Blumen von Herzen

„Wow!“ Das kam mir über die Lippen, als ich zum ersten Mal diesen Stempel benutzt habe!

Der Stempelabdruck ist ja echt so, als ob ein Künstler die Blumen und Blätter gemalt hätte. Schaut selbst:

Mit einem der enthaltenen Sprüche ist in der Farbe Espresso daraus eine Trauerkarte entstanden.

Mehr als Farbkarton, Stempelset und Stempelfarbe ist für diese tollen Karten gar nicht nötig.

Und das Stempelset ist so vielseitig, dass man gleich für mehrere Anlässe damit gestalten kann.

Bei dieser Grußkarte wurde der Blumenabdruck mehrmals als Dekorand gestempelt. Dabei den Stempel immer neu einfärben und jeweils ein wenig drehen, damit der Rand aus unterschiedlichen Bereichen des Stempels besteht.

Auch eine schöne Dankeskarte ist mit diesem Set möglich:

Die Blumen habe ich auf weißen Karton gestempelt, ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt. Der Hintergrund ist der große „Burlap“-Stempel und sieht aus wie Jute. Die kleinen Herzchen auf dem Grußschild sind mit der Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ ausgestanzt.

Wenn Ihr noch weitere Ideen zu diesem Stempelset haben möchtet, dann schaut Euch doch das Video von Stampin‘ Up! an:

Und wie kommt man an dieses Stempelset? Es ist nicht käuflich zu erwerben, sondern gratis erhältlich ab einer Bestellung von 60,-€ aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Sortiment.

Meine nächste Sammelbestellung ist am Mittwoch, den 31. Januar 2018. Bitte meldet Euch bis 20 Uhr bei mir.

An diesem Mittwoch findet auch mein nächster Workshop statt, bei dem noch Plätze frei sind. Weitere Workshoptermine und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier: WORKSHOPS UND ANMELDUNG

Ich hoffe, Ihr seit gut in die Woche gestartet und gönnt Euch ein paar gemütliche Bastelstunden…

Liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements

Gleiche Deko – anderer Anlass

Für meine Sammelbestellerinnen habe ich nach einem kleinen Dankeschön gesucht…

Ich habe dann die gleiche Blüte wie die auf der Mini-Geschenkschachtel gebastelt, die ich euch gestern schon gezeigt hatte:

Pflanzen-Potpourri

Auch hier habe ich die Blütenblätter am Rand mit einem Schwämmchen eingefärbt. Das sieht fast richtig echt aus 😀

Danke Goodie

Diesmal habe ich das Designerpapier als Hülle für eine kleine Schokoladentafel genommen und darauf die Blüte und das DANKE-Fähnchen geklebt.

Botanical Blooms

So hat man ganz schnell kleine Geschenke gebastelt und die sehen richtig toll aus!

Ich wünsche euch ein schönes, sonniges Wochenende!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Kleines Dankeschön

Kleines Dankeschön

Gestern hatte ich den letzten Termin bei einer sehr netten Physiotherapeutin. Zum Abschied hatte ich ihr ein kleines Dankeschön mitgebracht, über das sie sich sehr gefreut hat.

Es war eine kleine Geschenkschachtel, die ich mit den tollen Framelits-Formen Pflanzen-Potpourri und dem passenden Designerpapier Botanischer Garten verziert habe. Auf diesem Foto kann man gut erkennen, wie filigran das Papier ausgestanzt wurde:

Pflanzen-Potpourri

Die gelben Blütenblätter habe ich mit einem Schwämmchen und Terrakottafarbe gewischt und mit dem Falzbein etwas in Form gebracht. Ein Glitzerstein ziert die Blütenmitte.

Und das DANKE darauf war sehr wichtig!

Pflanzen-Potpourri

Auch die Seiten der kleinen Schachtel habe ich mit dem Papier und den Blüten verziert. Das Gesamtwerk gefällt mir richtig gut!

Kleines Dankeschön

Und mit etwas Nervennahrung als Inhalt habe ich die Schachtel dann überreicht 🙂

Ich habe in dieser Woche noch mehr kleine Geschenke gebastelt, die ich euch alle noch zeigen werde. Eins nach dem anderen… 😉

Bald geht’s ins Wochenende!

Liebe Grüße von

Silke 🙂