Workshop-Rückblick 09.03.2018

Sozusagen einen kleinen Privat-Workshop hatte eine liebe Freundin letzten Freitag bei mir. Die zweite Person musste leider terminlich absagen, die dritte Person war leider krank. Aber vorbereitet war ich sowieso, also wird auch gebastelt! 😉

Es ging um Karten für kirchliche Anlässe, bei denen wir die verschiedensten Stempelsets und Zubehör ausprobiert haben.

Begonnen haben wir mit dem Set „Hoffe und glaube“ und den passenden Framelits „Kreuz der Hoffnung“ aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog sowie mit dem Set „Segensfeste“ aus dem Jahreskatalog:

In Marineblau / Bermudablau sowie in Feige / Sommerbeere sind wunderschöne Karten zur Taufe entstanden. Die filigranen Kreuze haben wir aus Silberkarton ausgestanzt und auf die Kreuze geklebt.

Weiter ging es mit Karten zur Konfirmation oder Kommunion mit den gleichen Stempel- und Stanzmaterialien:

In Kirschblüte für die Mädels, in Himmelblau für die Jungs… jeweils auf einer Grundkarte in Vanille Pur.

Das Designerpapier für den Hintergrund heißt „Babyglück“, muss aber nicht ausschließlich für Babykarten verwendet werden 😉

Auch Trauerkarten werden immer wieder benötigt. Mit den Thinlits „Aus jeder Jahreszeit“ (passend zum Stempelset „Jahr voller Farben“) haben wir die Blätter ausgestanzt. Die Streifen für den Hintergrund sind eher zufällig entstanden. Wir wollten den Hintergrund mit der Prägeform „Schlichte Streifen“ prägen, dafür ist aber der dünne flüsterweiße Karton zu fein gewesen. Dadurch sind die geprägten Streifen fast von selbst auseinander gefallen. Dann haben wir sie eben als Deko in den Hintergrund geklebt 😀Zum Abschluss haben wir uns noch an Hochzeitskarten gewagt. Mit den Stempelsets „Tortentraum“ und den Framelits „Tortenkreation“ sowie dem Stempelset „Heart Happiness“ und den Framelits „Schachtel voller Liebe“ sind die folgenden beiden Karten entstanden. Wir haben einfach drauf los gebastelt, mal ganz ohne Vorlage.

Und ich finde die Ergebnisse wunderschön! Mit Silberkarton und silbernem Embossingpulver kommt der richtige Glanz auf die Karten. Auch das Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ bringt noch etwas Glanz auf die rechte Karte.

Auch zu zweit hatten wir einen super schönen Abend, an dem wir viel geschwätzt und gelacht, aber wie ihr seht, auch fleißig was geschafft haben!

Die nächsten Workshops findet am Mittwoch, den 4. April und am Freitag, den 20. April statt. Hier sind noch jeweils drei Plätze frei für die ich gerne noch Anmeldungen entgegen nehme.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Donnerstag!

Bis bald und liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements

Workshop-Rückblick 31.01.2018

Hier wieder ein kleiner Rückblick zum letzten Workshop, der bei mir im Bastelkeller stattfand:

Als Begrüßungsgeschenke habe ich Sour Cream Boxen aus Designerpapier „Einfach spritzig“ gebastelt, das zur Zeit in der SAB erhältlich ist. Ich habe das Papier im Format 6″ x 4″ zurecht geschnitten und daraus die Box zusammen geklebt.

Die Stanzen für die Kreise, auf die ich das „Hallo“ gestempelt habe, findet man im Frühjahr-/Sommerkatalog. Gefüllt habe ich die Boxen mit mini Gummibärchen.

Nun aber starten wir mit dem eigentlichen Workshopthema: Als erstes eine Karte zur Geburt. Hierfür haben wir das Produktpaket „Tierische Glückwünsche“ mit den Framelits „Tierisch süß“ verwendet.

Das besondere Designerpapier „Babyglück“ haben wir hier als Hintergrund verwendet.

Dann haben wir noch eine Karte und ein Geschenktütchen zum Kindergeburtstag gewerkelt.

Das Geschenktütchen haben wir mit dem Stanz- und Falzbrett zurecht gestanzt, dekoriert und zusammen geklebt.

Die Karte ist eine C6-Karte aus einem halben Bogen A4.

Für die Hintergründe kamen die Prägeformen „Meereswellen“ und „Alle meine Sterne“ zum Einsatz.

Die Kreise wurden mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Die Grundfarben sind Bermudablau und Aquamarin, kombiniert mit Designerpapier und Glitzerpapier. Oh, wie schön das glitzert 😍

Die süße Meerjungfrau und der Zauberer stammen aus dem Stempelset „Zauberhafter Tag“. Hierzu passen die Framelits Formen „Märchenhaft“.

An diesem Abend sind echt „besondere“ und „zauberhafte“ Projekte entstanden. Es war eine super schöner und gemütlicher Abend mit den Teilnehmerinnen.

Was man mit den tollen Materialien der Produktreihe „Märchenhaft“ noch alles gestalten kann, zeige ich Euch im nächsten Beitrag. Außer Zauberer und Meerjungfrau gibt es noch weitere süße Figuren, die gut für Kindergeburtstagskarten und Geschenktüten verwendet werden können.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und sende heute mal liebe Grüße aus Brüssel, wo ich mir unter anderem das Atomium angeschaut habe.

