Workshop-Rückblick 27.02.2015

„Schachtel-Parade“ habe ich den letzten Workshop genannt. Wir haben gemeinsam fertige Schachteln dekoriert und auch selbst welche gebastelt.

Leider mussten zwei Teilnehmerinnen kurzfristig absagen, so dass wir eine kleine Runde mit nur zwei Teilnehmerinnen waren. Aber so hatte ich die Gelegenheit, auch ein bisschen mit zu basteln.

Es war ein gemütlicher Abend, an dem dennoch viel geschafft wurde. Hier unsere tollen Ergebnisse:

Mini-Geschenkschachtel

Zuerst haben wir den Mini-Geschenkschachteln eine kunterbunte Banderole aus dem SAB-Designerpapier und dem farblich passenden Geschenkband verpasst. Mit der Elementstanze haben wir für obendrauf noch eine Schleife „gebunden“ und an der Vorderseite wurde ein kleines Schildchen aus „Eine runde Sache“ bzw. „Ein Gruß für alle Fälle“ befestigt.

Sour Cream Box

Für das zweite Projekt haben wir ein Papier in der Größe 10,5 x 14,8 cm bestempelt mit „Perpetual Birthday Calendar“ bzw. „Flowering Flourishes“. Daraus haben wir eine Sour Cream Box zusammengeklebt und mit einer Musterbeutelklammer verschlossen. Verziert haben wir mit Herzen (Stempelset „Herzklopfen“ und Stanze „Herzblatt“) und Schmetterlingen (Stanze „Eleganter Schmetterling“) sowie Sprüchen aus „Eins für alles“.

Extra große Geschenkbox

Die extra großen Geschenboxen haben wir uns danach vorgenommen. Die Seiten wurden mit Farbkarton in Vanille Pur und Kirschblüte beklebt. Obendrauf kam ein Papier-Spitzendeckchen, das wir mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe eingefärbt haben.

Extra große Geschenkschachtel

Die grünen Zweige haben wir mit der Elementstanze Vogel ausgestanzt und aufgeklebt.

Extra große Geschenkschachtel

Anschließend haben wir noch drei tolle „Spiralblumen“ mit der Big Shot ausgestanzt und oben drauf geklebt. Mit etwas Übung sind die Blüten ganz leicht herzustellen, was die Teilnehmerinnen auch gleich richtig gut geschafft haben, wie man auf den Fotos sieht!

Aus der „Zierschachtel für Andenken“ haben wir dann noch kleine Küken erstellt. Die sehen total niedlich aus:

Zierschachtel für Andenken

Augen und Schnabel stammen aus der „Elementstanze Eule“, die Watschelfüße sind ein geteiltes „Modernes Label“ und die Flügel sind ein geteilter 1 1/4″ Wellenkreis. Wenn ihr genau hinschaut erkennt ihr, dass die Küken sogar eine kleine Frisur haben: Das ist ein Fuß aus der Eulenstanze, bei dem wir eine kleine Klebelasche dran gelassen haben.

Der Spruch stammt aus dem Set „Ei, ei, ei“ und wurde mit einem Leinenfaden angeknotet.

Puh, das war ganz schön viel, aber es sind tolle Schachteln entstanden und unsere kleine Runde hatte viel Spaß beim Stempeln, Dekorieren und Verzieren!

ACHTUNG: Der Workshop am 20. März muss leider ausfallen. Neue Termine für das 2. Quartal 2015 erscheinen in Kürze.
Ihr könnt mir auch gerne Themenwünsche für Workshops mitteilen, diese baue ich gerne in die Termine mit ein.

In eigener Sache: Da ich im März viele private Termine habe, kann es sein, dass ich ab und zu etwas weniger Zeit zum Blog schreiben habe. Aber ich werde Euch bei wichtigen Infos immer auf dem Laufenden halten und bin auch per Mail gut erreichbar.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch

Silke 🙂

Am 14. Februar

… ist nicht nur Valentinstag, sondern auch wieder der Super-Bridal-Day, der im Fotostudio von Melanie Niesik, Bahnstraße 40, 64390 Erzhausen, in Zusammenarbeit mit Beauty Artist International stattfindet.

