Noch mehr Party-Pandas

Noch mehr Party-Pandas

Heute haben sich gleich 6 Pandas auf der Geburtstagskarte getroffen, um gemeinsam zu gratulieren…

Diesmal ist die Karte im C6-Querformat:

Auf ein ausgestanztes Oval habe ich die neugierigen Panda-Köpfe gestempelt. Drei mit und drei ohne Hut. Die Hüte habe ich mit dem Aqua Painter ausgemalt. Hierfür habe ich die Stempelfarben Calypso, Pfirsich pur und Limette verwendet. Ebenso habe ich mit diesen Farben die Konfettis rund um das Oval gestempelt.

Unter das Panda-Oval habe ich noch ein weiteres Oval in Marineblau geklebt, alles mit Klebepads. Den Text habe ich auch in Marineblau gestempelt. Und weil ich Limette so gerne mag, habe ich aus dem Band noch zwei Fähnchen geschnitten und mit auf die Karte geklebt.

Eine schnelle, bunte Karte, die viel Spaß gemacht hat!

Bin gerade ganz erstaunt, was das gelbe Ding am Himmel ist – etwa die Sonne? Die haben wir hier ja seit Tagen nicht gesehen….

Einen sonnigen und kunterbunten Nachmittag wünscht Euch

Silke 😀

Advertisements
Geburtstag mit dem Party-Panda

Geburtstag mit dem Party-Panda

Sind Euch in der Sale-A-Bration-Broschüre schon die süßen Pandas aufgefallen? Die sind der Knaller! Total süß und für viele Gelegenheiten nutzbar.

Meine erste Karte, die ich damit gestaltet habe, ist eine aufklappbare Geburtstagskarte, die mit einem kleinen Klettpunkt verschlossen wird.

Sieht schwieriger aus als es ist 😉
Damit ihr sie auch gleich nachbasteln könnt, zeige ich Euch hier das Material und schreibe die passenden Maße auf:

Material:

Schwarz: 10,5 x 29,7 cm (=A4 der Länge nach halbiert), falzen bei je 7,4 cm links und rechts an der langen Seite

Limette: 14,4 x 10 cm

Flüsterweiß: 13,9 x 9,5 cm

Limette: 6,9 x 10 cm (4x)

Designerpapier: 6,4 x 9,5 cm (4x) Ich habe das DP „Einfach spritzig“ aus der SAB genommen.

Flüsterweiß: 4,5 x 9 cm

Limette: 5 x 9,5 cm

Schwarz: 5,5 x 10 cm (2x), 1x davon falzen bei 5 cm an der langen Seite (auf dem Bild ist dieses Teil nur 1x abgebildet, diese Größe wird aber 2x benötigt)

Designerpapier: 1 kleiner Rest für den Luftballon (Luftballon stempeln und ausschneiden)

Flüsterweiß: 1 kleiner Rest für den extra Panda (bestempeln und nur den Panda ausschneiden)

Stempelset „Party-Pandas“, Stempelkissen Schwarz, Limette, Calypso, Bermudablau

Klebeband oder Kleberoller, Klebepads, 1 Klettpunkt

Anleitung:

Im folgenden Bild seht ihr die Außenseite mit den fertig aufgeklebten Rechtecken:

Hier seht ihr die Innenseite mit den aufgeklebten Rechtecken:

Ich habe den Flüsterweißen Karton noch mit Konfetti und Herzlichen Glückwunsch in den passenden Farben zum Designerpapier bestempelt. Diese Stempel sind auch im Panda-Set enthalten.

Für den Panda-Verschluss habe ich die drei Schichten wie abgebildet übereinander geklebt. Der halbierte schwarze Karton wird nur an der oberen Hälfte auf der Rückseite festgeklebt, die andere Hälfte wird nach oben geknickt und auf der oberen Außenseite der Karte befestigt. Oh je, ich hoffe, das klingt jetzt nicht zu kompliziert…!

Um den Panda und den Luftballon etwas 3-dimensional hervorzuheben, habe ich die beiden Extra-Teile mit Klebepads aufgeklebt.

Auf der Rückseite des Kartons mit dem Panda klebt am unteren Rand ein kleiner Klettpunkt, das Gegenstück klebt auf der unteren Hälfte der Kartenvorderseite. Damit kann die Karte verschlossen und wieder geöffnet werden. (Den Klettpunkt könnt ihr auf dem 1. Bild ganz gut erkennen)

Wenn man die Karte öffnet, kann man den Panda so umklappen, dass er weiterhin zu sehen ist 😀 wenn man die Geburtstagsgrüße liest.

Gefällt Euch meine Anleitung? Die Pandas werden meinen Basteltisch wohl nicht so schnell verlassen. Ein paar Ideen habe ich noch… 😉

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche wünscht

Silke 😀

Ein gutes neues Jahr

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr, vor allem viel Gesundheit, Erfolg und viele schöne Erlebnisse! Hoffentlich habt ihr alle schön gefeiert und seid gut ins neue Jahr gestartet.

Wir haben mit lieben Freunden gemeinsam Raclette gegessen und ansonsten den Abend gemütlich mit Gesellschaftsspielen, vielen Gesprächen und viel Spaß verbracht. Gegen drei Uhr sind wir mega müde ins Bett gefallen.

Auf den gedeckten Tisch hatte ich für jeden eine kleine Süßigkeit zum neuen Jahr sowie eine Wunderkerze gelegt:

Die Wunderkerzen habe ich in die schmalen, langen Zellophantüten gepackt. Den flüsterweißen Karton im Hintergrund sowie das Kleine runde Etikett mit dem „viel Glück“ sind mit den Stempelsets „Es wird gefeiert“ (altes Set aus dem HW 2016) und „Kurz gefasst“ (JK 2017/2018) bestempelt.

Die Farben, die ich benutzt habe: Osterglocke, Limette, Sommerbeere, Feige

Farbkarton Flüsterweiß: 8″ x 4,7 cm

Um kurz nach Mitternacht haben wir gemeinsam unsere Wunderkerzen angezündet und das Feuerwerk über Erzhausen beobachtet. Wunderbar! 😍

Auch wunderbar war ein Paket, das ich am Freitag erhalten habe. Eine tolle Überraschung von meiner Stempelmami Anja 😘 💕

Neben tollen Geschenken waren eine kleine Box und eine Grußkarte enthalten:

Hierfür hat Anja schon Materialien aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog verwendet, der ab dem 3. Januar gültig sein wird.

Und auf der Karte ist einer von den süßen Pandas drauf, die in diesem Jahr bei der Sale-A-Bration zur Auswahl stehen.

Nach ein paar ruhigen Tagen sind nun die Weihnachtsstempel von meinem Basteltisch verschwunden und es kann im neuen Jahr mit vielen schönen neuen Materialien gestartet werden.

Ich werde euch auch in diesem Jahr wieder mit vielen Bastelanregungen, Techniktipps, Anleitungen sowie Angeboten und Infos rund um Stampin‘ Up! versorgen.

Ich freue mich auf ein weiteres kreatives Jahr mit euch und für euch!

Liebe Grüße zum Jahresbeginn sendet euch

Silke 😃