Candy-Bar

Meinem Cousin und seiner Frau hatte ich zur Hochzeit (das war bereits im Juli) eine Candy-Bar versprochen. Und da ich eine gute Woche vorher auch noch Geburtstag hatte, habe ich das zum Anlass genommen, die Candy-Bar einem Probelauf zu unterziehen.

An beiden Veranstaltungen ist das sehr gut angekommen und viele Leckereien waren schnell weggenascht – dafür war es ja auch gedacht! 😉

Für meinen Geburtstag hatte ich mir die Gänseblümchen in blau gestempelt und ausgestanzt und mit einer Banderole auf die Gläser geklebt:

(Auf die Bilder klicken zum Vergrößern)

Die Stanzform für die Pommes-Schachteln gab es mal vor vielen Jahren, aber ich finde, das passt sehr gut zu einer Candy-Bar. Mit dem passenden Stempelset habe ich die Schachteln sowie kleine Tütchen verziert.

Auch die Girlande hatte ich in blau-weiß gestaltet und rechts und links mit Gänseblümchen verziert:

Das Wetter hat auch super mitgespielt, so dass ich mit meiner Familie und Freunden eine tolle Garten- und Terrassenparty feiern konnte.

Für die Hochzeit, eine Woche später, habe ich mich farblich an die Einladungen und Kirchenhefte gehalten, damit alles Ton in Ton zueinander passt:

Hier sind neben den Pommes-Schachteln auch noch einige Popcorn-Schachteln entstanden. Den Farbkarton Savanne habe ich mit weißen Motiven bestempelt, darauf ein kleines Etikett geklebt und mit Leinenfaden eine klitzekleine Schleife gebunden und daran befestigt.

Die Tütchen sind mit Savanne bestempelt und der Spruch darüber in schwarz.

Und so sah die komplette Candy-Bar mit der passenden Girlande dann fertig aufgebaut und beleuchtet in der Hochzeits-Location aus:

Selbst am nächsten Morgen beim Aufräumen wurden noch ein paar Kleinigkeiten genascht…

Mein Fazit: Die Vorbereitungen haben viel Spaß gemacht und zu jeder Feier passt defintiv eine Candy-Bar! 😀

Wenn Du für Deine Feier auch mal eine Candy-Bar vorbereiten möchtest, dann setze Dich doch einfach mit mir in Verbindung. Ich stehe gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Meine Candy-Bar und das Zubehör kann auch ab sofort bei mir gemietet werden. Sie ist einfach zu transportieren und aufzubauen. Gerne kann diese auch individuell angepasst werden. Hierzu wird es in Kürze noch eine eigene Seite auf meiner Homepage geben.

Einen schönen Nachmittag wünscht

Silke 😀

Vorankündigung:

Halloween-Trilogie Teil 1 von 3

Normalerweise ist Halloween nicht so mein Ding, aber meine liebe Nachbarin hat mich ein bisschen angesteckt. Sie liebt Halloween und dekoriert auch jedes Mal super schön gruselig den Garten. Klein und Groß dürfen gerne kommen, schauen, gruseln und natürlich naschen!

Mein Mann unterstützt sie dabei mit Licht- und Tontechnik. Und diesmal habe ich sie mit mehreren Dingen überrascht.

Hier der erste Teil der Überraschung:

Ich habe ihr eine Halloween-Girlande gebastelt.

Als Grundfarben dominieren Kürbisgelb 🎃 und schwarz.

Außer den Buchstaben finden sich noch viele weitere Elemente auf den Fähnchen:

Die süße Hexe mit ihrem Hexenbesen. Genau wie die anderen Figuren stammt sie aus dem Set „Cauldron Bubble“, ausgeschnitten mit den passenden Framelits „Hexenkessel“. Alle Motive habe ich mit den Aquarellstiften ausgemalt und mit dem Aqua Painter etwas die Farbe verwischt.

Hier der blubbernde Hexenkessel und das Spinnennetz. Die Spinne ist aus einem älteren Set.

