Blog Hop „Hallo Baby“

Blog Hop „Hallo Baby“

Meine liebe Stempelschwester Kreetta ist vor einigen Tagen zum zweiten mal Mama geworden. Aus diesem Grund veranstaltet unser Team heute einen Überraschungs-Blog Hop zum Thema „Hallo Baby“.

Wir haben uns viele schöne Dinge zur Geburt des kleinen Elias ausgedacht, die wir euch heute zeigen möchten. Ihr könnt über die Buttons (unten) ganz einfach zum nächsten Beitrag weiter hüpfen oder könnt noch einmal zum vorherigen Beitrag zurück springen. So gelangt ihr zu allen Beiträgen und könnt euch alles in Ruhe anschauen. Ich bin auch schon ganz gespannt, was die anderen Mädels vorbereitet haben!

Ich habe einen süßen Bilderrahmen gestaltet, den ich im schwedischen Möbelhaus gekauft habe:

Für die Deko sind folgende Elemente in Himmelblau, bestempelt mit Pazifikblau, entstanden:

Die Fähnchen der kleinen Girlande habe ich mit einem Framelit aus „Große Zahlen“ ausgestanzt und mit dem Rahmen aus „So viele Jahre“ bestempelt. Den Leinenfaden habe ich durch kleine Löcher gefädelt, die ich zuvor mit einer Nadel reingepiekst habe.

Die Buchstaben und Zahlen findet man im Stempelset „Labeler Alphabet“. Den Punkt findet man auch bei den „Großen Zahlen“.

Die Angaben für Datum, Größe und Gewicht stehen auf kleinen Schildchen, die ich mit dem „Klassischen Etikett“ ausgestanzt habe. Der Rahmen ist aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“.

Da mir noch etwas gefehlt hat, sind noch kleine Sternchen 🌟 auf die Collage gewandert. Diese habe ich aus goldenem Glitzerkarton mit Hilfe einer Stanzform aus den Thinlits „Mini-Leckereientüte“ und der Big Shot ausgestanzt. Da bekommt man gleich ganz viele auf einmal 😁

Und so sieht der fertige Rahmen mit Foto aus.

Der Bilderrahmen kann aufgehängt oder aufgestellt werden. Er wird sicher einen schönen Platz bei Elias finden.

Willkommen auf der Welt kleiner Elias und Glückwunsch an die gesamte Familie!

Hier kommt ihr nochmal zum vorherigen Beitrag von Anja:

Hier kommt ihr zum nächsten Beitrag von Jutta:

Viel Spaß beim Blog Hoppen!

Liebe Grüße von Deiner Stempelschwester

Silke 😘

 

P.S.: Falls mal eine Weiterleitung nicht funktionieren sollte, habt ihr hier noch mal die Liste aller Teilnehmerinnen:

Susanne: Www.suvidu.de/?p=1217
Christine: stempeltamtam.blogspot.com/2017/10/blog-hop-hallo-baby.html
Anja: https://stempelitis.blogspot.de/2017/10/bloghop-hallo-baby.html
Silke: https://paper-point.de/2017/10/03/blog-hop-hallo-baby/
Jutta: https://objektgarten.blogspot.de/2017/10/bloghop-fur-unser-stempelbaby.html
Michèle: https://elchisworldofbooks.blogspot.com/2017/10/crafting-stampinup-baby-blog-hop-kreetta.html
Julia: http://www.lajulie-stempelt.de/bloghop/zur-geburt-von-elias-2/
Martina: https://papierkram1.blogspot.com/2017/10/blog-hop-fur-elias.html

Advertisements

Workshop-Rückblick 18.05.2017

Für gestern Abend hatten sich drei liebe Familienmitglieder bei mir angekündigt, um bei mir zu basteln. Gewünscht waren Verpackungen und eine Karte. Diese Wünsche habe ich natürlich gerne erfüllt.

Begonnen haben wir mit der Diamantbox, die ich euch HIER schon mal gezeigt hatte. Dort findet ihr auch den Link zur Anleitung, die ich bei einer Stempelkollegin gefunden habe. Wir haben allerdings den Deckel etwas anders gestaltet, die Grundform ist aber die gleiche:

Der Deckel besteht aus dem Designerpapier „Blühende Fantasie“. Verziert haben wir ihn mit einem ausgestanzten „Herzblatt“. Darunter ist etwas Silberfaden festgeklebt, der an den Seiten etwas übersteht.

