Gastgeschenke Apfel-Kürbis

Unser letzter „Stampin‘ Up! meets Thermomix-Workshop“ hatte das Thema Apfel und Kürbis. Hierzu gab es von mir für die Gäste passende Gastgeschenke.

Ein Kürbis-Täschchen mit Apfel-Haftnotizen:

Der Kürbis besteht aus zwei Wellenkreisen, die ich mit den Meereswellen geprägt habe. Diese kleben auf einer Grundform, die ich passend zu den Haftnotizen gebastelt habe.

Als Henkel klebt ein Farbkartonstreifen am Täschchen.

Und zur Deko kleben zwei Blätter in Gartengrün auf dem Kürbis – gestempelt mit dem Set „Jahr voller Farben“ und ausgestanzt mit den Thinlits „Aus jeder Jahreszeit“ (JK S. 161).

Um die Blattstiele habe ich noch eine Schleife aus Leinenfaden gebunden, sieht schön herbstlich aus 😉

Das Etikett „Zur Info“ findet man im Stempelset „Kurz gefasst“ (JK S. 49). Das Stempelset beinhaltet viele kleine Stempeltexte, die man vielseitig verwenden kann. Auch prima zu verwenden mit der passenden Handstanze „Runder Karteireiter“.

Die Bilder unserer Workshop-Leckereien und Verzierungen zeige ich euch im nächsten Beitrag. Schaut gerne wieder rein.

ZUR INFO: NEUE WORKSHOP-TERMINE (klick) SIND ONLINE!

Ihr könnt euch ab sofort jederzeit bei mir anmelden. Am einfachsten geht es über das Kontaktformular, das findet ihr HIER (klick).

Ich wünsche noch einen schönen sonnigen Sonntag.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements
Produktreihe Märchenzauber

Produktreihe Märchenzauber

Heute zeige ich Euch endlich, was ich alles aus der Produktreihe Märchenzauber gezaubert habe, nachdem wir im letzten Workshop schon so schön damit gewerkelt haben. Es folgen wieder viele Bilder und ich hoffe, Ihr habt Freude daran.

Das Set besteht aus dem Stempelset „Zauberhafter Tag“…

den Framelits Formen „Märchenhaft“…

dem Besonderen Designerpapier „Märchenzauber“…

dem Glitzerpapier „Märchenzauber“…

und dem Besonderen Motivklebeband „Märchenzauber“ (das ich für meine Projekte jedoch nicht verwendet habe).

Ich habe jede der Figuren einmal benutzt und daraus eine Karte oder eine Geschenktüte gestaltet. Begonnen habe ich mit dem kleinen Ritter, der wirklich süß aus seiner Rüstung rausschaut.

Im Hintergrund des Ritters klebt ein Quadrat aus dem Designerpapier, und als unterste Schicht ein Stück Farbkarton, den ich mit der Prägeform „Ziegel“ geprägt habe.

Die Figur habe ich mit dem Aqua Painter in Bermudablau und Schiefergrau ausgemalt.

Auch die verträumte Meerjungfrau bekam ihre Farbe mit dem Aqua Painter. Der kleine Kreis ist weißes Glitzerpapier, der große Kreis ist aus dem Designerpapier. Beide habe ich mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Alles zusammen klebt auf dem geprägten Wellen-Hintergrund „Meereswellen“. Habt Ihr das kleine Seepferdchen entdeckt? Das ist auch im Set mit drin und sogar für dieses süße Kerlchen gibt es eine Stanzform.

Die Stanzform für das Textschild befindet sich im Set der „Mini-Leckereientüte“.

Die dritte Grundkarte in Aquamarin habe ich mit einem Stück weißen Farbkarton beklebt, mit dem Aqua Painter vier Farben in den Hintergrund gewischt und viele kleine schwarze Sternchen und den Spruch aufgestempelt.

Das Einhorn besteht aus einem schwarzen, ausgestanzten Stempelabdruck, bei dem ich mit bunten Farben die Haarsträhnen ausgemalt habe.

Dann zeige ich Euch auch noch zwei Geschenktüten, die ich dekoriert habe.