Bereits im letzten Jahr war dies ein toller Tag, an dem zukünftige Bräute sich bei einem Gläschen Sekt professionell stylen und anschließend fotografieren lassen konnten.

Nähere Infos findet Ihr auf dem 2-seitigen Flyer (bitte Bild anklicken):

Bridal Day 2015Ich darf dort auch wieder einiges zum Thema Hochzeit ausstellen (Einladungen, Menükarten, Tischkärtchen, Gastgeschenke, Danksagungen). Deshalb werde ich in den nächsten Tagen mal meinen Vorrat an Hochzeits-Ideen erweitern, damit die Bräute auch was zum Anschauen haben.

Schon mal passend zum Thema zeige ich Euch heute endlich die Danksagungen, die ich schon vor einiger Zeit mit meinem befreundeten Brautpaar und den Eltern gebastelt habe:

Vorderseite

Vorderseite

Wir haben wieder Apfelgrün (leider nicht mehr erhältlich) und Flüsterweiß benutzt, genau wie bei den Einladungen, Gastgeschenken usw.

Danksagung Hochzeit

Die Herzchen haben wir mit Klebepads etwas dreidimensional angeordnet.

Danksagung Hochzeit

Auch das „Vielen Dank“ haben wir mit Klebepads etwas erhöht, der Hintergrund wurde mit einem Stempel aus „Flowering Flourishes“ dezent bestempelt.

Innenseite

Innenseite

Die Innenseite hatten wir vorab bedruckt und zum Schluss noch ein tolles Foto eingeklebt.

Danksagung Hochzeit

Und hier die ganze Kiste mit 120 fertigen Danksagungen. Puuuh, es ist geschafft! Es war eine tolle Hochzeit!

Wenn ich auch für Euch oder mit Euch und Euren Familien/Freunden Eure Hochzeitskarten, Gastgeschenke usw. gestalten darf, dann meldet Euch bei mir, ich freue mich über Eure Nachricht.

Falls bei Euch gerade keine Hochzeit anliegt, dann vielleicht ein runder Geburtstag, Konfirmation/Kommunion oder eine andere Familienfeier? Auch hier könnt Ihr Euch natürlich gerne bei mir melden.

Bis bald in meinem Bastelkeller!

Silke 🙂

Auflösung

Wie versprochen gibt es jetzt die Auflösung des kleinen Fotorätsels von gestern:

Fotobox 1Es sind Fotoboxen! Verziert passend zur Hochzeit. Diese sind zur Aufbewahrung der unvergesslichen Momente des schönsten Tages im Leben gedacht. Die erste Version ist mit kleinen Blüten verziert.

Hier die restlichen Boxen, ich hoffe, sie gefallen Euch:

Fotobox 2

Hier flattern kleine Schmetterlinge über die Box.

Fotobox 3

Für Mr. & Mrs. gibt es hier zwei Herzchen.

Fotobox 4

Das Blütenmeer auf der vierten Box hat noch ein bisschen Glitzer abbekommen.

Vielleicht benötigt ihr auch so eine schöne Schachtel für Eure Fotos? Man kann ja die Oberseite passend zum Thema der Fotos oder dem Urlaubsziel oder, oder, oder gestalten… Lasst Eurer Phantasie freien Lauf!

Viel Spaß beim Gestalten wünscht Euch

Silke 🙂

 

 

 

 

Der große Tag…

…ist schon wieder rum. Gestern war die Hochzeit von unseren lieben Freunden. Die Braut hatte ein wunderschönes Kleid an und der Bräutigam war natürlich auch sehr schick gekleidet. Wow!

Ich habe Euch schon viel gezeigt, was wir dafür vorbereitet hatten. Heute zeige ich Euch noch die Geschenke, die jeder Gast bekommen hat und die gesamte Deko auf den Tischen.

imageDas waren die Gastgeschenke. 80 Stück haben wir davon gebastelt. Und die angeblich nicht-bastelnde Bräutigam-Mama hat alles ganz fleißig gestempelt. Auch wenn sie sich bis heute nicht erklären kann, wie die ganze grüne Farbe an ihre Unterarme gekommen ist… 😀 Die anderen haben fleißig gestanzt und zusammengeklebt. So haben wir dann fast einen ganzen Wäschekorb gefüllt:

imageAuf den Hochzeitstischen sah das Ganze dann so aus:

imageDie ganzen Tische mit den Menükarten, Kerzengläsern und Streudeko:

imageDer Bräutigam hatte bei der letzten Bastelaktion die ganzen kleinen Herzchen für die Streudeo ausgestanzt – Fleißarbeit!

