Workshop-Rückblick 28. und 29.08.2018

An den letzten beiden Workshop-Abenden habe ich mit den Teilnehmerinnen schön dekorierte Explosionsboxen gebastelt.

Schritt für Schritt haben wir Karton und Designpapier passend zurecht geschnitten, Kärtchen bestempelt, alles beklebt und dekoriert und zum Schluss dem ganzen die Krone, äh den Deckel aufgesetzt 😉

Es sind so tolle Boxen entstanden, die ich euch gerne alle von außen und von innen zeigen möchte (Achtung, es folgen ganz viele Bilder):

Die fertigen Boxen haben eine Größe von 7 x 7 cm, der Grundkarton wurde auf 21 x 21 cm zugeschnitten und jeweils bei 7 cm an allen vier Seiten gefalzt.

Für den Deckel haben wir Karton in der Größe 11,2 x 11,2 cm benutzt, der an allen 4 Seiten bei 2 cm gefalzt wurde.

Passend zum Designerpapier „Garten-Impressionen“ hat sich jeder noch einen Farbkarton ausgesucht.

Sowohl die beiden Innenseiten als auch der Deckel wurden bestempelt und verziert, teilweise auch mit dem gepunkteten Tüllband dekoriert.

Zwei Kärtchen konnten bestempelt und in die beiden entstanden Taschen gesteckt werden. Hier kann man natürlich auch Geldscheine oder kleine Gutscheine rein stecken.

Die Mini-Explosionsbox für die Mitte ist aus Karton in der Größe 9,9 x 9,9 cm, der jeweils bei 3,3 cm an allen vier Seiten gefalzt wurde. Der Deckel hat das Grundmaß 5,25 x 5,25 cm und wurde an allen vier Seiten bei 0,9 cm gefalzt.

Auch hier konnte nach Lust und Laune bestempelt und verziert werden.

Die meisten haben sich zum ersten Mal an eine solche Box gewagt. Aber ich finde, sie haben das alle suuuuuuper duuuuper hinbekommen!!! 😀

Zwei schöne Abende gingen mal wieder viel zu schnell rum und es hat viel Spaß gemacht!

Freut euch schon mal auf morgen: Der neue Herbst-/Winterkatalog ist dann gültig!

Mit herbstlicher und weihnachtlicher Vorfreude sende ich liebe Grüße,

Silke 😀

Advertisements

Workshop-Rückblick 22.06.2018

Letzten Freitag war der Basteltisch gut besetzt und wir hatten wieder Janina und ihren Thermomix mit am Start. Leckereien mit Erdbeeren und Aprikosen wurden zubereitet, abgefüllt und mit den schönen Materialien von Stampin‘ Up! verziert.

Leider habe ich nicht mehr alle Gläser und Flaschen erwischt, aber hier mal ein Einblick:

In den Bügelverschlussflaschen befindet sich Erdbeer-Limes. Diese haben wir mit Anhängern aus dem Produktpaket „Gartenzauber“ (JK Seite 20) dekoriert. Die Grundform ist mit der BigShot ausgestanzt, weiter verziert mit den Stempeln und dem ausgestanzten Zweig. Mit dem zarten gepunkteten Tüllband (JK Seite 200) haben wir eine Schleife gebunden und damit den Anhänger befestigt.

Die orangefarbene Flüssigkeit ist kein Orangensaft, sondern leckeres Aprikosen-Dressing (z.B. für Salat). Hier wurde der Flasche eine Banderole aus dem Designerpapier „Traum vom Meer“ verpasst, auf die wir mit „Swirly Bird“ und „Wunderbar verwickelt“ (JK Seite 159) zwei Aprikosen aufgeklebt haben. Bei der Beschriftung hat uns das Labeler Alphabet (JK Seite 175) gute Dienste geleistet. Auf dem Deckel kleben zwei kleine Kreise und als Topping ein kleines Blümchen.

Im Schraubglas befindet sich Erdbeer-Chutney, das man gut z.B. zum Grillen oder zu gebackenem Käse essen kann. Auch hier haben wir Banderolen um die Gläschen geklebt und mit Erdbeeren sowie einem Exquisiten Etikett (JK Seite 44) verziert. Die Erdbeeren haben wir aus dem DP InColor (Kussrot gepunktet) sowie aus grünem Farbkarton mit der Elementstanze Blüte ausgestanzt und zusammen gesetzt. Der Deckel ist mit einem Kreis, einem Exquisiten Etikett sowie einer Schleife aus Geschenkband verziert.

In die Flaschen mit den Kräuter-Anhängern haben wir Erdbeer-Curry-Ketchup gefüllt. Beklebt und bestempelt sind sie mit dem GastgeberInnen-Set Würze des Lebens (JK Seite 229). Die gewellte Anhängerstanze bildet einen schönen Abschluss, damit man den Anhänger gut an die Flasche binden kann.

Lauter leckere Sachen haben wir da zusammengemixt und verziert. Es hat wieder mega viel Spaß gemacht! Thermomix und Stampin‘ Up! kann man super gut kombinieren, was wir ja schon mehrfach bewiesen haben.

Morgen heißt es wieder Daumen drücken für unsere Mannschaft!

Einen schönen Abend und eine gute Nacht wünscht

Silke 😀