Die erste mit dem Zauberer, der kleine Sternchen fliegen lässt, die ich aus dem Glitzerkreis ausgestanzt habe.

Im Hintergrund ist wieder das zauberhafte Designerpapier. Den Spruch habe ich in Türkis auf weißen Karton gestempelt und mit der Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ ausgestanzt. Danach habe ich den Spruch nochmals in Feige gestempelt und mit dem gebogenen Schild aus den Framelits ausgestanzt. Davon habe ich dann noch oben und unten den Rand abgeschnitten, damit die Buchstaben genau übereinander passen.

Eine weitere Geschenktüte ist in verschiedenen Grüntönen entstanden. Auch hier klebt wieder ein Designerpapier im Hintergrund. Den oberen Teil des Spruchs habe ich direkt aufgestempelt, den Rest nochmals auf weißen Karton, dann ausgestanzt und mit Klebepads aufgeklebt.

Der Drache hat zwei „Stickmuster“-Kreise im Hintergrund, einmal in weiß, einmal in grünem Glitzerpapier.

Mir hat es riesig viel Spaß gemacht, aus den süßen Figuren die Karten und Geschenktüten zu gestalten.

Na dann schau ich jetzt mal, welche Produktreihe oder welches Produktpaket ich als nächstes aussuchen werde, um es hier vorzustellen…

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Workshop-Rückblick 31.01.2018

Hier wieder ein kleiner Rückblick zum letzten Workshop, der bei mir im Bastelkeller stattfand:

Als Begrüßungsgeschenke habe ich Sour Cream Boxen aus Designerpapier „Einfach spritzig“ gebastelt, das zur Zeit in der SAB erhältlich ist. Ich habe das Papier im Format 6″ x 4″ zurecht geschnitten und daraus die Box zusammen geklebt.

Die Stanzen für die Kreise, auf die ich das „Hallo“ gestempelt habe, findet man im Frühjahr-/Sommerkatalog. Gefüllt habe ich die Boxen mit mini Gummibärchen.

Nun aber starten wir mit dem eigentlichen Workshopthema: Als erstes eine Karte zur Geburt. Hierfür haben wir das Produktpaket „Tierische Glückwünsche“ mit den Framelits „Tierisch süß“ verwendet.

Das besondere Designerpapier „Babyglück“ haben wir hier als Hintergrund verwendet.

Dann haben wir noch eine Karte und ein Geschenktütchen zum Kindergeburtstag gewerkelt.

Das Geschenktütchen haben wir mit dem Stanz- und Falzbrett zurecht gestanzt, dekoriert und zusammen geklebt.

Die Karte ist eine C6-Karte aus einem halben Bogen A4.

Für die Hintergründe kamen die Prägeformen „Meereswellen“ und „Alle meine Sterne“ zum Einsatz.

Die Kreise wurden mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Die Grundfarben sind Bermudablau und Aquamarin, kombiniert mit Designerpapier und Glitzerpapier. Oh, wie schön das glitzert 😍

Die süße Meerjungfrau und der Zauberer stammen aus dem Stempelset „Zauberhafter Tag“. Hierzu passen die Framelits Formen „Märchenhaft“.

An diesem Abend sind echt „besondere“ und „zauberhafte“ Projekte entstanden. Es war eine super schöner und gemütlicher Abend mit den Teilnehmerinnen.

Was man mit den tollen Materialien der Produktreihe „Märchenhaft“ noch alles gestalten kann, zeige ich Euch im nächsten Beitrag. Außer Zauberer und Meerjungfrau gibt es noch weitere süße Figuren, die gut für Kindergeburtstagskarten und Geschenktüten verwendet werden können.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und sende heute mal liebe Grüße aus Brüssel, wo ich mir unter anderem das Atomium angeschaut habe.

Silke 😃

 

Workshop-Rückblick 19.01.2018

Am Freitag war der erste Workshop in diesem Jahr. Mit bunten Karten haben wir uns das triste Wetter weggebastelt!

Achtung! Es folgt eine kleine Bilderflut… 😉

Die süßen Pandas aus der Sale-A-Bration standen genauso auf dem Programm wie die schönen neuen Silbernen Mini-Geschenkschachteln, die wir mit Designerpapier „Perfekte Party“ und einem runden Anhänger dekoriert haben:

So eine ähnliche Pandakarte hatte ich schon mal gezeigt. Dort findet Ihr auch die Maße zum Nachbasteln.

