Workshop-Rückblick 05.10.2017

Workshop-Rückblick 05.10.2017

Zwei Bastlerinnen hatten sich zum Workshop angemeldet, bei dem wir Karten für verschiedene Anlässe gebastelt haben. Gewünscht war unter anderem eine Trauerkarte. Ich habe zwei verschiedene vorbereitet:

Bei der ersten Karte haben wir die Bäume (aus „Lovely as a Tree“) in Espresso gestempelt, darüber etwas versetzt die gleichen Bäume nochmals in weiß embosst (heiß geprägt). Mit einem Fingerschwämmchen haben wir den Hintergrund in Savanne gewischt, dadurch kommen die weißen Bäume erst richtig zum Vorschein. Zum Schluss wurde noch ein Streifen Farbkarton in Espresso sowie ein passendes Etikett aus dem Set „Rosenzauber/Thinlits Rosengarten“ geklebt.

Die zweite Karte haben wir mit dem Set „Durch die Gezeiten“ gestaltet. Wir haben sie farblich in Schiefergrau (1. oder 2. Stempelabdruck) sowie schwarz bestempelt und den Hintergrund mit den „Meereswellen“ geprägt.

Aus einer Karte ist sogar eine herbstliche Geburtstagskarte geworden, das passt prima zur Jahreszeit!

Die dritte Karte ist mit einer Schattentechnik entstanden:

Den Hintergrund haben wir mit „Marbled“ gestempelt, passend zur Farbe der Grundkarte und zur Farbe des Designerpapiers in Metallic-Glanz (JK S. 189).

Aus diesem Designerpapier sowie aus schwarzem Farbkarton haben wir das „Happy Birthday“ ausgestanzt. Den Karton haben wir zuvor auf die Mehrzweckaufkleber geklebt. Dann hat man nach dem Ausstanzen eine Art Aufkleber, den man ganz einfach aufkleben kann. Zuerst haben wir den schwarzen Schriftzug, anschließend den farbigen Schriftzug etwas versetzt aufgeklebt. Eine einfache Karte mit einem tollen Glanz-Effekt.

Zum Abschluss haben wir noch mal heiß embosst in gold – die tolle Rose aus „Graceful Garden“. Das dekorative Muster aus diesem Stempelset haben wir für die Stempelabdrücke am Rand verwendet.

Die Rose wurde in Rosenrot und Gartengrün mit dem Aquapainter ausgemalt, dabei kann man auch schön schattieren.

Zum Schluss wurde noch ein Glückwunsch aufgestempelt, und fertig war nun auch die letzte Karte.

Wir hatten einen gemütlichen Abend mit viel Bastelei und schönen Gesprächen. Ich freu mich schon auf die nächsten Workshops, zu denen ich gerne noch Anmeldungen entgegen nehme. Dann geht es mit den Weihnachtsprojekten los… Die Materialien liegen schon bereit! 😉

Heute Abend ist meine nächste Sammelbestellung. Ihr könnt Euch gerne bis 20 Uhr bei mir melden, dann geht das alles noch mit rein. Durch die vielen aktuellen Aktionen, den Weltkartenbasteltag sowie der Inventur des Zentrallagers in der nächsten Woche, kann die Lieferung allerdings ein paar Tage dauern. Das wurde uns von SU mitgeteilt. Also diesmal bei der Lieferung bitte etwas Geduld. Ich melde mich bei Euch, sobald die Lieferung bei mir eingetroffen ist…

Startet in ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements

Zur Taufe

So, um den Bericht zum Samstag zu komplettieren, fehlt noch die Taufkarte. Am kirchlichen Hochzeitstag der Eltern wurde der kleine Sohn im Traugottesdienst getauft.

Ich habe mich für die Farben weiß und ozeanblau entschieden. Wir waren zwar nicht an einem Ozean, aber an der Ostsee, und das ist mindestens genauso schön!

Das Blumenkreuz ist aus einem nicht mehr erhältlichen Stempelset „Gesegnet“. Die Blümchen habe ich mit einer der „alten“ Itty-Bitty-Stanzen ausgestanzt und mit Glitzersteinen beklebt.

Den kleinen Anhänger habe ich mit „Anhänger und Etiketten“ mit der Big Shot ausgestanzt. Auch hier musste ein Glitzerstein drauf. Die silberne Schleife passt farblich gut dazu.

Der Hintergrund ist mit den „Meereswellen“ geprägt.

