Fotobox Blühendes Herz

Ich durfte noch eine wunderschöne Fotobox gestalten – mit dem „Blühenden Herz“ sieht das einfach toll aus!

Fotobox Blühendes Herz

Die kleinen Blüten habe ich noch mal separat gestempelt („Blüten der Liebe“), ausgestanzt und aufgeklebt und mit dem „Wink of Stella Glitzer-Pinselstift“ beglitzert 😀 Ich hoffe, man kann es auf dem Foto gut erkennen. Dann habe ich noch kleine Halbperlen in die Mitte geklebt – sehr edel!

Fotobox Blühendes Herz

Den Spruch aus dem Set „Landlust“ habe ich auch gestempelt, ausgestanzt („Modernes Label“) und mit Klebepads auf ein weiteres Label („Geschwungenes Etikett“) geklebt, das ich ganz dezent mit kleinen Herzchen bestempelt habe. Beide Stanzen gibt es leider nicht mehr 😦

Dahinter klebt das breite Satinband, das schimmert so schön!

Fotobox Blühendes Herz

Das Hintergrundpapier ist aus dem Designerpapier im Block Prachtfarben.

Und so sah dann die komplette Box fertig aus:

Fotobox Blühendes Herz

Hier schaut noch ein weiterer Hintergrund heraus, den ich vor dem Aufkleben dezent bestempelt habe mit den „Blüten der Liebe“.

Ich hoffe, dass die Fotobox dem Brautpaar gefallen hat. Und Meli vom Fotostudio hat sicher schöne Fotos von der Hochzeit darin verpackt.

Liebe Grüße und bis morgen mit den neuen Angeboten der Woche,

Silke 🙂

Froschgrün, äh Gartengrün!

Einer Freundin habe ich zum Geburtstag einen Gutschein geschenkt. Das sie gerne Frösche mag, habe ich eine passende Hülle dazu angefertigt:
Gutscheinhülle Frosch

Die Größe der fertigen Hülle ist 8 x 11,5 cm und wurde aus Farbkarton Gartengrün (oder doch Froschgrün?) zugeschnitten. Alle Teile des Frosches wurden ausgestanzt. Der Kopf ist aus einer Ovalen Stanzform für die Big Shot. Die Augen sind aus verschiedenen Kreisstanzen. Den Mund habe ich mit der großen Ovalstanze gefertigt und die Nasenlöcher habe ich aufgemalt.

Gutscheinhülle Frosch

Die Arme sind aus der Stanze „Modernes Label“. Sie halten das Schild aus dem Stempelset „Ach, du meine Grüße“, das mit den Framelits Etikett-Kunst ausgestanzt wurde.

Gutscheinhülle Frosch

Mal sehen, wann der Gutschein eingelöst wird… 😉

Zur Info: Morgen gibt es wieder neue Angebote der Woche.

Einen schönen Dienstag wünscht euch

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 27.02.2015

„Schachtel-Parade“ habe ich den letzten Workshop genannt. Wir haben gemeinsam fertige Schachteln dekoriert und auch selbst welche gebastelt.

Leider mussten zwei Teilnehmerinnen kurzfristig absagen, so dass wir eine kleine Runde mit nur zwei Teilnehmerinnen waren. Aber so hatte ich die Gelegenheit, auch ein bisschen mit zu basteln.

Es war ein gemütlicher Abend, an dem dennoch viel geschafft wurde. Hier unsere tollen Ergebnisse:

Mini-Geschenkschachtel

Zuerst haben wir den Mini-Geschenkschachteln eine kunterbunte Banderole aus dem SAB-Designerpapier und dem farblich passenden Geschenkband verpasst. Mit der Elementstanze haben wir für obendrauf noch eine Schleife „gebunden“ und an der Vorderseite wurde ein kleines Schildchen aus „Eine runde Sache“ bzw. „Ein Gruß für alle Fälle“ befestigt.

Sour Cream Box

Für das zweite Projekt haben wir ein Papier in der Größe 10,5 x 14,8 cm bestempelt mit „Perpetual Birthday Calendar“ bzw. „Flowering Flourishes“. Daraus haben wir eine Sour Cream Box zusammengeklebt und mit einer Musterbeutelklammer verschlossen. Verziert haben wir mit Herzen (Stempelset „Herzklopfen“ und Stanze „Herzblatt“) und Schmetterlingen (Stanze „Eleganter Schmetterling“) sowie Sprüchen aus „Eins für alles“.

Extra große Geschenkbox

Die extra großen Geschenboxen haben wir uns danach vorgenommen. Die Seiten wurden mit Farbkarton in Vanille Pur und Kirschblüte beklebt. Obendrauf kam ein Papier-Spitzendeckchen, das wir mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe eingefärbt haben.

