Workshop-Rückblick 12.10.2018

Huhu, hier bin ich schon wieder (mir geht es jeden Tag ein bisschen besser), mit den versprochenen Workshop-Fotos.

Wir hatten ein straffes Programm vor uns, aber die Arbeit hat sich gelohnt, es sind so wundervolle Projekte entstanden! 😍

Begonnen haben wir mit einem Teebeutelbuch. Der dekorierte Umschlag beinhaltet 4 kleine Umschläge, die wir mit Teebeuteln gefüllt haben.

Hier die Maße zum Nachbasteln:

4x Designerpapier „Teestube“ 12,5 x 12,5 cm, daraus Umschläge mit dem Umschlagbrett falzen, 1. Anlagepunkt bei 6,7 cm

1x Farbkarton 12 x 8,2 cm, falzen bei 1,5/2/4,5/6/7,5/9/10,5 cm, an dieser Zieharmonika die 4 Umschläge befestigen.

1x Farbkarton 5,5 x 8,2 cm, falzen bei 1,5 und 4 cm, als Buchrücken

1x Farbkarton 17 x 8,3 cm, falzen bei 7,2 und 9,8 cm, als Buchumschlag

2x Designerpapier 6,7 x 7,8 cm für die Vorder- und Rückseite

1x Designerpapier 2,1 x 7,8 für den Buchrücken

1x Etikett für jede Gelegenheit ausstanzen, für den Verschluss, an der Buchrückseite befestigen, vorne lochen, 40 cm „Geflochtenes Leinenband“ durchziehen und Schleife binden.

Dekoration: Stempelset „Teepause“ und Framelits Formen „Kaffeepause“

Für einen einzelnen Teebeutel und ein Mini-Kandis-Tütchen haben wir Deko-Teebeutel gebastelt:

Auch hier die Maße für alle, die das nachbasteln möchten:

Farbkarton 7,5 x 20,8 cm falzen bei 7,8/8,8/9,8 cm

Am langen Ende die Ecken zu einem Dach nach innen knicken, danach die Spitze nach unten falzen. Hier wird nun ein ca. 12 cm langer Leinenfaden angetackert.

Die Ecken am kurzen Ende mit dem EPB oder mit einem Eckenstanzer abrunden. Anschließend den Streifen an den Falzlinien knicken und oben einstecken.

1x Designerpapier „Teestube“ 7 x 7 cm für die Vorderseite

Medaillon mit den Framelits „Teepause“ ausstanzen, Spruch aus Stempelset „Teezeit“ stempeln und mit 1 3/8″ Kreisstanze ausstanzen, beides auf die Vorderseite kleben.

Die kleinen Tags am Leinenband haben wir aus dem Stempelset „Würze des Lebens“. Zwei Stück kleben hier aneinander. Tipp: Diese können mit der Elementstanze „Glühbirne“ ausgestanzt und einfach seitlich gerade geschnitten werden. Das passt perfekt!

Dann haben wir noch tolle Teedosen verziert, die es passend zu den Produkten auf Seite 15 im Jahreskatalog gibt.

Auch hier haben wir das Stempelset „Teezeit“, die Framelits „Teepause“, das gleichnamige Designerpapier, das Geschenkband „Teestube“ sowie die kupferfarbenen Vinylaufkleber „Teestube“ verwendet.

Das Designerpapier wurde auf 30,5 x 7,9 cm zugeschnitten und um die Dose geklebt.

Anschließend wurde die Vorderseite dekoriert und das Ornament mit 47 cm Geschenkband befestigt.

Den Deckel beklebten wir anschließend mit den farblich passenden Vinylaufklebern.

Zum Abschluss haben wir noch eine Karte mt dem Kaffee-Set „Kaffee olé“ und den Framelits „Kaffeebecher“ (JK S. 60) dekoriert.

Das Designerpapier ist zwar aus dem letzten Jahr, aber das kann ja beliebig ausgetauscht werden 😉

Für die Grundkarte verwendeten wir Farbkarton Savanne.

Darauf klebt Farbkarton Espresso in der Größe 14,35 x 10 cm sowie Designerpapier in der Größe 13,85 x 9,5 cm.

Den Kaffeestick haben wir mit einem Stück Designerpapier in der Größe 7 x 5,5 cm umwickelt, weiter verziert und auf der Karte befestigt.

Unter dem Kaffeebecher klebt ein Stückchen Juteband. Zm Schluss mit Zucker und Kaffeebohnen und Zuckerwürfeln nach Wunsch dekorieren.