Der kleine Mann hat das alles ruhig und tapfer mitgemacht 👍

Von den Paten hat er eine schöne selbst gestaltete Taufkerze bekommen, die an der Osterkerze angezündet wurde:

Jetzt dürfen wahrscheinlich noch ganz viele Geschenke ausgepackt werden…

Bis zum nächsten Mal… liebe Grüße von

Silke 😃

Zum 60. Geburtstag

Zum 60. Geburtstag

Für einen Auftrag habe ich unter anderem diese Karte zum 60. Geburtstag gewerkelt:

Der rote Hintergrund ist mit den „Meereswellen“ geprägt.

Alle anderen Elemente stammen aus dem Stempelset „So viele Jahre“:

Die tollen Zahlen, die man mit den passenden Framelits „Große Zahlen“ ausstanzen kann.

Die Texte und das Banner, hierfür gibt es ebenfalls ein passendes Framelit.

Und die Blümchen im Hintergrund natürlich auch. Hier stempelt man erst die Stiele und kann dann die Blüten nach Belieben in einer anderen Farbe dazu stempeln. Meine Farben waren olivgrün und glutrot.

Heute wird diese Karte dem Geburtstagskind überreicht, deswegen kann ich sie auch hier auf der Seite zeigen.

Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch allen.

Silke 😀

Fotobox grün-weiß

Fotobox grün-weiß

Heute zeige ich euch wieder mal eine Fotobox, grün-weiß sollte sie sein, wie die Farben des Brautstraußes.

Für die Blüte habe ich die große Stanzform aus „Rosengarten“ verwendet und die Blätter vorsichtig abgeschnitten. Vor dem Aufkleben habe ich den Hintergrund mit einem Schwämmchen noch etwas in grün eingefärbt.

Die Blätter habe ich mir mit den Thinlits „Blütenpoesie“ ausgestanzt und um die Rose angeordnet.

Den Hintergrund habe ich mit den Meereswellen geprägt.

Im Stempelset „Florale Grüße“ findet man die beiden Texte, die mit einigen Glitzersteinchen umrahmt sind.

Genießt ein schönes Wochenende, zu dem ich euch ganz liebe Grüße sende.

Silke 😃

Workshop-Rückblick 24.05.2017

Das schöne Sommer-Wochenende haben wir überwiegend im Garten verbracht. Aber jetzt wird es endlich Zeit, dass ich mich an den Rechner setze euch die schönen Bastel-Ergebnisse von letzter Woche zeige! Ich war zu einem Workshop bei einer lieben Bastlerin im Nachbarort eingeladen. Begrüßt wurden die Gäste und ich mit vielen Leckereien. Nach der Stärkung ging es an’s Basteln.

Gewünscht waren Karten mit Baby, Geburtstag, Hochzeit und Weihnachten. Zu jedem Thema hatte ich 1-2 Karten vorbereitet, die natürlich je nach Lust und Laune abgewandelt werden durften:

Für die Baby-Karte kamen das Stempelset „Moon Baby“ und die Prägeform „Alle meine Sterne“ zum Einsatz. Mit den Aqua Paintern wurden die Motive ausgemalt.„Alles Liebe, Geburtstagskind“ heißt das Stempelset für die Geburtstagskarte. Für den Hintergrund verwendeten wir das neue Designerpapier InColor.

Die Hochzeitskarte hat im Hintergrund die Meereswellen. Der Spruch befindet sich im Stempelset „Doppelt gemoppelt“ und das Herz haben wir mit den Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ ausgestanzt.

Die Glocken aus dem Set „Glockenläuten“ wurden für die Weihnachtskarten gestempelt, mit der Stanze „Glöckchen“ ausgestanzt und mit Klebepads auf die Karte geklebt. Hier wurde vorher noch das Spruchband und ein Ornament aufgestempelt. Eine silberne Schleife wurde noch oben an den Glocken befestigt.

Eine Bastlerin hatte diesmal keine Lust auf eine Weihnachtskarte und hat kurzerhand noch eine Babykarte gestempelt und ausgemalt… 😉

Sogar die kleine Tochter der Gastgeberin hat mit gebastelt. Auch ihre schönen Kreationen möchte ich euch nicht vorenthalten:

Bedauerlicherweise musste uns eine Teilnehmerin ganz plötzlich verlassen, da war dann leider auch keine Zeit mehr, ihre Karten zu fotografieren.

Alle waren eifrig bei der Sache und die Karten sind richtig toll geworden! Es hat viel Spaß gemacht! Danke für den schönen Abend!

