Workshop-Rückblick Teil 2

Wie versprochen heute die restlichen Bilder des Workshops vom Mittwoch – ja, wir haben viel geschafft! Und es wurde auch dann auch ein bisschen später – aber alle haben eifrig durchgehalten!

Beim dritten Projekt durfte sich jeder eine Farbe für den Umschlag aussuchen. Den Farbkarton habe ich dann quadratisch auf 21×21 cm zugeschnitten. Daraus haben wir den Umschlag für eine Karte gewerkelt, das ging natürlich am besten mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Die Innenseite wurde noch mit einer Karte versehen und verschlossen haben wir den Umschlag mit einer Banderole. Die Blüten stammen aus dem Set „Petite Petals“ und das Namensschild ist ein „Dekoratives Etikett“.

image

Innenseite

image

Außenseite mit Banderole

image

image

image

image

image

image

image

image

 

Zum Schluss wurde es noch mal tierisch!

Verwendet haben wir das Designerpapier „Farbenwunder“ und die „Eulenstanze“, sowie die „Famosen Fähnchen“ mit den passenden Framelits.

Na, wohin schielen die süßen Eulen? Mit den halb zugeklappten Augen sehen sie voll verträumt aus 🙂

image

image

image

image

image

Ich war sehr zufrieden mit den tollen Ergebnissen – zum Glück die Teilnehmerinnen auch! Alle waren stolz auf ihre schönen Werke!

So, nun genießt Euer Wochenende! Ich tu es auch 😉

Silke 🙂

Geburtstagsstrauß

Am letzten Sonntag hatte meine Upline (und liebe Cousine) Anja Geburtstag. Da war es natürlich klar, dass ich ihr eine schöne Karte schicke.

Und wie ist die Karte entstanden? Na so… Hä? Das ist doch der Körper der Eulenstanze… Genau!

IMG_2336

Bei diesem habe ich einfach die Ohren und die Füßchen abgeschnitten – und schon hatte ich eine tolle Blumenvase.

IMG_2337

Als nächstes habe ich aus Farbkarton Wasabigrün drei dünne Streifen als Blumenstängel zurecht geschnitten und mit der Blumenvase auf eine Karte geklebt:

IMG_2338

Damit der „Übergang“ etwas schöner aussieht, habe ich noch eine Schleife in Wasabigrün darauf geklebt. Schleifen passen doch schön zu Blumen 🙂 So sieht es aus wie ein gebundener Strauß.

IMG_2339

Dann haben die Stängel natürlich noch tolle Blüten aus dem Flower Shop bekommen, in Osterglocke, Mandarinorange und Glutrot, einfach mit Klebepads dreidimensional aufgeklebt! Schöne Frühlingsfarben!

IMG_2340

Zum Schluss durfte natürlich ein „Herzlichen Glückwunsch“ nicht fehlen, den Schriftzug habe ich mir von der Creativa in Dortmund mitgebracht. Sieht fast aus wie handgeschrieben (so schön kann ich nicht schreiben 😉 )

IMG_2341

Das ist also nun das Gesamtergebnis. Ich habe schon gehört, dass dem Geburtstagskind die Karte gut gefallen hat 🙂

Noch einen schönen Samstag wünscht Euch

Silke 🙂

Für Braut und Bräutigam

So – eigentlich wollte ich den ganzen Hype um die Eulen gar nicht mitmachen – jetzt hat‘s mich aber doch erwischt…

Die Eulen mit ihren großen Augen – einfach süß! Also ran an die Stanze!

118074L

Da ich demnächst bei einer Brautveranstaltung (bald mehr dazu) ausstellen darf, habe ich die Eulen in kleine Brautpaare  verwandelt. (Der Bleistift auf dem Foto dient lediglich dem Größenvergleich)

IMG_2077

Als kleine Hochzeits-Gastgeschenke oder als „Topping“ auf das Hochzeits-Geschenk, habe ich die Bräute und Bräutigamme als Verschluss an die langen, schmalen Zellophantüten (JK S. 160) geklebt, nachdem ich diese mit Schokolinsen gefüllt hatte. So sieht das Ganze dann komplett aus:

IMG_2073 IMG_2074

Und hier die süßen Kerlchen und Kerlinnen noch mal in Nahaufnahme:

IMG_2075 IMG_2076

Vielleicht konnte ich Euch ein bisschen mit dem Eulenfieber anstecken? Ich werde sicher noch weitere Exemplare gestalten, mal sehen zu welchem Thema…

Euch noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße von Silke 🙂