Fotobox Rosengarten

Fotobox Rosengarten

Mit den Thinlits „Rosengarten“ habe ich diese Fotobox dekoriert:

Die Rose und die Blätter habe ich mir nach dem Ausstanzen entsprechend zugeschnitten, da kann man die Anzahl der Blätter nach eigenen Wünschen anpassen.

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Großes Glück“ und bei den Klecksen im Hintergrund kam ich mal wieder an „Gorgeous Grunge“ nicht vorbei (beide Sets leider nicht mehr erhältlich). Die kleinen Herzchen sind aus silberner Metallic-Folie ausgestanzt und mit Flüssigkleber aufgeklebt.

Ich habe noch eine Perle auf die Rose geklebt, wie im original Brautstrauß des Brautpaares, für die diese Box bestimmt war.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements

Mr. & Mrs.

Die Cousine meines Mannes hat vor einigen Wochen geheiratet. Sie hatte für die Einladungen das „Mr. & Mrs.“ ausgesucht. Dazu passend habe ich die Glückwunschkarte für das Brautpaar gestaltet:Hochzeitskarte

Den Mr. & Mrs. Stempel habe ich zwei mal gestempelt, um das &-Zeichen auszuschneiden und separat aufkleben zu können:Mr. & Mrs.

Viele kleine Herzchen aus der Stanze Herzkonfetti in den Dekofarben des Tages habe ich dann noch auf die Karte geklebt:

Hochzeitskarte

Das gesamte Geschenk hatte ich dann in Folie eingepackt und die Braut hat sofort erkannt, von wem es war! Warum nur? 😉

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Hochzeit in Kirschblüte

Vor einer Woche waren wir auf der Hochzeitsfeier von zwei ganz lieben Menschen. Bei den Vorbereitungen wurde ich um Hilfe gebeten, was ich sehr gerne gemacht habe! 😀 Die Wunschfarbe des Brautpaares war Kirschblüte.

Wir haben gemeinsam Namensschildchen für die süßen Gastgeschenke gebastelt: Gastgeschenke

Außerdem haben wir dem Gottesdienstablauf und den Menükarten einen A5-Einband verpasst:

Hochzeit Menükarte

Mit viel Geduld und Spucke, äh Kleber 😉 wurden aus silbernem Glitzerpapier jede Menge große Herzen und viele Mini-Herzchen aus der Konfettistanze aufgeklebt.

Zu guter Letzt hat die Braut auch noch zwei tolle Stanzen mitgebracht, und wir haben Farbkarton für die Freudentränen-Taschentücher zurechtgeschnitten und -gestanzt:

Für Freudentränen

Die Täubchen haben wir weiß hinterlegt, damit sie gut zur Geltung kommen:Für Freudentränen

Alles hat prima zur restlichen Dekoration gepasst.

Am letzten Samstag haben auch noch zwei andere liebe Menschen geheiratet. Dort waren wir mit in der Kirche und beim Sektempfang und haben so an diesem Tag ein bisschen „auf zwei Hochzeiten getanzt“ 😉

Wir wünschen beiden Paaren für ihre gemeinsame Zukunft alles Gute!

Und meinen lieben Blog-Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Gastgeschenke zum Workshop

Für den Workshop am letzten Freitag hatte ich mir zu den tropischen Temperaturen passende Gastgeschenke ausgesucht:

Gastgeschenk Handtasche

Ich finde, das sieht fast aus wie eine kleine Badetasche oder eine kleine Handtasche.

Gestaltet wurde sie aus einem Stück Designerpapier 6″ x 6″. Dann noch zwei Streifen Randverstärkung, einen ovalen Verschluss mit Knopf und zwei Henkel dran.

Zu guter letzt noch mit einem Abreißetikett und einem Spruch aus „Watercolor Wings“ verziert:

Gastgeschenk Handtasche

Das kleine Herzchen ist aus der Bordürenstanze Herzkonfetti.