Silke 😃

 

News zur Sale-A-Bration und zu Lieferrückständen

Heute kamen von Stampin‘ Up! neue Infos zur noch laufenden Sale-A-Bration:

„Da die Mix-Marker nicht mehr als Sale-A-Bration Option zur Wahl stehen, ist damit zu rechnen, dass die Nachfrage nach den anderen Sale-A-Bration Produkten höher als prognostiziert sein wird. Aus diesem Grund sind alle Sale-A-Bration Artikel (mit Ausnahme von Stempeln) nun nur noch erhältlich, „solange der Vorrat reicht“. Um eventuellen, dadurch bedingten Unannehmlichkeiten entgegenzuwirken, stellen wir in den letzten Sale-A-Bration Wochen weitere Artikel zur Verfügung, die als Gratisprodukte ausgewählt werden können. Diese können Sie sich hier ansehen.

Bis zum 31. März 2015 sind diese und alle andere SAB-Produkte (außer den Mix Markern!) noch zu jeder Bestellung ab 60,- € erhältlich.

Weiterhin hat SU mitgeteilt, dass der Download und der Support der Designsoftware „My Digital Studio“ zum 31. Mai 2015 eingestellt werden.

Lieferrückstände:

Aus verschiedenen Gründen, die SU nicht zu vertreten hat, gibt es zur Zeit größere Lieferrückstände. Bis zur Verbesserung einiger Faktoren werden nicht mehr lieferbare Zubehörprodukte zeitweise aus dem Bestellsystem entfernt. In der Liste der aktuellen Lieferrückstände (diese findet ihr HIER ganz unten auf der Seite) werde ich so aktuell wie möglich die betroffenen Produkte auflisten, damit bei aktuellen Bestellungen jeweils darauf eingegangen werden kann.

Ich hoffe, dass viele Probleme in naher Zukunft gelöst werden können und ich werde versuchen, mit jedem meiner Kunden und Kundinnen bei Fragen eine passende Lösung zu finden.

Zum Abschluss der ganzen Infos nun noch zu etwas Erfreulichem:

Vor einigen Wochen wurde mein kleines Patenkind geboren 😀 Hierfür habe ich eine süße Karte in Calypso und Schiefergrau gebastelt, die dem Baby zeigen soll, dass es herzlich Willkommen ist! (Stempelset: Famose Fähnchen)

Babykarte

Die kleinen Handabdrücke (aus dem älteren Stempelset „Babyglück“) finde ich soooo niedlich! Im Hintergrund habe ich Sternchen geprägt und ein Schleifchen in passender Farbe hat auch noch seinen Platz gefunden.Babykarte

 

Na, wie gefällt euch mein Gesamtwerk? Morgen zeige ich Euch noch eine weitere Babykarte und natürlich auch wieder die Angebote der Woche…

Und wer Lust hat, noch kurzfristig an einem Workshop teilzunehmen, kann gerne morgen Abend (Mittwoch, 18. März von 19-21 Uhr) noch zu mir in den Bastelkeller kommen. Wir basteln Grußkarten mit bunten Frühlingsmotiven. Kosten: 10 € inkl. Material und Getränke. Ihr könnt euch bis kurz vor Beginn noch telefonisch oder per Kontaktformular bei mir melden. Ich freue mich!

Euch allen noch einen schönen Abend!

Silke 🙂

 

Süße Tierchen

In dieser Woche war einiges los! Aber der Reihe nach…

Ich habe vor einiger Zeit mit einer Freundin eine Babykarte gebastelt. Am Montag war es dann soweit und wir konnten gemeinsam das Geschenk mit der Karte an die glücklichen Eltern überreichen. Da wir wussten, dass Elefanten und Äffchen hoch im Kurs stehen, war natürlich klar, dass wir die süßen Tierchen aus dem Stempelset „Zoo Babies“ verwenden werden.  Unsere Karte hatte die Größe A5, damit auch alle drauf gepasst haben. Der „Kleine Engel“ ist aus dem Stempelset „Das schönste Geschenk“, dass es leider nicht mehr gibt. Das war dann unser Ergebnis:

image

Meine Freundin hat fleißig gestempelt und ich habe zugeschnitten und die Buchstaben für den Umschlag durch die Big Shot geleiert. Das nenne ich mal Arbeitsteilung! 😉

image

 

Den Umschlag haben wir mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge in passender Größe erstellt. Die „Beeindruckenden Buchstaben“, womit wir den Namen gemacht haben, findet ihr auf Seite 228 im Jahreskatalog. Die Füßchen sind aus dem Stempelset „Babyglück“, das „Brandneu“ aus dem Stempelset „Kleine ganz groß“ aus dem Frühjahrskatalog, die es leider beide auch nicht mehr gibt.

Dann waren/sind diese Woche noch drei Geburtstage. Dafür habe ich auch Karten und Geschenkschachteln gebastelt, die zeige ich Euch in den nächsten Tagen. Und ich habe am Mittwoch noch kurzfristig an einem Workshop teilgenommen. Puh, ganz schön viel… aber wie gesagt, der Reihe nach…

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag – das Wochenende ist nicht mehr weit!

Silke 🙂

Ich muss gleich weg…

… denn bei uns ist heute Feiertag in Hessen, da hat unsere Feuerwehr immer ihr Grillfest. Da geh ich gleich noch hin.

Aber vorher die versprochenen Babykarten!

Einmal in Wasabigrün:

image

image

image

Die kleinen Schuhe gibt es für Bübchen und Mädchen.

und einmal in Kirschblüte:

image

image

image

Die Füßchen sehen sooooo echt aus!

Gestempelt habe ich mit den Stempelsets „Babyglück“ (noch im aktuellen Jahreskatalog) und Kleine ganz Groß (noch im aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog). Geprägt habe ich mit dem „Punkteregen“. Den gab’s schon in der SAB, und jetzt wird er in den neuen Jahreskatalog übernommen 🙂

Ich schicke viele Grüße an alle, die heute arbeiten müssen!

Eure Silke 🙂