Stanz-Box Exquisite Etiketten

Im Jahreskatalog auf Seite 44 gibt es eine schöne Box, die mit tollen Materialien gefüllt ist:

  • Stanze Exquisites Etikett
  • Klarsicht-Stempelset Exquisite Etiketten
  • Transparenter Block
  • klassische Stampin‘ Spots in Marineblau und Grapefruit
  • Und die Dose selbst in den Maßen 20,3 x 20,3 x 7,6 cm

Ich habe die Stanze mit den Stempeln zusammen verwendet, um kleine Geschenke zu dekorieren.

Diese Geschenke habe ich meinen Kundinnen als Dankeschön zu ihren Bestellungen dazu gelegt:

Ein Streifen Flüsterweiß bildet die Verschlusslasche, bestempelt mit dem Danke-Etikett, da der Stempel etwas größer als die Stanze ist.

Das gleiche Etikett habe ich noch mal auf weiß gestempelt, ausgestanzt und passgenau mit Klebepads auf die Lasche geklebt.

Die kleine Schleife befindet sich im Stempelset „Pick a Pennant“ und kann mit den Framelits Formen „Wimpelketten“ ausgestanzt werden.

Ein Glitzersteinchen darauf sorgt noch für den edlen Touch.

Die gleiche Art Geschenke lagen dann beim letzten Workshop als Begrüßungsgeschenk auf den Plätzen der Teilnehmerinnen:

Die Lasche in der neuen Farbe Amethyst hat ihre Struktur mit der BigShot verpasst bekommen, genauer gesagt mit der Prägeform Struktureffekt, die das Papier total aufwertet.

Der Stempel Hallo ist auf die ausgestanzten Etiketten gewandert und auch hier habe ich abschließend mit einem Schleifchen und einem Glitzersteinchen verziert.

Weitere Gestaltungsvorschläge findet man im Katalog, den ich auch immer wieder gerne als Ideenbuch verwende:

Ein Set, mit dem man gleich loslegen kann, das sehr vielfältig nutzbar ist, sehr gut geeignet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Ich wünsche noch einen schönen Rest-Sonntag, liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements

Shadow Box

Was ist eine Shadow Box? Das ist eine Box ähnlich wie ein Bilderrahmen, mit einem Rand. Ich habe noch eine Hülle darum hinzugefügt und dekoriert als Gastgeschenk für meine Workshopteilnehmerinnen.

Und zum Nachbasteln schreibe ich hier gleich kurz eine Anleitung dazu:

Begonnen habe ich mit einem Stück Farbkarton in Marineblau in der Größe 21 x 19 cm. Dieser wird an allen vier Seiten jeweils bei 1/3/4/6 cm gefalzt. Anschließend müsst ihr noch an der schmalen Seite (hier links und rechts) je zwei 45° Winkel einzeichnen und dann bis zum Rand eine Linie ziehen. Ich denke, wenn ihr auf das Bild klickt, um es zu vergrößern, könnt ihr gut meine Bleistiftlinien erkennen.

Anschließend wird der Farbkarton wie folgt zurecht geschnitten:

Auf dem äußersten Streifen jeder Seite habe ich rotes Klebeband befestigt und das Ganze umgedreht, dass sich die Klebestreifen auf der Unterseite befinden. Dann beginnt man mit den langen Seiten und klappt immer weiter nach innen, bis der Rand festklebt. Danach werden die beiden Seiten mit den Schrägen nach innen geklappt und festgeklebt. Auf den kleinen schrägen Dreiecken kann man vorher noch einen Klebepunkt befestigen oder etwas Kleber auftragen, damit die Eckwinkel gut halten.

So sieht die fertige Shadow Box aus. Meine Box hat die Außenmaße von ca. 9 x 7 x 2 cm (innen 7 x 5 cm).

Für die Hülle schneidet ihr einen Streifen Flüsterweiß von 9,3 x 21 cm zurecht und bestempelt ihn nach Wunsch. Dieser wird um die Box gelegt und die Ränder fest gefalzt. Vor dem Zusammenkleben habe ich mit den Framelits Stickmuster noch einen Ausschnitt ausgestanzt und einen Rahmen (gleiche Größe wie Ausschnitt und eine Größe größer nehmen) darum geklebt.

