Garnkärtchen

Auf der Suche nach einer Kleinigkeit, die ich meinen Sammelbestellerinnen zu Ihrer Lieferung dazu legen könnte, bin ich über diese süßen kleinen Garnkärtchen gestolpert. Ich kenne diese z.B. aus kleinen Reisenähsets. Ich habe sie dafür verwendet, um meinen Kundinnen ein bisschen Kordel aufzuwickeln, die sie für ihre Basteleien nutzen können. Eine gute Idee wie ich finde, um immer wieder mal Band- oder Kordelmuster zu verschenken… 🙂

So sieht das fertige Kärtchen aus, wie eine kleine Garnspule oder ein Garnkärtchen:

Garnkärtchen

Nun zu den einzelnen Schritten, die ich in dieser Videoanleitung (klick) gefunden habe.

Garnkärtchen aus 3″ x 6″ Sandfarbener Karton, in der Mitte gefalzt und mit dem Envelope Punch Board (Umschlagbrett) gestanzt:

Garnkärtchen

Buntes Designerpapier im Block „Meine Party“ in der Größe 2 3/4″ x 2 3/4″, auch mit dem Envelope Punch Board (Umschlagbrett) gestanzt und passende Kordel drum gebunden:

Garnkärtchen

Die Innenseite hat die selbe Größe wie das bunte Designerpapier. Ich habe den weißen Farbkarton mit den Stempelsets „Aus der Kreativkiste“ und „Landlust“ bestempelt:

Garnkärtchen

Dann habe ich noch einfache blanko Garnkärtchen ausgeschnitten und gestanzt und eine weitere Kordel drum gebunden. Diese habe ich jeweils in das aufklappbare Kärtchen reingelegt.

Garnkärtchen

Und hier noch mal ein schönes Gesamtbild mit allen Teilen 🙂

Garnkärtchen

Mir hat es richtig Spaß gemacht, die Kärtchen herzustellen und es werden bestimmt nicht die letzten gewesen sein!

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

 

Advertisements

Fotobox Blühendes Herz

Ich durfte noch eine wunderschöne Fotobox gestalten – mit dem „Blühenden Herz“ sieht das einfach toll aus!

Fotobox Blühendes Herz

Die kleinen Blüten habe ich noch mal separat gestempelt („Blüten der Liebe“), ausgestanzt und aufgeklebt und mit dem „Wink of Stella Glitzer-Pinselstift“ beglitzert 😀 Ich hoffe, man kann es auf dem Foto gut erkennen. Dann habe ich noch kleine Halbperlen in die Mitte geklebt – sehr edel!

Fotobox Blühendes Herz

Den Spruch aus dem Set „Landlust“ habe ich auch gestempelt, ausgestanzt („Modernes Label“) und mit Klebepads auf ein weiteres Label („Geschwungenes Etikett“) geklebt, das ich ganz dezent mit kleinen Herzchen bestempelt habe. Beide Stanzen gibt es leider nicht mehr 😦

Dahinter klebt das breite Satinband, das schimmert so schön!

Fotobox Blühendes Herz

Das Hintergrundpapier ist aus dem Designerpapier im Block Prachtfarben.

Und so sah dann die komplette Box fertig aus:

Fotobox Blühendes Herz

Hier schaut noch ein weiterer Hintergrund heraus, den ich vor dem Aufkleben dezent bestempelt habe mit den „Blüten der Liebe“.

Ich hoffe, dass die Fotobox dem Brautpaar gefallen hat. Und Meli vom Fotostudio hat sicher schöne Fotos von der Hochzeit darin verpackt.

Liebe Grüße und bis morgen mit den neuen Angeboten der Woche,

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 28.08.2015 – Teil 1

Puuh, haben wir am Freitag viel geschafft! Die Teilnehmerinnen waren ganz fleißig und haben alle Projekte mit Bravour gemeistert!

Heute gibt es schon mal den ersten Schwung an Fotos von den tollen Ergebnissen.

Unser Thema war „Glückwunschkarten“.

Ich hatte immer ein Muster vorgebastelt, die Teilnehmerinnen durften nach Belieben nachbasteln oder natürlich variieren.

