Schneemann im Winterrahmen

Die Überschrift beschreibt eigentlich schon ganz genau, wie meine Karte aussieht:

Einer der süßen Schneemänner aus dem Set „Frostige Grüße“ wurde in schwarz gestempelt. Die Nase, Schal und Mütze habe ich ein bisschen mit Aquarellstiften ausgemalt.

Danach kamen Stanzformen aus dem Set „Winterrahmen“ zum Einsatz. Einmal für den Schneemann die rechteckige gestickte Umrandung, danach der Rahmen mit den filigranen Winterzweigen und Schneeflocken. Hierfür habe ich den Farbkarton Rauchblau verwendet, ebenso wie für die Grundkarte in C6.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück weißen Karton mit den „Holzdielen“ geprägt und mit einem Schriftzug aus dem Stempelset verziert.

Der niedliche Schneemann freut sich über die Schneeflocken 😀 Bei uns ist es zu warm dazu, es regnet dauernd… 😦

Ich hoffe, dass es morgen auf dem Weihnachtsmarkt am Hessenplatz besser wird. Mit viel Liebe wird sich der Platz im Zentrum Erzhausens in eine weihnachtliche Landschaft verwandeln. Ist der Besuch schon fest eingeplant? Um 16 Uhr geht’s los! Alle Beteiligten würden sich auf jeden Fall über viele Gäste freuen!

Bis morgen! Ich zähle auf Euch!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Ihr findet mich während des Weihnachtsmarktes im Zelt der Hobbykünstler

Workshop-Rückblick 19.09.2019

Drei tolle Projekte (zwei Karten und eine Verpackung) hatte ich für den tierischen Workshop letzte Woche vorbereitet.

Begonnen haben wir mit der Verpackung. Als Basis haben wir die Mini-Versandkartons verwendet (JK S. 172):

Aus dem Designerpapier „Märchenhaftes Mosaik“ haben wir die Banderole geschnitten und lose um den Karton geklebt.

Für die Verzierung verwendeten wir das Stempelset „Im Babyglück“, Aquarellstifte zum Colorieren, die „Raffiniert Bestickten Rahmen“, die „Bestickten Rechtecke“ sowie ein Stück weißes Flachsband.

Der filigrane Zweig befindet sich im Set bei den Stanzformen „Tierisch gute Freunde“.

Damit ihr nicht nur den großen und den süßen kleinen Elefant hier seht, habe ich mal alle vier Tiere gestempelt, ausgeschnitten und jeweils mit einem Spruch aus dem Set versehen. Also viele weitere Möglichkeiten, die Box zu dekorieren – und sooo niedlich ❤

Danach ging es an Genesungskarten mit Giraffe, Faultier oder Schildkröte aus dem Set „Back on your Feet“.

Bei diesen süßen Tierchen muss man doch einfach wieder gesund werden! Und die Sprüche (diesmal in englisch) passen perfekt dazu:

Den Hintergrund haben wir mit dem „Blätter-Relief“ geprägt. Beim Ausstanzen kamen wieder die „Bestickten Rechtecke“ zum Einsatz.

Für die auf der Karte verteilten Blätter gibt es die Handstanze „Blätterzweig“.

Zum Schluss haben wir noch eine Drehkarte gewerkelt. Mein Stempelkind Tine hat uns das mal bei einem Teamtreffen gezeigt. Ich habe sie für den Workshop etwas abgewandelt, da ich einen kompletten Kreis beim Drehen sehen wollte… 😉

An der linken oberen Seite kann man das Drehrad erkennen, das die Pfoten und Knochen im Kreis um die Hundehütte drehen lässt. Ich musste sehr lachen, als das Drehrad als „Hundelotto“ betitelt wurde 😀 😀 😀 Aber besser hätte man es nicht ausdrücken können!

Der Hund sowie die weiteren Dekostempel befindet sich im Stempelset „Herz auf vier Pfoten“. Die Kreise haben wir mit den „Lagenweise Kreise“ zurecht gestanzt und der Hintergrund wurde mit den „Holzdielen“ geprägt. Für den Hund und das kleine Herz gibt es die Elementstanze „Hund“. Nur die Hundehütte haben wir per Hand ausgeschnitten.

Das war ein tierisch toller Workshop, der wieder mal sehr viel Spaß gemacht hat!

Oh, ich wollte ja auch schon längst die neuen Workshop-Termine raussuchen… das mache ich noch schnellstmöglich…!

Im Oktober findet noch ein Workshop statt, dieser ist bereits ausgebucht. Für November und Dezember werde ich noch diverse Weihnachts-Workshops anbieten. Ab Januar geht es dann schon wieder mit dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog los. Boah, wie die Zeit rennt…!

Also bald wieder mal reinschauen, dann erfahrt Ihr alle News.