Das Banner und die Sprüche sind aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“, dazu gibt es die passende Stanze „Bannerduo“.

Als nächstes wurden Transparente Mini-Schachteln verziert. Banderolen in Pfirsich pur und Zarte Pflaume wurden ausgesucht und an der Schachtel befestigt. Darauf klebt ein „Klassisches Etikett“. Auch hier wurden „Bannerweise Grüße“ verwendet.

Der Deckel ist farblich passend verziert, mit einer Blüte und Blättern aus den Framelits „Pflanzen-Potpourri“, dazu passend das Stempelset „Botanical Blooms“.

Das letzte Projekt war eine Karte. Und da ich weiß, dass zwei der Bastlerinnen gerne mit der BigShot prägen oder mit dem Erhitzungsgerät das Prägepulver schmelzen lassen, habe ich beides in das Projekt eingebunden.

Der Hintergrund wurde mit der Prägeform „Funkelsterne“ geprägt, darauf klebt ein Kreis aus den Framelits „Stickmuster“. Das Fähnchen mit dem Spruch haben wir mit der 3-fach-Stanze angepasst und den Spruch darauf mit dem Erhitzungsgerät heiß embosst. Auf den folgenden beiden Karten könnt ihr sehen, wie toll das glänzt:

Überall fahren glutrote und marineblaue Heißluftballons und es schweben Wölkchen aus dem Stempelset „Abgehoben“ umher, diese kann man mit den Thinlits Formen „In den Wolken“ ausschneiden.

Sooo, alle Wünsche erfüllt! Den Mädels (und mir natürlich auch!) hat es wieder viel Spaß gemacht.

Der nächste Workshop am 9. Juni ist bereits ausgebucht, aber am 30. Juni ist noch jede Menge Platz…

Die Workshop-Termine für das 3. Quartal 2017 werden spätestens in der ersten Juni-Woche veröffentlicht. Themenvorschläge und Anmeldungen nehme ich gerne jederzeit entgegen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Bei uns ist es zur Zeit sehr verregnet, da lohnt es sich, am Basteltisch sitzen zu bleiben 😉

Liebe Grüße von

Silke 😀

OnStage 2016 – 5.November 2016 – Düsseldorf

OnStage 2016 – 5.November 2016 – Düsseldorf

Gestern bin ich mit zwei lieben Stempelkolleginnen nach Düsseldorf zur großen OnStage-Veranstaltung von Stampin‘ Up! gefahren. Um 5 Uhr ging die Fahrt los und gegen 22 Uhr waren wir wieder zurück. Viele hundert Demonstratoren/Innen waren gespannt auf die Vorführungen und Neuheiten, die ab 4. Januar 2017 im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog erscheinen werden. Wir bekamen viele Schauwände zu sehen, Videos und Produktvorführungen gezeigt und durften einige der neuen Produkte auch schon selbst ausprobieren. Toll!!! 😍

Zur Tradition ist auch schon der Swap-Tausch geworden. Alle Teilnehmer/Innen basteln kleine Karten, Geschenke oder Verpackungen und tauschen untereinander.

Hier zeige ich euch meine Swaps:

Espresso-Tasse Swap 2016

Es ist eine kleine Espresso-Tasse, die ich mit einer Banderole versehen, mit Leckereien gefüllt und in eine Zellophantüte gepackt habe.

Hier ein Einblick in meine Vorbereitungen:

Espresso-Tasse Swap 2016

Die Banderolen sind ein rechteckiges Stück Farbkarton, das ich mit „Playful Backgrounds“ bestempelt habe.

Espresso-Tasse Swap 2016

Der Text „Kleiner Aufmunterer“ ist aus dem Set „Vogelhochzeit“ und der Text hat genau auf das Banner auf „Bannerweise Grüße“ gepasst 😊 Das Herz ❤️ ist mit der Eulenstanze ausgestanzt.

