Sterne für meine Workshops

Gestern und heute hatte ich meine letzten beiden Workshops für dieses Jahr. Da wollte ich den Teilnehmerinnen natürlich etwas Weihnachtliches als Begrüßungsgeschenk hinlegen. Ich habe diese Kekse (die schon so toll einzeln und rund verpackt sind) schon öfters gesehen. Und jetzt waren sie fällig, auch mal von mir dekoriert zu werden! 😀

So wurden also die „Arbeitsplätze“ vorgefunden:

Cookie mit Stern

Ich habe ganz viele von den Sternen gebastelt, mehr als auf dem Foto zu sehen sind… 😉
Cookies mit Stern

Wer sie gerne mal nachbasteln möchte:

Cookie Stern

Ich habe ein langes, etwas breiteres Band um die Keksverpackung gelegt und mit einer Kordel oben zusammen geknotet. Der Spruch ist aus dem Set „Frohe Feiertage“, den ich auf Flüsterweiß gestempelt habe und anschließend mit einem Framelit aus der Stern-Kollektion ausgestanzt habe. Der marineblaue Stern ist der nächst größere Stern. Mit ein paar silbernen Glitzersternchen habe ich noch etwas Glanz auf das Geschenk gebracht. Den kompletten Stern habe ich dann mit einem großen Klebepad auf das Band geklebt.

So, das waren meine letzten Gastgeschenke für dieses Jahr. Im nächsten Jahr geht es weiter mit Gastgeschenken. Die neuen Workshoptermine dazu werden in Kürze veröffentlicht.

Die Workshop-Ergebnisse von gestern und heute zeige ich euch in zwei weiteren Beiträgen, ich muss erst noch die vielen Fotos sortieren und zurecht schneiden.

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Workshop-Goodies & Angebote der Woche

Gestern Abend waren 7 tolle Mädels da, um Weihnachtskarten zu basteln. Ich zeige euch natürlich noch, was wir alles geschafft haben.

Aber heute zeige ich euch erst einmal, was ich als Gastgeschenke vorbereitet hatte (mit kleiner Anleitung):

Gastgeschenk Box in a bag für Creme

Diese ist eine schmale hohe Form der „Box in a bag“. Darin habe ich kleine Handcremes versteckt 🙂

Hier die versprochene Anleitung:

Die Grund“box“ ist 5 x 5 cm aus Sandfarbenem Karton, jeweils rundum bei 1 cm genutet und als Schachtel zusammen geklebt, das ergibt eine Grundform von 3 x 3 cm:

Gastgeschenk Box in a bag für Creme

Die „Bag“ (Tasche) wurde aus einem Stück Verpackungspapier in der Größe 13,5 x 13,5 cm zurecht geschnitten und mit der Prägeform „Leise rieselt…“ durch die Big Shot gekurbelt:

Gastgeschenk Box in a bag für Creme

Das Verpackungspapier wird rund um die kleine Schachtel geklebt und an der Rückseite noch der Länge nach zusammen geklebt. Den unteren Rand habe ich noch mit einem Streifen Designerpapier 1 x 13,5 cm verziert.

Zur Deko habe ich die folgenden Teile zusammen gestellt:

Gastgeschenk Box in a bag für Creme

1 Schildchen „Advent“, 1 Stück Kordel, 4 Glitzersternchen, eine kleine Holzwäscheklammer.

Mit Klebepads habe je zwei Sterne an einem Kordelende befestigt und anschließend das Schildchen an der Klammer befestigt. Die Kordel habe ich vorher zwischen zwei Klebepads gelegt, damit sie locker dazwischen liegt. Man kann sie also noch hin und her schieben.

Gastgeschenk Box in a bag für Creme

Hier ist noch mal das Endprodukt zu sehen. Die kleinen Glitzersternchen an den Kordelenden geben dem Ganzen den gewissen Glanz:

Gastgeschenk Box in a bag für Creme

Viel Spaß beim Nachbasteln. Falls noch Fragen sind, dann könnt Ihr mich gerne kontaktieren.

