Alles Gute zum Geburtstag

Meine liebe Cousine hatte gestern Geburtstag 😀

Da war natürlich eine Geburtstagskarte auf dem Weg zu ihr!

Die Grundkarte ist Farbkarton Amethyst in der Größe C6. Für den Hintergrund habe ich ein Stück weißen Karton mit dem Tiefen-Prägefolder „Feldblumen“ geprägt (war in der SAB) und die Blumen mit einem Fingerschwämmchen in Heideblüte eingefärbt.

Für die Schrift und die Dekoration verwendete ich das Produktpaket „Gut gesagt“. Es besteht aus dem gleichnamigen Stempelset sowie den Framelits „Schön geschrieben“. Darin sind auch diverse florale und weitere Dekoelemente enthalten:

Da kleine Schildchen schneiden immer ziemlich fummelig ist (hier für die Worte ALLES und ZUM), habe ich nach einer Lösung gesucht und in der Elementstanze Schleife gefunden. Schaut hier – einfach ausgestanzt! 😀 Leider gibt es diese Stanze nicht mehr, aber ich glaube, dass sehr viele Bastler sie in ihrer Stanzensammlung haben 😉

Die Ränder der Schildchen sind noch mit Stempelfarbe eingefärbt. Dann noch alles schön angeordnet und auf die Karte geklebt…

…und zum Abschluss noch zwei Glitzersteinchen auf die Blüten geklebt. Fertig! 😀

Ich hoffe, die Karte ist pünktlich angekommen und Anja hat sich über diese Karte gefreut!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Werbeanzeigen

Workshop-Rückblick 3. und 4. März 2016

Da ich am Wochenende viel unterwegs war kommen erst heute die Bilder von den letzten beiden Workshops.

Es waren zwei schöne Abende und wir haben tolle Geschenkschachteln gebastelt 😀

Geschenkschachtel XL

Für die XL-Schachtel benötigt man einen Farbkarton in der Größe 30,5 x 30,5 cm und das „Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln“. Wir haben die tollen Prachtfarben verwendet. Mit passendem Designerpapier haben wir noch Banderolen und eine große Schleife (Bigz L Form Geschenkschleife) darauf befestigt.

Geschenkschachtel XL

Mit den Stempelset „Fürs Etikett“ und dem GastgeberInnen-Stempelset „Einfach toll“ haben wir die Labels gestempelt und mit der Stanze „Edles Etikett“ ausgestanzt. Hinter dem Label befindet sich noch ein ausgestanzter 2″ Kreis in passender Farbe.

Geschenkkörbchen S

Diese süßen Körbchen (auch gut als Osterkörbchen geeignet) haben wir aus dem gleichen Designerpapier erstellt. Es ist die Größe S auf dem Stanz- und Falzbrett. Das Papier muss die Größe 15,2 x 15,2 cm haben. Wir haben die oberen 4 Laschen nach außen geklebt und einen kleinen Henkel befestigt, so ist die Körbchen-Form entstanden.

Geschenkkörbchen S

Nach Belieben wurden noch kleine Schleifchen (Elementstanze Schleife) und natürlich Glitzersteine aufgeklebt.

Auch diese längliche Verpackung haben wir mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln erstellt:

Verpackung Schokolade

Wir haben flüsterweißen Karton 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm) mit verschiedenen Mustern bestempelt, dann gefalzt, gestanzt und geschnitten und anschließend mit einer farblich passenden Schleife zugebunden.

Verpackung Schokolade

Die Vorderseite wurde mit verschiedenen Etiketten (z. B. Stempelset „Kein Geburtstag ohne Kuchen“, Abreißetikett, 7/8″ Wellenkreisstanze) sowie kleinen Blümchen und Herzchen (Stempelset „Pictogram Punches“, Itty Bitty Akzente) verziert. Es passen wunderbar kleine Schokoladentafeln hinein.

Ich habe für diese Schachtel eine englische Anleitung im Internet gefunden.

Hier eine kurze deutsche Übersetzung:

  • 6″ x 6″ Farkbarton, Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln
  • anlegen bei S, stanzen, Linie nach unten und nach rechts falzen, KEINE DIAGONALE FALZEN
  • 90° drehen, anlegen bei S, Linie nach unten falzen, weiter schieben zu XL, Linie nach unten und nach rechts falzen
  • 90° drehen, anlegen bei S, stanzen, Linie nach unten und nach rechts falzen
  • 90° drehen, anlegen bei S, Linie nach unten falzen, weiter schieben zu XL, Linie nach unten und nach rechts falzen
  • Karton komplett umdrehen, 2x bei S stanzen, damit die kleinen Verschlusslaschen entstehen
  • die beiden seitlichen Dreiecke abschneiden
  • die Verschlusslaschen mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge abrunden
  • die Seiten für die 4 Klebelaschen einschneiden
  • in die Verschlusslaschen zwei Löcher für das Band stanzen
  • mit Geschenkband zubinden

Falls Fragen zu dieser Anleitung sind, dann schreibt mir bitte kurz, ich bin gerne behilflich.

