Workshop-Rückblick 16.02.2016

Schon mehrmals hat sich diese gesellige Truppe sich zu einem Kreativ-Workshop bei mir im Bastelkeller eingefunden. Diesmal war das Thema „Osterkarten“ gewünscht.

Zu Ostern gehört das Küken auf jeden Fall dazu, deshalb ist es auf die erste Karte gehüpft:

Osterkarte Küken

Das süße Küken ist bis Ende März noch in der Sale-A-Bration erhältlich.

Und was wäre Ostern ohne bunte Eier? Verziert mit kleinen Blümchen und Zweigen ziert es die nächste Karte:

Osterkarte Osterei

Die nächste Karte war von mir eigentlich mit „Frohe Ostern“ geplant, aber da haben die Teilnehmerinnen einfach eine Geburtstagskarte draus gemacht – find ich klasse! 😀

Geburtstagskarte Alles Gute

Geburtstagskarte Alles Gute

Die Hintergründe wurden mit „Gorgeous Grunge“ gestreift und gekleckst. Die Schmetterlinge haben wir mit der Big Shot ausgekurbelt und farblich passende Schrift komplettiert die Karte.

Zum Schluss das süße kleine Lämmchen ❤ aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog:

Osterkarte Lämmchen

Mit dem großen Brushstroke-Stempel haben wir den Hintergrund  in Osterglocke gestreift, die Ovale haben wir auch mit der Big Shot ausgestanzt.

Osterkarte Lämmchen

Die Lämmchen (oder Schäfchen?) haben noch eine kleine Schleife bekommen und auch hier durften ein paar bunte Blümchen nicht fehlen.

Viel zu schnell verging die schöne Bastel-Zeit mit den lieben Teilnehmerinnen. Und genauso schnell wird auch Ostern da sein.

Noch ist Zeit für die Vorbereitungen… 😉

Rutscht vorsichtig ins Wochenende und seid lieb gegrüßt von

Silke 🙂

 

 

Der Lauf des Lebens – Teil 2

…und natürlich vorher die Angebote der Woche – es ist ja Mittwoch:

Angebote der WocheMeldet Euch bitte bei mir, wenn ihr davon etwas bestellen möchtet. Gültig bis Dienstag, den 24. Februar 2015.

Nun aber weiter im Text mit den anderen beiden Workshop-Projekten vom letzten Donnerstag:

Glückwunschkarten mit dem Designerpapier aus der Sale-A-Bration:

Geburtstagskarte

Das Hintergrundpapier wurde passend zurecht geschnitten. Die Blüten haben wir in verschiedenen Größen ausgestanzt (eine davon ist diese Woche sogar in den Angeboten) und mit einem Knopf und Leinenfaden zusammengenäht.

Geburtstagskarte

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Großes Glück“, zurechtgeschnitten mit dem Banner, der bei der Mini-Leckereientüte dabei ist. Den Rand des Banners haben wir mit einem Schwämmchen etwas eingefärbt.

Das letzte Projekt ist eher traurig, aber auch daraus kann man tolle Karten zaubern, vor allem mit dem Set „Am See“, kombiniert mit verschiedenen Sprüchen und Hintergründen:

Trauerkarte

Trauerkarte

 

Wir haben die Farben Flüsterweiß und Anthrazitgrau mit dem schwarzen Memento Stempelkissen bzw. Vanille Pur in Kombination mit Espresso verwendet.

Trauerkarte

Hier wurde das Set „Lovely as a Tree“ verwendet. Die Sprüche der Karten stammen überwiegend aus dem Stempelset „Mit tiefstem Mitgefühl“.

Auch ein kleiner Schmetterling darf gerne auf einer Trauerkarte rumflattern…TrauerkarteSo, das war’s vom letzten Workshop. Wir haben viel geschafft und hatten auch wieder ganz viel Spaß dabei!

Der nächste Workshop ist bereits am kommenden Freitag, den 27. Februar. Das Thema ist „Schachtel-Parade“. Wir werden kleine Schachteln und Verpackungen selber herstellen und fertige Boxen dekorieren. Es sind noch ein paar Plätze frei. Anmeldung ist am einfachsten über das Kontaktformular oder telefonisch möglich.

Ich freue mich auf’s Kennenlernen!