So, jetzt habt ihr ganz viele Ideen zum Nachbasteln. Bei Fragen zu den Anleitungen kontaktiert mich einfach.

Da ich zu diesem Thema noch viel mehr Ideen habe, wird es voraussichtlich im Frühjahr einen weiteren Workshop mit Kaffee und Tee geben. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Termine für die Weihnachts-und weitere Workshops bis Februar 2019 stehen bereits fest. Hier sind noch genügend Plätze frei, ich freue mich über Anmeldungen.

Hui, das war wieder ein langer Blogbeitrag. Ich hoffe, er hat euch gefallen, dann hinterlasst mir doch gerne mal einen Kommentar 😊

Ich gönne mit jetzt meinen wohlverdienten Schlaf und hoffe, dass es mir morgen weder ein bisschen besser geht…

Liebe Grüße und gute Nacht 😴🌙⭐️

Silke 😃

Advertisements
Kaffeepause

Kaffeepause

Wie wäre es, eine nette Person zu einer kleinen Kaffeepause einzuladen? Um hierfür eine Karte zu gestalten, bietet das folgende Produktset die perfekten Zutaten. Es besteht aus dem Stempelset „Kaffee, olé“ und den passenden „Framelits Formen Kaffeebecher“.

Ich habe einen großen Kaffeebecher gestempelt und ausgestanzt, darauf einen passenden Spruch und noch einen Deckel auf den Becher.

Zucker und Kaffeebohnen als dekoratives Detail kleben sowohl unter und über dem Kaffeebecher als auch auf dem Kaffeestick, gefüllt mit löslichem Kaffee, den ich mit einem Stück aus dem Designerpapier „Kaffeepause“ eingehüllt habe.

In den Hintergrund habe ich auch ein Muster aus dem gleichen Designerpapier geklebt – und hinter dem Becher hat sich noch ein Stück Juteband versteckt 😉

Mal sehen, wen ich zu einer Kaffeepause einlade, mir würden da schon ein paar nette Leute einfallen! 😀

Gönn‘ Dir doch auch eine kleine Kaffeepause und genieß‘ den Nachmittag!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Nochmal Musik

Nochmal Musik

Eine weitere Musik-Karte habe ich vor kurzem gebastelt. Die Noten des großen „Sheet Music“-Stempels halten sich durch die helle Farbe dezent im Hintergrund:

Dadurch kommt das Glückwunsch-Banner („Bannereien“ und Bunter Banner-Mix) gut zur Geltung.

Die Blüte und die Blätter sind mit den Framelits Pflanzen-Potpourri ausgestanzt. Den Blättern habe ich noch Textur mit den Stempeln aus „Botanical Blooms“ verpasst. Und ein Glitzersteinchen in der Blütenmitte durfte auch nicht fehlen 😉

Die Blüte klebt auf einem Streifen Juteband, das gut zum dezenten Hintergrund passt. Eine schöne Gesamtkomposition, wie ich finde 😀

Die ersten Herbst-/Winterkataloge habe ich bereits verschickt. Wer noch einen haben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Die Online-Ansicht des Kataloges ist ab 1. September verfügbar. Ich werde dann auch gleich eine Sammelbestellung machen, damit die Weihnachtsbasteleien starten können…

Einige neue Produkte habe ich auch schon da. Ich zeige sie euch hier, sobald ich sie ausprobiert habe. Sie kommen auch in den Weihnachtsworkshops von Oktober bis Dezember zum Einsatz. Die neuen Termine hierfür werden etwa ab Anfang September veröffentlicht.

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Euch

Silke 😀

Gemütliche Weihnachten

Gemütliche Weihnachten

Das wünscht sich doch jeder, und das wünscht man auch gerne für andere…
Weihnachtskarte

Diesen Spruch und die Sternchen habe ich aus dem Set „Gestickte Weihnachtsgrüße“. Ausgestanzt wurde er mit einem ovalen Rahmen mit Stickrand. Diese Rahmen für die BigShot sind neu und werden im nächsten Jahreskatalog aufgenommen, sind aber bereits bestellbar (Framelits Formen Stickmuster).

Weihnachtskarte

Um die Karte zu vervollständigen hat der Hintergrund wieder das geprägte Zopfmuster bekommen. Das Banner ist aus dem Designerpapier im Block „Gemütliche Weihnachten“, dahinter klebt ein Stück Juteband.