Angebote der Woche

So, nun noch zu den Angeboten der Woche (klickt auf das Bild zum Vergrößern):

Angebote der Woche

  • Geschenkband 1/8″ (3,2 mm) Gold
  • Designer-Motivklebeband Freude im Advent
  • Textured Impressions Prägeform Schrägstreifen

Es gilt auch noch die folgende Aktion mit 20 % Preisnachlass (auf das Bild klicken, es öffnet sich ein PDF):

20 % Preisnachlass Aktion

Und denkt auch noch an die Auslaufliste für den Herbst-/Winterkatalog. Bei diesen Artikeln gilt, wenn weg, dann weg.

Auslaufprodukte Herbst/Winter

Für Bestellungen könnt ihr euch bis heute Abend 20 Uhr bei mir melden, da mache ich die nächste Sammelbestellung.

Für die beiden „Stampin‘ Up! meets Thermomix“-Workshops sind auch noch ein paar Plätze frei. Wer also Zeit und Lust hat (Mittwoch, 25.11. oder Donnerstag, 3.12.), kann sich gerne noch anmelden.

Uff, heute habe ich euch aber mit vielen Bildern und Infos versorgt 😀

Lasst euch nicht vom Herbstwind wegpusten!

Liebe Grüße sendet Euch

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 27.10. und 28.10.2015 – Teil 1

„Der Winter naht mit großen Schritten“ war das Thema der letzten beiden Workshops.

Hier der Rückblick…

Achtung: Jetzt folgen viele Bilder…

Mit Mini-Grußkärtchen (7 x 7 cm) haben wir die Wintersaison eröffnet:
Mini-Weihnachtskarten

Kleine verschneite Landschaften sind entstanden. Hierzu haben wir die Farben Schiefergrau, Türkis und Marineblau verwendet.

Mini Weihnachtskärtchen

Die Stempelsets „Fröhliche Stunden“ und „Magische Weihnachten“ waren bestens dafür geeignet.

Ein bisschen Glitzer in Form von Glitzerkleber und Glitzerpapier, aus dem wir Sternchen ausgestanzt haben, durfte nicht fehlen.

 

Bei der zweiten Winterkarte haben wir das Stempelset „Flockenzauber“ sowie die Trio-Stanze „Elegante Ecken“ verwendet:

Weihnachtskarten

Die helleren Stempelabdrücke bei den marineblauen Karten wurden mit dem Farbton Himmelblau gestempelt.

Weihnachtskarten

Weihnachtskarten

Bei den ockerbraunen Karten haben wir den 2. Stempelabdruck verwendet, um den helleren Farbton zu erzielen.

Weihnachtskarten

Weihnachtskarten

Einige Karten wurden sogar auf den Innenseiten noch verziert.

Das war Teil 1 des Rückblickes. Teil 2 zeige ich euch morgen, das sind dann auch wieder viele Bilder.

Ein schönes Wochenende wünscht euch

Silke 🙂

Workshop-Rücklick 17.08.2015 Teil 2

Heute wie versprochen die weiteren Workshop-Projekte vom „Schleifen-Workshop“.

Ein kleines 7 x 7 cm Grußkärtchen:
Kärtchen Schleife mit Knopf

Der Hintergrund ist aus dem Stempelset „Fürs Etikett“. Die Schleife besteht aus ca. 14 cm Organza-Geschenkband, ca. 14 cm weiße Kordel und einem kleinen Knopf. Die Sprüche sind wieder aus unterschiedlichen Stempelsets.Kärtchen Schleife mit Knopf

Auch an die „Leckereien-Box“ haben wir eine Schleife gebunden. Diesmal eine „ganz normale“ Schleife aus dem zarten Pünktchen-Spitzenband. Bei diesen Thinlits sind verschiedene Formen für den Verschluss dabei. Wir haben die beiden Löcher gewählt, um die Schleife einfach dran binden zu können.Leckereien-Box mit Schleife

Verziert haben wir mit einem 2″ Kreis in Glitzerpapier Gold und einem Spruch nach Wahl, z.B. aus dem Set „Für Leib und Seele“.Leckereien-Box mit Schleife