Für die finale Dekoration habe ich noch ein Willkommen-Etikett befestigt und eine Schleife aus marineblauer Kordel befestigt.

Viel Spaß beim Nachbasteln, Befüllen und Verschenken!

Mir hat es viel Spaß gemacht, sie an meinem Workshop zu verschenken.

Was wir im Workshop so alles gebastelt haben, zeige ich Euch im nächsten Beitrag. Schaut also bald wieder mal rein…

Eine gute Nacht wünscht Euch

Silke 😃

Sternenfeuer

Sternenfeuer

Die Goodies für meinen gestrigen Workshop habe ich mit dem gleichnamigen Edgelit ausgestanzt, das findet man im aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog auf Seite 11. Es sieht wirklich aus wie eine kleines Feuerwerk…

Gastgeschenk Sternenfeuer

Das Verpackungspapier habe ich mit den Sternen aus dem süßen Stempelset „Moon Baby“ bestempelt. „Nur für dich“ ist auch aus einem neuen Stempelset, das heißt „Fenster zum Glück“ und gehört zu einem wundervollen Produktpaket, das ich euch demnächst noch vorstellen werde.

Gastgeschenk Sternenfeuer

Ich hatte noch von der schönen Kordel mit Silberfaden, die sehr gut für die Schleifen passte.

Und so sah dann das „Gesamt(feuer)werk“ aus, das jede Teilnehmerin auf ihrem Platz vorgefunden hat:

Gastgeschenk Sternenfeuer

Mit dem Sternenfeuer haben wir im Workshop auch noch eine Schachtel verziert, das zeige ich euch im nächsten Beitrag.

Genießt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Frohes neues Jahr!

Frohes neues Jahr!

Ich wünsche euch ein gutes neues Jahr. Mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen und von ganz viel Gesundheit begleitet sein!

Wir sind ganz gemütlich ins neue Jahr reingerutscht. Bei lieben Freunden haben wir sehr lecker gegessen – selbstgemachte Pizza und Himbeer-Nachtisch. Anschließend ein paar Gesellschaftsspiele gespielt, viel gequatscht und uns um kurz nach Mitternacht das Feuerwerk angeschaut. Von unserem Standort hatten wir fast einen 360°-Rundumblick, das war toll! 🎉

Als kleines Glücksbringer-Mitbringsel habe ich Naschi-Schweinchen verpackt.

Glücksbringer Silvester

Die passen immer wieder gut zu meinem Lieblingsstempel (auch wenn er schon älter und nicht mehr erhältlich ist):

Glücksbringer Silvester

Die Becher habe ich mal von einer Kreativ-Messe mitgebracht und jetzt kamen sie endlich mal zum Einsatz!

Die weitere Deko habe ich mit dem Stempelset „Es wird gefeiert“ erstellt. Das Funkeln hinter dem Schweinchen und den Spruch habe ich mit Gold auf schwarzem Farbkarton heiß embosst und ausgeschnitten. Das hat einen wunderschönen Glanz 🌟

Glücksbringer Silvester

So sind nach und nach die Glücksbringer entstanden, die bei unseren Gastgebern gut angekommen sind.

Glücksbringer Silbester

Einen schönen 1. Januar und noch 364 weitere schöne Tage in diesem Jahr wünscht euch

Silke 🙂

Unterwegs…

Gestern war ich mal wieder zu einem Workshop außer Haus unterwegs. Da bangt man immer, ob man alles eingepackt hat… Und bis auf das Stempelreinigungskissen hatte ich auch alles dabei 😱 Das lag zum Trocknen auf dem Terrassentisch, da habe ich es natürlich liegen gelassen 🙄 Aber es war ein Reinigungskissen dort vorhanden, und so stand dem Bastelspaß nichts mehr im Weg 😬

Mini-RS Täschchen

Für die lieben Bastlerinnen habe ich süße Begrüßungsgeschenke gebastelt. Kleine Taschen aus dem tollem Designerpapier „Blühende Fantasie“.

