Zum Genießen – mit Anleitung

Zum Genießen – mit Anleitung

Vergangene Woche hatte ich euch ja kurz die kleinen Gastgeschenke gezeigt, die meine Workshopteilnehmerinnen bekommen haben.

Dazu hatte ich euch eine Anleitung versprochen. Hier kommt sie:

Achtung! Es folgen viele Fotos! 📸

Ihr benötigt:

  • Farbkarton 13,3 x 13,3 cm
  • Farbkarton 15,8 x 6,1 cm
  • 2 x Designerpapier 5,5 x 2,5 cm
  • 2 x Designerpapier 5,5 x 3,5 cm
  • 2 x Designerpapier 3,5 x 2,5 cm
  • Farbkartonrest in Flüsterweiß und gewünschter Farbe

Den quadratischen Farbkarton mit dem Envelope Punch Board (Umschlagbrett) bei 5,2 und 9,5 cm stanzen und falzen. Die drei folgenden Seiten entsprechend der Linien anlegen zum Stanzen und Falzen.

Den langen Kartonstreifen bei 4,2 / 7,4 / 11,6 / 14,8 falzen.

Auf den weißen Farbkartonrest den Spruch aufstempeln und mit dem Abreißetikett ausstanzen. Darunter einen etwas größeren Farbkartonrest als Kontrast kleben, am besten mit Klebepads.

Kleine Schachtel "Zum Genießen"

Den Grundkarton der Schachtel 4 x einschneiden (Schlitze), die beiden großen Laschen ein Stück abschneiden und die beiden kleinen Laschen mit dem Umschlagbrett abrunden.

Anleitung Kleine Schachtel

An den vier Laschen starkes Klebeband anbringen oder Flüssigkleber auftragen…

Anleitung Kleine Schachtel

…und daraus das Unterteil der Schachtel wie eine Schublade zusammen kleben, dazu die Laschen nach innen klappen:

Anleitung Kleine Schachtel

Den langen Farbkartonstreifen zur passenden Hülle zusammen kleben.

Nun benötigt ihr die Teile aus dem Designerpapier:

Anleitung Kleine Schachtel

Diese werden passend an den jeweiligen Seiten (4 x auf die Hülle, die beiden kleinen auf die Schublade) aufgeklebt.

Anleitung Kleine Schachtel

Wer genau hinschaut kann erkennen, was ich in der Schachtel versteckt habe: zwei kleine Schokowürfel passen genau hinein.

Die verschlossene Schachtel habe ich mit gestreifter Kordel zugebunden:

Anleitung Kleine Schachtel

Zum Schluss noch das Etikett aufkleben, am besten wieder mit Klebepads – fertig!

Kleine Schachtel "Zum Genießen"

Und ganz schnell waren ganz viele fertig:

Anleitung Kleine Schachtel

Ich hoffe, meine Anleitung ist verständlich und ihr habt viel Spaß beim Nachbasteln.

Falls noch Fragen sind, dann meldet euch gerne bei mir.

Vielleicht zeigt ihr mir auch mal Fotos von euren Werken? Ich bin ganz gespannt!

Oh, jetzt ist es ja schon ganz schön spät geworden 😉

Ich wünsche euch eine gute Nacht und sende liebe Grüße,

Silke 🙂

Angebote der Woche und Gastgeschenk vom Workshop

Angebote der Woche und Gastgeschenk vom Workshop

Heute gibt es fünf richtig tolle Angebotsartikel von Stampin‘ Up! 😀

Angebote der Woche

gültig bis 23. Februar

  • Framelits Formen Bärchengruß
  • Stanze Sternenkonfetti
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge
  • Stempelset Holzblock Petite Petals
  • Framelits Formen Anhänger und Etiketten

Und seit gestern gibt es ja auch noch drei neue Sale-A-Bration-Artikel!

Wer etwas bestellen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Heute Abend findet meine nächste Sammelbestellung statt. Bitte meldet euch bis 20 Uhr bei mir.

Dann zeige ich euch hier noch das süße Begrüßungsgeschenk, das gestern jede Workshopteilnehmerin auf ihrem Platz vorgefunden hat:

Kleine Schachtel "Zum Genießen"

Darin waren zwei leckere Mini-Schokowürfel versteckt 😉

Beim Basteln habe ich ganz viele Fotos gemacht, so dass ich euch in den nächsten Tagen dazu eine Anleitung geben kann, zum Schritt-für-Schritt nachbasteln…

Und Fotos vom Workshop zeige ich euch dann natürlich auch noch…

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Kleine Geschenkverpackung

Passend zu unserem letzten Workshop-Thema „Schleifen“ habe ich das Geburtstagsgeschenk einer Freundin für ihren Mann verpackt. Dabei ist diese süße Geschenkverpackung entstanden:

Kleine Geschenkverpackung

Geschenkschachtel mit Schleife

Die Schachtel habe ich mit dem Umschlagbrett und dem Umschlagpapier gebastelt. Damit sie nicht aufgeht, habe ich eine Banderole darum gelegt und zusammen geklebt. Mit einem kleinen „Für Dich“ aus dem Stempelset „Eine runde Sache“ und einer Schleife, auch aus dem Umschlagpapier, habe ich die Banderole verziert.

