Workshop-Rückblick 20.03.2019 „Tee und Kaffee“ – Teil 1

So, jetzt komme ich endlich dazu, ein bisschen aufzuarbeiten und euch nach und nach die letzten Workshop-Projekte zu zeigen.

Heute zeige ich Euch die ersten beiden Projekte aus dem „Tee und Kaffee Workshop“. Ich schreibe auch jeweils die Maße dazu, damit ihr das gleich nach basteln könnt:

Die erste Karte hat auf der Vorderseite eine Tasche, in der ein Teebeutel sowie ein kleines Kandiszuckertütchen steckt.

Die Idee habe ich bei meiner Stempel-Team-Mami Anja gesehen, sie hat dazu ein tolles Youtube-Video gedreht, dass ihr euch HIER (klick) anschauen könnt.

Die Grundkarte ist Farbkarton Vanille pur extra stark, A5 auf A6 gefaltet. Darauf klebt ein Stück Farbkarton mit den Maßen 10 x 14,35 cm und ein Stück Designerpapier „Teestube“ mit den Maßen 9,5 x 13,85 cm.

Für die Tasche wird ein Stück Farbkarton in der Größe 10 x 14,35 cm benötigt. Die Bogen werden mit den Thinlits „Aus jeder Jahreszeit“ zurecht gestanzt.

Der Anhänger wird aus einem Stück Farbkarton 5 x 10 cm mit der „Gewellten Anhängerstanze“ gefertigt, darauf wird mit einem Streifen doppelseitiges Klebeband ein verpackter Teebeutel aufgeklebt.

Dann kann nach Belieben mit Band und einem Etikett  (Texte aus Stempelset „Teezeit“, Hintergrund Stempelset „Bokeh Dots“) verziert werden und schon ist diese schöne Karte fertig 😀

Beim nächsten Projekt haben wir alle Zutaten für eine kleine Kaffeepause in einen Anhänger verpackt:

Auch hier gebe ich Euch wieder die Maße:

Farbkarton Espresso 24,5 x 5 cm, falzen bei 5 und 7 cm. Das lange Ende mit der „Gewellten Anhängerstanze“ stanzen.

Für die Seiten benötigt man 2x Farbkarton Espresso 5 x 4 cm. Falzen an der kurzen Seite bei 1 und 3 cm. Diese beiden Laschen werden rechts und links eingeklebt, so dass eine seitlich geschlossene Tasche entsteht.

Verziert haben wir den Anhänger mit einem Stück Designerpapier in der Größe 4,4 x 4,5 cm.

Die Sprüche sind aus den Stempelsets „Würze des Lebens“ oder „Kittelkreationen“ und mit dem „Klassischen Etikett“ ausgestanzt.

Die süßen Kaffeebohnen gibt es auch als Stempel im Set „Kaffee olé“ und dazu passen die Framelits „Kaffeebecher“. Man muss also nichts ausschneiden. Sehr praktisch!

Den kleinen Holzlöffel haben wir auch noch bestempelt, z.B. mit „Lecker“ aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ oder „Mit ❤ gemacht“ aus dem Stempelset „Kittelkreationen“.

Wir haben in diesem Workshop noch eine weitere Karte und einen dazu passenden Anhänger gestaltet, die ich euch beim nächsten Mal zeigen werde. Sonst wieder dieser Blogbeitrag ja unendlich laaaang… 😉

Heute habe ich noch ein bisschen zu tun, denn morgen geht’s nach Düsseldorf zu „OnStage“ 😀 Da treffe ich wieder ein paar von meinen lieben Team-Mädels und wir bekommen von Stampin‘ Up! den neuen Jahreskatalog präsentiert!

Ich bin schon ganz gespannt, was es wieder Neues zu entdecken gibt!

Wichtige Info: Am Montag, den 15. April erscheint die Auslaufliste, die ich schnellstmöglich auf meiner Seite veröffentlichen werde. Darin werden alle Artikel und Produktpakete genannt, die nicht mehr in den nächsten Katalog übernommen werden. Dies betrifft auch die InColors 2017-2019! Hier heißt es dann schnell sein, denn wenn weg, dann weg. Daher habe ich meine Sammelbestellung auf diesen Tag verschoben. Bitte meldet Euch bis 20 Uhr bei mir.

Für die nächsten Workshops gibt es auch noch freie Plätze. Wer Zeit und Lust hat mitzumachen, kann sich gerne bei mir melden.

Puh, ein langer Blogbeitrag geht zu Ende, aber dann kann auch bald wieder ein neuer kommen.

Bis bald und liebe Grüße!

Silke 😀

Werbeanzeigen

Grillschürze

Nein, das sind noch nicht die Bilder vom Workshop 😉

Wir sind heute auf einen Geburtstag eingeladen. Da das Geburtstags“kind“ gerne kocht und grillt, haben wir uns überlegt, einen Zuschuss für die nächste Grillparty zu verschenken.

Dafür habe ich einen kleinen Bilderrahmen gestaltet:

Der Hintergrund ist aus dem Designerpapier „Holzdekor“. Die Schürze habe ich aus dem Stempelset „Kittelkreationen“ und den passenden Framelits „Schürze“ gestempelt und gestanzt:

Mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge habe ich einen kleinen Umschlag gebastelt, in den ich das Geld reingesteckt habe. Dahinter kann man nochmal ein aus silbernem Metallic-Folienpapier gestanztes Grillbesteck erkennen.

