Workshop-Rückblick 27. November 2019

Ein weiteres Mal war Janina mit Ihrem Thermomix in meinem Bastelkeller und wir haben gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmerinnen lecker gekocht und kreativ gewerkelt:

Ganz schnell gemixt war der Weihnachts-Cappuccino mit leckerem Lebkuchengewürz und Schokoladengeschmack. Das Pulver haben wir in kleine Gefäße mit Korkdeckel abgefüllt. Am Gefäß haben wir einen Anhänger in Form einer Tasse sowie einen kleinen Holzlöffel mit einer gestreiften Kordel befestigt.

Eine kleine Portion zum Verschenken befindet sich in diesem kleinen Reagenzglas. Wobei Glas hier das falsche Wort ist, es ist aus Kunststoff. Wir haben es mit einem Anhänger, einem kleinen bestempelten Holzstiel zum Rühren sowie einer Schleife, die alles zusammen hält, verziert.

 

In die kleinen Marmeladen-Gläschen haben wir den Spekulatius-Aufstrich abgefüllt. Eine merlotrote Banderole, die wir mit der Form „Winterstrick“ geprägt hatten, wurde um das Gläschen geklebt und mit einem Etikett sowie zwei goldenen Sternchen dekoriert. Auch auf dem Deckel befindet sich ein solcher Stern, nur etwas größer. Alle Sterne sind aus dem Stanzenset „Bestickte Sterne“.

 

In den höheren Gläsern befindet sich nun die Heidelbeer-Honig-Konfitüre. Den Deckel haben wir in Packpapier „eingepackt“, das wir kreisrund ausgeschnitten und ebenfalls mit dem „Winterstrick“ geprägt haben. Zum Verzieren haben wir die Produktreihe Tannen & Karos verwendet. Auf dem Deckel klebt ein schön gestempelter Spruch auf einem ausgestanzten Designerpapierkreis. An der Schleife sind ein gestempelter und ausgestanzter Tannenbaum sowie ein kleines Glöckchen befestigt.

 

Zum Schluss haben wir den weißen Mandellikör in schmale Glasflaschen gefüllt. Zum Verschenken ist der mega leckere Likör fast viel zu schade, dennoch haben wir an die Flaschen kleine Geschenkanhänger mit dem wunderschön glänzenden rauchblauen Geschenkband dran gebunden. Wir haben die Stanze „Bezaubernder Anhänger“ sowie das Stempelset „Frostige Grüße“ verwendet, um die Anhänger zu gestalten. Einen für die Flasche, einen zusätzlich zur Verwendung für eigene Geschenke.

Damit ihr nicht nur meine leeren Mustergefäße seht, zeige ich hier natürlich noch die schönen fertig dekorierten und gefüllten Flaschen und Gläschen der Teilnehmerinnen:

Ja, die Bilder sehen sich wirklich sehr ähnlich, aber wenn man genau hinschaut, dann erkennt man die kleinen aber feinen Unterschiede, die jede Dekoration einzigartig machen 😀

Habt Ihr auch schon Weihnachtsleckereien gebacken oder gekocht? Es war wieder ein wunderbarer Abend, der wie immer duftend, lecker, kreativ und spaßig war!

Ich wünsche noch einen wunderschönen Abend, genießt die Adventszeit, sie geht leider immer so schnell vorbei…!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Workshop-Rückblick 24.05.2017

Das schöne Sommer-Wochenende haben wir überwiegend im Garten verbracht. Aber jetzt wird es endlich Zeit, dass ich mich an den Rechner setze euch die schönen Bastel-Ergebnisse von letzter Woche zeige! Ich war zu einem Workshop bei einer lieben Bastlerin im Nachbarort eingeladen. Begrüßt wurden die Gäste und ich mit vielen Leckereien. Nach der Stärkung ging es an’s Basteln.

Gewünscht waren Karten mit Baby, Geburtstag, Hochzeit und Weihnachten. Zu jedem Thema hatte ich 1-2 Karten vorbereitet, die natürlich je nach Lust und Laune abgewandelt werden durften:

Für die Baby-Karte kamen das Stempelset „Moon Baby“ und die Prägeform „Alle meine Sterne“ zum Einsatz. Mit den Aqua Paintern wurden die Motive ausgemalt.„Alles Liebe, Geburtstagskind“ heißt das Stempelset für die Geburtstagskarte. Für den Hintergrund verwendeten wir das neue Designerpapier InColor.

Die Hochzeitskarte hat im Hintergrund die Meereswellen. Der Spruch befindet sich im Stempelset „Doppelt gemoppelt“ und das Herz haben wir mit den Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ ausgestanzt.

Die Glocken aus dem Set „Glockenläuten“ wurden für die Weihnachtskarten gestempelt, mit der Stanze „Glöckchen“ ausgestanzt und mit Klebepads auf die Karte geklebt. Hier wurde vorher noch das Spruchband und ein Ornament aufgestempelt. Eine silberne Schleife wurde noch oben an den Glocken befestigt.

