Bloghop Produktreihe „Eisdiele“ – Teil 1/5

Endlich geht es los mit unserem verrückten 5-tägigen Mini-Bloghop von Anja (von Stempelitis) und von mir (Silke von Paper Point) zur Produktreihe „Eisdiele“, passend zu den schönen warmen Sommertagen. Man findet die Produktreihe im Minikatalog Januar – Juni 2021 auf Seite 48/49.

Ich stelle Euch die Produktreihe erst mal vor, bevor es mit der Girlande los geht. Folgende Einzelprodukte sind enthalten:

  • Produktpaket „Eiszeit“ (Stempelset „Eiszeit“ und Elementstanze „Eistüte“)
  • Designerpapier „Eisdiele“
  • Streifenband in Brombeermousse 3/8″ (1,3 cm)
  • Dekostreusel „Eisdiele“

Die Produktreihe ist so leider nicht mehr erhältlich, aber das Stempelset (JK S. 32) und die Elementstanze (JK S. 149) sind zu meiner Freude in den aktuellen Jahreskatalog übernommen worden. Die Stanze kommt aber erst in einem späteren Bloghop-Beitrag zum Einsatz…

Mit dem Stempelset und der Elementstanze kann man viele schöne Eis-Kombinationen gestalten. Die Texte passen perfekt zu einem Eis und auch zu vielen anderen Leckereien:

HEUTE: Girlande EISBAR

Für den ersten Bloghop-Tag habe ich mich für eine bunte Sommergirlande entschieden. Wie wäre es mit einer EISBAR?

Oh, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Auf einem Buffet mehrere Sorten Eis, dazu viele Schoko- und Fruchtsoßen, diverses Obst, Schoko-, Kokos und Zuckerstreusel, Waffeln und vieles mehr. Lecker! Dazu passt solch eine Girlande wunderbar!

Ich habe 6 Fähnchen, je zwei in den Farben Hummelgelb, Ziegelrot und Bermudablau mit der 3-fach Fähnchenstanze (JK 2020/2021) ausgestanzt. Sie haben eine Größe von 10,5 x 5 cm. Am oberen Ende sind sie mit zwei Löchern versehen. Da habe ich das Band durchgefädelt. Das Designerpapier benötigt man ebenfalls 6x mit der Größe 9,5 x 3,8 cm, diese werden auch zu Fähnchen gestanzt und aufgeklebt.

Jedes Fähnchen bekommt einen Stiel in Zimtbraun sowie das leckere Eis dazu. Für die hell-dunkel-Nuancen habe ich jeweils den 1. bzw. 2. Abdruck beim Stempeln verwendet. Diese Teile habe ich anschließend alle ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt..

Damit aus den Eisfähnchen auch eine EISBAR wird, klebt auf jedem Eis ein Buchstabe aus schwarzem Farbkarton, die ich mit den Stanzformen „Buchstabenmix“ ausgestanzt habe. Jetzt suche ich noch ein schönes Plätzchen für die Girlande und geh mal einkaufen 😄

Da dies ja ein Mini-Bloghop ist, seid ihr entweder von Anja hierher gekommen oder ihr könnt von hier zu Anja weiter hüpfen. Einfach auf den Namen klicken und schon kommt ihr zu

–> ANJA von STEMPELITIS

Da ich Anjas Projekte auch noch nicht kenne, werde ich auch schnell mal rüber hüpfen… ich bin schon ganz gespannt!

Ich hoffe, Euch haben unsere ersten beiden Ideen zu dieser Produktreihe gefallen. Morgen geht es direkt weiter. Einfach wieder bei Anja oder bei mir starten, dann zum anderen Blog „rüber“ hüpfen.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch und sende liebe Grüße,

Silke 😃

Osterkarte – die Zweite

Hier kommt die Fortsetzung zu meiner Osterkarten-Reihe. Heute mal mit zwei echten Osterhasen!

Auf der Grundkarte klebt wieder ein Stück Designerpapier „Schöner Garten“, darauf ein „Besticktes Rechteck“ in weiß.

Aus dem Olivgrünen Farbkarton habe ich die Buchstaben für „FROHE OSTERN“ ausgestanzt. Hierfür habe ich die Stanzformen „Buchstabenmix“ verwendet. Mit der Prägeform „Textil mit Stil“ habe ich den Farbkarton anschließend noch geprägt. Hier darf man die kleinen Ausstanzungen aus den Rs und Os nicht vergesssen, die später mit auf der Karte befestigt werden.

Die süßen Häschen und Blümchen sind aus dem Produktpaket „Ovale Grüße“ und mit der passenden Handstanze „Oval-Duo“ ausgestanzt. Zum Ausmalen habe ich die Aquarellstifte verwendet.

Mit einem Klebepad werden die Häschen noch aufgeklebt, dann ist ist die Karte auch schon fertig.

Morgen wird es noch eine dritte und vorerst letzte Osterkarte geben, danach gibt es erst mal wieder andere Projekte, aber für Ostern werde ich sicher noch weitere Sachen zeigen.

Liebe Grüße und noch einen schönen Nachmittag wünscht

Silke 😀