Das letzte Projekt ist eine Karte, die man gut für einen Mann verwenden kann. Das Designerpapier für die Hülle ist 21 x 14,85 cm. An der langen Seite rechts und links bei 5,25 cm falzen, dann nur den unteren Rand zusammenkleben. Die beiden Ecken nach unten faltenund mit dem Falzbein etwas in Form bringen. Der Rest wird durch das Aufkleben von Schleife (aus der Elementstanze Schleife) und Knöpfen (1/2″ Kreisstanze) festgehalten.Karte Hemd mit Schleife

Die innere Karte kann man herausziehen. Wir haben Farbkarton auf 14 x 10 cm zugeschnitten. Was man hier nicht sieht, ist ein Stück weißer Farbkarton in der Größe 8,5 x 9,5 cm, den wir auf die untere Kartonhälfte geklebt haben. Hier kann man seinen Gruß oder liebe Wünsche drauf schreiben und in der Hülle „verstecken“.

Karte Hemd mit Schleife

Zu den Schleifen habe ich noch einen tollen Link gefunden. Es ist schon erstaunlich, was man aus einer „einfachen Schleife“ alles machen kann. Schaut hier:

Qbees Quest

Viel Spaß beim Ausprobieren…

So, dann war auch dieser schöne, lustige und unterhaltsame Workshop leider schon wieder zu Ende. Ich freue mich auf die nächsten Termine! Neue Termine für das 4. Quartal (es geht auf Weihnachten zu!), werde ich etwa Anfang September veröffentlichen. Wenn ihr ca. 3 bis 6 Personen seid, können wir auch gerne jederzeit einen eigenen Termin ausmachen.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

Hochzeit in the Box

Für ein Geldgeschenk zur Hochzeit hat eine liebe Freundin bei mir eine Fotobox dekoriert.

Im Inneren befindet sich eine Karte, dezent mit Herzchen aus „Confetti“ (nicht mehr erhältlich) und einem schönen Spruch aus „Bildlich gesprochen (SAB 2014) dekoriert, auf der alle Beteiligten unterschreiben können:Hochzeitsbox

Das Geldgeschenk kommt dann in den passend bestempelten Umschlag, der auch in der Box seinen Platz findet:

Umschlag Hochzeit

Von außen wurde dann mit „Mr. & Mrs.“ sowie vielen Blüten und Glitzer beklebt. Petrol, Schiefergrau, Anthrazitgrau und Flüsterweiß wurden hier kombiniert:

Hochzeitsbox

Hier noch mal das Gesamtwerk:

Hochzeitsbox

Das Geschenk hat bereits den Weg zu seinen neuen, mittlerweile glücklich verheirateten Besitzern gefunden… 💞

Gestern sind bei mir die ersten Weihnachtsprodukte eingetrudelt. Ich freu mich schon auf’s Ausprobieren! Aber bei über 30°C bin ich dazu irgendwie noch nicht in der Lage… 😉

Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

Workshop-Rückblick 17.07.2015

Heute zeige ich Euch unsere Ergebnisse aus dem Workshop vom vergangenen Freitag. Gewünscht war ein Teebeutelbuch, das wir mit buntem Designerpapier verziert haben. Eine kleine Blüte dient hier als Verschluss.

Teebeutelbuch

Teebeutelbuch

Teebeutelbuch

In die Teebeutelbücher passen jeweils 4 Teebeutel, die wir in kleine Umschläge gesteckt haben. Die Umschläge wurden mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) hergestellt.

Hier die Maße zum Teebeutelbuch:

Farbkarton für Umschlag: 26,5 x 8 cm (Falzen bei 9/11,5/20,5/23 cm)

Farbkarton für innere Teebeutelhalterung: 7,5 x 8 cm (Falzen bei 1/2/3/4/5/6/7 cm, Falten wie folgt: /\_/\_/\)

/\ jeweils innen zusammen kleben und _ im Teebeutelbuch befestigen, daran können die kleinen Umschläge befestigt werden.