Kleine Geschenkverpackung

Geschenkschachtel mit Schleife

Das Geschenk wurde mittlerweile ausgepackt und der Beschenkte hat sich sowohl über die süße Verpackung als auch über den Inhalt gefreut.

Einen guten Wochenstart und liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 17.08.2015 Teil 1 und Angebote der Woche

Sooo, am Montag Abend war bei mir wieder ein Workshop, diesmal zum Thema „Schleifen“. Wir haben verschiedene Dinge gebastelt und jeweils mit einer anderen Schleife (aus Papier oder Band) verziert.

Und nachdem ich nun auch die vielen Bilder der Serienaufnahmen gelöscht habe (die, die am Montag dabei waren, wissen was ich meine 😀 ), kann ich euch jetzt auch die Bilder von den Workshop-Ergebnissen zeigen.

Als erstes eine kleine Schachtel, die wir mit dem Umschlagbrett (Envelope Punch Board) erstellt haben. Papiergröße 15×15 cm, stanzen und falzen bei 5 und 10 cm. Das Papier stammt aus dem Designerpapier im Block Bunte Party. Als Banderole haben wir einen farblich passenden Farbkartonstreifen zurecht geschnitten in der Größe 21 x 1 cm.Schachtel und Schleife Envelope Punch Board

Die Schleife ist auch aus dem Designerpapier „Bunte Party“ und mit dem Envelope Punch Board gestanzt, anschließend zusammen geklebt.

Hier die Maße für die Streifen:
10 x 2,3 cm: Stanzen bei 0/5/10 cm auf beiden Seiten
6,4 x 2,3 cm: Stanzen bei 3,2 cm auf beiden Seiten und jeweils an der kurzen Seite mittig
2 x 0,5 cm: als Mittelband um die SchleifeSchachtel und Schleife Envelope Punch Board

Die Karte, die wir gebastelt haben, ist eigentlich recht schlicht, aber durch die Schleife wirkt sie gleich „aufgepeppt“:Grußkarte Blume mit Schleife

Das Stempelset mit den Blumen heißt „Zum neuen Abschnitt“, die Schriften sind aus dem Stempelset „Landlust“. Die Schleife haben wir mit einem dünnen Band und einer Gabel gebunden.Dann werden die Schleifen immer gleich klein 😉
Grußkarte Blume mit SchleifeWas wir sonst noch so mit Schleifen verziert haben zeige ich Euch beim nächsten Mal.

Denn heute wollen die Angebote der Woche noch einen Platz im Blogbeitrag haben:

Angebote der Woche

Gültig bis 25.08.2015

Bei Interesse könnt ihr euch wie immer gerne bei mir melden.

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Einfach toll

Das ist auch der Name des Stempelsets, das ich für das heutige Goodie verwendet habe.

Briefumschlag

Mit dem Envelope Punch Board habe ich kleine Umschläge (7,5 x 9,5 cm) gebastelt, aus dem schönen Umschlagpapier in Holzoptik (Ockerbraun). Außen herum habe ich eine Banderole in Himbeerrot geklebt (1,5 x 21 cm), auf dem das Etikett (gestempelt in Wildleder) befestigt ist. Zum Ausstanzen habe ich die 2″ Kreisstanze benutzt.

BriefumschlagMeine Workshop-Teilnehmerinnen werden heute Abend jeweils eins an ihrem Platz finden als Begrüßungsgeschenk und dann auch erfahren, was ich darin versteckt habe 😉

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

 

Rückblick Taufe Teil 1

Ich hatte ja bereits erzählt, dass wir am Sonntag auf einer Taufe waren und ich Patentante werden durfe. Ganz aufgeregt habe ich diesem Tag entgegen gefiebert… 😀

Es war ein wundervoller Tag! Das Wetter hat mitgespielt (am Tag davor und danach hatte es heftig geregnet), das Taufkind war ganz lieb und mit den anderen Gästen haben wir einen angenehmen Sonntag verbracht.

Meine beste Freundin (die Mama des Taufkindes) hat zu diesem besonderen Tag sehr schöne Bestecktaschen, Gästegoodies und Kerzengläser gestaltet, die ich euch nicht vorenthalten möchte und mit ihrer Genehmigung auch hier zeigen darf:

Taufe Tischgedeck

In diesen Hüllen konnten wunderbar das Besteck und die Serviette untergebracht werden:

Taufe Bestecktasche

In den kleinen Umschlägen, die mit dem Envelope Punch Board gestanzt wurden, haben wir leckere Naschereien versteckt:

Taufe Gastgeschenk

Auch die Kerzengläser haben farblich passende Blumendeko bekommen:

Taufe Kerzenglas

Auf der weißen Tischdecke hat das alles wunderschön ausgesehen!