Und so sieht es dann aus, wenn man mehrere davon gebastelt hat:

Gastgeschenk Handtasche

Den Teilnehmerinnen haben die kleinen Taschen gut gefallen. Etwas Süßes hatte ich natürlich auch noch darin versteckt 😉

Was wir dann im Workshop zum Thema „Tee“ alles gebastelt haben zeige ich Euch morgen.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Hochzeit in Blauregen

Ich wurde von einer Kundin nach einer Geldgeschenkbox für eine Hochzeit gefragt. Die Schachtel war in zartem lila gewünscht und es sollten ein paar gerollte Geldscheine reinpassen.

Gesagt, getan, Geldschein gemessen, gebastelt – in Blauregen und Flüsterweiß:

Geldgeschenk Hochzeit

Die Schachtel kann man aufschieben, um den Inhalt zu entnehmen:

Geldgeschenk Hochzeit

Mit vielen Herzchen, ein bisschen Glitzer und dem passenden Spruch weiß man doch gleich, für welchen Anlass die Schachtel gedacht ist:

Geldgeschenk Hochzeit

Heute Abend ist ein ganz anderer Anlass, da ist nämlich wieder Workshop-Time in meinem Bastelkeller. Und da freue ich mich ganz doll drauf, weil wir viele schöne Sachen basteln werden. Und süße Gastgeschenke habe ich auch schon vorbereitet. Bin schon ganz gespannt, wie sie den Teilnehmerinnen gefallen 😀

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Der Lauf des Lebens – Teil 1

„Der Lauf des Lebens“ war das Thema des Karten-Workshops vom vergangenen Donnerstag. Wir haben Karten zu den Ereignissen Geburt, Hochzeit, Geburtstag und Trauer gebastelt, damit man für alle Fälle gerüstet ist…

Die Babykarte hatte ich in Kirschblüte und Himmelblau vorbereitet:

BabykarteUnd da den Teilnehmerinnen beide Farben gefallen haben, hat jeder auch gleich zwei gebastelt (für alle Fälle!) 😉

Babykarte

Die Grundkarte ist 7 x 7 cm groß. Darauf ein Hintergrund mit Punkten geprägt in 6,5 x 6,5 cm.

BabykarteDas eingewickelte Baby wurde aus Farbkarton in 4,5 x 4,5 cm gefaltet und mit einer kleinen Schleife aus Leinenfaden verziert. Das Köpfchen ist aus Farbkarton Vanille Pur mit der 3/4″ Kreisstanze entstanden. Mit Leinenfaden haben wir dem Baby (teilweise) eine kleine Frisur verpasst.

Babykarte

Aus diversen Sets haben wir noch kleine Spruchfähnchen gestempelt, gestanzt und aufgeklebt.

Zum Thema Hochzeit haben wir mal das Kartenformat DIN lang verwendet (21 x 21 cm gefaltet auf 10,5 cm):

Hochzeitskarte

Hier kamen die Stempelsets „Perpetual Birthday Calendar“ und „Perfekter Tag“ zum Einsatz. (Auf der unteren Karte ist ein Stempel aus einem älteren Set drauf).

Hochzeitskarte

Auch die Bordürenstanze „Herzkonfetti“ und das Herz aus den „Itty Bitty Akzenten“ wurden benutzt, um aus Farbkarton und aus dem Glitzerpapier die zusätzlichen kleinen Herzchen auszustanzen.

Für heute beende ich mal den Rückblick. Die beiden anderen Projekte zeige ich Euch morgen, gemeinsam mit den neuen „Angeboten der Woche“.

Einen schönen Dienstag und noch ein bisschen „Helau und Alaaf“ zum letzten Faschingstag wünscht Euch

Silke 🙂

Blog Hop vom Team Stempelmami

Stampin-Up-Blog-Hop-Team-Stempelmami

Willkommen zum heutigen Team-BlogHop
vom Team Stempelmami!

Was ist ein BlogHop?

Das Team Stempelmami hat sich zusammen getan und Ihr könnt nun von Beitrag zu Beitrag springen und Euch zum Thema Frühjahr-/Sommerkatalog inspirieren lassen. Am Ende des Beitrages findet Ihr den Link zum nächsten Blog. Und irgendwann kommt Ihr wieder hier an und Ihr habt es geschafft!

Wenn Du von der lieben Stephanie Dübbers kommst bist Du bei mir genau richtig.