Es war gestern ein langer,  aber schöner Tag mit vielen tollen Überraschungen für das Brautpaar.

Zum Schluss zeige ich Euch noch unsere Glückwunschkarte, die ich passend zu den Einladungen gebastelt habe:

image

In den Dreiecken haben wir ein paar Geldscheine versteckt, und in der Mitte war Platz genug für unsere Glückwünsche!

image

So, nun waren es aber genug Tage in Apfelgrün und Flüsterweiß. Beim nächsten Mal ist Aubergine dran!

Viele Wochenend-Grüße sendet Euch

Silke 🙂

Zur Goldenen Hochzeit

Meine Oma ist ’ne gute Kundin!

Diesmal brauchte sie eine Karte zur goldenen Hochzeit!

Da ich diesen Schriftzug nicht habe, musste ich mir anders aushelfen – und das kam dabei raus:

imageDie Ziffern der goldenen 50 sind nicht von SU, alle anderen Materialien sind von SU, teilweise neu, teilweise aus dem alten Katalog. Farben: Vanille pur, Savanne, Brombeermousse, Gold.

Mmhhhh, im Nachhinein finde ich den Holztisch als Fotohintergrund nicht so toll! Denkt euch einfach, er wäre nicht da 😉

Die 50 habe ich mit einer Blüte aus goldenem Glitzerpapier hinterlegt, das weist ja schon auf das goldene Ereignis hin:

imageDas Schildchen „Zum Hochzeitstag“ aus dem Stempelset „Eins für alle“ erledigt dann quasi den Rest!

imageEin paar Hochzeitsjahre haben wir schon hinter uns! Mal sehen, ob wir auch die 50 noch schaffen!

Viele Grüße an alle lange und glücklich Verheirateten – und natürlich auch an meine lieben Blogleser,

Eure Silke 🙂

 

 

 

Oma hat bestellt…

…und ich habe geliefert 😉

Meine Oma war gestern Abend zu einem 60. Geburtstag eingeladen und ich sollte dafür eine Glückwunschkarte gestalten. Ich habe mich an eine Karte erinnert, die ich vor kurzem schon mal im Workshop gemacht habe und recht einfach zu machen ist, aber trotzdem total schön aussieht, wie ich finde!

image

Ich habe die süßen Schmetterlinge aus dem Framelits „Schmetterlingsgarten“ auf der Karte und auf den Ranken aus „Flowering Flourishes“ verteilt.

image

Die Schrift und die Zahlen sind aus dem Stempelset „Zur Feier des Tages“.

image

So, jetzt geht’s bald wieder an den Basteltisch, denn meine Oma möchte noch eine Karte für eine Goldene Hochzeit haben!

Bis bald,

Silke 🙂

Aufregender Tag

Ich freue mich auf den heutigen Tag! Zum ersten Mal gehe ich zu einem großen Demo-Treffen. Dafür habe ich Swaps, ein Namensschild und eine Karte für die Ronald McDonalds-Stiftung gebastelt. Diese Sachen zeige ich euch in den nächsten Tagen und erzähle euch dann auch einiges dazu.

Heute zeige ich euch eine Karte, in die man einen Gutschein stecken kann.

image

Von außen ist die Karte bestempelt mit „Flowering Flourishes“, die Schmetterlinge habe ich mit der Big Shot ausgestanzt.

imageDas „Zum-Geburtstag“-Schild habe ich auf eine Banderole geklebt. Die Karte ist nach oben aufklappbar, sonst funktioniert es nicht.

image

Hier seht ihr die Karte von innen, dort könnt ihr in die Banderole einen Gutschein reinstecken, der untere Teil der Karte kann ganz normal beschriftet werden.