Den Teilnehmerinnen hat es viel Spaß gemacht, die schönen Schachteln zu basteln und den Umgang mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln zu lernen.

Wer nun auch einmal Lust auf einen Workshop bekommen hat, kann sich gerne bei mir anmelden: Kontaktformular.

Die neuen Workshop-Termine für das nächste Quartal sind online HIER zu finden.

Ich bin schon ganz gespannt, wer beim nächsten Mal alles mit mir bastelt…

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Kleine Geschenkverpackung

Passend zu unserem letzten Workshop-Thema „Schleifen“ habe ich das Geburtstagsgeschenk einer Freundin für ihren Mann verpackt. Dabei ist diese süße Geschenkverpackung entstanden:

Kleine Geschenkverpackung

Geschenkschachtel mit Schleife

Die Schachtel habe ich mit dem Umschlagbrett und dem Umschlagpapier gebastelt. Damit sie nicht aufgeht, habe ich eine Banderole darum gelegt und zusammen geklebt. Mit einem kleinen „Für Dich“ aus dem Stempelset „Eine runde Sache“ und einer Schleife, auch aus dem Umschlagpapier, habe ich die Banderole verziert.

Kleine Geschenkverpackung

Geschenkschachtel mit Schleife

Das Geschenk wurde mittlerweile ausgepackt und der Beschenkte hat sich sowohl über die süße Verpackung als auch über den Inhalt gefreut.

Einen guten Wochenstart und liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rücklick 17.08.2015 Teil 2

Heute wie versprochen die weiteren Workshop-Projekte vom „Schleifen-Workshop“.

Ein kleines 7 x 7 cm Grußkärtchen:
Kärtchen Schleife mit Knopf

Der Hintergrund ist aus dem Stempelset „Fürs Etikett“. Die Schleife besteht aus ca. 14 cm Organza-Geschenkband, ca. 14 cm weiße Kordel und einem kleinen Knopf. Die Sprüche sind wieder aus unterschiedlichen Stempelsets.Kärtchen Schleife mit Knopf

Auch an die „Leckereien-Box“ haben wir eine Schleife gebunden. Diesmal eine „ganz normale“ Schleife aus dem zarten Pünktchen-Spitzenband. Bei diesen Thinlits sind verschiedene Formen für den Verschluss dabei. Wir haben die beiden Löcher gewählt, um die Schleife einfach dran binden zu können.Leckereien-Box mit Schleife

Verziert haben wir mit einem 2″ Kreis in Glitzerpapier Gold und einem Spruch nach Wahl, z.B. aus dem Set „Für Leib und Seele“.Leckereien-Box mit Schleife

Das letzte Projekt ist eine Karte, die man gut für einen Mann verwenden kann. Das Designerpapier für die Hülle ist 21 x 14,85 cm. An der langen Seite rechts und links bei 5,25 cm falzen, dann nur den unteren Rand zusammenkleben. Die beiden Ecken nach unten faltenund mit dem Falzbein etwas in Form bringen. Der Rest wird durch das Aufkleben von Schleife (aus der Elementstanze Schleife) und Knöpfen (1/2″ Kreisstanze) festgehalten.Karte Hemd mit Schleife

Die innere Karte kann man herausziehen. Wir haben Farbkarton auf 14 x 10 cm zugeschnitten. Was man hier nicht sieht, ist ein Stück weißer Farbkarton in der Größe 8,5 x 9,5 cm, den wir auf die untere Kartonhälfte geklebt haben. Hier kann man seinen Gruß oder liebe Wünsche drauf schreiben und in der Hülle „verstecken“.

Karte Hemd mit Schleife

Zu den Schleifen habe ich noch einen tollen Link gefunden. Es ist schon erstaunlich, was man aus einer „einfachen Schleife“ alles machen kann. Schaut hier:

Qbees Quest

Viel Spaß beim Ausprobieren…

So, dann war auch dieser schöne, lustige und unterhaltsame Workshop leider schon wieder zu Ende. Ich freue mich auf die nächsten Termine! Neue Termine für das 4. Quartal (es geht auf Weihnachten zu!), werde ich etwa Anfang September veröffentlichen. Wenn ihr ca. 3 bis 6 Personen seid, können wir auch gerne jederzeit einen eigenen Termin ausmachen.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

Workshop-Rückblick 27.02.2015

„Schachtel-Parade“ habe ich den letzten Workshop genannt. Wir haben gemeinsam fertige Schachteln dekoriert und auch selbst welche gebastelt.

Leider mussten zwei Teilnehmerinnen kurzfristig absagen, so dass wir eine kleine Runde mit nur zwei Teilnehmerinnen waren. Aber so hatte ich die Gelegenheit, auch ein bisschen mit zu basteln.

