Workshop-Goodies

Das Stanz- und Falzbrett für Umschläge war gestern Thema meines Workshops. Davon erzähle ich Euch ab Montag mehr und zeige Euch auch die Bilder dazu. Warum erst ab Montag? Das erfahrt Ihr am Ende des heutigen Blogs… 😀

Heute zeige ich Euch schon mal das Gastgeschenk, das jeder auf seinem Platz vorgefunden hat.

Es war ein kleines, schön dekoriertes Haftnotizblöckchen. Und alle waren begeistert, denn es war diesmal keine verpackte Schoki (nach den ganzen Weihnachtsnaschereien) 😉

Da ich schon öfters auf Anleitungen und Maße für verschiedene Dinge angesprochen wurde, werde ich versuchen, immer wieder mal bebilderte und ausführlichere Anleitungen zu veröffentlichen. Ich fange gleich heute damit an:

Das Haftnotizblöckchen hat die Maße 51 x 76 mm. Den Farbkarton in Himmelblau habe ich auf 21 x 5,1 cm geschnitten, bei 3,4 / 4,5 / 12,2 / 13,3 cm gefalzt und am langen Ende mit der „Gewellten Anhängerstanze“ gestanzt:

Haftnotizblöckchen

Um die richtige Stelle für die Verschlussklammer auszumessen, habe ich den Farbkarton schon mal um das Blöckchen gewickelt und mir den Punkt markiert (siehe Spitze des Falzbeins) und anschließend dort ein Loch reingepiekst:

Haftnotizblöckchen

(Huch, das Papier sieht ja ganz grün aus! Irgendwie hat das Licht beim Fotografieren die Farbe völlig verfälscht, sorry!)

Danach habe ich das Designerpapier „Zarter Frühling“ zugeschnitten in der Größe 4,5 x 5,5 cm und die Ecken abgerundet. Der kleine Spruch in Brombeermousse stammt aus einem ehemaligen GastgeberInnenset. Ich habe ihn mit der 1/2″ Kreisstanze ausgestanzt und auf einen 7/8″ Wellenkreis (ebenfalls in Brombeermousse) geklebt.HaftnotizblöckchenDas alles kam zusammen auf die Vorderseite des Blöckchens.

Und wie die fertigen Gastgeschenke aussehen, seht Ihr auf dem folgenden Bild:

Haftnotizblöckchen

Ich hoffe, Sie gefallen Euch auch und vielleicht habt Ihr ja Spaß am Nachbasteln?

Ich bin Euch ja noch schuldig, warum Ihr erst ab Montag hier die Workshop-Bilder finden werdet:

Morgen veranstaltet das „Team Stempelmami“ einen Blog Hop zum Thema „Frühjahr-/ Sommerkatalog“, an dem ich mich mit vielen anderen Stempelkolleginnen beteiligen werde. Das heißt, Ihr werdet von Blog zu Blog hüpfen können über die angegebenen Links, um Euch viele Ideen holen zu können. Ich hoffe, Ihr seid alle dabei und schaut Euch das Ganze ab 12 Uhr an, dann geht’s nämlich los!

Stampin-Up-Blog-Hop-Team-Stempelmami

Und dann steht auch noch meine nächste Sammelbestellung an. Also wer noch was möchte, kann sich gerne bis Sonntag Abend, 20 Uhr bei mir melden. Denkt bitte auch an die Wochenangebote und die Gratisprodukte aus der SAB (falls Ihr über 60,- € Bestellwert seid)!

Liebe Grüße zum Wochenende sendet Euch

Silke 🙂

Advertisements

Viele, viele Fähnchen

Ich bin gefragt worden, ob ich helfen könnte, für eine Hochzeit an kleine Satinbeutelchen passende Fähnchen dran zu hängen.

Klaro! 🙂

Jetzt ist die Hochzeit rum und ich darf sie zeigen 😀

Zuerst haben wir gaaaaanz viele Fähnchen in Flüsterweiß und Gartengrün vorbereitet. Diese haben wir mit dem Schriftzug „schön, dass du da bist“ und den Doppelherzchen aus dem Gastgeberinnenset „Alles im Rahmen“ in Chili bestempelt. Alles passend zu den Schokolinsen und zu den Schokoherzchen.

image

image

Dann haben wir die Fähnchen an die Satinbeutelchen gebunden.

image

Und es wurden mehr und mehr…

image

Und hier die ganze Kiste voll…

image

Ich hoffe, dass dem Brautpaar das Ergebnis gefallen hat!