Ich hoffe, euch gefällt meine Idee, dann bastelt sie doch einfach nach 🙂

Sooo… Heute Abend gehe ich dann noch auf eine weitere Veranstaltung, auf der ich auch ganz viele Leute treffen werde.

Und was liegt bei euch so an?

Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

Workshop-Rückblick Teil 1

Vorgestern hatte ich wieder den Basteltisch vorbereitet: Vier Teilnehmerinnen hatten sich angekündigt. Das Thema war Geburtstags- und Glückwunschkarten. Die Gastgeschenke hatte ich Euch gestern ja schon gezeigt. Hier nun die Ergebnisse des Workshops (Teil 1), da es doch ganz schön viele Bilder geworden sind. Der Rest folgt dann morgen! Die Reihenfolge der Fotos ist wurde wie immer Herrn Zufall überlassen – Reiner Zufall!

Die erste Vorlage zum „warm werden“ war eine Karte mit Flowering Flourishes und dem Embosslits „Schmetterlingsgarten“, die Sprüche sind aus dem Stempelset „Perfekte Pärchen“:

image

image

image

image

image

Die nächste Karte war eine Gate Fold Karte – sozusagen eine „Karte mit Tür“ – eintreten bitte!

Der Grundkarton ist A5 und wird gefaltet, auf jeder Seite bei ca. 5,2 cm, somit entsteht die „Tür“. Der Hintergrund ist mit „En Français“ bestempelt worden. Der „Türgriff“ besteht aus einer Blüte aus „Mixed Bunch“ und einem „Gruß für alle Fälle“. Verschlossen wurde das ganze mit einem Mini-Klettverschluss, der hinter der Blüte versteckt ist.

image

image

image

image

image

image

So, das war mal der erste Teil der Workshop-Ergebnisse! Und? Sind doch alle super geworden!

Morgen zeige ich Euch die restlichen Fotos. Es wird tierisch 😉 und das Stanz- und Falzbrett für Umschläge haben wir auch „gequält“.

Danke noch mal an die Teilnehmerinnen – es war ein toller Abend mit Euch!

Silke 🙂

Was soll das denn werden?

Hallo liebe Blog-Leser,

ich habe die kleinen Begrüßungsgeschenke für meine Workshop-Teilnehmer vorbereitet 🙂 Da ich noch nicht zu viel verraten möchte, habe ich mal zwei Bilder von den Einzelteilen gemacht:

Der Grundkarton:

Farbkarton Osterglocke, 10,5 x 10,5 cm, bestempelt mit Flowering Flourishes in Kürbisgelb

Farbkarton Osterglocke, 10,5 x 10,5 cm, bestempelt mit Flowering Flourishes in Kürbisgelb

Die kleine Deko:

Kleine Blüte ausgestanzt aus Farbkarton Kürbisgelb, Stempel "Für Dich" in Kürbisgelb auf Farbkarton Osterglocke, ausgestanzt mit 1/2" Kreis

Kleine Blüte ausgestanzt aus Farbkarton Kürbisgelb, Stempel „Für Dich“ in Kürbisgelb auf Farbkarton Osterglocke, ausgestanzt mit 1/2″ Kreis

Die fertigen Goodies werden die Bastlerinnen am Freitag dann auf ihren Plätzen vorfinden. Und ich zeige sie Euch dann hier auf dem Blog mit den Workshop-Ergebnissen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Silke 🙂

Die Letzten…

..Karten aus der diesjährigen K+K-Sammlung habe ich vor einigen Tagen mit meiner Mutter gebastelt. In blau für einen Jungen und in rosa für ein Mädchen. Das Papier und der Hintergrundstempel (Flowering Flourishes) sind von SU, das Kreuz, das kleine Symbol auf dem Umschlag und der Text stammen nicht von SU!

Türkis, Pazifikblau, Flüsterweiß

Türkis, Pazifikblau, Flüsterweiß, Glitzerpapier silber

Kirschblüte, Chili, Flüsterweiß, Glitzerpapier silber

Kirschblüte, Chili, Flüsterweiß, Glitzerpapier silber

Und da heute auch noch Muttertag ist, möchte ich von hier aus alle lieben Mamas der Welt grüßen.

Silke 🙂