News zur Sale-A-Bration und zu Lieferrückständen

Heute kamen von Stampin‘ Up! neue Infos zur noch laufenden Sale-A-Bration:

„Da die Mix-Marker nicht mehr als Sale-A-Bration Option zur Wahl stehen, ist damit zu rechnen, dass die Nachfrage nach den anderen Sale-A-Bration Produkten höher als prognostiziert sein wird. Aus diesem Grund sind alle Sale-A-Bration Artikel (mit Ausnahme von Stempeln) nun nur noch erhältlich, „solange der Vorrat reicht“. Um eventuellen, dadurch bedingten Unannehmlichkeiten entgegenzuwirken, stellen wir in den letzten Sale-A-Bration Wochen weitere Artikel zur Verfügung, die als Gratisprodukte ausgewählt werden können. Diese können Sie sich hier ansehen.

Bis zum 31. März 2015 sind diese und alle andere SAB-Produkte (außer den Mix Markern!) noch zu jeder Bestellung ab 60,- € erhältlich.

Weiterhin hat SU mitgeteilt, dass der Download und der Support der Designsoftware „My Digital Studio“ zum 31. Mai 2015 eingestellt werden.

Lieferrückstände:

Aus verschiedenen Gründen, die SU nicht zu vertreten hat, gibt es zur Zeit größere Lieferrückstände. Bis zur Verbesserung einiger Faktoren werden nicht mehr lieferbare Zubehörprodukte zeitweise aus dem Bestellsystem entfernt. In der Liste der aktuellen Lieferrückstände (diese findet ihr HIER ganz unten auf der Seite) werde ich so aktuell wie möglich die betroffenen Produkte auflisten, damit bei aktuellen Bestellungen jeweils darauf eingegangen werden kann.

Ich hoffe, dass viele Probleme in naher Zukunft gelöst werden können und ich werde versuchen, mit jedem meiner Kunden und Kundinnen bei Fragen eine passende Lösung zu finden.

Zum Abschluss der ganzen Infos nun noch zu etwas Erfreulichem:

Vor einigen Wochen wurde mein kleines Patenkind geboren 😀 Hierfür habe ich eine süße Karte in Calypso und Schiefergrau gebastelt, die dem Baby zeigen soll, dass es herzlich Willkommen ist! (Stempelset: Famose Fähnchen)

Babykarte

Die kleinen Handabdrücke (aus dem älteren Stempelset „Babyglück“) finde ich soooo niedlich! Im Hintergrund habe ich Sternchen geprägt und ein Schleifchen in passender Farbe hat auch noch seinen Platz gefunden.Babykarte

 

Na, wie gefällt euch mein Gesamtwerk? Morgen zeige ich Euch noch eine weitere Babykarte und natürlich auch wieder die Angebote der Woche…

Und wer Lust hat, noch kurzfristig an einem Workshop teilzunehmen, kann gerne morgen Abend (Mittwoch, 18. März von 19-21 Uhr) noch zu mir in den Bastelkeller kommen. Wir basteln Grußkarten mit bunten Frühlingsmotiven. Kosten: 10 € inkl. Material und Getränke. Ihr könnt euch bis kurz vor Beginn noch telefonisch oder per Kontaktformular bei mir melden. Ich freue mich!

Euch allen noch einen schönen Abend!

Silke 🙂

 

Advertisements

Gäste-Goodies

Zum Wochehende möchte ich Euch noch eine Kleinigkeit zeigen. Ich glaube, ich habe Euch die Gäste-Goodies aus dem letzten Workshop noch gar nicht vorgestellt:

Gäste-Goodie

In diesen Hüllen habe ich Schokotäfelchen verpackt. Einfach die Täfelchen ausmessen, großzügig Designerpapier als Banderole darum schlagen und zusammen kleben.

Gäste-Goodie

Mit der 3/4″ Kreisstanze habe ich Griffmulden seitlich reingestanzt. Zum SAB-Designerpapier habe ich das passende Band genommen und eine schöne Schleife drum gebunden.

Gäste-GoodieDer Gruß „Von Herzen“ ist aus dem Stempelset „Herzklopfen“ und wurde mit den „Famosen Fähnchen“ mit der Big Shot ausgestanzt. Ein kleines Klebepad hält das Fähnchen auf dem Band fest.

Vielleicht braucht ihr für morgen Mittag für die Kaffeetafel auch noch kleine Goodies für die Gäste? Dann bastelt diese doch einfach nach, das geht ruck zuck!

Ui, der Samstag ging schon wieder total schnell rum! Aber vom Wochenende bleibt ja noch der Sonntag!