Glückwunschkarten

Die erste Karte wurde mit einer tollen Blume in Two-Step-Technik bestempelt (Stempelset „Zum neuen Abschnitt“).

Glückwunschkarten

Mit einem Passepartout, bei dem wir ein Oval ausgestanzt und mit der „Holzmaserung“ geprägt haben, wurde ein schicker Rahmen geschaffen.

Glückwunschkarten

Ein Gruß oder Glückwunsch, z.B. aus dem Stempelset „Landlust“, haben wir mit der Stanze „Abreißetikett“ ausgestanzt und auf die Karte geklebt.

Glückwunschkarten

Die Idee zur zweiten Karte habe ich bei Jeanette Egemann (stempeline.de) gesehen: die sogenannte Graffiti- Technik:

Hochzeitskarte

Das war mein nachgebasteltes Muster 😉

Glückwunschkarten

Wir haben die Karten kunterbunt bestempelt (Stempelsets: „Großes Glück“ / „Geburtstagsgrüße für alle“) und anschließend mit der Prägeform „Ziegel“ zu einer Mauer geprägt.

Glückwunschkarten

Das wirkt nun so, als ob man eine Mauer mit Spraydosen besprüht hätte. Ein toller Effekt! Hierbei durften natürlich die Kleckse und Spritzer aus „Gorgeous Grunge“ und „Perpetual Birthday Calendar“ nicht fehlen.

Morgen folgen noch viele weitere Fotos von den restlichen Workshop-Projekten.

Außerdem ist ab morgen der neue Herbst-/Winterkatalog gültig. Da sind sooo viele schöne Produktpakete drin… Oh je… da musste mein Sparschwein beim Demonstratoren-Vorverkauf schon ein bisschen leiden!

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 17.08.2015 Teil 1 und Angebote der Woche

Sooo, am Montag Abend war bei mir wieder ein Workshop, diesmal zum Thema „Schleifen“. Wir haben verschiedene Dinge gebastelt und jeweils mit einer anderen Schleife (aus Papier oder Band) verziert.

Und nachdem ich nun auch die vielen Bilder der Serienaufnahmen gelöscht habe (die, die am Montag dabei waren, wissen was ich meine 😀 ), kann ich euch jetzt auch die Bilder von den Workshop-Ergebnissen zeigen.

Als erstes eine kleine Schachtel, die wir mit dem Umschlagbrett (Envelope Punch Board) erstellt haben. Papiergröße 15×15 cm, stanzen und falzen bei 5 und 10 cm. Das Papier stammt aus dem Designerpapier im Block Bunte Party. Als Banderole haben wir einen farblich passenden Farbkartonstreifen zurecht geschnitten in der Größe 21 x 1 cm.Schachtel und Schleife Envelope Punch Board

Die Schleife ist auch aus dem Designerpapier „Bunte Party“ und mit dem Envelope Punch Board gestanzt, anschließend zusammen geklebt.

Hier die Maße für die Streifen:
10 x 2,3 cm: Stanzen bei 0/5/10 cm auf beiden Seiten
6,4 x 2,3 cm: Stanzen bei 3,2 cm auf beiden Seiten und jeweils an der kurzen Seite mittig
2 x 0,5 cm: als Mittelband um die SchleifeSchachtel und Schleife Envelope Punch Board

Die Karte, die wir gebastelt haben, ist eigentlich recht schlicht, aber durch die Schleife wirkt sie gleich „aufgepeppt“:Grußkarte Blume mit Schleife

Das Stempelset mit den Blumen heißt „Zum neuen Abschnitt“, die Schriften sind aus dem Stempelset „Landlust“. Die Schleife haben wir mit einem dünnen Band und einer Gabel gebunden.Dann werden die Schleifen immer gleich klein 😉
Grußkarte Blume mit SchleifeWas wir sonst noch so mit Schleifen verziert haben zeige ich Euch beim nächsten Mal.

Denn heute wollen die Angebote der Woche noch einen Platz im Blogbeitrag haben:

Angebote der Woche

Gültig bis 25.08.2015

Bei Interesse könnt ihr euch wie immer gerne bei mir melden.

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag.

Liebe Grüße von

Silke 🙂