Designerpapier für Deko: 7,5 x 5 cm / 7,5 x 3 cm / 7,5 x 2 cm

Designerpapier für kleine Umschläge: 12,7 x 12,7 cm (1. Falz bei 6 cm)

Ich hatte mir passend zum Thema noch ein paar weitere Kleinigkeiten ausgedacht:

Teebeutelbuch mit Kandiszucker

In lange Zellophanhüllen haben wir Kandiszucker eingefüllt, zugeklebt und mit einem Anhänger und einer Schleife verziert. So kann man die beiden Dinge gut zusammen verschenken.

Kandiszucker in Zellophantüte

Der Stempel „Süße Versuchung“ aus dem Stempelset „Süße Stückchen“ hat perfekt dazu gepasst.

Danach haben wir noch einzelne Teebeutel in kleine Verpackungen gesteckt:

Teebeutel

Diese hatten wir aus einem Streifen Farbkarton (5 x 18 cm, gefaltet bei 9 cm) und der Stanze „Gewellter Anhänger“ erstellt. Das Designerpapier auf der Vorderseite hat die Maße 4,5 x 6,5 cm. Anschließend konnte nach Belieben verziert werden.

Die Teilnehmerinnen hatten viele Ideen, was man im Teebeutelbuch oder in der Teebeutel-Verpackung noch alles außer Teebeuteln verstecken kann. Wenn man die Maße etwas anpasst, kann man darin auch prima Gutscheinkarten, kleine Grußkärtchen oder mal einen Geldschein verschenken.

Das letzte Projekt war eine kleine Teelicht-Verpackung:

Teelicht-VerpackungAuch mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge haben wir diese Mini-Verpackung erstellt und dekoriert. Der Grundkarton ist Schiefergrau, darauf Glitzerpapier Silber sowie Farbkarton Anthrazitgrau und Brombeermousse.

Maße für die Teelichtschachtel: Farbkarton 10,5 x 10,5 cm, Stanzen und Falzen an der 1. Seite bei 3,8 cm und 6,7 cm. Dann die anderen drei Seiten jeweils entsprechend weiter bearbeiten, an 4 Seiten einschneiden und eine Schachtel daraus falten.

Jeder hat dann von mir noch eine passend beklebte Mini-Streichholzschachtel dazu bekommen.

Ich hoffe, die Sachen können mit den Angaben auch zu Hause noch mal nachgebastelt werden. Wenn Fragen dazu sind, dann meldet Euch einfach bei mir.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Silke 🙂

Hochzeit in Blauregen

Ich wurde von einer Kundin nach einer Geldgeschenkbox für eine Hochzeit gefragt. Die Schachtel war in zartem lila gewünscht und es sollten ein paar gerollte Geldscheine reinpassen.

Gesagt, getan, Geldschein gemessen, gebastelt – in Blauregen und Flüsterweiß:

Geldgeschenk Hochzeit

Die Schachtel kann man aufschieben, um den Inhalt zu entnehmen:

Geldgeschenk Hochzeit

Mit vielen Herzchen, ein bisschen Glitzer und dem passenden Spruch weiß man doch gleich, für welchen Anlass die Schachtel gedacht ist:

Geldgeschenk Hochzeit

Heute Abend ist ein ganz anderer Anlass, da ist nämlich wieder Workshop-Time in meinem Bastelkeller. Und da freue ich mich ganz doll drauf, weil wir viele schöne Sachen basteln werden. Und süße Gastgeschenke habe ich auch schon vorbereitet. Bin schon ganz gespannt, wie sie den Teilnehmerinnen gefallen 😀

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Der Lauf des Lebens – Teil 1

„Der Lauf des Lebens“ war das Thema des Karten-Workshops vom vergangenen Donnerstag. Wir haben Karten zu den Ereignissen Geburt, Hochzeit, Geburtstag und Trauer gebastelt, damit man für alle Fälle gerüstet ist…

Die Babykarte hatte ich in Kirschblüte und Himmelblau vorbereitet:

BabykarteUnd da den Teilnehmerinnen beide Farben gefallen haben, hat jeder auch gleich zwei gebastelt (für alle Fälle!) 😉

Babykarte

Die Grundkarte ist 7 x 7 cm groß. Darauf ein Hintergrund mit Punkten geprägt in 6,5 x 6,5 cm.