Mini-RS Täschchen

Hier habe ich als Basis die Box-in-a-bag genommen. Man stellt eine kleine Grundschachtel her und daran klebt man das Papier für die Tasche. Hier eine kurze Anleitung:

Anleitung „Kleine Tasche“ für Mini-Schokolade:
Farbkarton Kirschblüte: 3,5 x 8 cm
an allen vier Seiten bei 1 cm falzen
4x einschneiden, damit Klebelaschen entstehen, dann daraus eine kleine Schachtel kleben
Designerpapier: 5,5 x 16 cm, Klebeband an eine kurze und eine lange Seite
Designerpapier mit der langen Seite am Rand der Schachtel befestigen, Naht zusammenkleben
2 x Designerpapierstreifen 14,5 x 0,8 cm, mit Klebeband an der Tasche befestigen
kleine Punkte als „Nieten“ anbringen, weitere Dekoration nach Wunsch

Wenn ihr noch Fragen zur Anleitung habt, dann kontaktiert mich gerne.

Mini-RS Täschchen

Hier erkennt ihr den Anhänger, den ich mit weißer Kordel dran gebunden habe. Es ist eine Form, die bei der „Zierschachtel für Andenken“ dabei ist. Der Stempel ist aus dem Set „Populär“, die Größe passt prima auf den Anhänger, dessen Rand ich noch im Stempelkissen gefärbt habe.

Bei genauem Hinschauen erkennt man auch, dass ich die kleine Tasche gefüllt habe, nämlich mit einer Mini-RS, um die ich eine Banderole geklebt habe. Hier habe ich mit zwei Blumen aus den „Petite Petals“ verziert. Dieses Stempelset habe ich gefühlt schon ewig, aber ich finde die Blümchen immer noch toll! 🙂

Mini-RS

Was wir dann gemeinsam im Workshop gebastelt haben zeige ich euch im nächsten Beitrag.

Von hier sende ich euch ganz liebe Grüße!

Silke 🙂

Workshop-Goodies

Ui, ich muss euch ja endlich mal vom letzten Workshop erzählen. Am vergangenen Freitag habe ich mit vier supi lieben und lustigen Teilnehmerinnen tolle Karten gebastelt 😃

Heute zeige ich euch die Begrüßungsgeschenke, die ich für alle vorbereitet hatte:

Workshop-Goodies

Ich habe mal in meinem Bastelbestand gestöbert und dabei diese Tütchen mit den Pünktchen entdeckt, die von mir bisher völlig vernachlässigt wurden. Ich glaube die waren mal in einem SAB-Set drin…? Aber ich weiß es leider nicht mehr genau 🙄

Workshop-Goodies

Nachdem ich jeweils ein Schoko-Cookie darin verstaut hatte, habe ich die Tüten mit einem Etikett verziert, dass ich mit dicker gestriefter Kordel festgebunden habe. Das Muster habe ich mit „Timeless Textures“ gestempelt und den Spruch aus „Worte, die gut tun“ habe ich einfach zerschnippelt und aufgeklebt.

Workshop-Goodies

Beim nächsten mal zeige ich euch die tollen Workshop-Ergebnisse.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße von

Silke 😊

so sweet

Nach einigen Wochen Pause fand bei mir gestern Abend wieder mal ein Workshop statt. Hierfür hatte ich wieder kleine Gastgeschenke vorbereitet.

Ich habe Traubenzucker-Rollen besorgt und verziert.

Zuerst habe ich mir ein passendes Stück weißen Farbkarton zurecht geschnitten und mit dem Stempelset „Timeless Textures“ bestempelt. Den oberen weißen Rand des Kartons sieht man später nicht mehr, da dieser als Klebelasche dient.

Traubenzuckerrolle Goodie

„So sweet“ befindet sich im Stempelset „Hello Life“ und hat von der Größe genau in meinen Rahmen gepasst. Nach dem Einwickeln der Rolle kann man den Text noch sehr gut lesen.

Traubenzuckerrolle Goodie

Zum Schluss habe ich noch ein Geschenkband in Brombeermousse als Schleife darum gebunden.

Traubenzuckerrolle Goodie

Uns so hatte jeder Gast das kleine Geschenk dann auf seinem Platz vorgefunden 🙂

Die Bilder vom Workshop zeige ich euch morgen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch

Silke 🙂