Bis bald! Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

 

Workshop-Rückblick 30.01.2015 – Teil 1

Hat Euch gestern der BlogHop Spaß gemacht? Das waren ja alles tolle Ideen! Ich hoffe, Ihr konntet Euch die eine oder andere Anregung bei mir oder den Kolleginnen holen…

Und heute wie versprochen die Bilder vom letzten Workshop:

Wir haben tolle Sachen mit dem Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) gewerkelt!

Das erste Projekt war eine Karte mit Umschlag und dem passenden Liner (quasi das „Innenfutter“ für den Umschlag)

Karte mit Umschlag

Karte mit Umschlag

Der Verschluss der Karte ist jeweils ein kleiner Schmetterling oder eine kleine Blüte. Diese haben wir mit einer Miniklammer befestigt.

Karte mit Umschlag

Karte mit Umschlag

Das Innere des Umschlages haben wir passend zur Karte dekoriert.

Karte mit Umschlag

Karte mit Umschlag

Hier die Maße zum Nachbasteln:

Karte: 11,3 x 21 cm / falzen bei 7,5 und 15,5 cm
Designerpapier: 1x 10,7 x 6,9 cm / 1x 10,7 x 5,2 cm
Für den Umschlag: 16,6 x 16,6 cm / 1. Falz bei 9,5 cm
Für das Innenfutter: 8,5 x 8,5 cm (an zwei gegenüberliegenden Ecken stanzen mit dem Envelope Punch Board)
Zur Deko: Blüten und Schmetterlinge nach Wahl

Für die Lasche wird mit den Envelope Punch Board jeweils rechts, links und mittig der Überschlag gestanzt, eine überstehende Seite wird abgeschnitten, so dass eine Lasche übrig bleibt.

Falls Ihr Fragen zu dieser Anleitung habt, dann meldet Euch bei mir.

Die weiteren Projekte des Workshops zeige ich Euch morgen.

Einen ruhigen Start in den Montag wünscht Euch

Silke 🙂

Rückblick = Vorschau

Am letzten Donnerstag hatte ich neben meinen sonst stattfindenden Workshops meine erste offizielle Stempelparty! Das war aufregend, hat aber sehr viel Spaß gemacht!

Rückblick: Neben den Erklärungen zu den Stempeln und Produkten haben wir natürlich auch etwas gebastelt, sogenannte Make&Takes. Die vorher abgesprochenen Wünsche waren: Tipps für eine kleine Grundausstattung, die neuen Weihnachtssachen und das Umschlagbrett. Das wurde natürlich gerne erfüllt.

Geburtstagskarte mit Petite Petals1. Eine süße Geburtstagskarte mit den „Petite Petals“, etwas „Gorgeous Grunge“ im Hintergrund und ein lieber Gruß aus den „Perfekten Pärchen“. Ich hatte für die Gäste die Karten in den neuen InColor Farben vorbereitet.

Leider hatte ich meinen Foto und (!) mein Handy vergessen, so dass ich Euch hier keine Karten der Gäste zeigen kann, sondern nur meine Muster. Sie sind aber alle super schön geworden!

Warten auf den Weihnachtsmann

2. Zwei süße kleine Kärtchen mit dem Stempelset „Warten auf den Weihnachtsmann“. Hier haben wir auch die Stanze „Sternenkonfetti“ ausprobiert. Die Farben sind Glutrot und Schokobraun. Die Maße der fertigen Karten: 7 x 10 cm.

Diese Kärtchen sind neben dem Rückblick auch gleichzeitig eine Vorschau auf den Weihnachtsworkshop, der morgen bei mir stattfindet.

3. Wie das mit dem Umschlagbrett geht, durfte dann die Gastgeberin selbst ausprobieren. Das ist echt super einfach! Und im Nu hatten die Kärtchen passende Umschläge.

4. Dann wollten alle noch wissen, wie das beim Umschlagbrett mit den Schachteln funktioniert. Das habe ich dann noch mit zwei anderen Teilnehmerinnen ausprobiert. Die sahen ungefähr so aus wie auf dem Foto und in diesem Fall passt genau eine Haselnusschnitte rein:

Schachteln mit dem Umschlagbrett

Es war ein toller Abend mit vielen netten Gästen. Ein herzliches Dankeschön noch mal an die Gastgeberin!