BabykarteDas eingewickelte Baby wurde aus Farbkarton in 4,5 x 4,5 cm gefaltet und mit einer kleinen Schleife aus Leinenfaden verziert. Das Köpfchen ist aus Farbkarton Vanille Pur mit der 3/4″ Kreisstanze entstanden. Mit Leinenfaden haben wir dem Baby (teilweise) eine kleine Frisur verpasst.

Babykarte

Aus diversen Sets haben wir noch kleine Spruchfähnchen gestempelt, gestanzt und aufgeklebt.

Zum Thema Hochzeit haben wir mal das Kartenformat DIN lang verwendet (21 x 21 cm gefaltet auf 10,5 cm):

Hochzeitskarte

Hier kamen die Stempelsets „Perpetual Birthday Calendar“ und „Perfekter Tag“ zum Einsatz. (Auf der unteren Karte ist ein Stempel aus einem älteren Set drauf).

Hochzeitskarte

Auch die Bordürenstanze „Herzkonfetti“ und das Herz aus den „Itty Bitty Akzenten“ wurden benutzt, um aus Farbkarton und aus dem Glitzerpapier die zusätzlichen kleinen Herzchen auszustanzen.

Für heute beende ich mal den Rückblick. Die beiden anderen Projekte zeige ich Euch morgen, gemeinsam mit den neuen „Angeboten der Woche“.

Einen schönen Dienstag und noch ein bisschen „Helau und Alaaf“ zum letzten Faschingstag wünscht Euch

Silke 🙂

Noch einer…

Damit meine ich noch einen Glitzerschmetterling, genau so wie gestern, nur ganz anders 😉 Den zeige ich Euch gleich.

Vorher aber erst wieder die Angebote der Woche:

Angebote der Woche

Diesmal sind tolle Stanzen und Bänder dabei. Meldet Euch bitte bis Sonntag bei mir, wenn ihr etwas davon bestellen möchtet.

So, jetzt aber der versprochene Glitzerschmetterling, diesmal erkennt man ein bisschen das Glitzern, dahinter verstecken sich wieder ein paar Kleckse aus „Gorgeous Grunge“:

Glitzer Schmetterling

Das war nur ein Ausschnitt aus der Geburtstagskarte.

Hier ein weiterer Ausschnitt mit dem Geburtstagsspruch und ein paar Blümchen:

Geburtstag

Auch hier habe ich wieder mit dem Glitzerkleber (gold) die Blümchen in der Mitte betupft.

Und so sieht dann die gesamte Karte aus:

GeburtstagskarteDas erinnert ja schon richtig an den Frühling 😀

Ich schicke Euch liebe Grüße,

Silke 🙂

 

 

 

Glitzerschmetterling

Seit ich das erste Mal das Glitzerpapier von Stampin‘ Up! gesehen habe, liebe ich es! In der Weihnachtszeit hat das schön zu vielen Sachen (vor allem Sternchen) gepasst, aber auch zu anderen Jahreszeiten darf es glitzern… Schade, dass man das auf den Fotos nicht so gut erkennt 😦

Glitzer Schmetterling

Ich habe die mittlere Größe der neuen Thinlits Formen Schmetterlinge mit dem silbernen Glitzerpapier durch die Big Shot geleiert. Der kleine Schmetterling ist aus den Stempelset „Schmetterlingsgruß“ in Calypso gestempelt und dann mit der kleinen Thinlits-Form ausgestanzt. Die beiden Flattermänner (oder Flatterfrauen?) habe ich dann übereinander auf ein paar Gorgeous Grunge-Kleckse geklebt.

Um die Karte zu komplettieren, musste natürlich noch ein Sprüchlein drauf:

GeburtstagskarteDas habe ich im Gastgeberinnenset „Weil ich an Dich denke“ gefunden und mit ein paar Blümchen aus dem Set „Spruch-reif“ verziert. In die Mitte der Blümchen habe ich noch Glitzerkleber in Silber getupft.

Mal sehen, wem ich diese schöne Karte schenke…

Ich wünsche Euch einen glänzenden Tag!

Silke 🙂