Eine Bastlerin hatte diesmal keine Lust auf eine Weihnachtskarte und hat kurzerhand noch eine Babykarte gestempelt und ausgemalt… 😉

Sogar die kleine Tochter der Gastgeberin hat mit gebastelt. Auch ihre schönen Kreationen möchte ich euch nicht vorenthalten:

Bedauerlicherweise musste uns eine Teilnehmerin ganz plötzlich verlassen, da war dann leider auch keine Zeit mehr, ihre Karten zu fotografieren.

Alle waren eifrig bei der Sache und die Karten sind richtig toll geworden! Es hat viel Spaß gemacht! Danke für den schönen Abend!

Bis zum nächsten Mal sende ich sonnige Grüße,

Silke 😀

Im Rückstand… mit Workshop-Rückblick vom 2. Dezember 2016

Oh je, ich bin ja hier ein paar Tage im Rückstand! 😱

Meine letzte Woche war vollgepackt mit Terminen. In meiner Pipeline hängen daher noch ganz viele Bilder aus Workshops, von meinen letzten Werkeleien und von Veranstaltungen, die ich ausstatten durfte.

Aber schön der Reihe nach:

Hier noch die Bilder vom Workshop vom 2. Dezember. Vier fleißige Bastlerinnen hatten mit mir diesen Termin ausgemacht und wollten Weihnachtkarten basteln.

Diese tollen Ergebnissen (wie immer Bilderflut) kamen dabei heraus:

Weihnachtskarten Lebkuchenmännchen

Weihnachtskarten Lebkuchenmännchen

Weihnachtskarten Glocken

Weihnachtskarten Glocken

Weihnachtskarten Stern

Weihnachtskarten Stern

Weihnachtskarten Sterne

Weihnachtskarten Sterne

Weihnachtskarten Windlichtkarte außen

Weihnachtskarten Windlichtkarte innen

Weihnachtskarten Windlichtkarte außen

Weihnachtskarten Windlichtkarte innen

Die Mädels wollten am liebsten gar nicht mehr aufhören 😂 dann sollen sie einfach im neuen Jahr mal wieder kommen 😉

Ich schau dann mal in meinen Kalender, was noch so alles war, damit ich euch alles zeigen und erzählen kann und nichts vergessen geht.

Ich hoffe, dass ihr einen schönen dritten Advent hattet. Ich werde jetzt noch ein paar selbstgebackene Plätzchen knabbern 😁

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Doppelter Workshop-Rückblick 9. und 10.11.2016

Doppelter Workshop-Rückblick 9. und 10.11.2016

Zum Weihnachtskartenbasteln war mein Bastelkeller am vergangenen Mittwoch und Donnerstag vorbereitet 🌟 Wir haben viele neue Stempelsets, Stanzen und Prägeformen ausprobiert. Hier nun die Fotoflut mit den vielen tollen Ergebnisse aller Bastlerinnen.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Wir haben jeweils 4 Karten in winterlichen und weihnachtlichen Farben gebastelt. Die Sternkarten in Taupe/Türkis bzw. Himmelblau/Marineblau. Die beiden anderen Karten in diversen Rot-, Braun- und Grüntönen.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Die Prägeformen Glückssterne, Leise rieselt und Zopfmuster kamen zum Einsatz und gaben dem Farbkarton das richtige Muster.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Die Stempelsets „Gestickte Weihnachtsgrüße“, „Adventsgrün“, „Glockenläuten“, „Weihnachtsstern“ und „Ausgestochen weihnachtlich“ wurden ausgiebig ausprobiert und aufgestempelt.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Passend hierzu gibt es die Stanzen „Lebkuchenmännchen“, „Glöckchen“ und „Adventsschmuck“.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Die türkisfarbenen filigranen Sterne haben wir mit den Thinlits „Sternenzauber“ ausgestanzt.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Diesmal war sogar ein echter Junior-Bastler dabei. Gerade einmal 6 Jahre ist er alt und hat schon super mitgemacht. Mit meiner und seiner Oma’s Hilfe hat er genauso tolle Karten gebastelt wie die anderen. Und Big Shot kurbeln hat viel Spaß gemacht! 😃 Erkennt ihr, welche von ihm sind…?

Workshop Weihnachtskarten

Und wer von den Teilnehmerinnen erkennt seine Karten wieder?

Meine Galerie habe ich auch dazwischen geschmuggelt, aber ich verrate nicht, welche das sind 😉

Alle Bastlerinnen und der Junior hatten viel Spaß und jeder konnte vier schöne weihnachtliche Karten mit nach Hause nehmen. So langsam kann die Weihnachtszeit kommen… 🎄

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüße,

Silke 🙂