Dem O habe ich die Krone, äh den Hexenhut aufgesetzt.

Auch die kleine Kröte, das Gespenst,…

und die schwarze Katze findet man neben den Buchstaben wieder.

Die Fledermaus ist aus dem Set „Unheimlich lecker“, dazu gibt es die passende Stanze „Fledermäuse“.

Meine Nachbarin hat sich sehr über die Girlande gefreut und sie findet hoffentlich einen schönen Platz dafür.

Morgen zeige ich euch noch Teil 2 und 3 der Trilogie, dann geht’s raus in den Gruselgarten!

Habt ihr schon euer Gruslekostüm bereit gelegt? 👻

Einen schönen Abend wünscht euch

Silke 😃

WM-Fieber?

Na, seid ihr auch schon alle im WM-Fieber? Heute steigt ja die Deutsche Nationalmannschaft ins Spielgeschehen mit ein! 🇩🇪

Ich habe mal meine diversen Bastelmaterialien begutachtet und eine Girlande daraus gebastelt. Diese ziert nun unser Esszimmerfenster, dort wo ich sonst immer die Jahreszeiten-Girlanden hängen habe.

Mit den Banner-Framelits habe ich schwarze, rote und gelbe Fähnchen ausgestanzt. Die roten sind mit Sternchen geprägt (in der Hoffnung auf den nächsten WM-Stern!). ⭐⭐⭐⭐⭐

Die großen Buchstaben kamen hier wieder zum Einsatz, schwarz gestempelt und ausgestanzt. Anschließend alles übereinander geklebt und an ein weißes Band gefädelt.

Wer keinen Fußball-Stempel hat findet ganz viele Vorlagen dafür im www. 😉

Zum Verschenken habe ich noch eine zweite Wimpelkette gebastelt, natürlich in den gleichen Farben, aber diesmal aufgestempelt:

Das Stempelset heißt „Work of Art“.

Auch hier habe ich die Buchstaben gestempelt, ausgestanzt und aufgeklebt und dann alles zusammen aufgefädelt.

Beide Girlanden haben bereits ihren Platz gefunden und werden uns durch die WM begleiten. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken ✊ damit wir hoffentlich genauso jubeln können wie vor 4 Jahren…

Einen schönen Sonntag und ein spannendes Spiel heute Abend wünscht

Silke 😃

Winter-Girlande

Winter-Girlande

Bei uns sind gestern Abend tatsächlich die ersten Schneeflocken gefallen!!! Höchste Zeit, Euch meine Winter-Girlande zu zeigen 😀

Mit den Framelits „Banner“ habe ich die Marineblauen und die Flüsterweißen Fähnchen ausgestanzt.

Die weißen Fähnchen wurden noch durch die Big Shot gekurbelt und mit der „Leise rieselt“-Form geprägt. Das sieht aus wie kleine Schneeflöckchen.

Die wunderschönen Framelits für die Schneekristalle befinden sich in den Sets „Geschmückte Stiefel“ und „Flockenreigen“. Hierfür habe ich Himmelblau, Marineblau und Glitzerpapier in Silber verwendet.

Für die großen Marineblauen Buchstaben gibt es passende Framelits.

Um die Girlande aufhängen zu können, habe ich Löcher mit dem „Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten“ in die großen Fähnchen gestanzt und silbernes Geschenkband durchgefädelt.

 

Mal sehen ob ich es heute noch schaffe, die Girlande ans Fenster zu hängen… aber spätestens am Wochenende 😉

Heute Abend ist bei mir der nächste Workshop. Ich freue mich darauf, mit den Teilnehmerinnen Weihnachtskarten und Geschenkanhänger zu basteln. Für die nächsten beiden Workshops (am 15. und 19. Dezember) sind noch Plätze frei. Ich freue mich über weitere Anmeldungen.

Winterliche Grüße sendet Euch

Silke 😀

Ella Marie

Ella Marie

Vor gut zwei Wochen hat bei lieben Freunden ein kleines Mädchen das Licht der Welt erblickt.