Bis bald und liebe Grüße von

Silke 😀

Winterzweige und Winterrahmen

Das Stempelset „Winterzweige“ und die Stanzformen „Winterrahmen“ bilden ein tolles Produktpaket.

Hieraus habe ich die folgende Karte gestaltet:

Die Grundkarte ist Flüsterweiß, darauf die Sterne sind in Schiefergrau gestempelt.

Der Rahmen wurde aus Pfauengrünem Farbkarton ausgestanzt. Die weiteren Stanzteile, bestehend aus zusätzlichen Zweigen und filigranen Schneeflocken, haben die Farben Flüsterweiß und Rauchblau.

Der zauberschöne Spruch aus dem Stempelset wurde ebenfalls in grau aufgestempelt und passt wunderbar in die Mitte des Rahmens.

Auch diese Karte, die mir richtig gut gefällt, wandert schon mal in meinen Weihnachtsvorrat…

Einen schönen Abend noch und liebe Grüße von

Silke 😀

Merry Moose

Mein erster Gedanke: Den Elch aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog will ich eigentlich nicht haben!

Falsch gedacht! Beim letzten Teamtreffen habe ich das Stempelset „Merry Moose“ und die Stanze „Elch“ ausprobiert, und schwupps, landete das Set in meiner Bestellung, denn ich möchte damit noch so einiges mehr ausprobieren! So kann es gehen… 😉

Für den Hintergrund habe ich mir einen kleinen Wald zusammen gestempelt. Am unteren Rand der Karte landeten ein paar Abdrücke, es könnten fast die Hufabdrücke des Elches sein.

Dazwischen klebt ein weißer Streifen Karton mit einem schönen Spruch aus dem Stempelset. Der Elch ist auf Farbkarton gestempelt und wurde anschließend mit der neuen Elch-Stanze ausgestanzt und aufgeklebt.

Dem Tier habe ich noch eine Nikolausmütze und einen Schal angezogen, die ich in Glutrot gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten habe.

Diese Karte kommt schon mal zu meinem aktuellen Weihnachtsvorrat.

Jede Menge schöne Tiermotive gibt es auch im aktuellen Jahreskatalog. Einige davon werden wir im nächsten Workshop verwenden und daraus Grußkarten und eine kleine Verpackung gestalten. Wer gerne mitmachen möchte, kann sich gerne – auch noch kurzfristig – telefonisch oder per E-Mail anmelden. Termin: Donnerstag, 19. September 2019, um 19 Uhr in meinem Bastelkeller.

Ich freue mich auf viele weitere tierische Projekte!

Bis bald und liebe Grüße von

Silke 😀

Geburtstagsgrüße

Neulich habe ich – wie so oft – mal wieder den Jahreskatalog durchgeblättert. Dabei hat mir eine Karte so gut gefallen, dass ich sie als Vorlage für eine meiner Karten verwendet habe.

Die Motive und der Spruch stammen komplett aus dem Stempelset „Alle meine Geburtstagsgrüße“. Dieses findet man im Katalog auf Seite 66, die Karte auf Seite 67.

Für die Blüten und Blätter habe ich die Stempelfarben Grapefruit, Kussrot, Kleegrün und Bermudablau verwendet. Die helleren Motive sind jeweils der zweite Stempelabdruck. Dadurch entsteht ein toller Farbmix.

Das Sechseck wurde aus Farbkarton Bermudablau ausgestanzt („Raffiniert bestickte Rahmen“), der Spruch wurde darauf in weiß embosst (heiß geprägt).

Auf dem Etikett befinden sich noch Blüten und Blätter, die ich auf ein extra Stück Karton gestempelt, dann ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt habe.

Wie ihr seht, kann man den Katalog super toll als Ideenbuch verwenden. Die eigenen Kreationen kommen danach ganz wie von selbst… 😉

Stampin‘ Up! nennt es das CASE-Prinzip (copy and share everything). Man darf alles nachmachen und teilen, aber man sollte auch immer auf die Quelle der Idee aufmerksam machen 😉

Auch mit meiner Blogseite möchte ich euch immer wieder neu inspirieren und euch schöne Kreationen zeigen.

Viel Spaß beim Ideen holen, egal von wo auch immer, und beim Nachbasteln.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Workshop-Rückblick 10.07.2019

Der letzte Workshop war ein privat gebuchter Termin, den Töchter ihren Müttern zu Muttertag bzw. Geburtstag geschenkt hatten. Zu siebt kamen Sie in meinen Bastelkeller und eröffneten den Abend mit einem Schlückchen Sekt und mitgebrachten Leckereien. Danach wurde es kreativ. Achtung, es folgen ganz viele Bilder 😉Begonnen haben wir mit zwei schönen Stempelsets, zu denen es jeweils eine Handstanze gibt.

