Workshop-Rückblick 28.05.2019

Zum Workshop mit den Ananas-Gastgeschenken möchte ich Euch natürlich noch die schönen Karten zeigen, die wir gebastelt haben:

Die kuhlen Kühe aus dem Stempelset „Kuhle Grüße“ sind auf der ersten Karte gelandet. Der Hintergrundstempel nennt sich „Buffalo Check“, den bestempelten Farbkarton haben wir anschließend auf die passende Größe gerissen, so dass unebene Ränder entstanden sind. Das gibt einen schönen rustikalen Touch.

Die Kühe sind mit den „Raffiniert bestickten Rahmen“ ausgestanzt worden. Ein bisschen Farbe bekamen sie durch die Aquarellstifte. Noch ein kuhler Spruch dazu und fertig waren die witzigen Karten.

Viele Heißluftballons tummeln sich auf den nächsten Karten. Im Hintergrund wurden mit der neuen InColor-Farbe Rauchblau ein paar Wölkchen gestempelt. Für die Heißluftballons aus dem Set „Über den Wolken“ gibt es die passende Handstanze.

Auch ein paar schöne Sprüche und Verzierungen sind im Set enthalten. Die für die Texte verwendete Stanze nennt sich „Exquisites Etikett“ und ist in der Stanz-Box (JK S. 94) enthalten.

Eine maritime Karte durfte bei dieser Kollektion nicht fehlen. Da gibt es in diesem Jahreskatalog ja jede Menge zu entdecken. Wir haben uns auf das Stempelset „Setz die Segel“, die Stanzformen „Luv und Lee“ sowie das Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“ konzentriert.

Viele verschiedene Elemente wurden gestempelt und ausgestanzt und mit dem Designerpapier auf den Karten angeordnet. Jede Karte ist eine hübsche kleine Collage, die einen von einem Aufenthalt am Meer träumen lässt.

Zum Schluss wollten die Teilnehmerinnen noch das Produktpaket „Kreativität verbindet“ ausprobieren. Es besteht aus dem gleichnamigen Stempelset sowie den Stanzformen „Kunsthandwerk“. Ergänzend wurde die Prägeform „Knopf an Knopf“ für den Hintergrund verwendet.

Daraus sind dann noch die folgenden schönen Karten entstanden:

Auch dies war wieder ein Abend, der sehr viel Spaß gemacht hat und den Kartenvorrat wieder etwas aufgestockt hat.

Ich hoffe, Ihr seid gut in die neue Woche gestartet!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Kurzer Workshop-Ausflug

Am letzten Mittwoch (ist das wirklich schon wieder so lange her???) war ich bei meiner lieben Stempelmami Anja und habe an einem ihrer Workshops teilgenommen.

Sie hatte ganz viel Material für diverse Weihnachtskarten mitgebracht und vorbereitet, so dass man nach Herzenslust los basteln konnte.

Für meine Karten habe ich zwei Sets verwendet, die ich selbst nicht habe. So hatte ich eine tolle Möglichkeit, auch damit mal zu arbeiten. Es sind die Sets „Heiter bis weihnachtlich“ und „Spirited Snowmen“ aus dem Herbst-/Winterkatalog.

Diese beiden süßen Karten habe ich daraus gewerkelt:

Der Hintergrund für den kleinen Zuckerbäcker-Nikolaus ist der Stempel „Buffalo Check“. Er ist für viele Gelegenheiten einsetzbar. Und mit Markern kann man dieses Muster sogar noch ergänzen.

Beim Schneemann tanzen noch viele Schneeflöckchen aus dem „Wintermärchen“ über die Karte und der Schneemann freut sich. Leider wird es ja bei uns wieder mal keine weiße Weihnacht geben 😦

Viel zu früh musste ich die Runde verlassen, aber mir hat es wieder viel Spaß gemacht und auch die anderen Teilnehmerinnen habe tolle Karten gestaltet und Anja hat mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Ich schicke liebe Grüße und wünsche noch einen schönen Abend,

Silke 😀