Extra große Geschenkschachtel

Die grünen Zweige haben wir mit der Elementstanze Vogel ausgestanzt und aufgeklebt.

Extra große Geschenkschachtel

Anschließend haben wir noch drei tolle „Spiralblumen“ mit der Big Shot ausgestanzt und oben drauf geklebt. Mit etwas Übung sind die Blüten ganz leicht herzustellen, was die Teilnehmerinnen auch gleich richtig gut geschafft haben, wie man auf den Fotos sieht!

Aus der „Zierschachtel für Andenken“ haben wir dann noch kleine Küken erstellt. Die sehen total niedlich aus:

Zierschachtel für Andenken

Augen und Schnabel stammen aus der „Elementstanze Eule“, die Watschelfüße sind ein geteiltes „Modernes Label“ und die Flügel sind ein geteilter 1 1/4″ Wellenkreis. Wenn ihr genau hinschaut erkennt ihr, dass die Küken sogar eine kleine Frisur haben: Das ist ein Fuß aus der Eulenstanze, bei dem wir eine kleine Klebelasche dran gelassen haben.

Der Spruch stammt aus dem Set „Ei, ei, ei“ und wurde mit einem Leinenfaden angeknotet.

Puh, das war ganz schön viel, aber es sind tolle Schachteln entstanden und unsere kleine Runde hatte viel Spaß beim Stempeln, Dekorieren und Verzieren!

ACHTUNG: Der Workshop am 20. März muss leider ausfallen. Neue Termine für das 2. Quartal 2015 erscheinen in Kürze.
Ihr könnt mir auch gerne Themenwünsche für Workshops mitteilen, diese baue ich gerne in die Termine mit ein.

In eigener Sache: Da ich im März viele private Termine habe, kann es sein, dass ich ab und zu etwas weniger Zeit zum Blog schreiben habe. Aber ich werde Euch bei wichtigen Infos immer auf dem Laufenden halten und bin auch per Mail gut erreichbar.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch

Silke 🙂

Für Freudentränen

Heute ist die Hochzeit, für die ich mit dem Brautpaar und deren Eltern die Hochzeitseinladungen, die Tischdeko und die Gastgeschenke gebastelt habe.

Aber – was die Beiden nicht wissen 😀 – ich habe ihnen noch eine Überraschung für’s Standesamt vorbereitet. Geholfen hat mir dabei meine Freundin, als wir vor einigen Wochen in Norddeutschland zu Besuch waren.

Hier die Einzelteile, passend zur Einladung:

Farbkartonstreifen in Apfelgrün

Streifen aus weißem Pergament, geprägt mit der Big Shot (Prägefolder nicht von SU!)

kleine Herzchen aus Farbkarton Flüsterweiß (aus Itty Bitty Akzente)

kleine Herzchen aus Glitzerpapier Silber

Modernes Label mit Stempel in Apfelgrün „Für Freudentränen“ (nicht von SU!)

Wenn man die Teile zusammenfügt und schön bedruckte Taschentücher reinsteckt (die habe ich im Internet bestellt), dann kommt folgendes dabei raus:

imageDavon haben wir 80 Stück gebastelt, damit auch jeder Hochzeitsgast seine Freudentränchen abwischen kann. Ich hoffe, dass ich dem Brautpaar und den Gästen damit eine Freude machen konnte und dass die Taschentücher auch benutzt werden. Ich werde bestimmt zu hören bekommen, dass die viel zu schade zum Tränen abwischen sind… 😀 Egal! Jetzt wird erst mal gefeiert!

Hoch lebe das Brautpaar! Von dieser Stelle noch mal alles Gute für die Beiden!

Ich grüße Euch und wünsche Euch einen schönen Tag!

Silke 🙂

It’s Workshop-Time

Heute Abend ist es wieder soweit! Workshop bei mir in der gemütlichen Buschhütte! Wer schon mal da war, weiß warum… 😀

Wir werden Gutscheinkarten basteln und ich hoffe, dass den Teilnehmern meine vorbereitete Auswahl gefällt!

Ich habe natürlich auch wieder kleine Begrüßungsschokis vorbereitet, die zeige ich Euch schon mal:

image

image

Ich liebe diesen süßen kleinen Elefanten ❤

Die Fotos vom Workshop werde ich dann schnellstmöglich veröffentlichen…

Bis bald!

