Hochzeit in Türkis

Hochzeit in Türkis

Eine Freundin benötigte eine Fotobox und eine Glückwunschkarte für eine Hochzeit. Türkis und „Mr. & Mrs.“ waren die Wünsche, die ich gerne erfüllt habe 😀

Zum Glück habe ich den Mr. & Mrs. Stempel noch in meiner Sammlung, denn ich kann mich so schwer (eigentlich gar nicht 😉 !) von alten Stempeln trennen…

Sowohl auf der Karte als auch auf der Box habe ich Banner mit der „3-fach Fähnchenstanze“ bestempelt und geprägt. Etwas Glitzer, Herzen und schöne Schleifen durften auch nicht fehlen.

Ich finde, es ist ein sehr schönes Set geworden und beim Brautpaar ist es auch bereits angekommen.

Demnächst geht ja wieder die Hochzeitssaison los, da werden dann sicher noch einige Fotoboxen dazu kommen.

Liebe Grüße sendet euch

Silke 😀

Meine erste Girlande

Nachdem ich meinen Skiurlaub unfallfrei und eine fette Erkältung mit mehreren Tagen flach liegen überstanden habe, kann ich euch endlich wieder mit neuen Blogbeiträgen versorgen… 😀

Vor kurzem habe ich mir das Produktpaket mit den Framelits Formen „Große Buchstaben“ mit dem passenden Stempelset „Letters for you“ zugelegt. Damit möchte ich ganz viele tolle Girlanden basteln.

Die erste Girlande ist für die Zimmertür eines kleinen Erdenbürgers, der Sohn einer Freundin:

Mit der 3-fach Fähnchenstanze bekamen die einzelnen Elemente ihre Form. Eine Schicht habe ich mit Punkten geprägt, darauf habe ich die tollen großen Buchstaben geklebt, die ich vorher gestempelt und mit der BigShot ausgestanzt hatte.

Das süße Schäfchen und der kleine Teddybär sind aus dem Set „Moon Baby“. Ich habe sie gestempelt, mit dem AquaPainter ausgemalt, ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt.

Die einzelnen Fähnchen habe ich gelocht und auf die dicke weiße Kordel aufgefädelt. Die Enden wurden etwas länger gelassen, damit man sich die Aufhängeschlaufen nach Wunsch binden kann.

Zwei weitere Girlanden sind auch schon fertig und weitere Ideen sind in meinem Kopf. Natürlich bekommt ihr das alles auch noch zu sehen…

Einen schönen Tag wünscht Euch

Silke 😀

Workshop-Rückblick 27.01.2017

Workshop-Rückblick 27.01.2017

Endlich wieder „workshopen“! Der erste Workshop im neuen Jahr 2017!

Das Thema war „Geburtstagsfeuerwerk“. Wir haben drei Projekte mit Geburtstagskarten gebastelt sowie eine kleine Verpackung hergestellt und verziert.

Zuerst ging es an eine Geburtstagskarte mit dem Stempelset „Geburtstagsfeuerwerk“:

Geburtstagskarte Geburtstagsfeuerwerk

Wir haben den großen Stempel mit den Sternen zweimal als Hintergrund gestempelt, mit den kleinen Sternchen noch kleine Farbtupfer gesetzt und ein Banner mit dem Spruch aufgesetzt.

Das Banner haben wir mit der 3-fach Fähnchenstanze in Form gebracht.

Geburtstagskarte Geburtstagsfeuerwerk

Die nächsten Kärtchen sind nur halb so groß, dafür aber mindestens genauso schön! Die gefaltete Grundkarte ist C7, das heißt, dass man aus einem A4-Bogen 4 Kärtchen erhält. Das verwendete Stempelset heißt „Geburtstagshurra“.

Geburtstagskarte Geburtstagshurra

Als Hintergrundpapier haben wir das Designerpapier im Block mit den aktuellen InColors 2016-2018 verwendet.

imageGeburtstagskarte Geburtstagshurra

Die Luftballons wurden überwiegend mit schwarz aufgestempelt und dann mit einem bunten Muster ausgefüllt.

Geburtstagskarte Geburtstagshurra

Für den 3-dimensionalen Effekt haben wir bei manchen Karten einen weiteren Ballon auf extra Karton gestempelt und mit der 1″ Kreisstanze ausgestanzt und mit Klebepads aufgeklebt.

Geburtstagskarte Geburtstagshurra

Die Texte dazu stammen alle aus dem Stempelset und können kunterbunt zusammengesetzt werden. Auch das Banner ist im Stempelset enthalten und kann mit der Stanze Bannerduo ausgestanzt werden.

Das dritte Projekt war eine weitere Karte mit Luftballons:

Hierfür haben wir das Produktpaket „Ballonparty“ verwendet, das aus dem gleichnamigen Stempelset sowie den Thinlits Formen „Pop-up-Ballons“ besteht. Die Karte besteht aus mehreren Schichten…

Geburtstagskarte Ballonparty

Das Hintergrundpapier wurde aus dem Designerpapier im Block „Ausgefuchst“ zurecht geschnitten und aufgeklebt.