Die Lasche mit dem Panda kann umgeklappt werden.Der Luftballon wurde entweder bestempelt oder mit Designpapier „Einfach spritzig“ aus der SAB beklebt.

Im Inneren wurden die Karten auch noch bestempelt, mit weiteren Pandas und buntem Konfetti.Den 2″ Kreis-Anhänger haben wir mit dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“ bestempelt, gelocht und mit Kordel festgebunden. Eine Schleife aus Geschenkband mit Metallic-Kante ziert den Tragegriff der Schachtel.

Die Karten mit den Herzen aus „Heart Happiness“ sowie dem Besonderen Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ wurden mit den passenden Framelits aus „Schachtel voller Liebe“ und „Von Herz zu Herz“ ausgestanzt.

Die Hintergründe wurde mit verschiedenen Prägeformen durch die Big Shot gekurbelt.

Jeder hat sich Herzchen nach Wahl und ein kleines Banner ausgestanzt und nach eigenen Wünschen auf der Karte verteilt.

Auf manchen Karten findet man noch kleine Kringel des Goldfadens, der sehr gut zum Golddekor auf dem Designerpapier passt.

Sehr schöne Kreationen sind entstanden!

Hier noch ein paar Eindrücke von den Innenseiten der Pandakarten, die ich leider an diesem Abend nicht fotografiert hatte 😦

Eine Teilnehmerin hat diese Karte zu Hause fertig gestellt und mir Fotos davon geschickt:

Erkennt Ihr die Figur? Ich finde, der kleine Yoda ist super schön geworden – handgemalt!

Auch die Innenseite wurde dem Motiv angepasst und wunderbar beschriftet. (Die Namen habe ich unkenntlich gemacht.)

Es hat allen Teilnehmerinnen viel Spaß gemacht und es sind wunderbare bunte Karten und Geschenkschachteln entstanden. Und schon kommt heute die Sonne raus! 😀

Noch zwei Infos in eigener Sache:

  1. Für April habe ich bereits zwei neue Workshoptermine festgelegt, da der Erzhäuser Terminkalender diesmal erst ab Februar erscheint und für drei Monate gültig ist. Anmeldungen nehme ich jederzeit entgegen.
  2. Die nächste Sammelbestellung findet am Mittwoch, den 31. Januar statt. Bitte meldet Euch bis 20 Uhr bei mir.

Genießt das schöne Wetter und die restlichen Stunden des Sonntags.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Workshop-Rückblick 05.10.2017

Workshop-Rückblick 05.10.2017

Zwei Bastlerinnen hatten sich zum Workshop angemeldet, bei dem wir Karten für verschiedene Anlässe gebastelt haben. Gewünscht war unter anderem eine Trauerkarte. Ich habe zwei verschiedene vorbereitet:

Bei der ersten Karte haben wir die Bäume (aus „Lovely as a Tree“) in Espresso gestempelt, darüber etwas versetzt die gleichen Bäume nochmals in weiß embosst (heiß geprägt). Mit einem Fingerschwämmchen haben wir den Hintergrund in Savanne gewischt, dadurch kommen die weißen Bäume erst richtig zum Vorschein. Zum Schluss wurde noch ein Streifen Farbkarton in Espresso sowie ein passendes Etikett aus dem Set „Rosenzauber/Thinlits Rosengarten“ geklebt.

Die zweite Karte haben wir mit dem Set „Durch die Gezeiten“ gestaltet. Wir haben sie farblich in Schiefergrau (1. oder 2. Stempelabdruck) sowie schwarz bestempelt und den Hintergrund mit den „Meereswellen“ geprägt.

Aus einer Karte ist sogar eine herbstliche Geburtstagskarte geworden, das passt prima zur Jahreszeit!

Die dritte Karte ist mit einer Schattentechnik entstanden:

Den Hintergrund haben wir mit „Marbled“ gestempelt, passend zur Farbe der Grundkarte und zur Farbe des Designerpapiers in Metallic-Glanz (JK S. 189).