Bis zum nächsten Mal sende ich sonnige Grüße,

Silke 😀

Kommunionskarten

Kommunionskarten

Jetzt geht es ja bald wieder los mit den Kommunions- und Konfirmationsfeiern. Damit sowohl ich als auch der Kartenständer bei Meli im Fotostudio gut gerüstet sind, habe ich mal einige Karten dazu gebastelt. Heute zeige ich euch mal die ersten für die Kommunion:

Kommunionskarte Segenswünsche

Den Hintergrund habe ich mit den „Meereswellen“ geprägt. Das oval ist in marineblau mit den Stickformen ausgestanzt.
Kommunionskarte Segenswünsche

Das Kreuz ist aus dem Stempelset „Segenswünsche“. Ich habe es ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt. Die Blümchen sind aus dem (alten) Set „Spruch-reif“ und kommen bei mir immer noch gerne zum Einsatz.

Kommunionskarte Segenswünsche

Damit man auch weiß, zu welchem Anlass diese Karte gedacht ist, habe ich den Text (auch aus den Segenswünschen) auf ein Fähnchen gestempelt und den Rand mit dem Stempelkissen eingefärbt.

Da die blaue Version eher was für die Jungs ist (obwohl ich blau auch sehr gerne mag) habe ich noch eine Version für die Mädchen gemacht:

Kommunionskarte Segenswünsche

Der Kartenaufbau ist der gleiche, ich habe mich hier aber für die Farbe Zarte Pflaume entschieden.

Kommunionskarte Segenswünsche

Konfirmationskarten sind auch schon in Arbeit. Die zeige ich euch ein anderes mal…

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht

Silke 😀

Tag des Ehrenamtes – 5. Dezember

Tag des Ehrenamtes – 5. Dezember

Unsere Gemeinde feiert diesen Tag nun seit bereits vier Jahren im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung, an der jeweils einige Bürgerinnen und Bürger geehrt werden, die sich lange und/oder intensiv ehrenamtlich um die Gemeinde verdient gemacht haben. Ich helfe mit bei der Organisation und Vorbereitung und bastele auch jedes Jahr die Geschenke für alle Gäste und Besucher.

Da mir die aktuellen InColor-Farben so gut gefallen und es diese in den tollen 12″-Farbkartons gibt, habe ich daraus die Schachteln angefertigt:

Verpackung Tag des Ehrenamtes

In diesem Jahr habe ich die leckeren goldenen Kugeln mit Hilfe des Umschlagbretts (Envelope Punch Board) verpackt, hier seht ihr meinen Platz an diesem Abend 😉

Verpackung Tag des Ehrenamtes

Ja, das ist tatsächlich Flamingorot, hier hat ein gelber oder grüner Scheinwerfer auf unseren Tisch geleuchtet, deswegen sieht die Farbe etwas verändert aus.

Hier die Maße zum Nachbasteln: Farbkarton zuschneiden auf 28 x 28 cm.

Die erste und dritte Seite werden gestanzt und gefalzt bei 6,4 cm und 16,6 cm, die zweite und vierte Seite bei 11,4 cm und 21,6 cm.

Da die Anlegekante des Umschlagbrettes nicht lang genug ist, habe ich mir eine „Verlängerung“ gebaut. Wir ihr auf dem Bild erkennen könnt, habe ich aus dem karierten Unterlegepapier ein „Maßband“  von ca. 23 cm abgeschnitten und passend aufgeklebt. Damit nichts verrutscht, habe ich noch einen kleinen Acrylblock darunter befestigt. Alles einfach mit Klebestreifen befestigt und los geht’s!

Trick Umschlagbrett

So sieht der fertig gestanzte Farbkarton aus:

Verpackung Tag des Ehrenamtes

Passt bitte auf beim Ziehen der Falzlinien! Einige Linien kann man aufgrund der Papiergröße nicht bis zum Ende durchziehen, man kann sie aber entsprechend den vorhandenen Linien später fertig falten. Ich habe über alle Faltungen noch einmal mit dem Falzbein drüber gestrichen, damit die Schachtel schöne Kanten bekommt.

Meine Banderole besteht aus einem Streifen Designpapier in der Größe 1,5″ x 12″ (3,8 x 30,5 cm). Die Deko habe ich mit verschieden großen Ovalen ausgestanzt, geprägt, bestempelt und mit Schmetterling und Blümchen beklebt. Hierbei hat mir eine liebe Freundin geholfen, der ich an dieser Stelle auch einmal danken möchte! 🙂

Vielleicht ist das auch für euch eine schöne Geschenkidee, um einem netten und hilfsbereiten Menschen einmal DANKE zu sagen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße sendet Euch

Silke 🙂