Möchtest Du auch mal Gastgeberin sein? Dann würde ich mich freuen, wenn Du Dich bei mir meldest. Alles weitere können wir dann in einem persönlichen Gespräch klären.

Liebe Donnerstags-Grüße sendet

Silke 🙂

 

Workshop-Rückblick

Am Freitag war mal wieder Workshop-Time! Das ursprüngliche Thema war „Kommunion und Konfirmation“, das haben wir in Absprache aber „über den Haufen geschmissen“. Es ging also einfach mal darum, was es so für verschiedene Möglichkeiten gibt. Hier also der Bericht:

Für die Gäste hatte ich kleine Goodies mit einer goldenen Kugel vorbereitet:
(Die Anleitung dazu findet Ihr HIER in einem älteren Blog)

IMG_2182_1

Sooooo – und jetzt kommt mein Problem… 😦

Ich habe natürlich vergessen, während des Workshops Fotos zu machen!
(Oh man – ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie ich mich geärgert habe!)
Also zeige ich Euch hier meine Muster, die ich vorbereitet hatte:

Zuerst wurde mal Stempeln und Stanzen „geübt“ und daraus entstanden zwei schöne Karten:

IMG_2186_1 IMG_2185_1

Die linke Karte wurde mit Blumen aus „Mixed Bunch“ bestempelt und hat ein Schildchen aus den „Nett-iketten“ bekommen.

Die rechte Karte bekam Stempelkleckse aus „Gorgeous Grunge“, darauf „Petite Petals“, ausgestanzt mit der Stanze „Kleine Blüte“ und mit Klebe-pads aufgeklebt und den Spruch „Zum Geburtstag“ aus dem Gastgeber/Innen-Set „In Worte gefasst“.

133155T_1Hier seht Ihr mal alle „Petite Petals“, die im
Stempelset enthalten sind.

Im Frühjahr-/Sommerkatalog gibt es diese
zusammen mit der Stanze zum Setpreis von
€ 26,95 (Artikelnummer: 134822)

Das nächste Projekt war eine „gefüllte“ Tischkarte. Papiermaße: 8×13,5 cm, gefaltet bei 4,5 / 9 / 12,5 cm. Zu einem Dreieck falten und zusammen-kleben. Dekoriert haben wir mit einem ausgestanzten „Modernen Label“, einer Blüte aus dem Flower-Shop, ausgestanzt mit der Stanze „Stiefmütterchen“, einer ausgestanzten „Kleinen Blüte“ und ein 1/2“-Kreis mit den Sprüchen „Mit Liebe“ oder „Für dich“ aus dem Gastgeber/Innenset „Alles im Rahmen“.

IMG_2189_1 IMG_2188_1

Und wenn ihr genau hinschaut, dann könnt ihr vielleicht auch erkennen, womit das Tischkärtchen gefüllt wurde (da passen sogar drei rein) 😀

IMG_2190_1

Das vorletzte Projekt war eine kleine Sour-Cream-Box aus dem Designerpapier aus der SAB, die wir mit einem aus Farbkarton Pistazie ausgestanzten „Stiefmütterchen“ (die Ränder haben wir in Saharasand gefärbt), einem 3/4“-Kreis mit einer kleinen Blüte aus „Mixed Bunch“ und dem Spruch „schön, dass du da bist“ aus dem Set „Perfekte Pärchen“ dekoriert haben. Dieses Fähnchen haben wir mit der Stanze aus der SAB in Form gestanzt.

IMG_2187_1

Zum Abschluss haben wir die BigShot noch etwas gequält:

IMG_2184_1 IMG_2183_1

Der Hintergrund wurde mit der Prägeform „Schönschrift“ geprägt, darauf ein ausgestanztes „Dekoratives Etikett“ verziert mit einem „Modernen Label“ und Sprüche wieder aus dem Gastgeber/Innenset „In Worte gefasst“. Die Schmetterlinge haben wir mit dem „Embosslits Schmetterlingsgarten“ geprägt und gestanzt (das geht in einem Aufwasch!) und mit Klebepads auf die Karte fliegen lassen.

Das war ein schöner Workshop-Abend und hat viel Spaß gemacht!
Der nächste Workshop findet am 20. März 2014 statt – zwei Plätze sind noch frei 😉

Heute ist ja Fastnachts-Sonntag, da grüße ich mal mit einem „HELAU“.

Silke