Von hier aus schöne Grüße und alles Gute für die weitere gemeinsame Zukunft!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Restsonntag.

Silke 🙂

Schokis verpackt

Hallo liebe Blog-Leser,

ich hoffe, Ihr hattet ein schöne Wochenende und konntet das Wetter so richtig genießen und habt die Zeitumstellung gut überstanden…!

Für den heutigen Geburtstag meines Schwiegervaters habe ich für die Gäste kleine Begrüßungsgoodies gebastelt.

IMG_2285     IMG_2286

IMG_2287     IMG_2288

Dazu habe ich das Stanz- und Falzbrett für Umschläge benutzt (Farbkarton Wasabigrün, 9,9 x 9,9 cm, angelegt bei 6 cm). Die beiden kleine Ecken habe ich abgeschnitten, damit ich nur noch eine Art Banderole übrig habe. Diese habe ich mit einem Folder (nicht von SU) durch die Big Shot genudelt und anschließend als Hülle zusammengeklebt. Verziert habe ich das Ganze mit einer schönen Blume aus dem „Flower Shop“, verziert mit einer „Kleinen Blüte“ und dem von mir geliebten Spruch „Für Dich“ aus dem GastgeberInnenset „Alles im Rahmen“, alles mit Klebepads „gestapelt“. Gestempelt habe ich in Wasabigrün auf Flüsterweiß. D

IMG_2289     IMG_2291

Hier seht Ihr das Endergebnis mit dem kleinen Schokotäfelchen, das hat da zum Glück genau reingepasst.

Mal sehen, was der Schwiegervater dazu sagt – ich hab ihm noch nix verraten… 😉

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche!!!

Silke 🙂

Workshop-Rückblick

Am Freitag war mal wieder Workshop-Time! Das ursprüngliche Thema war „Kommunion und Konfirmation“, das haben wir in Absprache aber „über den Haufen geschmissen“. Es ging also einfach mal darum, was es so für verschiedene Möglichkeiten gibt. Hier also der Bericht:

Für die Gäste hatte ich kleine Goodies mit einer goldenen Kugel vorbereitet:
(Die Anleitung dazu findet Ihr HIER in einem älteren Blog)

IMG_2182_1

Sooooo – und jetzt kommt mein Problem… 😦

Ich habe natürlich vergessen, während des Workshops Fotos zu machen!
(Oh man – ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie ich mich geärgert habe!)
Also zeige ich Euch hier meine Muster, die ich vorbereitet hatte:

Zuerst wurde mal Stempeln und Stanzen „geübt“ und daraus entstanden zwei schöne Karten:

IMG_2186_1 IMG_2185_1

Die linke Karte wurde mit Blumen aus „Mixed Bunch“ bestempelt und hat ein Schildchen aus den „Nett-iketten“ bekommen.

Die rechte Karte bekam Stempelkleckse aus „Gorgeous Grunge“, darauf „Petite Petals“, ausgestanzt mit der Stanze „Kleine Blüte“ und mit Klebe-pads aufgeklebt und den Spruch „Zum Geburtstag“ aus dem Gastgeber/Innen-Set „In Worte gefasst“.

133155T_1Hier seht Ihr mal alle „Petite Petals“, die im
Stempelset enthalten sind.

Im Frühjahr-/Sommerkatalog gibt es diese
zusammen mit der Stanze zum Setpreis von
€ 26,95 (Artikelnummer: 134822)

Das nächste Projekt war eine „gefüllte“ Tischkarte. Papiermaße: 8×13,5 cm, gefaltet bei 4,5 / 9 / 12,5 cm. Zu einem Dreieck falten und zusammen-kleben. Dekoriert haben wir mit einem ausgestanzten „Modernen Label“, einer Blüte aus dem Flower-Shop, ausgestanzt mit der Stanze „Stiefmütterchen“, einer ausgestanzten „Kleinen Blüte“ und ein 1/2“-Kreis mit den Sprüchen „Mit Liebe“ oder „Für dich“ aus dem Gastgeber/Innenset „Alles im Rahmen“.