Das Produktpaket „Über den Wolken“ eignete sich hervorragend, um sich mit dem Stempeln und Stanzen vertraut zu machen. Mit den Motiven kann man sich für den Hintergrund schöne Himmelsformationen stempeln. Für die großen Heißluftballons gibt es die passende Handstanze. Wenn man diese Ballons dann mit Klebepads aufklebt, entsteht ein schöner 3D-Effekt.

Ein Schleifchen aus weißer Kordel und ein Spruch vollendeten das Gesamtwerk.

Mit dem Produktpaket „Gänseblümchenglück“ entstand die zweite Karte.

Auf den weißen Hintergrund wurden teilweise grüne Blätter gestempelt. Den passenden grünen Streifen haben wir mit der Prägeform „Struktureffekt“ geprägt. Ein weiterer Streifen aus Designerpapier in den InColor-Farben 2018-2020 ergänzt den Hintergrund.

Im Vordergrund kleben tolle Blumen, die aus jeweils zwei gestempelten Blüten übereinandergeklebt wurden. Diese wurden mit den beiden unterschiedlich großen Stanzen ausgestanzt. Hier haben wir zum Abschluss facettierte Glitzersteine in die Blütenmitten geklebt, damit erhält die Karte noch ein bisschen Glanz 😉

Die verschiedenen Sprüche sind aus dem Stempelset „Klitzekleine Grüße“ und wurden mit verschiedenen Etikett-Stanzen ausgestanzt.

Das Stempelset „Setz die Segel“ mit den Stanzformen „Luv und Lee“ sind in diesem Sommer der echte Renner! Wir haben daraus eine doppelte Z-Fold-Karte gestaltet.

Der Marineblaue Farbkarton hat die Maße 10,5 x 21 cm und wurde an der langen Seite bei 10,5 und 5,25 cm gefalzt.

Der Rauchblaue Farbkarton ist 1 cm kleiner und hat somit die Maße 9,5 x 21 cm und wurde an den selben Maßen gefalzt.

Gegengleich wurden die beiden Teile zusammengeklebt, so entsteht der Z-Fold-Effekt.

Die drei Vorderseiten haben wir mit Designerpapier (9,5 x 8,5 cm / 4,25 x 8,5 cm) sowie den schönen Stempelmotiven gestaltet. Schöne Texte sind ebenso im Stempelset enthalten. Mit den Stanzformen kann man sowohl gestempelte Motive als auch weitere Dekoelemente ausstanzen. Hier hat jeder seiner Fantasie freien Lauf gelassen und so sind ganz unterschiedliche Karten entstanden.

Für die kleine Geschenkverpackung (Transparente Mini-Schachtel) haben wir eine Banderole aus weißem Farbkarton mit den „Birthday Backgrounds“ bestempelt. Diese kann man zum Öffnen der Schachtel einfach zur Seite schieben und entfernen.

Oben auf die Schachtel wurden noch Quadrate aus den „Stickmustern“ ausgestanzt und aufgeklebt.

Die weitere Deko bilden zwei Schmetterlinge sowie ein kleines Text-Etikett.

Das war dann auch das letzte Projekt für diesen schönen Abend.

Alle Teilnehmerinnen, ob Neuling oder schon Fortgeschrittene, haben tolle Sachen gestaltet und wir hatten gemeinsam viel Spaß!

Danke für den schönen Workshop-Abend mit Euch!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Bestickte Hochzeitskarte

Vor einigen Tagen hatten wir in der Familie eine Hochzeit. Und da ich die Farben der Deko kannte 😉 habe ich die Hochzeitskarte entsprechend passend dazu gestaltet:

Auf der Grundkarte in C6 klebt ein Farbkarton in der Größe 14,35 x 10 cm (Achtung: später aufkleben!) und darauf wieder ein weißer Karton in der Größe 13,85 x 9,5 cm. Diesen habe ich mit den Herzchen aus „Definition von Glück“ im Hintergrund zart bestempelt.

Die beiden größeren Herzen wurden mit den Framelits „Herzlich bestickt“ mit der Big Shot ausgestanzt. Die kleinen Herzchen kann man mit der ebenfalls im Set enthaltenen Herzchenbordüre herstellen.

Das Etikett findet man bei den Framelits „Bestickte Etiketten“. Nach dem Bestempeln habe ich es mit Leinenfaden und einer Schleife an der Karte befestigt, bevor ich den Karton auf die Grundkarte geklebt habe.

Es war eine tolle Hochzeit, für die wir gerne weit angereist sind. Außer (leider!) etwas Regen war es ein wundervoller Tag und wir hatten anschließend noch drei schöne Tage an der Nordsee, bevor wir wieder nach Hause gefahren sind.

Nun hat uns der Alltag bereits wieder, aber die Erinnerungen bleiben!

Liebe Grüße von

Silke 😀