Liebe Grüße sendet Euch

Silke 🙂

Der Lauf des Lebens – Teil 1

„Der Lauf des Lebens“ war das Thema des Karten-Workshops vom vergangenen Donnerstag. Wir haben Karten zu den Ereignissen Geburt, Hochzeit, Geburtstag und Trauer gebastelt, damit man für alle Fälle gerüstet ist…

Die Babykarte hatte ich in Kirschblüte und Himmelblau vorbereitet:

BabykarteUnd da den Teilnehmerinnen beide Farben gefallen haben, hat jeder auch gleich zwei gebastelt (für alle Fälle!) 😉

Babykarte

Die Grundkarte ist 7 x 7 cm groß. Darauf ein Hintergrund mit Punkten geprägt in 6,5 x 6,5 cm.

BabykarteDas eingewickelte Baby wurde aus Farbkarton in 4,5 x 4,5 cm gefaltet und mit einer kleinen Schleife aus Leinenfaden verziert. Das Köpfchen ist aus Farbkarton Vanille Pur mit der 3/4″ Kreisstanze entstanden. Mit Leinenfaden haben wir dem Baby (teilweise) eine kleine Frisur verpasst.

Babykarte

Aus diversen Sets haben wir noch kleine Spruchfähnchen gestempelt, gestanzt und aufgeklebt.

Zum Thema Hochzeit haben wir mal das Kartenformat DIN lang verwendet (21 x 21 cm gefaltet auf 10,5 cm):

Hochzeitskarte

Hier kamen die Stempelsets „Perpetual Birthday Calendar“ und „Perfekter Tag“ zum Einsatz. (Auf der unteren Karte ist ein Stempel aus einem älteren Set drauf).

Hochzeitskarte

Auch die Bordürenstanze „Herzkonfetti“ und das Herz aus den „Itty Bitty Akzenten“ wurden benutzt, um aus Farbkarton und aus dem Glitzerpapier die zusätzlichen kleinen Herzchen auszustanzen.

Für heute beende ich mal den Rückblick. Die beiden anderen Projekte zeige ich Euch morgen, gemeinsam mit den neuen „Angeboten der Woche“.

Einen schönen Dienstag und noch ein bisschen „Helau und Alaaf“ zum letzten Faschingstag wünscht Euch

Silke 🙂

Rückblick Workshop 22. August 2014

Heute zeige ich Euch die Ergebnisse vom vergangenen Freitags-Workshop. Fünf fleißige Bastlerinnen hatten sich angemeldet zum Thema „Geburtstags- und Glückwunschkarten“. Sogar meine liebe Freundin aus Norddeutschland war da und hat mitgebastelt und dann hatten wir noch ein tolles Wochenende zusammen! 😀

Nachdem ich den „Neulingen“ kurz die Vorgehensweise mit den Stempeln und den Stempelkissen erklärt hatte, ging es auch gleich los! Von einer Teilnehmerin wurde vorab bei mir eine Babykarte gewünscht. So einen süßen Wunsch setze ich doch gerne in die Tat um. Es durfte zwischen Türkis/Marineblau und Kirschblüte/Chili ausgewählt werden. Und das ist dabei rausgekommen:

image

Wir haben mit „Gorgeous Grunge“ gekleckst und gepunktet, süße Tiere aus den „Zoo Babies“ gestempelt und uns ein „Famoses Fähnchen“ gestempelt und mit der Big Shot ausgestanzt.

Dann ging es weiter mit unseren Kunstwerken. Mit dem Stempelset „Work of Art“ haben wir vier Kärtchen bestempelt und mit anthrazitgrauem Hintergrundkarton auf eine passende Karte geklebt.

image

imageDie dritte Karte war wieder die Karte mit dem Anhänger, die ich am Donnerstag auch schon mal gebastelt hatte:

image

imageUnd zum Abschluss war noch mal eine Einladungskarte gewünscht. Hier haben wir eine Hülle gebastelt, in die wir einen Einleger (ausgestanzt mit den Framelits Rahmen-Kollektion, 2. Größe) reingesteckt haben. Den Rand haben wir mit einem Schwämmchen eingefärbt oder in das Stempelkissen gedrückt. Dieser Einleger kann mit den Daten der Feier beschriftet werden. Man kann daraus auch einen Gutschein oder eine Glückwunschkarte für viele Anlässe machen.

image

image

image

Wir haben die verschiedenen InColors 2014-2016 und das passende Designerpapier verwendet. Die Blume haben wir aus „Mixed Bunch“ ausgewählt.

Am Ende des Abends sind wir übereinstimmend zu dem Ergebnis gekommen, dass man aus gleichem oder sehr ähnlichem Material ganz unterschiedliche Ergebnisse erzielen kann. Auch nur eine kleine Farbveränderung gibt schon einen ganz neuen Eindruck von der Karte. Stimmt doch, oder?

