Kartenständer auffüllen – Teil 2

Oh, da es momentan sehr viel zu berichten gibt, schreibe ich hier zu einigen Themen schon Fortsetzungen. Das ist ja schon fast wie mit TV-Serien: Man will am Ende immer wieder wissen, wie es denn weitergeht… 😉

Ich hoffe, meine Blog-Leser wollen das auch wissen.

Am einfachsten geht das mit der Follow-Funktion. Diese findet ihr rechts weiter unten auf der Seite. Dort könnt ihr eure Mail-Adresse eintragen, dann bekommt ihr immer alle neuen Blog-Einträge sofort per Mail zugestellt. Ich freue mich aber auch weiterhin über „persönliche“ Besuche auf meiner Seite und über Kommentare 🙂

Hier aber nun die versprochene Fortsetzung der Trauerkarten-Serie.

Verwendet habe ich diesmal das Gastgeber-/Innen-Set „Natur-nah“ sowie die Stanze „Häkelbordüre“ (diese ist leider nicht mehr erhältlich) und die Stanze „Dekoratives Etikett“. Farbkarton ist Flüsterweiß und Anthrazitgrau. Innen habe ich noch ein Flüsterweißes Papier reingeklebt, darauf lässt es sich besser schreiben.

image

image

image

image

Beim nächsten Mal sind dann Babykarten dran…

Zur Erinnerung: Wenn noch jemand von der Auslaufliste oder aus dem noch gültigen Frühjahr-/Sommer-Katalog bestellen möchte, dann gibt es Ende Juni noch mal eine Sammelbestellung, ansonsten findet meine nächste Sammelbestellung am Dienstag, den 1. Juli statt. Dann können wir endlich alles aus dem neuen Jahreskatalog bestellen! Diesen findet ihr ab dem 1. Juli auch online auf meiner Seite unter Stampin‘ Up! –> Kataloge/Angebote.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Silke 🙂

Frohe Ostern!

Die Ostertage dauern ja nur noch ein paar Stunden, aber es ist noch nicht zu spät, um „Frohe Ostern“ zu wünschen.

Wir hatten zwei tolle gemütliche Feiertage mit verschiedenen Teilen unserer Familien.

Wir haben bei uns lecker gebruncht und meine Patentante hat einen tollen „Frankfurter Kranz“ mitgebracht. Das war alles super köstlich.

Zum schön gedeckten Frühstückstisch habe ich für jeden ein kleines Geschenk gebastelt.

Hier für den Sonntags-Tisch:

image

Diese habe ich mal irgendwo im Netz gesehen, weiß aber leider nicht mehr wo. Wenn mir das jemand sagen kann, dann werde ich das natürlich gerne verlinken…

Und hier stelle ich mal kurz die einzelnen Schritte vor:

image

 Innenteil mit Klebelaschen und Kreisausschnitt für das Ei

image

zu einem „Würfel ohne Boden“ zusammenkleben.

image

 Hasen zum Verzieren aus dem Set „Kleine ganz groß“ und Ostereier aus dem Set „Ei(n) schönes Osterfest“ ausschneiden sowie der Vogelstempel aus dem GastgeberInnen-Stempelset „Natur-nah“.

image

Das Außenteil verzieren und mit Klebelaschen zu einem „Würfel ohne Deckel“ zusammen kleben.

Dann das Innenteil (das ist etwas niedriger und etwas kleiner) in das Außenteil schieben, und schon hat man ein „Eier-Nest“.

image

Mit einer selbstgeschnippelten Grasbordüre sowie mit der Stanze „Häkelbordüre“ habe ich die Ränder beklebt.

image

Dieses war der erste Streich, und der Montag folgt sogleich. Hier nun die Bastelarbeit für den Montags-Tisch:

image

Aus einem Quadrat einen dreieckigen Tischaufsteller kleben.

image

Mit vielen Blumen (aus dem Flower Shop)…

image

…und vielen „Frohe Ostern“-Schildchen (mit der Fähnchen-Stanze) verzieren…

image

und noch einen kleinen Schoko-Hasen aufkleben – Fertig ist die Tischdeko!

image

Die ganze Hasen-Familie!

Und die Blümchen noch mal in Nahaufnahme. Die habe ich wieder mal mit unterschiedlich dicken Klebepads aufgeklebt. Sieht einfach schöner aus 🙂

image

Das waren jetzt aber ganz schön viele Bilder. Naja, Bilder machen die Einträge ja erst richtig lebendig!

Habt noch ein paar schöne Osterstunden! Bis zum nächsten Mal!

Silke 🙂

Liebe und Trauer liegen nah beieinander…

Zumindest manchmal beim Basteln…

Also zum Thema Liebe kann ich Euch informieren, dass die Sets aus der Aktion „Jede Menge Liebe“ in die Verlängerung gehen. Also bis zum 14. Februar können diese nun noch bestellt werden.

Hier kommt Ihr zu den weiteren Infos zu diesen Sets:

demoheader_wholelotoflove_demo_12.1-1.27.2014_DE

Und zum Thema Trauer möchte ich Euch einfach mal zwei Karten zeigen, die ich  vor kurzem gebastelt habt:

IMG_1913 IMG_1914

IMG_1915 IMG_1916

Leider sind die Bilder etwas dunkel geworden 😦 aber irgendwie passt‘s ja zum Thema…

122797L

Die Stempel sind aus dem Set „Mit tiefstem Mitgefühl“, auf der zweiten Karte der Zweig ist aus dem Set „Natur-nah“ – ein sehr schönes GastgeberInnen-Set. Den Umschlag habe ich jeweils passend zur Karte bestempelt. Die Karten sind aus Karton Flüsterweiß, der Hintergrundkarton ist Anthrazitgrau, mit dieser Farbe wurde auch gestempelt. Eigentlich ganz einfach! Ach so – das hätte ich fast vergessen: Der Hintergrundkarton musste noch durch die BigShot und hat eine Prägung (nicht von SU!) bekommen.

So, das war‘s mal für heute! Bis bald!

Silke 🙂