Darauf haben wir weißen, mit Klecksen bestempelten Karton geklebt. Als nächstes haben wir die große Form aus dem Thinlits-Set mit Farbkarton durch die Big Shot gekurbelt.

Mit der Luftballonstanze haben wir drei große Luftballons ausgestanzt und passgenau aufgeklebt, um unsere Luftballons wieder ‚weiß‘ zu machen.

Geburtstagskarte Ballonparty

Der letzte Schritt war dann das Ausstanzen von drei Luftballons mit den kleinen Thinlits und der Big Shot, um diese dann auf die Karte zu kleben. Ein Spruch auf dem unteren Banner durfte natürlich auch nicht fehlen.

Zum Schluss haben wir noch Geschenkschachteln mit dem passenden Stanz- und Falzbrett vorbereitet und anschließend dekoriert (leider sind hier die Fotos etwas dunkel geworden):

Geschenkschachtel Sternenfeuer

Den Farbkarton für die Schachtel haben wir auf 20,3 x 20,3 cm zugeschnitten und mit kleinen Sternchen (aus „Moon Baby“ oder „Geburtstagsfeuerwerk“) in Bermudablau bestempelt.

Das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln hat uns gute Dienste geleistet: Startlinie war L, diagonale Linie war S.

Nach dem Zusammenfalten haben wir eine Banderole zum Verschließen darum geklebt. Diese hatte ich schon mit einem kleinen Schlitz vorbereitet, damit man das tolle Sternenfeuer aus der Edgelits Form einstecken konnte. Mit einer Schleife darum hat man den Schlitz schon gar nicht mehr gesehen…

Geschenkschachtel Sternenfeuer

Ein kleiner Anhänger und etwas Deko auf den Seiten der Schachtel rundeten das Ergebnis ab.

So, das waren unsere tollen Ergebnisse aus dem Workshop. Es wurde wieder viel geschafft, aber auch gelacht und geschwätzt, bis in spätere Abendstunden. Es hat mir Spaß gemacht mit Euch! Bis zum nächsten Mal!

Wenn Du auch mal dabei sein möchtest: Schau einfach bei den Workshopterminen nach und melde Dich an, es sind noch Plätze frei.

Eine schöne Woche wünscht euch

Silke 😀

Rückblick? Vorschau?

Rückblick? Vorschau?

In diesem Falle mal beides! 😉

Ich zeige euch als Vorschau auf die Sale-A-Bration gleich drei Karten, bei denen ich einen neuen Stempel benutzt habe:

Hier als Geburtstagskarte:

Karte Huhn

Das Huhn ist aus dem neuen SAB-Stempelset „Das Gelbe vom Ei“, das ab 4. Januar ab 60,- € Einkaufswert als Gratisprodukt erhältlich ist.

Karte Huhn

Ich habe es mit dem Aqua Painter ausgemalt.

Karte Huhn

Die Luftballons habe ich mit der passenden Stanze ausgestanzt und anschließend dezent bestempelt.

Und im Rückblick nochmal das Huhn auf zwei Weihnachtskarten:

Weihnachtskarte Huhn

Mit weihnachtlichem Papier und Glitzersternchen habe ich hier kombiniert.

Weihnachtskarte Huhn

Die Fähnchen sind mit der 3-fach Stanze ausgestanzt und in die passende Länge geschnitten.

Weihnachtskarte Huhn

Den Hintergrund habe ich mit dem tollen Zopfmuster geprägt.

Tipp: Wenn man den Karton vor dem Prägen etwas anfeuchtet, dann kommt die Prägung besser durch und das Papier reißt nicht so schnell.

Weihnachtskarte Huhn

Diesmal hat das Huhn rote Strähnchen bekommen.

Weihnachtskarte Huhn

Der Spruch ist aus einem älteren Weihnachtsset, gefällt mir aber nach wie vor sehr gut!

Weihnachtskarte Huhn

Für den Hintergrund habe ich das Designerpapier „Zuckerstangenzauber“ benutzt.

Eigentlich waren die Hühner gar nicht mein Ding… So, und jetzt fragt ihr euch sicher, warum ich dann so viele Karten mit diesem Huhn gemacht habe? Als ich nach Karten für Friseurgutscheine gefragt wurde, kam mir sofort dieser Stempel in den Sinn! Wer so eine Frisur hat wie dieses Huhn, sollte sich einen Besuch beim Friseur gönnen! 😀

Ich hoffe, die Beschenkten haben diesen Spaß verstanden…!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Zum 1. Geburtstag

Mein Patenkind feiert heute ihren 1. Geburtstag. So schnell ging ein Jahr rum 😯 Aufgrund der Entfernung können wir leider nicht dabei sein. Aber wir haben natürlich ein Päckchen hingeschickt.