Silke 🙂

Ganz schön bayerisch

20130829_AutumnWinter_de-EU

Ihr wundert Euch sicher, warum hier noch mal der Herbst-/Winterkatalog abgebildet ist? Der ist doch ab heute nicht mehr gültig! Ja, da habt Ihr recht! Aber Stampin‘ Up! hat eine Carryover-Liste mit weiterhin erhältlichen Produkten veröffentlicht. Wenn Ihr auf den Schriftzug klickt, öffnet sich die Liste mit Artikeln, die weiterhin erhältlich sind, vorerst bis zum 30. Juni 2014. Denkt dran, Weihnachten kommt immer so plötzlich! 😉

CARRYOVER-LISTE HERBST/WEIHNACHTEN 2013/2014

Wenn wir schon beim Thema Herbst sind, da fällt mir ganz spontan das Oktoberfest ein – die Überleitung zu Bayern 🙂 Ich bin von einem Freund gefragt worden, ob ich zu einer Geburtstagsfeier mit diesem Motto eine passende Glückwunschkarte basteln könnte. Hier zeige ich Euch, was daraus geworden ist – ich finde ganz schön bayerisch 😀

IMG_1949Die Karte ist aus Karton Flüsterweiß, der Hintergrund besteht aus Farbkarton Wildleder, durch die BigShot genudelt mit der Prägeform „Holzmaserung“. Ein echt schöner rustikaler Hintergrund! Die blau-weißen Fähnchen sind aus dem SAB-Stempelset „Im Fähnchenfieber“, gestempelt in Pazifikblau, ausgestanzt mit der passenden SAB-Fähnchen-Stanze und aufgehängt an einem Stück Leinenfaden. Das Dirndl und die Lederhose wurden mit der großen Herzstanze ausgestanzt. Je einmal in Flüsterweiß als „Körper“, dann einmal in rot-kariert (Karton nicht von SU!) für die Bluse und in Wildleder für die Hose. Die Bluse habe ich verziert mit drei Glitzersteinchen und einem Schleifchen aus dünnem Satinband (das habe ich noch in meinem Bändervorrat gefunden) und etwas nach unten versetzt mit Klebepads aufgeklebt. Die Kontur für die Hose habe ich aus dem Wildleder-Herz ausgeschnitten, mit einem kleinen Rechteck und einem kleinen weißen Herzchen beklebt und mit einem Herz bestempelt, noch zwei Knöpfe aufgemalt und passgenau aufgeklebt. Hier mal eine Detailaufnahme:

IMG_1951

Zum Schluss kam noch das „Moderne Label“ mit dem Schriftzug „Herzlichen Glückwunsch“ drauf. Und somit war meine bayerische Mission fast beendet! Natürlich wurde der Umschlag noch passend zum Thema bestempelt. Dann war aber wirklich Schluss! 🙂

IMG_1950

Ich hoffe, dem Geburtstagskind hat die Karte gefallen 🙂

Und ich mach jetzt mit meinem heutigen Bericht auch Schluss!

Liebe Grüße von Silke 🙂

Heute mal nur ein kurzer Eintrag…

Diese Geburtstagskarte ist aus den Farben Kirschblüte, Saharasand und Flüsterweiß entstanden. Der ausgestanzte „Schnörkel“ ist nicht von SU! Die Blüten sind aus dem Stempelset „Flower Shop“, zur Zeit eines meiner Lieblingssets.

132174T

Der Prägefolder „Schrägstreifen“ stammt aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalaog (Seite 22 oben links), der noch bis zum 1. Februar 2014 gültig ist. Der Schriftzug ist mal wieder aus dem tollen GastgeberInnenset „In Worte gefasst“, ausgestanzt mit dem „Modernen Label“.

IMG_1885

Mir gefällt diese Farbkombination sehr gut, sie ist sehr zart, trotzdem dekorativ!

Ich hoffe, dass für Euch bald das Wochenende anfängt und Ihr Euch vielleicht was Schönes vorgenommen habt.

Dabei wünsche ich Euch viel Spaß!

Silke 🙂

Hochzeits-Set

Gestern hatte ich endlich mal Zeit, ein neues Stempelset aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog (gültig ab 28. Januar 2014) auszuprobieren. Die Herzchen haben es mir irgendwie angetan! Die Stempel passen genau zu den beiden Herzstanzen. In Flüsterweiß und Glutrot passt das doch sehr gut zu einer Hochzeit. Der Hintergrund besteht aus dem großen Stempel aus dem Set „Flowering Flourishes“. Das Mini-Doppelherz und die Schrift „Einladung“ sind aus dem Gastgeberinnen-Set „Alles im Rahmen“. Entstanden ist eine Einladung mit passendem Tischkärtchen, einer Menükarte und einem Gastgeschenk.

