passen sicher ein paar süße Leckereien rein 🙂 Die Grundform besteht aus nur einem Teil, das nach Lust und Laune bestempelt und verziert werden kann. Dann nur noch zusammenkleben und eine Schleife drum binden! Fertig! Der kleine Pinguin ist zum Glück außen drauf geklebt und nicht im Säckchen, sonst würde er bestimmt schon vor Weihnachten anfangen zu naschen 😉

IMG_1616

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen und schöne gemeinsame Stunden.

Heute ist mein Starter-Paket von Stampin‘ Up! angekommen, jetzt kann es richtig los gehen! Welche Artikel ich mir ausgesucht habe, verrate ich Euch in meinem ersten Workshop. Da können wir die Sachen dann auch gleich richtig testen, sie passen prima zu den weihnachtlichen Basteleien!

Auf die Stempel, fertig, los!

Silke 🙂