Eine weitere Freundin hat für die super leckere Tauftorte (gefüllt mit Himmmmbeeeeer!) eine Minnie Maus aus Fondant gezaubert, einfach zu schade zum Anbeißen 😉

Taufe Torte Minnie Maus

Es hat alles wunderbar geklappt, außer… aber das erzähle ich Euch morgen 😉

Liebe Grüße an alle und einen dicken Schmatzer an mein süßes Patenkind,

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 17.07.2015

Heute zeige ich Euch unsere Ergebnisse aus dem Workshop vom vergangenen Freitag. Gewünscht war ein Teebeutelbuch, das wir mit buntem Designerpapier verziert haben. Eine kleine Blüte dient hier als Verschluss.

Teebeutelbuch

Teebeutelbuch

Teebeutelbuch

In die Teebeutelbücher passen jeweils 4 Teebeutel, die wir in kleine Umschläge gesteckt haben. Die Umschläge wurden mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) hergestellt.

Hier die Maße zum Teebeutelbuch:

Farbkarton für Umschlag: 26,5 x 8 cm (Falzen bei 9/11,5/20,5/23 cm)

Farbkarton für innere Teebeutelhalterung: 7,5 x 8 cm (Falzen bei 1/2/3/4/5/6/7 cm, Falten wie folgt: /\_/\_/\)

/\ jeweils innen zusammen kleben und _ im Teebeutelbuch befestigen, daran können die kleinen Umschläge befestigt werden.

Designerpapier für Deko: 7,5 x 5 cm / 7,5 x 3 cm / 7,5 x 2 cm

Designerpapier für kleine Umschläge: 12,7 x 12,7 cm (1. Falz bei 6 cm)

Ich hatte mir passend zum Thema noch ein paar weitere Kleinigkeiten ausgedacht:

Teebeutelbuch mit Kandiszucker

In lange Zellophanhüllen haben wir Kandiszucker eingefüllt, zugeklebt und mit einem Anhänger und einer Schleife verziert. So kann man die beiden Dinge gut zusammen verschenken.

Kandiszucker in Zellophantüte

Der Stempel „Süße Versuchung“ aus dem Stempelset „Süße Stückchen“ hat perfekt dazu gepasst.

Danach haben wir noch einzelne Teebeutel in kleine Verpackungen gesteckt:

Teebeutel

Diese hatten wir aus einem Streifen Farbkarton (5 x 18 cm, gefaltet bei 9 cm) und der Stanze „Gewellter Anhänger“ erstellt. Das Designerpapier auf der Vorderseite hat die Maße 4,5 x 6,5 cm. Anschließend konnte nach Belieben verziert werden.

Die Teilnehmerinnen hatten viele Ideen, was man im Teebeutelbuch oder in der Teebeutel-Verpackung noch alles außer Teebeuteln verstecken kann. Wenn man die Maße etwas anpasst, kann man darin auch prima Gutscheinkarten, kleine Grußkärtchen oder mal einen Geldschein verschenken.

Das letzte Projekt war eine kleine Teelicht-Verpackung:

Teelicht-VerpackungAuch mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge haben wir diese Mini-Verpackung erstellt und dekoriert. Der Grundkarton ist Schiefergrau, darauf Glitzerpapier Silber sowie Farbkarton Anthrazitgrau und Brombeermousse.

Maße für die Teelichtschachtel: Farbkarton 10,5 x 10,5 cm, Stanzen und Falzen an der 1. Seite bei 3,8 cm und 6,7 cm. Dann die anderen drei Seiten jeweils entsprechend weiter bearbeiten, an 4 Seiten einschneiden und eine Schachtel daraus falten.

Jeder hat dann von mir noch eine passend beklebte Mini-Streichholzschachtel dazu bekommen.

Ich hoffe, die Sachen können mit den Angaben auch zu Hause noch mal nachgebastelt werden. Wenn Fragen dazu sind, dann meldet Euch einfach bei mir.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 29.05.2015

„Kannst du das Thema bitte noch mal wiederholen?“ Das war die Anfrage zum gestrigen Workshop. Die Ideen mit dem Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) sollten es noch einmal sein, da die Teilnehmerinnen beim ersten Termin nicht dabei sein konnten.