IMG_2189_1 IMG_2188_1

Und wenn ihr genau hinschaut, dann könnt ihr vielleicht auch erkennen, womit das Tischkärtchen gefüllt wurde (da passen sogar drei rein) 😀

IMG_2190_1

Das vorletzte Projekt war eine kleine Sour-Cream-Box aus dem Designerpapier aus der SAB, die wir mit einem aus Farbkarton Pistazie ausgestanzten „Stiefmütterchen“ (die Ränder haben wir in Saharasand gefärbt), einem 3/4“-Kreis mit einer kleinen Blüte aus „Mixed Bunch“ und dem Spruch „schön, dass du da bist“ aus dem Set „Perfekte Pärchen“ dekoriert haben. Dieses Fähnchen haben wir mit der Stanze aus der SAB in Form gestanzt.

IMG_2187_1

Zum Abschluss haben wir die BigShot noch etwas gequält:

IMG_2184_1 IMG_2183_1

Der Hintergrund wurde mit der Prägeform „Schönschrift“ geprägt, darauf ein ausgestanztes „Dekoratives Etikett“ verziert mit einem „Modernen Label“ und Sprüche wieder aus dem Gastgeber/Innenset „In Worte gefasst“. Die Schmetterlinge haben wir mit dem „Embosslits Schmetterlingsgarten“ geprägt und gestanzt (das geht in einem Aufwasch!) und mit Klebepads auf die Karte fliegen lassen.

Das war ein schöner Workshop-Abend und hat viel Spaß gemacht!
Der nächste Workshop findet am 20. März 2014 statt – zwei Plätze sind noch frei 😉

Heute ist ja Fastnachts-Sonntag, da grüße ich mal mit einem „HELAU“.

Silke

Einladung zum 60. Geburtstag

Demnächst steht ein 60. Geburtstag in der Familie an, zu dem ich die Einladungen gebastelt habe. Da die meisten Karten bereits verteilt sind, kann ich sie nun auch hier auf dem Blog zeigen. Die Vorgabe war: es sollte was mit Schiff und ganz dunklem blau sein. Na, was liegt da näher, als das tolle Stempelset „The Open Sea“ mit Farbkarton Marineblau zu kombinieren?

123032L

Dazu gefallen mir sehr gut die Farben Saharasand und Vanille Pur. Und hier seht Ihr mein Ergebnis:
IMG_1831

Der kleine Textstempel „Einladung“ stammt aus dem Gastgeberinnen-Set „Alles im Rahmen“. Das dunkelblaue Rechteck und das Vanille-Rechteck mit dem Schiff drauf sind mit Klebepads aufgeklebt – mal wieder für den 3D-Effekt 🙂

IMG_1829

Da auf der Vorderseite der Karte nichts auf eine 60 hindeutet, habe ich das kurzerhand auf dem Umschlag erledigt (Zahlenstempel nicht von SU). Und der tolle Anker aus dem Stempelset sollte auch noch seinen Platz bekommen…

IMG_1830

Demnächst bastle ich noch eine schöne Geburtstagskarte dazu und für die Gäste gibt‘s auch noch eine passende Kleinigkeit, das weiß das Geburtstagskind aber noch nicht 😉

Ach, wenn ich die Karte so anschaue, bekomme ich auch wieder Sehnsucht nach Schiff und Meer…!

Eure vom Urlaub träumende

Silke 🙂

Zu Gast bei Freunden :-)

Erst mal begrüße ich Euch im neuen Jahr und wünsche Euch allen viel Glück und vor allem Gesundheit!!!

Gestern hatte ich mal wieder die Gelegenheit, mit meiner besten Freundin in Norddeutschland (Danke für die liebe Gastfreundschaft!) zusammen zu basteln! Das hat riesig viel Spaß gemacht und es sind auch ein paar sehr schöne Karten entstanden, die ich Euch nach und nach vorstellen werde.

