Swaps fürs Teamtreffen

Während dieser Beitrag veröffentlich wird, sitzen wir mit ein paar Mädels aus unserem Team bei Anja von Stempelitis zusammen, sozusagen Teil 2 unseres Teamtreffens. Teil 1 ist schon zwei Wochen her. Leider hat es diesmal nicht für einen gemeinsamen Termin gereicht, deswegen haben wir das aufgeteilt. Beim nächsten Mal versuchen wir das aber wieder mit einem gemeinsamen Termin!

Außer zum Quatschen, Basteln und lecker Schlemmen haben wir uns auch noch für Swappen entschieden. Das heißt, jeder bringt für jeden ein kleines selbstgebasteltes Geschenk mit und bekommt ebenso viele verschiedene Geschenke zurück. Das macht richtig Spaß und ich finde es auch immer richtig spannend! Fast so wie an Weihnachten, wenn man auf seine Geschenke wartet… 😀

Ich habe mich diesmal für kleine Apfelsaft-Flaschen entschieden, die ich mit dem Stempelset „Ernte-Gruß-Fest“ und der Elementstanze „Apfel“ passend dekoriert habe:

Zuerst habe ich auf weißen Farbkarton die Karos in Kürbisgelb gestempelt. Diese befinden sich im Stempelset „Kleine Freude“. Darauf habe ich den Umriss des Apfels in schwarz gestempelt, anschließend ausgestanzt und noch ein grünes Blatt und einen braunen Stiel dran geklebt. Diese Teile kann man ebenfalls vorher stempeln und mit der Elementstanze ausstanzen.

Die Namen sind mit den Buchstaben aus dem Set „Aus der Kreativwerkstatt“ zusammen gesetzt.

Das Fähnchen ist ein „Klassisches Etikett“, dass ich an der rechten Seite nochmals entgegengesetzt gestanzt habe. So entsteht die Pfeilform. Der Text ist ebenfalls aus dem Set „Ernte-Gruß-Fest“ und passt zu meinen lieben Mädels und Teamkolleginnen!

Mit einer Schleife aus weißer Kordel habe ich die Apfel-Anhänger an den Flaschen befestigt.

Um den Bauch der Flasche klebt eine Banderole, die ich mit der 3D-Prägeform „Korbgeflecht“ geprägt habe. Das sieht aus wie ein kleines Obstkörbchen 😉

Das Apfelstückchen ist in schwarz gestempelt und mit den Aquarellstiften ausgemalt. Auch hierfür kann man zum Ausstanzen der Rundung die Elementstanze verwenden und dann oberhalb des Kerngehäuses einfach gerade abschneiden.

Ganz viele kleine Flaschen sind bei Anja ins Regal gewandert. Beim letzten Teamtreffen wurden schon einige Swaps mitgenommen. Der Rest wartet noch darauf, verteilt zu werden.

Demnächst zeige ich Euch noch die Swaps, die ich im Austausch dafür bekommen habe und vielleicht auch noch ein paar Ideen, die wir gemeinsam gewerkelt haben.

Und nicht vergessen: Heute Abend ist Sammelbestellung…!

Einen schönen Sonntag wünscht

Silke 😀

 

Unter anderem verwendete Materialien:

Elementstanze Apfel

Ernte-Gruß-Fest

Korbgeflecht

Klassisches Etikett

 

Werbeanzeigen