Hier nun unsere Ergebnisse aus dem Wiederholungs-Workshop:

1. und 2. Projekt: Kleine Karte mit Verschlusslasche und dazugehörender Umschlag mit passendem Liner (Innenfutter):

Karte und Umschlag

Karte und Umschlag

Karte und Umschlag3. Projekt: Kleine Goodie-Schachtel mit hübschem Deckel:

Schachteln

4. Projekt: Schachtel mit Banderole:

Schachteln mit BanderoleDie Anleitungen zu diesen Projekten findet ihr in meinen Blogbeiträgen vom 02.02.2015 (klick) und vom 03.02.2015 (klick).

Vielleicht habt ihr jetzt auch mal wieder Lust bekommen, das Board auszupacken und was damit auszuprobieren? Es ist vielseitiger und einfacher als man auf den ersten Blick denkt.

Den Teilnehmerinnen hat es jedenfalls viel Spaß gemacht und es war wieder ein gemütlicher Workshop-Abend.

Und nun viel Spaß beim Stanzen und Nachbasteln!

Liebe Wochenendgrüße schickt euch

Silke 🙂

 

Workshop-Rückblick 30.01.2015 – Teil 1

Hat Euch gestern der BlogHop Spaß gemacht? Das waren ja alles tolle Ideen! Ich hoffe, Ihr konntet Euch die eine oder andere Anregung bei mir oder den Kolleginnen holen…

Und heute wie versprochen die Bilder vom letzten Workshop:

Wir haben tolle Sachen mit dem Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) gewerkelt!

Das erste Projekt war eine Karte mit Umschlag und dem passenden Liner (quasi das „Innenfutter“ für den Umschlag)

Karte mit Umschlag

Karte mit Umschlag

Der Verschluss der Karte ist jeweils ein kleiner Schmetterling oder eine kleine Blüte. Diese haben wir mit einer Miniklammer befestigt.

Karte mit Umschlag

Karte mit Umschlag

Das Innere des Umschlages haben wir passend zur Karte dekoriert.

Karte mit Umschlag

Karte mit Umschlag

Hier die Maße zum Nachbasteln:

Karte: 11,3 x 21 cm / falzen bei 7,5 und 15,5 cm
Designerpapier: 1x 10,7 x 6,9 cm / 1x 10,7 x 5,2 cm
Für den Umschlag: 16,6 x 16,6 cm / 1. Falz bei 9,5 cm
Für das Innenfutter: 8,5 x 8,5 cm (an zwei gegenüberliegenden Ecken stanzen mit dem Envelope Punch Board)
Zur Deko: Blüten und Schmetterlinge nach Wahl

Für die Lasche wird mit den Envelope Punch Board jeweils rechts, links und mittig der Überschlag gestanzt, eine überstehende Seite wird abgeschnitten, so dass eine Lasche übrig bleibt.

Falls Ihr Fragen zu dieser Anleitung habt, dann meldet Euch bei mir.

Die weiteren Projekte des Workshops zeige ich Euch morgen.

Einen ruhigen Start in den Montag wünscht Euch

Silke 🙂

Gestern…

…habe ich die erste Sammelbestellung für den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog weggeschickt.

Sollte jemand den Termin verpasst haben, dann biete ich am Wochenende nochmal eine Sammelbestellung an. Meldet Euch bitte bis Sonntag, 11. Januar, 20 Uhr, bei mir.

Da können auch die neuen Angebote der Woche mitbestellt werden:

Angebote der Woche

gültig bis 13. Januar 2015

Diesmal ist tolles Designerpapier und Farbkarton dabei. Und mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) können daraus gleich bunte Umschläge oder Verpackungen hergestellt werden. In meinem Workshop am 30. Januar zeige ich Euch noch mehr Ideen.

Die neuen Workshop-Termine sind bereits veröffentlicht. HIER findest Du alle Infos und freien Plätze und über das KONTAKTFORMULAR, per Mail oder Telefon kannst Du Dich bei mir anmelden.

Die Termine sind auch im Erzhäuser Terminkalender zu finden:

Terminkalender Erzhausen

Auch wenn das neue Jahr schon ein paar Tage alt ist, zeige ich Euch noch, was meine Kundinnen zum Jahresabschluss von mir bekommen haben:

KalenderIch habe kleine Kärtchen gebastelt, mit einem Weihnachtsspruch bestempelt und mit einer Schleife zugebunden. Hier in Brombeermousse und mit goldenem Band.

KalenderUnd hier in Orangentraum und mit silbernem Band.

Der Clou kommt aber erst, wenn man die Karte öffnet:

KalenderInnen befindet sich ein Kalender, den man aufstellen kann. Durch das mit Klebepads angebrachte Schildchen „Glück & Gesundheit“ kann der Kalender nicht wegrutschen.

KalenderIn Lagunenblau und auch in weiteren Farben sind so einige Kalenderkarten entstanden. Die kleinen Abreißkalender hat meine Freundin für mich auf einer Bastelmesse gefunden.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,

Eure

Silke 🙂