Zum 95. Geburtstag

Zum 95. Geburtstag

Meine Oma wird heute 95 (!) Jahre alt. Sie ist soweit noch fit, dass sie mit der Familie und ein paar Freunden zusammen in einer Gaststätte feiern möchte.

Für die Gäste habe ich kleine Begrüßungsgeschenke gebastelt und jedem an den Platz gestellt. Das sieht so schön aus 😀

Die Schachtel selbst ist aus Farbkarton Savanne, bestempelt mit Blümchen in Himbeerrot aus „Blüten der Liebe“.

Der Deckel ist aus Farbkarton Himbeerrot, darauf ein kleiner Kreis in Flüsterweiß mit einem Spruch aus „Quartett fürs Etikett“, der ebenfalls mit Himbeerrot gestempelt wurde. Ich hatte noch Reste von Geschenkband in passender Farbe, so habe ich unter jeden Kreis noch ein Stückchen Band geklebt als Fähnchen.

Hier könnt ihr vielleicht erahnen, was ich in jeder Schachtel versteckt habe 😉

Und da wir nicht genau wissen, wie viele Personen noch so zum Gratulieren kommen, habe ich mal 55 Stück von den kleinen Schachteln gebastelt.

Ich hoffe, wir verbringen einen schönen Tag mit meiner Oma, an den sie sich noch lange gerne zurück erinnert!

Und wer diese süßen Schächtelchen nachbasteln möchte, bekommt hier die Maße:

Farbkarton Savanne: 9,9 x 9,9 cm, falzen an allen 4 Seiten bei 3,3 cm. Die vier Eck-Quadrate habe ich noch schräg gefalzt (Richtung Ecke), damit man die Seiten dreieckig nach innen einschlagen kann.

Farbkarton Himbeerrot: 5,25 x 5,25 cm (dann bekommt man ganz viele aus einem A4-Blatt), falzen an allen 4 Seiten bei 0,9 cm. An den 4 Ecken einschneiden und zu einem Deckel zusammen kleben.

Verzieren und füllen kann man das Kästchen dann nach Lust und Laune…

Ich wünsche einen schönen Tag, vielleicht habt ihr ja auch was zu feiern?

Liebe Grüße von

Silke 😀

Maritime Geburtstagskarte

Mein Papa hatte letzte Woche Geburtstag. Und da er bald auf große AIDA-Reise geht, war es naheliegend, ihm Gutscheine dafür zu schenken. Einen von uns und einer wurde noch für ihn bestellt.

Diese Gutscheine habe ich natürlich jeweils in eine schöne Karte verpackt. Heute zeige ich euch die erste:

Geburtstagskarte Schiff maritim

Das Schiff aus dem Set „The Open Sea“ durfte natürlich nicht fehlen, auch wenn die modernen Kreuzfahrtschiffe etwas anders aussehen 😉 Das ‚Meer‘ habe ich mit einem „Aqua Painter“ und etwas Stempelfarbe eingefärbt. Der Spruch ist aus „Perfekte Pärchen“.

Geburtstagskarte Schiff maritimDen Hintergrund habe ich etwas rustikal gehalten und mit dem „Simply Scored Falzbrett“ einige Linien gezogen, so dass ein Muster entstanden ist.

Geburtstagskarte Schiff maritim

Ich finde die Karte schön schlicht, aber dennoch gelungen für einen Mann 😉

Die zweite Karte zeige ich euch in einem der nächsten Beiträge.

Am Freitag ist wieder Workshop-Tag, darauf freue ich mich schon! Wir basteln Karten, die alle einen kleinen Zusatz-Effekt haben werden. Es sind noch Plätze frei, falls kurzfristig noch jemand Lust bekommt…

Genießt morgen den Feiertag und das lange Wochenende, das Wetter soll ja zum Glück mitspielen 😀

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Gastgeschenke mit Herz

Ich hatte Euch ja berichtet, dass am 14. Februar der Bridal Day bei Meli im Fotostudio stattfindet. Heute zeige ich Euch eine weitere Idee, die ich für diesen Tag zum Anschauen vorbereitet habe:

Gastgeschenk Herz

Es sind kleine herzige Gastgeschenke in denen man kleine Süßigkeiten verstecken kann. Ich habe als Grundform die leider nicht mehr erhältliche Herzstanze verwendet, man kann aber dafür auch die Framelits Herz-Kollektion verwenden, man muss dann nur die Maße etwas anpassen.

Damit Ihr sie gleich nachbasteln könnt zeige ich Euch hier Schritt für Schritt, wie die Herzchen entstanden sind:

Gastgeschenk Herz

1. Zwei Herzen aus Farbkarton Glutrot ausstanzen oder ausschneiden.

Gastgeschenk Herz

2. Ein weiteres Stück Farbkarton Glutrot zurechtschneiden in der Größe 2,5 x 5 cm. An der kurzen Seite bei 0,5 und 2 cm falzen. Auf dem Foto seht Ihr, dass ich den Farbkarton bei 15 cm angelegt habe, damit ich die 0,5 cm Einteilung des Falzbretts nutzen kann (also gefalzt bei 15,5 und 17 cm).

Gastgeschenk Herz

3. Den Farbkarton an der langen Seite bei 2,5 cm falzen (auf dem Falzbrett am besten wieder bei 15 cm anlegen und bei 17,5 cm falzen).

Gastgeschenk Herz

4. In der Mitte zwei kleine Dreiecke ausschneiden. Nun alle Falzlinien knicken. An den entstandenen Klebelaschen doppelseitiges Klebeband anbringen oder mit Bastelkleber versehen.

Gastgeschenk Herz

5. Hier seht Ihr, wie die Lasche an das erste Herz angeklebt wird.

Gastgeschenk Herz

6. So sieht dann das (fast) fertige Herz aus. Es fehlt nur noch die Dekoration. Hier könnt ihr euch wie immer austoben…

Gastgeschenk Herz7. Das sind meine fertigen Werke. Ich habe jeweils ein weiteres Herz aus dem Designerpapier im Block „Jede Menge Liebe“ ausgestanzt und auf die Vorderseite geklebt und anschließend mit kleinen Herzchen oder Blüten und Glitzersteinen verziert. Das Herz rechts oben habe ich mit Glitzerpapier in rot und silber verziert.

Man kann diese Gastgeschenke z.B. auf die Teller einer Hochzeitskaffeetafel legen oder auch dahinter aufstellen, wie oben auf dem ersten Bild zu sehen. Soll eine etwas größere Süßigkeit darin Platz finden, dann einfach die Breite des Streifens variieren. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt…

Probiert’s doch einfach mal aus, es geht ganz leicht!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Silke 🙂