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Adventswochenende und ihr macht es euch bis Weihnachten noch ein bisschen gemütlich.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Apfel-Workshop

Apfel-Workshop

Was macht man, wenn man mit Thermomix-Freundin Janina einen Workshop „Stampin‘ Up! meets Thermomix“ zum Thema Apfel plant, aber der einzige Apfel-Stempel, den ich besitze, gerade einmal 0,5 Quadratzentimeter misst? Genau! Einen Apfel-Workshop! 😂 Und dieser findet gerade statt, deswegen kann ich euch schon mal die Gestgeschenke zeigen, die ich für die Teilnehmerinnen gebastelt habe:

Es ist – taddaaaa – ein Apfel 🍎 😃

Zierschachtel Apfel

Grundform ist die „Zierschachtel für Andenken“ in glutrot. Der Stiel ist ein Stück des Zweiges aus der Elementstanze Vogel, die es leider nicht mehr im Katalog gibt.

Zierschachtel Apfel

Die Blätter habe ich mit der Elementstanze Festliche Blüte ausgestanzt und mit dem passenden Stempelset „Weihnachtswunder“ bestempelt.

Der Herbstgruß ist aus dem fast gleichnamigen Set „Herbstgrüße“, das ich mit der kleinsten Form aus dem „Bunten Banner-Mix“ ausgestanzt habe.

Ein bisschen rustikale Deko in Form von etwas Juteband und fertig sind wunderbare Äpfel:

Zierschachtel Apfel

Wenn Ihr gespannt seid, was wir noch Apfeliges im Workshop machen, dann schaut doch bald mal wieder rein.

Bis dahin schon mal einen guten Start ins Wochenende und liebe Grüße von

Silke 🙂

Geburtstagskarte

Eine meiner neueren Errungenschaften sind die Framelits „Rahmen-Kollektion“. Diese Formen sind so schön vielfältig 🙂

125598L

Ich habe heute drei verschiedene Größen (Farbkarton Flüsterweiß und Wildleder) für eine Geburtstagskarte verwendet und mit Klebepads 3D-mäßig übereinander geklebt. Der große Rahmen wurde zuvor mit dem Embossing Folder „Schönschrift“ in der Big Shot geprägt. Zwischen den Rahmen klebt ein Stück Juteband (das gab‘s im Herbst-/Winterkatalog). Gestempelt habe ich mit dem Set „Zur Feier des Tages“ in Pazifikblau – passend zur Grundkarte. Der Rahmenstempel aus dem Stempelset passt genau zu einem der Framelits.

So, jetzt aber genug geredet – schaut Euch das Ergebnis doch einfach an:

IMG_2043

Hier noch mal in Nahaufnahme das Ergebnis des Prägefolders 🙂

IMG_2045

Und hier der kleine Rahmen mit dem Stempeltext:

IMG_2046

Das ist auch endlich mal eine Karte, die man bedenkenlos einem Mann schenken kann 😉

Mal schauen, welcher Mann als nächstes Geburtstag hat…?

Silke 🙂

Blumenwiese

Bei dem derzeit überwiegend trüben Wetter hatte ich gestern am Basteltisch mal so richtig Lust auf eine bunte Blumenwiese! Was liegt da also näher, als sich die verschiedensten Blümchen zu stempeln und auszustanzen? Im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog ist ein ganz tolles Kombiset drin, mit dem man die bunten Blümchen auch gleich ausstanzen kann. Und so sieht mein Ergebnis – äh meine Blumenwiese – aus:

IMG_1884

Die Blümchen habe ich mit unterschiedlich dicken Klebepads aufgeklebt, das ergibt wieder mal einen tollen 3D-Effekt!

Das Juteband ist normalerweise etwas breiter, ich habe den genähten Rand einfach abgeschnitten. Darauf ein kleiner Geburtstagsgruß aus dem GastgeberInnen-Set „In Worte gefasst“.

Und mit den kleinen Schmetterlingen (aus dem Stempelset „Ein Gruß für alle Fälle“), die da durch die Luft tanzen, bekommt man doch gleich Lust auf den Frühling! Oder?

Ab 28.01.2014 könnt Ihr dann auch mit den tollen neuen Produkten loslegen. Ich werde gleich Ende Januar eine Sammelbestellung starten. Zeitgleich beginnt auch die „Sale-A-Bration“, das ist sozusagen die fünfte Jahreszeit von Stampin‘ Up! Morgen erkläre ich Euch mehr dazu! Es gibt so viele tolle Vorteile zu entdecken!

demoHeader_SAB_Dec0113_DE

Ich hoffe, ich konnte Euch ein bisschen mit dem Frühlings- und Stempelzauber anstecken.

Bis morgen!

Silke