Hier also mein Beitrag zum heutigen BlogHop:

Teelichter mit Herz

Ich habe mich für die vielen süßen Herzchen entschieden und daraus kleine Teelichthalter gebastelt. Diese passen gut zum Valentinstag, zur Verlobung, zu Hochzeiten oder einfach, wenn man sich lieb hat!

Und damit Ihr sie gleich nachbasteln könnt, gibt es hier die Anleitung für Euch:

Ich habe weißes Pergament auf 21 x 11 cm zugeschnitten und die lange Seite bei 5 / 10 / 15 und 20 cm und die kurze Seite bei 3 cm gefalzt:

Teelichter mit Herz

Auf dem nächsten Bild seht Ihr, wie ich das Pergament zugeschnitten habe. Den oberen Rand habe ich mit der „Bordürenstanze Herzkonfetti“ gestanzt:

Teelichter mit Herz

Daraus habe ich den Teelichthalter zusammen geklebt.

Zur Verstärkung habe ich ein 4,9 x 4,9 cm großes Stück „Spezialpappe“ von innen auf den Boden geklebt:

Teelichter mit Herz

Aus einem Bogen „Designerpapier im Block Jede Menge Liebe“ habe ich Streifen in 11,4 x 1,3 cm zugeschnitten und in der Mitte gefaltet (11,4 cm ist die kurze Seite des Blocks):

Teelichter mit Herz

Die Streifen habe ich mit doppelseitigem Klebeband an den unteren Rand der Teelichthalter geklebt. Die überstehenden Ränder (die Streifen sind etwas zu lang) habe ich entsprechend abgeschnitten.

Damit ist das eigentliche Objekt schon fertig. Jetzt geht’s an die Dekoration:

Teelichter mit Herz

Hier habe ich die Wimpelkette aus den „Framelits Formen Ballon“ mit Flüsterweiß durch die BigShot gekurbelt. Dann kam noch mal die „Bordürenstanze Herzkonfetti“ zum Einsatz. Die kleinen in Glutrot ausgestanzten Herzchen haben ihren Platz auf den Wimpeln gefunden. Zum Abschluss habe ich noch eine Kordel in Flüsterweiß um den oberen Rand mit einer Schleife festgebunden.

Teelichter mit Herz

Bei dieser Variante habe ich die Herzchen direkt auf das Pergament geklebt. Mit dem Mehrzweck-Flüssigkleber ging das ganz einfach. Auch hier durfte eine Schleife aus Kordel in Flüsterweiß nicht fehlen.

Teelichter mit Herz

Meine Materialliste:

Farbkarton A4 Weißes Pergament 106584 (JK S. 193)
Spezialpappe 129392 (JK S. 192)
Bordürenstanze Herzkonfetti 137415 (FS S. 5)
Designerpapier im Block Jede Menge Liebe 137779 (FS S. 5)
Framelits Formen Ballon 137362 (FS S. 11)
Farbkarton A4 Glutrot 106578 (JK S. 180)
Kordel Flüsterweiß 124262 (JK S. 206)
Mehrzweck-Flüssigkleber 110755 (JK S. 204)

So, das war mein Beitrag zum heutigen BlogHop. Ich hoffe, er hat Euch gefallen.

Von mir aus geht es nun weiter zu der lieben Jutta Stromberger.

Viel Spaß weiterhin wünscht

Silke 🙂

 

Sollte eine Weiterleitung mal nicht funktionieren, findet Ihr nachfolgend die komplette Liste aller heutigen Teilnehmerinnen:

Nadine Köller – Stempelmami
Caro Schüßler – Wunsch-Papeterie

Melanie Demski – Stempelhausen
Rabea T. Naether – Card goes Art
Nadine Köhler – Kreative mit Herz
Marina Meijer – Marimei
Tamara Williamson – Stempelginger
Isabella Hofmann – Bellas Stempelwelt
Sandra T. Rausch – Piccolina-Creativa
Stefanie Droop – Beads & Stamps
Stephanie Dübbers – Stempelmieze
Silke Heidler – Paper-Point
Jutta Stromberger – Juttas Werkstatt-Objektgarten
Anja Reuss – Stempelitis