Apfel-Workshop

Apfel-Workshop

Was macht man, wenn man mit Thermomix-Freundin Janina einen Workshop „Stampin‘ Up! meets Thermomix“ zum Thema Apfel plant, aber der einzige Apfel-Stempel, den ich besitze, gerade einmal 0,5 Quadratzentimeter misst? Genau! Einen Apfel-Workshop! 😂 Und dieser findet gerade statt, deswegen kann ich euch schon mal die Gestgeschenke zeigen, die ich für die Teilnehmerinnen gebastelt habe:

Es ist – taddaaaa – ein Apfel 🍎 😃

Zierschachtel Apfel

Grundform ist die „Zierschachtel für Andenken“ in glutrot. Der Stiel ist ein Stück des Zweiges aus der Elementstanze Vogel, die es leider nicht mehr im Katalog gibt.

Zierschachtel Apfel

Die Blätter habe ich mit der Elementstanze Festliche Blüte ausgestanzt und mit dem passenden Stempelset „Weihnachtswunder“ bestempelt.

Der Herbstgruß ist aus dem fast gleichnamigen Set „Herbstgrüße“, das ich mit der kleinsten Form aus dem „Bunten Banner-Mix“ ausgestanzt habe.

Ein bisschen rustikale Deko in Form von etwas Juteband und fertig sind wunderbare Äpfel:

Zierschachtel Apfel

Wenn Ihr gespannt seid, was wir noch Apfeliges im Workshop machen, dann schaut doch bald mal wieder rein.

Bis dahin schon mal einen guten Start ins Wochenende und liebe Grüße von

Silke 🙂

Werbeanzeigen

Frohes neues Jahr

Ich wünsche allen fleißigen Bloglesern und -leserinnen, meinen lieben Kunden/Kundinnen und Bastler/Innen ein gutes neues Jahr und viel Glück und Gesundheit. Mal sehen, wie das neue Jahr so wird und ich bin schon gespannt, was in Sachen Kreativität auf uns zukommt. Ich habe schon ganz viele Ideen und freue mich, sie für euch und mit euch auszuprobieren!

Für ein paar liebe Freunde, mit denen ich den 1. Januar verbringen werde, habe ich kleine Glückssschweinchen gebastelt:

Glücksschwein

Diese Idee ist mir so ähnlich schon ein paar mal im Internet begegnet und ich fand sie einfach zuckersüß!

Mit der BigShot habe ich die Zierschachteln ausgestanzt, mit diversen Stanzen habe ich die Ohren, die Schnute und die Augen ausgestanzt. Der Mund ist einfach aufgemalt:

Glücksschwein

Guckt’s nicht total süß…? ❤

Natürlich darf das Ringelschwänzchen nicht fehlen… 😀

Glücksschwein

In den Schweinchen habe ich noch ein paar Glücksschokis versteckt, damit es auch wirklich Glück bringt, wie es der Anhänger am Schwein aussagt.

Auf ein gutes neues Jahr 2016!!!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 10. und 11. Dezember 2015 – Teil 2

So, nun aber für dieses Jahr die allerletzten Workshop-Bilder…

Wir haben Kaffeehaus-Geschenktüten verziert:

Geschenkhaus Kaffeetüten

Ein Chilifarbenes Band haben wir mit einer Kordel oben zugeknotet.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Darauf haben wir eine Weihnachtsstern-Blüte und ein Spruch-Fähnchen geklebt.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Zum Schluss noch ein paar Glitzersterne dran – fertig!

Geschenkhaus Kaffeetüten

Das Band kann man einfach von der Tüte schieben, damit man leicht an den Inhalt kommt. Die Tüten sind innen beschichtet, so dass man darin ganz toll Weihnachtsplätzchen verschenken kann (was ich auch heute bei meinen Papa gemacht habe) 🙂

Zum Schluss haben wir noch Geschenkanhänger verziert, die wir mit der Gewellten Anhängerstanze zurecht gestutzt haben.

Geschenkanhänger Eule

Ein Spruch kam jeweils darauf und anschließend wurden sie durch die Big Shot geleiert, damit es ordentlich schneit.

Geschenkanhänger Eule

Ups, da steht ja einer auf’m Kopf 😯

Geschenkanhänger Eule

Die Eule hat mit Hilfe der Tannenbaumstanze und dem Wortfenster eine schicke Nikolausmütze bekommen. Auch der Schnabel ist eine kleine Spitze aus der Tannenbaumstanze.

Geschenkanhänger Eule

Nun ist die Weihnachtsausstattung komplett. Es hat wieder allen viel Spaß gemacht und die Ergebnisse sind wie immer toll!

Für’s neue Jahr habe ich schon wieder ganz viele Ideen und freue mich darauf, sie mit euch auszuprobieren.

Einen schönen Abend noch und liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 27.10. und 28.10.2015 – Teil 2

In den vergangenen beiden Workshops ging es ja auch um Pinguine und Schneemänner, da dürfen „Rudolph’s“ natürlich nicht fehlen! 😀Zierschachtel Rentier

Aus der „Zierschachtel für Andenken“ entstand die Grundform, alle weiteren Dekoelemente haben wir mit diversen Stanzen ausgestanzt und aufgeklebt. Manche bekamen noch ein freches Grinsen ausgemalt.

Zierschachtel Rentier

Mit der 3/4″ Kreisstanze haben wir die Augen und die Nase ausgestanzt, das Schwarze der Augen ist aus der Elementstanze Eule, das Geweih ist 2 x der Stamm aus der Elementstanze Baum, die Ohren sind der Mittelteil aus der Elementstanze Festliche Blüte, den wir in der Mitte durchgeschnitten haben. So hat jeder Rudolph sein eigenes Gesicht bekommen.

 

Zum Abschluss durfte das Stempelset „Es schneit!“ mit den Framelits „Frostige Freunde“ ausgiebig ausprobiert und benutzt werden.

Weihnachtskarten Frostige Freunde

Aus extrastarkem weißen Karton entstand die Grundkarte, darauf ein Stück Farbkarton Himmelblau, das bestempelt und anschließend mit Schneeflocken oder Sternen geprägt wurde.

Weihnachtskarten Frostige Freunde

Einige Sprüche sind aus dem Stempelset „Fröhliche Weihnachten“. Auf zwei Karten ist sogar ein Geburtstagsgruß gestempelt worden, die dann bald für winterliche Geburtstage genutzt werden sollen.

Weihnachtskarten Frostige Freunde

Die Schneemänner und Pinguine wurden auf unterschiedlichste Weise angezogen und dekoriert.Weihnachtskarten Frostige Freunde

Mit Zipfelmütze, Zylinder und Ohrwärmern kann man die kalte Jahreszeit sicher gut überstehen…Weihnachtskarten Frostige Freunde

Viele lustige, verschneite Karten sind entstanden und alle hatten viel Spaß beim Gestalten, wie man auf diesem Foto, das im Mittwochs-Workshop entstand, sehen kann:

Workshop

Wie immer ging die Zeit viel zu schnell rum, aber alle hatten tolle Ergebnisse gezaubert.

Wer nun Lust bekommen hat, auch mal an einem Workshop teilzunehmen, kann sich gerne bei mir melden. Für die nächsten Termine gibt es noch einige (wenige) freie Plätze. In der Rubrik Workshops findet ihr alle Informationen und Termine.

Bei uns ist es heute total neblig, also bestes Bastelwetter… 😀

Einen schönen Sonntag wünscht euch

Silke 🙂