Kaffeepause

Kaffeepause

Wie wäre es, eine nette Person zu einer kleinen Kaffeepause einzuladen? Um hierfür eine Karte zu gestalten, bietet das folgende Produktset die perfekten Zutaten. Es besteht aus dem Stempelset „Kaffee, olé“ und den passenden „Framelits Formen Kaffeebecher“.

Ich habe einen großen Kaffeebecher gestempelt und ausgestanzt, darauf einen passenden Spruch und noch einen Deckel auf den Becher.

Zucker und Kaffeebohnen als dekoratives Detail kleben sowohl unter und über dem Kaffeebecher als auch auf dem Kaffeestick, gefüllt mit löslichem Kaffee, den ich mit einem Stück aus dem Designerpapier „Kaffeepause“ eingehüllt habe.

In den Hintergrund habe ich auch ein Muster aus dem gleichen Designerpapier geklebt – und hinter dem Becher hat sich noch ein Stück Juteband versteckt 😉

Mal sehen, wen ich zu einer Kaffeepause einlade, mir würden da schon ein paar nette Leute einfallen! 😀

Gönn‘ Dir doch auch eine kleine Kaffeepause und genieß‘ den Nachmittag!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements
Großer Teebeutel

Großer Teebeutel

Als Begrüßungsgeschenk für meinen gestrigen Workshop habe ich eine süße Teebeutelverpackung gewerkelt:

Die tolle Idee habe ich bei einer Demokollegin gefunden. HIER (klick) kommt ihr auf ihre Seite und könnt euch die Anleitung anschauen. Ich habe die Farben und den kleinen Anhänger etwas abgewandelt:

Als Grundkarton habe ich die Farbe Espresso verwendet. Darauf klebt das Designerpapier „Kaffeepause“, hier in der Farbe Gartengrün. Die Maße für das Designerpapier: vorne: 6 x 7 cm, hinten: 6 x 6,5 cm.

In diesen beiden Farben habe ich auch das Etikett („Quartett fürs Etikett“ und Stanze „Zier-Etikett“) gestaltet und mit Klebepads aufgeklebt:

Den kleinen Anhänger aus „Framelits Schöner Strauß“ habe ich doppelt ausgestanzt und jeweils mit dem Wort „Tee“ aus dem Stempelset „Partyballons“ bestempelt und zusammen geklebt. Die weiße Kordel habe ich an den großen Teebeutel getackert und anschließend den Anhänger daran festgeknotet.

Mir gefallen die Teebeutel richtig gut, deswegen werde ich gleich noch ein paar davon basteln. Kleine Geschenke kann man doch immer gebrauchen 😉

Nach dem gestrigen Sturm kann man gut einen Tee gebrauchen, um sich wieder aufzuwärmen. Ich hoffe, ihr habt ihn alle gut überstanden. Bei uns hat es auch ganz gut gepustet, aber sicher nicht so wie im Norden…

Genießt ein Tässchen und habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Hochzeit mit Sonnenblumen

Hochzeit mit Sonnenblumen

Heute sind wir auf einer Hochzeit bei lieben Freunden eingeladen.

Im Vorfeld habe ich mit dem Brautpaar und der Mutter der Braut schöne Tischkärtchen, die gleichzeitig Gastgeschenke sind, gebastelt.


Im Brautstrauß werden Sonnenblumen sein, daher haben wir uns hier auch für Sonnenblumen entschieden.

In Curry-Gelb haben wir die Blumen (aus „Flower Patch“) gestempelt und mit der BigShot („Blütenzauber“) augestanzt. Immer zwei haben wir übereinander geklebt. In Schokobraun haben wir einen Kreis in die Mitte geklebt, den wir zuvor mit dem „Punkteregen“ geprägt haben.

Die niedlichen Holzkisten, vorab bestempelt mit „Hardwood“, sind mit den Sonnenblumen, jeweils einem grünen Blatt und einem Namensschildchen beklebt.

Für die Blumengestecke habe ich noch Tischnummern zum Reinstecken passend dazu hergestellt.

Für jeden Tisch ein Fähnchen mit Sonnenblume:

Das sieht auf den Tischen alles sooo schön aus 😍 Mehr davon zeige ich euch beim nächsten Mal. Da zeige ich euch auch unsere Glückwunschkarte, die ich passend dazu gebastelt habe. Und da der kleine Sohn auch noch getauft wird, natürlich auch die Taufkarte.

Heute wird’s sicher spät… Morgen ausschlaaaaaafen!!!

