Maritime Geburtstagskarte

Mein Papa hatte letzte Woche Geburtstag. Und da er bald auf große AIDA-Reise geht, war es naheliegend, ihm Gutscheine dafür zu schenken. Einen von uns und einer wurde noch für ihn bestellt.

Diese Gutscheine habe ich natürlich jeweils in eine schöne Karte verpackt. Heute zeige ich euch die erste:

Geburtstagskarte Schiff maritim

Das Schiff aus dem Set „The Open Sea“ durfte natürlich nicht fehlen, auch wenn die modernen Kreuzfahrtschiffe etwas anders aussehen 😉 Das ‚Meer‘ habe ich mit einem „Aqua Painter“ und etwas Stempelfarbe eingefärbt. Der Spruch ist aus „Perfekte Pärchen“.

Geburtstagskarte Schiff maritimDen Hintergrund habe ich etwas rustikal gehalten und mit dem „Simply Scored Falzbrett“ einige Linien gezogen, so dass ein Muster entstanden ist.

Geburtstagskarte Schiff maritim

Ich finde die Karte schön schlicht, aber dennoch gelungen für einen Mann 😉

Die zweite Karte zeige ich euch in einem der nächsten Beiträge.

Am Freitag ist wieder Workshop-Tag, darauf freue ich mich schon! Wir basteln Karten, die alle einen kleinen Zusatz-Effekt haben werden. Es sind noch Plätze frei, falls kurzfristig noch jemand Lust bekommt…

Genießt morgen den Feiertag und das lange Wochenende, das Wetter soll ja zum Glück mitspielen 😀

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Kleine Geschenke

Mit den verschiedenen Stanz- und Falzbrettern lassen sich tolle Geschenkverpackungen herstellen 😀

Erst vor kurzem habe ich für zwei liebe Kundinnen diese süßen Verpackungen gewerkelt:

Verpackung Nachfülltinte

Benutzt habe ich das Schneidebrett mit dem Falzeinsatz für die Falzlinien sowie das Umschlagbrett (Envelope Punch Board) für die Ausstanzungen (siehe Erklärung unten).

Die Größe ist genau passend für eine Nachfülltinte, passend zu den Stempelkissen.

Verpackung Nachfülltinte

Bestempelt habe ich die Verpackung mit dem Stempelset „So dankbar“. Der Spruch des Labels stammt aus dem Stempelset „Perfekte Pärchen“.

Und wer diese Verpackung gerne nachbasteln möchte – hier eine kleine Anleitung:

Verpackung Nachfülltinte

Farbkarton Flüsterweiß 13 x 14 cm, mit der langen Seite oben anlegen und falzen bei 3 cm.

Oberhalb dieses Falzes sowie am oberen Rand des Kartons die Zierbordüre aus dem Stempelset „So dankbar“ in Taupe aufstempeln. Da der Stempel durchsichtig ist, kann man problemlos ohne Lücken nebeneinander stempeln. Auf die verbleibende weiße Fläche dazwischen die kleinen Blüten in Kirschblüte aufstempeln.

Dann den Farbkarton an der kurzen Seite bei 3/6/9/12 cm falzen. Jeden Falz einzeln bei 3 cm am Umschlagbrett anlegen und stanzen. Der verbleibende 1 cm ist die Klebefläche (auf dem Bild mit rotem Klebeband).

Von unten her noch wie abgebildet bis zum Falz einschneiden und den kleinen Rand abschneiden, das ergibt dann die Fläche für den Boden. Zum Schluss nur noch zusammen kleben, anschließend füllen und dann den oberen Teil mit dem Pünktchen-Spitzenband zusammenbinden und das Etikett anbringen. Fertig. Ich hoffe, dass ich alles verständlich erklärt habe…

Heute und morgen Abend ist bei mir wieder Workshop. Wir werden auch mit einem Stanz- und Falzbrett arbeiten, jedoch mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln. Damit kann man, wie der Name schon sagt, Geschenkschachteln in verschiedenen Größen basteln. Einige davon werden wir ausprobieren und verzieren.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und sende liebe Grüße!

Silke 🙂

Dankeschön

Heute möchte ich mal ein großes Dankeschön an alle meine Sammelbestellerinnen schicken!

Und zu jeder Sammelbestellung lege ich auch immer ein kleines „Goodie“ dazu.

Diesmal waren es ein kleine Grußkärtchen:

Dankeschön Kärtchen

Wieder in meinen Lieblings-Frühlingsfarben Wasabigrün und Osterglocke.

Dankeschön Kärtchen

Die Blüte ist aus dem Stempelset „Beautiful Bunch“, dazu gibt es die passende Stanze „Zierblüte“. Den Spruch „Ganz lieben Dank“ habe ich bei den „Perfekten Pärchen“ gefunden. Und der Hintergrund ist wieder mal der Prägefolder „Frühlingsblumen“.

Auf der Rückseite der Kärtchen habe ich jeweils eine kleine Schoki befestigt. Ich hoffe, die Empfängerinnen haben sich gefreut!

Vielleicht habt ihr ja auch mal einen besonderen Grund, um jemand Danke zu sagen, dann bastelt die Kärtchen doch einfach nach…

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Silke 🙂

Der Lauf des Lebens – Teil 1

„Der Lauf des Lebens“ war das Thema des Karten-Workshops vom vergangenen Donnerstag. Wir haben Karten zu den Ereignissen Geburt, Hochzeit, Geburtstag und Trauer gebastelt, damit man für alle Fälle gerüstet ist…

Die Babykarte hatte ich in Kirschblüte und Himmelblau vorbereitet:

BabykarteUnd da den Teilnehmerinnen beide Farben gefallen haben, hat jeder auch gleich zwei gebastelt (für alle Fälle!) 😉

Babykarte

Die Grundkarte ist 7 x 7 cm groß. Darauf ein Hintergrund mit Punkten geprägt in 6,5 x 6,5 cm.