Die Einladungskarte:

IMG_1864

Das Tischkärtchen:
(auf dem weißen Feld „Modernes Label“ ist Platz für den Namen des Gastes)

IMG_1866

Die Menükarte:
(der Besteckstempel ist nicht von SU!)

IMG_1865

Das Gastgeschenk:
(eine kleine Sour Cream Box)

IMG_1867

Der Spruch „schön, dass du da bist!“ stammt aus dem Set „Perfekte Pärchen“, ausgestanzt mit der 1“-Kreisstanze.

Es hat mir viel Freude gemacht, mal so ein Set zu gestalten! Deswegen ist auch gleich noch ein zweites Set entstanden – aber das zeige ich Euch morgen 😉

Bis dahin, noch einen schönen Samstag!

Silke

Kleine Präsente

Heute gebe ich Euch schon mal einen kleinen Ausblick auf unser Weihnachten:
Am 24.12. haben wir uns zum Kaffee immer mit den Cousins und Cousinen meines Mannes bei der Oma getroffen. Leider ist diese Oma im Sommer verstorben. Aber in Erinnerung an die Oma wollen wir uns trotzdem treffen. Zuerst gehen wir gemeinsam zum Friedhof, anschließend gibt es bei uns Kaffee und Kuchen. Ich habe für jeden Gast ein kleines Geschenk vorbereitet, das ich Euch hier zeigen möchte:

IMG_1747

Natürlich kommt da noch eine Schoki rein, aber ich verrate noch nicht welche 😉

Der untere Teil ist eine Schachtel aus einem 9,9 x 9,9 cm Farbkarton Quadrat in Flüsterweiß, einfach jeweils bei 3,3 cm falten, an 4 Ecken einschneiden und daraus eine Schachtel kleben. Dann kommt vorne und hinten ein Streifen flüsterweißer Karton mit den Maßen 3,3 x 10,5 cm dran. Bestempelt wurden die Streifen mit Sternen in Marineblau. Anschließend habe ich sie oben mit kräftigem Klebeband zusammen geklebt (kann man auch tackern). Das „Käppchen“ besteht aus Farbkarton Marineblau, den ich in 3,3 cm Streifen geschnitten habe und dann das Designeretikett gestanzt habe.

130920L

Da das Papier schmaler ist als der Stanzer, ist das Ausgestanzte am Rand gerade, sonst wäre es zu breit für die Schachtel. Auf den Seiten der Schachtel klebt jeweils noch ein ausgestanzter Stern in Marineblau. So ein Stern klebt auch noch oben dran – passend zu Weihnachten aus Glitzerpapier silber. Das Schild habe ich mit der Stanze „Modernes Label“ ausgestanzt und die Ränder noch mal vorsichtig in das Stempelkissen gedrückt.

119849L

Wenn Ihr das nachbasteln möchtet und habt Fragen dazu, dann meldet Euch einfach bei mir.

Und hier noch mal die ganze Parade…

IMG_1748

Ich wünsche allen ein schönes 4. Adventswochenende!

Silke

Weihnachtsanhänger

So, am Wochenende habe ich die ersten Produkte aus meiner großen Lieferung ausprobiert. Ich hatte ja versprochen, dass ich Euch die Ergebnisse hier nach und nach vorstelle.

Diesmal sind ein paar niedliche Geschenkanhänger entstanden:

Foto-16Aus Kartonresten „Vanille pur“ habe ich Rechtecke in der Größe 8,3 x 5,5 cm geschnitten. Die Ecken habe ich jeweils bei 1,5 cm markiert und abgeschrägt. Die Ränder der Anhänger habe ich mit den Stempelkissen Chili, Gartengrün und Schokobraun eingefärbt. Der Stempel Frohe Weihnachten wurde passend dazu gestempelt und stammt aus dem Set „Kleine Wünsche“. Der Stanzer „Modernes Label“ hat dem Spruch seine Form gegeben. Der rote Streifen ist Farbkarton Chili. Der grüne Stern ist aus dem Set „Simply Stars“. Beim braunen Anhänger habe ich den Stern und den braunen Streifen aus dem Designerpapier „Für kühle Tage“ ausgeschnitten. Zum Schluss habe ich an alle Anhänger ein Stück „Taft-Geschenkband“ in Espresso dran gebunden. Bei einem Discounter habe ich die Weihnachtswichtel und Schneemännchen aus Schokolade gefunden. Passen doch genau drauf, oder? 🙂

Jetzt fehlen nur noch die Weihnachtsgeschenke zu den Anhängern…

Heute Nachmittag war ich eingeladen. Was ich da als kleine Gastgeschenke mitgebracht habe, zeige ich Euch dann morgen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Sonntag.
Silke 🙂