Heute mal eine Glückwunschkarte zum Aufstellen, die man auf der Rückseite mit seinen persönlichen Worten noch beschriften kann:

IMG_1815

Hier mal noch eine Detailaufnahme, damit man erkennen kann, wieso die Karte stehen kann…

IMG_1816

Falls Ihr die Karte nachbasteln möchtet, hier die Maße für das Papier
(die finale Form hat die Größe 13 x 13 cm)

Karton in Vanille pur: 21 x 13 cm (falten bei 5/7/14/16)
Designerpapier Stilmix: 12,5 x 4,5 cm (2x)
Farbkarton Savanne: 12,5 x 6,5 cm bestempelt mir Georgous Grunge
Blumen aus dem Flower Shop: gestempelt in  Chili und Gartengrün, ausgestanzt mit der Stanze Stiefmütterchen
Das Schildchen für den Spruch ist ein ausgestanztes Dekoratives Etikett, der Text ist aus dem Stempelset „Zur Feier des Tages“, gestempelt und umrandet in Chili
Die Blumen und das Schildchen sind mit Klebepads aufgeklebt, dadurch entsteht wieder mal ein toller 3D-Effekt.

Ich wünsche Euch auch im neuen Jahr viel Spaß beim Stempeln, Stanzen, Kleben, Schneiden, Prägen…

Silke

Tag des Ehrenamtes – Tausend Dank

Am Donnerstag, den 5. Dezember, fand der Tag des Ehrenamtes statt. Unser Bürgermeister hatte die Idee, diesen Tag zu feiern und vielen Menschen zu danken, die in unserer Gemeinde schon Jahre und Jahrzehnte ehrenamtlich tätig sind. Das Ehrenamt ist eine starke Säule in unserer Gemeinde! Ich wurde von einem Freund gefragt, ob ich eine Idee habe, den Eingeladenen ein Dankeschön zu überreichen. Es würden sich so um 50-80 oder ein paar mehr handeln. Ich hatte die Idee, eine Packung Merci schön zu verpacken und mit dem Stempel „Ein Dankeschön reicht kaum aus…“ aus dem Stempelset „Tausend Dank“ sowie mit dem kleinen Stempel „Dankeschön“ aus dem Gastgeberset „Alles im Rahmen“ zu bestempeln.

131565L

131541L

Unserem Bürgermeister hat die Idee auch gefallen – also gesagt, getan, Papier bestellt und los gebastelt. Bei der Vorbesprechung kam dann raus, dass es auch 120 oder mehr werden können.

Oh je, da wird mein Papier knapp! Glücklicherweise konnte Anja mir aushelfen! Hierfür ein dickes Danke!
Die Zeit wurde langsam knapp, aber mit Hilfe meiner Mutter, die mir den ganzen Dienstag geholfen hat, die Schuber zu bekleben, die ich vorher gefaltet und zusammen geklebt hatte, hat es dann noch geklappt! Danke für die große Hilfe!!! Insgesamt habe ich dann 140 (!) Pappschuber gebastelt, beklebt und bestempelt! Und so sah das Ergebnis dann in Flüsterweiß und Chili aus:

image-1 image

Links unten in der „Tasche“ mit unserem Gemeindewappen drauf, waren kleine Kärtchen drin, mit einem Dankeschön bedruckt und persönlich von unserem Bürgermeister unterschrieben. Jeder Gast bekam ein eigenes Exemplar mit seinem Namen drauf. Insgesamt haben wir dann 125 Stück verteilt.

IMG_8158

Der Saal war festlich dekoriert und einigen Bürgern und einer Bürgerin wurden für Ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit eine Urkunde in einer tollen blauen Mappe und eine Anstecknadel mit dem Erzhäuser Wappen überreicht.

IMG_8162

Ich kann von meiner Seite sagen, dass es ein schöner Abend war, der mit gemütlichen Gesprächen seinen Ausklang fand.

Von hier aus grüße ich alle, die irgendwo weltweit ein Ehrenamt ausführen. Es wird viel zu selten mit einem Dankeschön honoriert. Macht trotzdem alle weiter!

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenausklang!

Silke 🙂