Ich hoffe, das Geburtstagskind hat Freude an dem Bilderrahmen und dem „Inhalt“ 😉

Einen schönen Freitag Abend wünscht

Silke 😀

Workshop-Rückblick 13.04.2018

Einen kleinen Einblick, was man alles mit dem Thermomix machen kann, haben die Teilnehmerinnen des letzten Workshops bekommen. Janina hat mit ihnen gemeinsam verschiedene Leckereien gehackt, gerührt, gemixt, gekocht…, in kleine Gläser und Fläschchen abgefüllt und ich habe mit den Teilnehmerinnen die Gefäße passend dekoriert.

Hier unsere Ergebnisse:

Begonnen haben wir mit >Einhorn-Pipi< 😀 Ein leckerer Likör aus Himbeeren und Heidelbeeren. Hier haben wir die Flasche passend mit einem Etikett dekoriert, auf dem ein Einhorn mit viel Glitzer klebt.

(Lagenweise Kreise, 2-1/4″ Kreisstanze, Zauberhafter Tag, Framelits Märchenhaft, Aquarellstifte, Aqua Painter, Glitzerpapier Silber)

Der kleine Bär aus dem Stempelset „We must celebrate“ jongliert ganz viele Haselnüsse. Diese verstecken sich unter anderem auch im mega leckeren Toffitella, für das wir noch eine Banderole mit Buchstaben und vielen weiteren Haselnüssen bestempelt haben.

(Lagenweise Kreise, 2-1/4″ Kreisstanze, We must celebrate, Brushwork Alphabet, Stampin‘ Write Marker)

Für den Ananas-Likör haben wir der Flasche eine kleine Küchenschürze verpasst, passend im Ananas-Look.

(DP Tuttifrutti, Framelits Schürze, Kittelkreationen, Gute-Laune-Korb, Stanzen Freche Früchtchen Ananas)

Die vierte Leckerei nennt sich Sektgelee mit Vanille. Man, das hat vielleicht gut gerochen! Und schmeckt eigentlich gar nicht nach Sekt… Im Vorfeld zum Workshop habe ich gelernt, dass die Blüte der Vanille eine Orchidee ist. Was lag da näher, als das Etikett mit einem Sektglas zu bestempeln und mit den Orchideenblüten zu dekorieren…?

Eine Schleife haben wir zum Schluss noch um die Geleegläser gebunden.

(Orchideenzweig, Framelits Orchideenblüten, Maßvolle Grüße, Geschenkband mit Metallickante)

Vielen Dank an Janina, die den Abend wieder mit mir gestaltet hat! Es hat mit den Teilnehmerinnen riesig viel Spaß gemacht! Wir freuen uns schon auf’s nächste Mal.

Sonnige Grüße sendet

Silke 😀

Hoffe, Dein Tag rockt!

Hoffe, Dein Tag rockt!

Das ist der Spruch, den ich auf die Geburtstagskarte für meinen Schwager gestempelt habe. Er feiert heute einen runden Geburtstag. Und als ich das Stempelset „Echt cool“ in der SAB gesehen hatte, wusste ich sofort, dass das passt wie die Faust auf’s Auge 😉

Er liebt Musik und spielt auch selbst unter anderem Gitarre. Da war natürlich klar, was noch auf die Karte drauf musste:

Die Gitarre habe ich gestempelt, mit Wildleder ausgemalt (Aqua Painter), anschließend ausgeschnitten und auf die Karte geklebt.

Um die Karte für ihn zu personalisieren, habe ich seinen Namen noch in der so genannten Eclipse-Technik gestaltet:

Hierbei wird zuerst der Hintergrund gestempelt. Ich habe die Kleckse und Sterne aus dem Set „Perpetual Birthday Calendar“ verwendet. Als Grundfarben habe ich mit Savanne und Bermudablau gearbeitet.

Aus diesem Hintergrund werden die entsprechenden Elemente (hier die Buchstaben) ausgestanzt und aufgehoben. Dann habe ich alle Buchstaben noch je 3x aus Bermudablau ausgestanzt und übereinander geklebt. Zum Schluss kommen die aus dem Hintergrund ausgestanzten Buchstaben drauf.

Auf dem nachfolgenden Bild könnt ihr gut die Schichten erkennen:

Die beiden Innenseiten der Karte habe ich passend zu einer weiteren Leidenschaft meines Schwagers dekoriert:

Er liebt es zu grillen! Ich habe aus dem Set „Kittelkreationen“ eine Schürze gestempelt und mit den passenden Framelits „Schütze“ ausgestanzt und mit dem filigranen Grillbesteck und einem Mini-Schildchen mit „Grillprofi“ dekoriert.

Die Tasche der Schürze habe ich mit Schaumstoffklebesteifen erhöht aufgeklebt. Hier werden wir einen Geburtstags-Obulus für die nächste Grillparty reinstecken.

Auf der rechten Seite klebt auch noch mal das Grillbesteck als Deko-Rahmen für unsere Geburtstagsgrüße, die ich noch reingeschrieben habe:

Ich hoffe, ihm gefällt die Karte und er hat Freude daran.

Jetzt wird gefeiert und der Abend gerockt!

Euch auch einen schönen Abend und liebe Grüße von

Silke 🙂