Gastgeschenke mit Herz

Ich hatte Euch ja berichtet, dass am 14. Februar der Bridal Day bei Meli im Fotostudio stattfindet. Heute zeige ich Euch eine weitere Idee, die ich für diesen Tag zum Anschauen vorbereitet habe:

Gastgeschenk Herz

Es sind kleine herzige Gastgeschenke in denen man kleine Süßigkeiten verstecken kann. Ich habe als Grundform die leider nicht mehr erhältliche Herzstanze verwendet, man kann aber dafür auch die Framelits Herz-Kollektion verwenden, man muss dann nur die Maße etwas anpassen.

Damit Ihr sie gleich nachbasteln könnt zeige ich Euch hier Schritt für Schritt, wie die Herzchen entstanden sind:

Gastgeschenk Herz

1. Zwei Herzen aus Farbkarton Glutrot ausstanzen oder ausschneiden.

Gastgeschenk Herz

2. Ein weiteres Stück Farbkarton Glutrot zurechtschneiden in der Größe 2,5 x 5 cm. An der kurzen Seite bei 0,5 und 2 cm falzen. Auf dem Foto seht Ihr, dass ich den Farbkarton bei 15 cm angelegt habe, damit ich die 0,5 cm Einteilung des Falzbretts nutzen kann (also gefalzt bei 15,5 und 17 cm).

Gastgeschenk Herz

3. Den Farbkarton an der langen Seite bei 2,5 cm falzen (auf dem Falzbrett am besten wieder bei 15 cm anlegen und bei 17,5 cm falzen).

Gastgeschenk Herz

4. In der Mitte zwei kleine Dreiecke ausschneiden. Nun alle Falzlinien knicken. An den entstandenen Klebelaschen doppelseitiges Klebeband anbringen oder mit Bastelkleber versehen.

Gastgeschenk Herz

5. Hier seht Ihr, wie die Lasche an das erste Herz angeklebt wird.

Gastgeschenk Herz

6. So sieht dann das (fast) fertige Herz aus. Es fehlt nur noch die Dekoration. Hier könnt ihr euch wie immer austoben…

Gastgeschenk Herz7. Das sind meine fertigen Werke. Ich habe jeweils ein weiteres Herz aus dem Designerpapier im Block „Jede Menge Liebe“ ausgestanzt und auf die Vorderseite geklebt und anschließend mit kleinen Herzchen oder Blüten und Glitzersteinen verziert. Das Herz rechts oben habe ich mit Glitzerpapier in rot und silber verziert.

Man kann diese Gastgeschenke z.B. auf die Teller einer Hochzeitskaffeetafel legen oder auch dahinter aufstellen, wie oben auf dem ersten Bild zu sehen. Soll eine etwas größere Süßigkeit darin Platz finden, dann einfach die Breite des Streifens variieren. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt…

Probiert’s doch einfach mal aus, es geht ganz leicht!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Silke 🙂

Blog Hop vom Team Stempelmami

Stampin-Up-Blog-Hop-Team-Stempelmami

Willkommen zum heutigen Team-BlogHop
vom Team Stempelmami!

Was ist ein BlogHop?

Das Team Stempelmami hat sich zusammen getan und Ihr könnt nun von Beitrag zu Beitrag springen und Euch zum Thema Frühjahr-/Sommerkatalog inspirieren lassen. Am Ende des Beitrages findet Ihr den Link zum nächsten Blog. Und irgendwann kommt Ihr wieder hier an und Ihr habt es geschafft!

Wenn Du von der lieben Stephanie Dübbers kommst bist Du bei mir genau richtig.

Hier also mein Beitrag zum heutigen BlogHop:

Teelichter mit Herz

Ich habe mich für die vielen süßen Herzchen entschieden und daraus kleine Teelichthalter gebastelt. Diese passen gut zum Valentinstag, zur Verlobung, zu Hochzeiten oder einfach, wenn man sich lieb hat!

Und damit Ihr sie gleich nachbasteln könnt, gibt es hier die Anleitung für Euch:

Ich habe weißes Pergament auf 21 x 11 cm zugeschnitten und die lange Seite bei 5 / 10 / 15 und 20 cm und die kurze Seite bei 3 cm gefalzt:

Teelichter mit Herz

Auf dem nächsten Bild seht Ihr, wie ich das Pergament zugeschnitten habe. Den oberen Rand habe ich mit der „Bordürenstanze Herzkonfetti“ gestanzt:

Teelichter mit Herz

Daraus habe ich den Teelichthalter zusammen geklebt.