Natürlich bekam die kleine Ella von mir auch eine Namens-Girlande:

Den Namen habe ich mit den „Letters for You“ in Petrol gestempelt und mit den Framelits „Große Buchstaben“ durch die Big Shot geleiert. Die Ovale sind aus Farbkarton Osterglocke mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Die weißen Fähnchen habe ich noch mit kleinen Pünktchen geprägt, bevor ich sie auf die großen Fähnchen in Oval geklebt habe.

Rechts und links außen rahmen zwei kleine Küken den Namen ein. Diese sind aus dem Set „Osterkörbchen“, dass es im Frühjahrskatalog gab.

Da es zwei Vornamen sind, habe ich zwischen die beiden Worte ein süßes kleines Baby gestempelt:

Das Set habe ich schon ewig im Schrank und ist auch leider nicht mehr erhältlich. Es heißt „Bundled Baby“ und passt zuckersüß zu dieser Girlande.

Ich werde demnächst mal nachschauen, wo die Girlande ihren Platz gefunden hat… 😉

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch und sende liebe Grüße,

Silke 😀

Namens-Girlande

Namens-Girlande

Es war mal wieder Zeit für eine weitere Namens-Girlande / Wimpelkette. Die Tochter von lieben Freunden sollte noch eine von mir geschenkt bekommen.

Am letzten Sonntag habe ich sie dann endlich überreichen können…

Die Fotos entstanden diesmal bei uns auf der Terrasse, Blick Richtung Garten. Es war so ein herrlicher Sommertag!

Die großen Buchstaben für den Namen habe ich mit „Letters for You“ gestempelt und mit den Framelits Formen „Große Buchstaben“ ausgestanzt.

Die drei Schichten der Wimpel habe ich mit den Framelits Formen Banner ausgestanzt, diese hatte ich mir kurz vor Ablauf des alten Kataloges noch schnell gesichert… 😀 Die weiße Zwischenschicht habe ich noch mit Pünktchen geprägt.

Das eingepackte Bündel aus „Bundled Baby“ und das kleine Schäfchen aus „Tierische Grüße“ durften nicht fehlen und bilden nun Anfang bzw. Ende der Wimpelkette. Diese Sets stammen auch aus alten Katalogen und können nicht mehr bestellt werden.

Diese Wimpelketten machen mit richtig Spaß und sind auch ein richtig süßes, persönliches Geschenk.

Die nächste ist schon in Arbeit: Vor wenigen Tagen hat bei anderen Freunden auch ein kleines Mädchen das Licht der Welt erblickt und wird demnächst eine Girlande von mir bekommen 😀

Genießt den sonnigen Sonntag! Heute werde ich hoffentlich mal viel Zeit haben, um ein paar neue Produkte auszuprobieren… Fotos folgen!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Ein Hauch von Sommer

Ein Hauch von Sommer

Bei den kalten Temperaturen in den letzten Tagen wollte ich mir schon mal etwas Sommer nach Hause holen. Dafür habe ich mir eine erfrischende Sommer-Girlande ☀️ gebastelt:

Für die Buchstaben benutze ich ja immer die Buchstaben aus „Letters for You“ mit den passenden Framelits „Große Buchstaben“.

Aber ein äh zwei Eis dürfen im Sommer definitiv nicht fehlen (also doch wieder kalt ☺️):

Das Designerpapier im Hintergrund heißt „Genussmomente“ und schaut seeehr lecker aus. Genauso wie die Eiskreationen aus „Eis, Eis, Baby“. Auch hier gibt es Framelits dazu, die heißen passenderweise „Coole Kreationen“.

Daraus kann man ganz leckere Eissorten und Eisbecher gestalten, in allen möglichen ‚Geschmacks‘-Richtungen…

Das Stempelset und die Framelits wird es auch wieder im neuen Jahreskatalog geben, das habe ich schon entdeckt 😉

Lasst euch ein Eis schmecken, auch wenn es noch nicht richtig Sommer ist. Eis geht doch immer, oder?

Liebe Grüße von

Silke 😃