Es war ein gemütlicher Abend, an dem dennoch viel geschafft wurde. Hier unsere tollen Ergebnisse:

Mini-Geschenkschachtel

Zuerst haben wir den Mini-Geschenkschachteln eine kunterbunte Banderole aus dem SAB-Designerpapier und dem farblich passenden Geschenkband verpasst. Mit der Elementstanze haben wir für obendrauf noch eine Schleife „gebunden“ und an der Vorderseite wurde ein kleines Schildchen aus „Eine runde Sache“ bzw. „Ein Gruß für alle Fälle“ befestigt.

Sour Cream Box

Für das zweite Projekt haben wir ein Papier in der Größe 10,5 x 14,8 cm bestempelt mit „Perpetual Birthday Calendar“ bzw. „Flowering Flourishes“. Daraus haben wir eine Sour Cream Box zusammengeklebt und mit einer Musterbeutelklammer verschlossen. Verziert haben wir mit Herzen (Stempelset „Herzklopfen“ und Stanze „Herzblatt“) und Schmetterlingen (Stanze „Eleganter Schmetterling“) sowie Sprüchen aus „Eins für alles“.

Extra große Geschenkbox

Die extra großen Geschenboxen haben wir uns danach vorgenommen. Die Seiten wurden mit Farbkarton in Vanille Pur und Kirschblüte beklebt. Obendrauf kam ein Papier-Spitzendeckchen, das wir mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe eingefärbt haben.

Extra große Geschenkschachtel

Die grünen Zweige haben wir mit der Elementstanze Vogel ausgestanzt und aufgeklebt.

Extra große Geschenkschachtel

Anschließend haben wir noch drei tolle „Spiralblumen“ mit der Big Shot ausgestanzt und oben drauf geklebt. Mit etwas Übung sind die Blüten ganz leicht herzustellen, was die Teilnehmerinnen auch gleich richtig gut geschafft haben, wie man auf den Fotos sieht!

Aus der „Zierschachtel für Andenken“ haben wir dann noch kleine Küken erstellt. Die sehen total niedlich aus:

Zierschachtel für Andenken

Augen und Schnabel stammen aus der „Elementstanze Eule“, die Watschelfüße sind ein geteiltes „Modernes Label“ und die Flügel sind ein geteilter 1 1/4″ Wellenkreis. Wenn ihr genau hinschaut erkennt ihr, dass die Küken sogar eine kleine Frisur haben: Das ist ein Fuß aus der Eulenstanze, bei dem wir eine kleine Klebelasche dran gelassen haben.

Der Spruch stammt aus dem Set „Ei, ei, ei“ und wurde mit einem Leinenfaden angeknotet.

Puh, das war ganz schön viel, aber es sind tolle Schachteln entstanden und unsere kleine Runde hatte viel Spaß beim Stempeln, Dekorieren und Verzieren!

ACHTUNG: Der Workshop am 20. März muss leider ausfallen. Neue Termine für das 2. Quartal 2015 erscheinen in Kürze.
Ihr könnt mir auch gerne Themenwünsche für Workshops mitteilen, diese baue ich gerne in die Termine mit ein.

In eigener Sache: Da ich im März viele private Termine habe, kann es sein, dass ich ab und zu etwas weniger Zeit zum Blog schreiben habe. Aber ich werde Euch bei wichtigen Infos immer auf dem Laufenden halten und bin auch per Mail gut erreichbar.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch

Silke 🙂

Probetag für Bräute

Heute war ich, wie bereits angekündigt, im Fotostudio von Melanie Niesik und durfte am Bridal Day einige meiner Sachen ausstellen. Es war super interessant, den Stylisten über die Schulter zu schauen, wie sie mit geschickten Handgriffen tolle Frisuren gezaubert haben. Das passende MakeUp wurde auch gleich aufgetragen und anschließend wurden die fertigen Probestylings von Meli und ihrer neuen Auszubildenden fotografisch festgehalten.

Mein Ausstellungstisch, passend zum Thema Hochzeit, wurde auch fotografiert, den zeige ich Euch hier:

Bridal Day

Im letzten Jahr konnte ich leider nicht persönlich dabei sein, aber diesmal konnte ich viele nette Kontakte knüpfen und habe kleine Geschenke verteilt:

Tic Tac Tüte

Ich nenne sie einfach Tic Tac Tüte. Sie sind aus einem halben Bogen „Designerpapier im Block Mondschein“ entstanden.

Tic Tac Tüte

Mit einer Miniklammer habe ich sie verschlossen und auf der Vorderseite habe ich Schleifchen angeklebt, die mit der Elementstanze Schleife ausgestanzt wurden. Das kleine Herzchen mit dem „Gruß“ stammt aus dem Sale-A-Bration-Set „Mein Lichtblick“. Im Inneren habe ich mini-Tic-Tac’s versteckt. Die sind echt winzig im Gegensatz zur normalen Tic Tac Packung. Voll süüüß!

So, jetzt bin ich ziemlich platt und habe Hunger! Aber es hat viel Spaß gemacht!

Von hier aus noch mal ein lieber Gruß an alle, die heute dabei waren.

Silke 🙂