Liebe Grüße von

Silke 😃

Zum 60. Geburtstag

Zum 60. Geburtstag

Für einen Auftrag habe ich unter anderem diese Karte zum 60. Geburtstag gewerkelt:

Der rote Hintergrund ist mit den „Meereswellen“ geprägt.

Alle anderen Elemente stammen aus dem Stempelset „So viele Jahre“:

Die tollen Zahlen, die man mit den passenden Framelits „Große Zahlen“ ausstanzen kann.

Die Texte und das Banner, hierfür gibt es ebenfalls ein passendes Framelit.

Und die Blümchen im Hintergrund natürlich auch. Hier stempelt man erst die Stiele und kann dann die Blüten nach Belieben in einer anderen Farbe dazu stempeln. Meine Farben waren olivgrün und glutrot.

Heute wird diese Karte dem Geburtstagskind überreicht, deswegen kann ich sie auch hier auf der Seite zeigen.

Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch allen.

Silke 😀

Workshop-Rückblick 11.07.2017 – Teil 1 „Baby“

Workshop-Rückblick 11.07.2017 – Teil 1 „Baby“

Der Workshop am Dienstag stand unter dem Thema „Karten für Hochzeit und Geburt“.

Begonnen haben wir mit den Babykarten, die sind sooo süß geworden! Schaut hier:

Für die ersten Karten haben wir das Stempelset „Moon Baby“ verwendet und mit Aqua Paintern ausgemalt.

Den Hintergrund haben wir mit der Prägeform „Alle meine Sterne“ geprägt.

Für die zweite Karte haben wir das Stempelset „Tierische Glückwünsche“ sowie die passenden Framelits „Tierisch süß“ benutzt.

Den Farbkarton im Hintergrund haben wir mit „Gut gepunktet“ durch die Big Shot gekurbelt.
Die unterschiedlich großen Quadrate entstanden auch mit Hilfe der Big Shot mit den Framelits „Stickmuster“.

Diese Karten haben richtig Spaß gemacht! Genauso wie die Hochzeitskarten (oder was die Teilnehmerinnen noch daraus gemacht haben). Diese zeige ich euch dann im nächsten Beitrag.

Bis bald!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Kleine Blümchen

Kleine Blümchen

…habe ich aus dem Set „Glasklare Grüße“.

In den Farben Pfirsich pur und Calypso zieren sie die nächste Fotobox, die ich gebastelt habe:

Bei den Framelits „Einweckgläser“ ist auch hierfür ein Stanzrähmchen für die Big Shot enthalten.

Sie kleben zum Teil auf einem Kringel aus „Wunderbar verwickelt“, dekorieren die Punkte aus „Segensfeste“ und die Herzchen aus dem SAB-Set „Aus freudigem Anlass“ oder umrahmen die beiden Texte.

Diese sind aus dem Stempelset „Rosenzauber“. Das beinhaltet wunderschöne Schriften für viele Gelegenheiten.

Die kleinen Blümchen habe ich noch mit dem Wink of Stella beglitzert. Das könnt ihr gut erkennen, wenn ihr euch das Bild vergrößert anschaut (klick drauf).

Diese Box hat mir richtig Spaß gemacht, mit vielen kleinen Details, die ein schönes Ganzes ergeben.

Ich hoffe, dem Brautpaar, das diese Box bekommen hat, hat sie auch gefallen…

Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch

Silke 😀

Ella Marie

Ella Marie

Vor gut zwei Wochen hat bei lieben Freunden ein kleines Mädchen das Licht der Welt erblickt.

Natürlich bekam die kleine Ella von mir auch eine Namens-Girlande:

Den Namen habe ich mit den „Letters for You“ in Petrol gestempelt und mit den Framelits „Große Buchstaben“ durch die Big Shot geleiert. Die Ovale sind aus Farbkarton Osterglocke mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Die weißen Fähnchen habe ich noch mit kleinen Pünktchen geprägt, bevor ich sie auf die großen Fähnchen in Oval geklebt habe.

Rechts und links außen rahmen zwei kleine Küken den Namen ein. Diese sind aus dem Set „Osterkörbchen“, dass es im Frühjahrskatalog gab.

Da es zwei Vornamen sind, habe ich zwischen die beiden Worte ein süßes kleines Baby gestempelt:

Das Set habe ich schon ewig im Schrank und ist auch leider nicht mehr erhältlich. Es heißt „Bundled Baby“ und passt zuckersüß zu dieser Girlande.

Ich werde demnächst mal nachschauen, wo die Girlande ihren Platz gefunden hat… 😉

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch und sende liebe Grüße,

Silke 😀