Zur Verstärkung habe ich ein 4,9 x 4,9 cm großes Stück „Spezialpappe“ von innen auf den Boden geklebt:

Teelichter mit Herz

Aus einem Bogen „Designerpapier im Block Jede Menge Liebe“ habe ich Streifen in 11,4 x 1,3 cm zugeschnitten und in der Mitte gefaltet (11,4 cm ist die kurze Seite des Blocks):

Teelichter mit Herz

Die Streifen habe ich mit doppelseitigem Klebeband an den unteren Rand der Teelichthalter geklebt. Die überstehenden Ränder (die Streifen sind etwas zu lang) habe ich entsprechend abgeschnitten.

Damit ist das eigentliche Objekt schon fertig. Jetzt geht’s an die Dekoration:

Teelichter mit Herz

Hier habe ich die Wimpelkette aus den „Framelits Formen Ballon“ mit Flüsterweiß durch die BigShot gekurbelt. Dann kam noch mal die „Bordürenstanze Herzkonfetti“ zum Einsatz. Die kleinen in Glutrot ausgestanzten Herzchen haben ihren Platz auf den Wimpeln gefunden. Zum Abschluss habe ich noch eine Kordel in Flüsterweiß um den oberen Rand mit einer Schleife festgebunden.

Teelichter mit Herz

Bei dieser Variante habe ich die Herzchen direkt auf das Pergament geklebt. Mit dem Mehrzweck-Flüssigkleber ging das ganz einfach. Auch hier durfte eine Schleife aus Kordel in Flüsterweiß nicht fehlen.

Teelichter mit Herz

Meine Materialliste:

Farbkarton A4 Weißes Pergament 106584 (JK S. 193)
Spezialpappe 129392 (JK S. 192)
Bordürenstanze Herzkonfetti 137415 (FS S. 5)
Designerpapier im Block Jede Menge Liebe 137779 (FS S. 5)
Framelits Formen Ballon 137362 (FS S. 11)
Farbkarton A4 Glutrot 106578 (JK S. 180)
Kordel Flüsterweiß 124262 (JK S. 206)
Mehrzweck-Flüssigkleber 110755 (JK S. 204)

So, das war mein Beitrag zum heutigen BlogHop. Ich hoffe, er hat Euch gefallen.

Von mir aus geht es nun weiter zu der lieben Jutta Stromberger.

Viel Spaß weiterhin wünscht

Silke 🙂

 

Sollte eine Weiterleitung mal nicht funktionieren, findet Ihr nachfolgend die komplette Liste aller heutigen Teilnehmerinnen:

Nadine Köller – Stempelmami
Caro Schüßler – Wunsch-Papeterie

Melanie Demski – Stempelhausen
Rabea T. Naether – Card goes Art
Nadine Köhler – Kreative mit Herz
Marina Meijer – Marimei
Tamara Williamson – Stempelginger
Isabella Hofmann – Bellas Stempelwelt
Sandra T. Rausch – Piccolina-Creativa
Stefanie Droop – Beads & Stamps
Stephanie Dübbers – Stempelmieze
Silke Heidler – Paper-Point
Jutta Stromberger – Juttas Werkstatt-Objektgarten
Anja Reuss – Stempelitis

Jede Menge Liebe

…die gehört selbstverständlich zur Weihnachtszeit dazu!

Aber wir Bastler und Stempler denken ja schon wieder etwas weiter… Die Weihnachtsvorbereitungen sind ja bei den meisten so gut wie abgeschlossen – (bei mir noch nicht – hihihi). So wie wir von eineigen Wochen gesagt haben, dass bald Weihnachten ist, können wir jetzt schon sagen, dass bald Valentinstag ist.

Und hierzu gibt es von Stampin‘ Up! einige Neuheiten:

flyerTH_wholelotoflove_demo_12.1-1.27.2014_DE flyerTH_wholelotofloveSTAMPS_demo_DE

Aktionszeitraum:

Das Angebot gilt vom 1. Dezember 2013 bis 27. Januar 2014 oder so lange der Vorrat reicht.

Ende Januar findet bei mir auch ein Workshop zum Thema Valentinstag und/oder Hochzeit (auf jeden Fall mit Herz!) statt. Vielleicht hast Du ja Lust, daran teilzunehmen? Dann melde Dich einfach per Mail bei mir an. Ich würde mich freuen! Hier findest Du auch alle weiteren Workshoptermine!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße, Silke 🙂