Espresso-Tasse Swap 2016

Meine Füllung bestand aus einem Espresso-Stick für heißes Wasser, einem Kaffee-Keks, einem Mini-Zuckerstick und zwei leckeren Schoko-Espresso-Bohnen. Beim Basteln sind natürlich ein paar Bohnen in meinem Mund verschwunden… 😂

Espresso-Tasse Swap 2016

Die Espressotassen habe ich im Großhandel gefunden und sie haben zum Glück genau zu meiner Idee gepasst! 😎

Espresso-Tasse Swap 2016

Ich habe 39 Stück mit nach Düsseldorf genommen und auch entsprechend getauscht. Ich hatte das Gefühl, dass sie gut angekommen sind, das hat mich sehr gefreut! Was ich dafür bekommen habe werde ich sortieren, fotografieren und euch in Kürze zeigen…

Es war ein toller Tag, an dem ich noch liebe weitere Kolleginnen getroffen habe. Es wurde natürlich auch viel geplauscht und wir hatten viel Spaß!

Da ich am Freitag auch noch mit meiner besten Freundin auf der Kreativ-Messe in Frankfurt war, hatte ich zwei super schöne Tage!

Danke und liebe Grüße an alle, die an diesen beiden Tagen beteiligt waren!

Silke 🙂

Neue Gutscheinhüllen

In der letzten Woche habe ich neue Gutscheinhüllen gebastelt. Dabei konnte ich dann endlich mal das Stempelset „Swirly Bird“ ausprobieren!

Gutscheinhülle Swirly BirdMeine Hüllen haben immer die gleiche Größe, damit meine Gutscheine reinpassen, 11,5 x 8 cm ist das fertige Maß. Darauf habe ich ein Stück Farbkarton Zarte Pflaume in der Größe 11 x 7,5 cm geklebt.

Gutscheinhülle Swirly Bird

Der weiße Karton, der wieder 0,5 cm kleiner war, wurde von mir bestempelt und mit passenden Ausstanzungen aus den „Thinlits Formen Wunderbar verwickelt“ verziert.

Gutscheinhülle Swirly Bird

Die Kleckse, das Blümchen, das Vögelchen, alles (und noch viel mehr) ist im Stempelset zu finden.

Gutscheinhülle Swirly Bird

Zum Schluss habe ich noch jeweils ein passendes Banner gestempelt, ausgestanzt und aufgeklebt. Ein Gutschein ist bereits verschenkt worden. Von hier aus an das Geburtstagskind noch nachträglich alles Gute und weiterhin viel Freude beim Basteln!

Wenn ihr auch mal einen Gutschein verschenken möchtet, dann meldet euch bei mir. Eine individuell gestaltete Hülle gibt es kostenfrei dazu!

Was man mit den „Swirlys“ noch alles gestalten kann, zeige ich euch dann in weiteren Beiträgen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, die hoffentlich wieder schön sonnig wird!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 31.05./03.06.2016 Teil 2

So, endlich melde ich mich mal wieder. In den letzten Tagen war das Internet leider nicht so vorhanden, wie ich es gerne gehabt hätte… 😉

Hier nun die weiteren schönen Ergebnisse der letzten beiden Workshops:

Mit den Wolken aus den „Partyballons“ haben wir uns für die nächste Karte einen zarten Hintergrund in Himmelblau gestempelt.

Glückwunschkarte LuftballonsDarauf haben wir kunterbunte Luftballons – wieder in den tollen neuen InColor-Farben – geklebt, diese stammen aus dem selben Stempelset und sind mit der Luftballon-Stanze ausgestanzt worden.

Glückwunschkarte LuftballonsManche haben den Hintergrund noch mit Pusteblumen oder Sternchen bestempelt.

Glückwunschkarte LuftballonsMit einem Banner aus „Bannerweise Grüße“ und der passenden Stanze haben wir die Schnüre ‚zusammen gehalten‘.

Glückwunschkarte LuftballonsEiner der beiden Workshops hat daraus sogar Schüttelkarten gebastelt und glitzerndes Konfetti dafür benutzt.

Leckereien-BoxDie vielseitige Leckereien-Box haben wir aus Farbkarton auch in den InColor-Farben durch die BigShot ausgekurbelt und zusammen geklebt.

Leckereien-BoxVerziert haben wir die Boxen mit dem Designerpapier im Block „Kunterbunt“ sowie dem Stempelset „Perfekt verpackt“. Von einigen Teilnehmerinnen wurde auch das Stempelset „So dankbar“ zum Verzieren benutzt. Hieraus sind die schönen Blüten in verschiedenen Größen.