Außer einem Geburtstagsgeschenk habe ich noch eine Bastelei mitgeschickt. Es ist eine Geburtstagsgirlande geworden:

Girlande Geburtstag

Ich habe viele Fähnchen mit der 3-fach Fähnchenstanze ausgestanzt. Die großen in Kirschblüte, die kleineren in Wassermelone. Dann habe ich Sternchen darauf geprägt. Das erkennt ihr gut auf dem folgenden Bild:

Girlande Geburtstag

Für die 1, die Luftballons und die Buchstaben habe ich 1 1/4″ Wellenkreise in Kirschblüte und 1″ Kreise in weiß ausgestanzt und mit Klebepads aufgeklebt. Der Text ist mit den Thinlits „Beeindruckende Buchstaben“ und den „Zahlen-Minis“ in Wassermelone ausgestanzt. Das Designerpapier im Block „Meine Party“ habe ich mit einer der neuen Mini-Stanzen zu Luftballons ausgestanzt und mit einem kleinen Schleifchen verziert.

Girlande Geburtstag

Damit die Girlande noch ein paar Jahre benutzt werden kann, habe ich sie zur Aufbewahrung in eine Geschenkschachtel „Schnelle Überraschung“ verpackt und noch die Zahlen von 2 – 10 dazu gelegt. Dann kann jedes Jahr zum Geburtstag die passende Zahl ausgetauscht werden.

An der Geschenkschachtel habe ich noch ein passendes kleines Kärtchen mit einer Klammer befestigt. Auch hier habe ich das gleiche Designerpapier und einen größeren Luftballon verwendet.

Karte 1. Geburtstag

Ich habe schon ein Foto von meiner lieben Freundin bekommen, dass die Girlande einen schönen Platz gefunden hat. Das freut mich riesig, dann sind wir wenigstens ein bisschen mit dabei 😀 Feiert schön und habt einen tollen Tag!

Und in vier Wochen sind wir bei Euch, dann feiern wir nach!

Allen Geburtstagskindern (ich kenne noch eins von heute) wünschen wir alles Liebe und Gute.

Viele Grüße von

Silke 🙂

Weihnachtswunder

Im letzten Workshop haben wir schon ein paar Stempel aus dem Set „Weihnachtswunder“ benutzt, um die ausgestanzten Teile der Elementstanze „Festliche Blüte“ zu bestempeln. Damit hatten wir die Kaffeehaus-Geschenktüten verziert.

Aber dieses Set bietet noch mehr: eine weitere wunderschöne Weihnachtsblüte, die man in der Three-Step-Technik in drei Farben stempeln  kann.

Und diese Karte ist dabei heraus gekommen:

Weihnachtskarte Weihnachtswunder

Für den Blütenrand habe ich schwarz genommen, die Blüten sind glutrot geworden und die Blätter gartengrün. In der Mitte bilden ein paar schiefergraue Kleckse aus „Gorgeous Grunge“ den Hintergrund.

Weihnachtskarte Weihnachtswunder

Den schönen verschnörkelten Weihnachtsspruch habe ich auf einen 3,8 cm breiten Streifen flüsterweiß gestempelt und mit der 3-fach verstellbaren Fähnchenstanze in die richtige Länge gestanzt.

Mal schauen, wem ich diese Karte zu weihnachten schenke oder schicke…

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 10. und 11. Dezember 2015 – Teil 2

So, nun aber für dieses Jahr die allerletzten Workshop-Bilder…

Wir haben Kaffeehaus-Geschenktüten verziert:

Geschenkhaus Kaffeetüten

Ein Chilifarbenes Band haben wir mit einer Kordel oben zugeknotet.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Darauf haben wir eine Weihnachtsstern-Blüte und ein Spruch-Fähnchen geklebt.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Zum Schluss noch ein paar Glitzersterne dran – fertig!

Geschenkhaus Kaffeetüten

Das Band kann man einfach von der Tüte schieben, damit man leicht an den Inhalt kommt. Die Tüten sind innen beschichtet, so dass man darin ganz toll Weihnachtsplätzchen verschenken kann (was ich auch heute bei meinen Papa gemacht habe) 🙂

Zum Schluss haben wir noch Geschenkanhänger verziert, die wir mit der Gewellten Anhängerstanze zurecht gestutzt haben.

Geschenkanhänger Eule

Ein Spruch kam jeweils darauf und anschließend wurden sie durch die Big Shot geleiert, damit es ordentlich schneit.

Geschenkanhänger Eule

Ups, da steht ja einer auf’m Kopf 😯

Geschenkanhänger Eule

Die Eule hat mit Hilfe der Tannenbaumstanze und dem Wortfenster eine schicke Nikolausmütze bekommen. Auch der Schnabel ist eine kleine Spitze aus der Tannenbaumstanze.

Geschenkanhänger Eule

Nun ist die Weihnachtsausstattung komplett. Es hat wieder allen viel Spaß gemacht und die Ergebnisse sind wie immer toll!

Für’s neue Jahr habe ich schon wieder ganz viele Ideen und freue mich darauf, sie mit euch auszuprobieren.

Einen schönen Abend noch und liebe Grüße von

Silke 🙂