Wir haben uns auch an das Motto von den „Gäste-Goodies“ gehalten: Hab‘ Spaß!

Zur Erinnerung: imageEs hat allen viel Spaß gemacht – mir übrigens auch! Und ich bedanke mich hiermit noch mal für das gemeinsame Lob von den Teilnehmerinnen, dass ich die Karten so gut vorbereitet hatte. Das motiviert für weitere Projekte!

Ich freue mich auch schon auf den nächsten Workshop, dieser findet am 19. September statt. Der Herbst wird eingeläutet! Geplant sind Grußkarten in herbstlichen Farben und eine kleine Geschenkschachtel soll passend zur Jahreszeit dekoriert werden. Anmeldungen hierfür nehme ich gerne noch entgegen.

Ganz liebe Grüße sendet Euch

Silke 🙂

Rückblick Workshop 21. August 2014

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

am Donnerstag hatte ich einen kleinen Privat-Workshop mit zwei lieben Teilnehmerinnen. Es wurden kleine Geschenkverpackungen mit Designerpapier sowie Glückwunschkarten gewünscht.

Unsere erste Karte war eine Einsteckkarte. In die untere Lasche kann man noch einen Gutschein oder einen Geldschein hineinstecken und dann bleibt innen noch genügend Platz für persönliche Grüße. Den „Verschluss“ haben wir mit dem Stanz- und Falzbrett hergestellt. Wir haben die obere Lasche jeweils 1″ von rechts und 1″ von links gestanzt, dann kann man sie in die untere Lasche stecken zum Verschließen.

image-2

image-3Das zweite Projekt waren kleine Sour-Cream-Boxen, die wir farblich passend verziert haben. Hierfür haben wir das Designerpapier im Block „Mondlicht“ verwendet.

imageDie zweite Karte des Abends haben wir mit einem sogenannten Tag (Anhänger) dekoriert und mit einem Blümchen aus dem Flower Shop und einem kleinen Gruß versehen. Die Farbe Himbeerrot hebt sich schön vom Schiefergrau ab.

image-4

image

image-1

Zum Schluss haben wir noch eine kleine Box gebastelt, die nur aus zwei Quadraten erstellt wird. Das größere Quadrat wird zur Schachtel gefaltet, das kleinere Quadrat wird zum Deckel geklebt. Anschließend noch mit schönem Designerpapier (neue InColor Farben) und Blümchen verziert, so hat man schnell eine schöne Geschenkschachtel zur Hand.

image-7

image-6

image-9

Wow! Wir haben viel geschafft und es war wieder super toll und hat viel Spaß gemacht!

Morgen zeige ich Euch noch die Ergebnisse vom Freitags-Workshop. Fünf fleißige Bastlerinnen waren am Werk…

Einen schönen Sonntag wünscht Euch

Silke 🙂

 

 

Swaps Teil 5 – Letzter Teil

Sooooo, heute zeige ich Euch die letzten Swaps, die ich am Demo-Treffen in Frankfurt eingetauscht habe:

image

Den Flaschenanhänger mit der Torte habe ich von Sonja V., das Etui mit der Nagelfeile ist von Ulrike A. und das Lesezeichen mit der kleinen Blüte habe ich von Heike K.

imageHier noch mal tolle Verpackungsideen: Das bestempelte Tütchen ist von Vera T., das Herz ist von Birgit B., die süße Kleinigkeit hat Angelika B. gebastelt und der Umschlag mit dem Schmetterling wurde von Tanja P. gestaltet.

Ich hoffe, Euch hat der Ausflug in  die Swap-Welt gefallen. Ich jedenfalls finde jedes einzelne wunderschön und habe mich gefreut, dass fast 50 Personen mit mir getauscht haben! Zum Abschluss noch mal ein letztes Dankeschön an die lieben Demo-Kolleginnen!

Morgen gibt es wieder neue Angebote der Woche, ich würde mich freuen, wenn Ihr wieder reinschaut!

Viele Grüße von

Silke 🙂

 

Mitbringsel

Für den Workshop-Bauwagen am letzten Freitag hatte ich auch noch kleine Mitbringsel gebastelt – für Anja und ihre Familie, sowie für die Workshop-Teilnehmer.

Foto-36 Foto-37

Ich habe ein rechteckiges Stück Farbkarton mit dem Spritzer-Stempel aus „Gorgeous Grunge“ bekleckst, zu einem dreieckigen Aufsteller gefaltet und zusammen geklebt, darauf zwei Herbstblätter aus „Wonderfall“ und das „Famose Fähnchen“ „Für Dich“ mit Klebepads befestigt.

Natürlich durfte ein leckerer Schoko-Riegel nicht fehlen! 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Silke 🙂