Leckereien-BoxZum Verschließen haben wir passendes Rüschenband in Smaragdgrün, Pfirsich pur oder Zarte Pflaume benutzt und daraus eine Schleife gebunden.

Leckereien-BoxEs waren wieder zwei wundervolle Workshops, mit tollen Teilnehmerinnen und sehr schönen Ergebnissen. Alle konnten ausgiebig neue Stempel und vor allem die neuen InColor-Farben testen.

Der nächste Workshop findet bereits am Freitag, den 17. Juni um 19.00 Uhr statt. Hier werden wir wieder Leckereien mit dem Thermomix herstellen und passend dazu verpacken. Als Hauptzutat haben wir (Janina und ich) uns für Erdbeeren entschieden. Dieser Workshop kostet pro Person 15,- € inkl. aller Materialien und es sind noch Plätze frei. Anmeldungen nehme ich auch noch kurzfristig entgegen. Wir freuen uns auf euch!

Die neuen Workshop-Termine für das III. Quartal 2016 sind seit einigen Tagen online und werden in Kürze auch wieder im Erzhäuser Terminkalender erscheinen. Hierfür nehme ich ab sofort auch Anmeldungen entgegen (keine Vorkenntnisse nötig!). Am besten per Mail oder über das Kontaktformular. Der neue Katalog hat viel zu bieten! Dies werden wir in den Workshops natürlich ausprobieren…

Ich denke den ganzen Tag schon an meine lieben Stempel-Team-Kolleginnen, die sich heute bei Anja treffen. Leider kann ich nicht dabei sein 😦 Ich denke aber ganz doll an die Mädels und wünsche ihnen einen unvergesslichen gemeinsamen Tag. Ich habe mich aber beim Swappen beteiligt (Danke an Tine für’s Mitnehmen!). Das heißt, dass jeder gemäß Anzahl der Beteiligten x-mal die gleichen Kleinigkeiten bastelt, die dann verteilt werden. Man bekommt dann ganz viele verschiedene Ideen zurück. Ich bin schon ganz gespannt, was ich in meiner Tasche vorfinden werde…

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag. Und nicht vergessen: Heute Abend Daumen drücken für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft beim EM-Spiel gegen die Ukraine.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 31.05./03.06.2016 Teil 1

Meine lieben Workshop-Teilnehmerinnen warten bestimmt schon ganz gespannt auf die Bilder ihrer tollen Ergebnisse. Da ich in der letzten Woche zwei Termine mit dem gleichen Thema hatte, gibt es diesmal ganz viele Bilder, die ich in zwei Beiträge aufteile.

Wir haben neue Stempelsets, Stanzen und vor allem die neuen InColor-Farben ausprobiert.

Als erstes haben wir ganz süße Karten mit dem neuen Gastgeberinnen-Stempelset „Love You Lots“ gebastelt.

Grußkarte Love you Lots

Mit den Aqua Paintern und etwas Stempelfarbe haben die niedlichen Tierchen ihre Colorierung erhalten.

Grußkarte Love you Lots

In einem Workshop waren die Igel die Favoriten, im anderen der Frosch…

Grußkarte Love you LotsJeder hat nach Lust und Laune noch Sprüche, Deko und Schleifen aufestempelt und festgeklebt.

Grußkarte Love you Lots

Mein Favorit war anfangs der Elefant, aber mittlerweile habe ich alle Tierchen verdammt lieb gewonnen 😍

Als nächstes haben wir eine kleine Albumkarte zusammengeklebt.

Albumkarte Kunterbunt

Auf den einfarbigen Farbkarton haben wir Designerpapier im Block Kunterbunt geklebt.

Albumkarte Kunterbunt

Darauf kam ein Etikett aus dem vielfältigen Stempelset „Bannerweise Grüße“, zu dem es auch die passende Stanze gibt.

Albumkarte Kunterbunt

Sowohl auf der Vorderseite als auch im Inneren der Karte wurde noch kräftig verziert.

Albumkarte Kunterbunt

Hierfür haben wir die Konfetti-Stanze benutzt und die vielen kleinen Ausstanzungen aufgeklebt.

Zwei weitere Workshop-Projekte haben die Teilnehmerinnen außerdem gebastelt, diese Ergebnisse zeige ich euch im zweiten Teil des Workshop-Rückblicks im nächsten Beitrag.

Einen schönen Abend noch und liebe Grüße von

Silke 🙂