Aus diesem Designerpapier sowie aus schwarzem Farbkarton haben wir das „Happy Birthday“ ausgestanzt. Den Karton haben wir zuvor auf die Mehrzweckaufkleber geklebt. Dann hat man nach dem Ausstanzen eine Art Aufkleber, den man ganz einfach aufkleben kann. Zuerst haben wir den schwarzen Schriftzug, anschließend den farbigen Schriftzug etwas versetzt aufgeklebt. Eine einfache Karte mit einem tollen Glanz-Effekt.

Zum Abschluss haben wir noch mal heiß embosst in gold – die tolle Rose aus „Graceful Garden“. Das dekorative Muster aus diesem Stempelset haben wir für die Stempelabdrücke am Rand verwendet.

Die Rose wurde in Rosenrot und Gartengrün mit dem Aquapainter ausgemalt, dabei kann man auch schön schattieren.

Zum Schluss wurde noch ein Glückwunsch aufgestempelt, und fertig war nun auch die letzte Karte.

Wir hatten einen gemütlichen Abend mit viel Bastelei und schönen Gesprächen. Ich freu mich schon auf die nächsten Workshops, zu denen ich gerne noch Anmeldungen entgegen nehme. Dann geht es mit den Weihnachtsprojekten los… Die Materialien liegen schon bereit! 😉

Heute Abend ist meine nächste Sammelbestellung. Ihr könnt Euch gerne bis 20 Uhr bei mir melden, dann geht das alles noch mit rein. Durch die vielen aktuellen Aktionen, den Weltkartenbasteltag sowie der Inventur des Zentrallagers in der nächsten Woche, kann die Lieferung allerdings ein paar Tage dauern. Das wurde uns von SU mitgeteilt. Also diesmal bei der Lieferung bitte etwas Geduld. Ich melde mich bei Euch, sobald die Lieferung bei mir eingetroffen ist…

Startet in ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Zur Taufe

So, um den Bericht zum Samstag zu komplettieren, fehlt noch die Taufkarte. Am kirchlichen Hochzeitstag der Eltern wurde der kleine Sohn im Traugottesdienst getauft.

Ich habe mich für die Farben weiß und ozeanblau entschieden. Wir waren zwar nicht an einem Ozean, aber an der Ostsee, und das ist mindestens genauso schön!

Das Blumenkreuz ist aus einem nicht mehr erhältlichen Stempelset „Gesegnet“. Die Blümchen habe ich mit einer der „alten“ Itty-Bitty-Stanzen ausgestanzt und mit Glitzersteinen beklebt.

Den kleinen Anhänger habe ich mit „Anhänger und Etiketten“ mit der Big Shot ausgestanzt. Auch hier musste ein Glitzerstein drauf. Die silberne Schleife passt farblich gut dazu.

Der Hintergrund ist mit den „Meereswellen“ geprägt.

Der kleine Mann hat das alles ruhig und tapfer mitgemacht 👍

Von den Paten hat er eine schöne selbst gestaltete Taufkerze bekommen, die an der Osterkerze angezündet wurde:

Jetzt dürfen wahrscheinlich noch ganz viele Geschenke ausgepackt werden…

Bis zum nächsten Mal… liebe Grüße von

Silke 😃

Zum 60. Geburtstag

Zum 60. Geburtstag

Für einen Auftrag habe ich unter anderem diese Karte zum 60. Geburtstag gewerkelt:

Der rote Hintergrund ist mit den „Meereswellen“ geprägt.

Alle anderen Elemente stammen aus dem Stempelset „So viele Jahre“:

Die tollen Zahlen, die man mit den passenden Framelits „Große Zahlen“ ausstanzen kann.

Die Texte und das Banner, hierfür gibt es ebenfalls ein passendes Framelit.

Und die Blümchen im Hintergrund natürlich auch. Hier stempelt man erst die Stiele und kann dann die Blüten nach Belieben in einer anderen Farbe dazu stempeln. Meine Farben waren olivgrün und glutrot.

Heute wird diese Karte dem Geburtstagskind überreicht, deswegen kann ich sie auch hier auf der Seite zeigen.

Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch allen.

Silke 😀