BabykarteDas eingewickelte Baby wurde aus Farbkarton in 4,5 x 4,5 cm gefaltet und mit einer kleinen Schleife aus Leinenfaden verziert. Das Köpfchen ist aus Farbkarton Vanille Pur mit der 3/4″ Kreisstanze entstanden. Mit Leinenfaden haben wir dem Baby (teilweise) eine kleine Frisur verpasst.

Babykarte

Aus diversen Sets haben wir noch kleine Spruchfähnchen gestempelt, gestanzt und aufgeklebt.

Zum Thema Hochzeit haben wir mal das Kartenformat DIN lang verwendet (21 x 21 cm gefaltet auf 10,5 cm):

Hochzeitskarte

Hier kamen die Stempelsets „Perpetual Birthday Calendar“ und „Perfekter Tag“ zum Einsatz. (Auf der unteren Karte ist ein Stempel aus einem älteren Set drauf).

Hochzeitskarte

Auch die Bordürenstanze „Herzkonfetti“ und das Herz aus den „Itty Bitty Akzenten“ wurden benutzt, um aus Farbkarton und aus dem Glitzerpapier die zusätzlichen kleinen Herzchen auszustanzen.

Für heute beende ich mal den Rückblick. Die beiden anderen Projekte zeige ich Euch morgen, gemeinsam mit den neuen „Angeboten der Woche“.

Einen schönen Dienstag und noch ein bisschen „Helau und Alaaf“ zum letzten Faschingstag wünscht Euch

Silke 🙂

Noch mehr Herzen

…findet ihr auf den Gastgeschenken, die ich Euch heute zeigen möchte:

Schmale Zellophantüten mit HerzDie schmalen Zellophantüten kann man lecker befüllen. Für das obere Ende habe ich herzige Medaillons gebastelt. Das geht ganz schnell, denn die Formen sind alle ruck-zuck ausgestanzt. Ich habe die Stanzen „Edles Etikett“, „1 1/4″-Wellenkreis“, „Fähnchen“ und das Herzchen aus den „Itty Bitty Akzenten“ benutzt. Der Spruch, den ich schon sehr oft und sehr gerne verwendet habe ist aus dem Stempelset „Perfekte Pärchen“, aber das habt ihr sicher gewusst 😉

Schmale Zellophantüten mit HerzBei einem Hochzeits-Gastgeschenk darf es auch wieder ein bisschen glitzern. Deswegen habe ich noch einen Glitzerstein auf das Fähnchen geklebt.

Und was stanzt ihr so alles aus? Ich würde mir gerne ein bisschen mehr Zeit ausstanzen, aber das ist ja leider nicht möglich…

Darum genieße ich meinen freien Sonntag und sende Euch liebe Grüße!

Silke 🙂

So eine Schweinerei!

Nein, es ist nichts Schlimmes passiert, die Schweinerei bezieht sich auf meine Silvester-Bastelei 😀

Silvester WunderkerzenIch habe für heute Abend zur Silvester-Feier für jeden einen kleinen Glücksbringer gebastelt. Die Idee habe ich HIER gefunden und ein bisschen abgewandelt.

Silvester Wunderkerzen

Ich habe Farbkarton Himmelblau mit Gorgeous Grunge-Klecksen in Marineblau bestempelt, daran mit einer weißen Kordel zwei Wunderkerzen befestigt und in die schmalen Zellophantüten gesteckt.

Silvester Wunderkerze

Die Schweine habe ich in eine größere Zellophantüte gesteckt und oben zugebunden, anschließend an die Wunderkerzentüte getackert.

Viel Glück SilvesterAls kleinen Gruß habe ich einen Stempel aus „Perfekte Pärchen“ sowie den Viel-Glück-Stempel (in Marineblau) und das kleine Schweinchen (in Kirschblüte) aus „Ein Gruß für alle Fälle“ benutzt und passend zurecht gestanzt und mit Klebepads über die Tackernadel geklebt.

Wenn man keine Schweinchen oder ähnliches zur Hand hat, kann man den Gruß auch direkt aufkleben:

Silvester Wunderkerzen

Zum Jahresabschluss gibt es auch noch mal neue Angebote der Woche, gültig bis Dienstag, den 6. Januar 2014:

Angebote der Woche

An diesem Tag findet auch meine nächste Sammelbestellung statt und es beginnt der Frühjahr-/Sommer-Katalog sowie die Sale-A-Bration! Ihr könnt Euch bis 20 Uhr bei mir melden.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Silvester-Feier und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Aber rutscht bitte nicht auf dem vorhandenen Eis oder Schnee aus!

Ich hoffe, Ihr hattet dieses Jahr viel Spaß mit meinen Blogeinträgen und ich würde mich freuen, wenn ihr mich im nächsten Jahr hier wieder kreativ begleitet!

Viele Grüße von

Silke 🙂

Matchbox

Eine weitere Geschenkschachtel in der Kategorie Geldgeschenke ist die sogenannte Matchbox. Vielen auch bekannt als Streichholzschachtel. Vom Prinzip funktioniert sie auch so – mit Schublade.

MatchboxDas Schubfach wurde mit dem Umschlagbrett erstellt, die Banderole habe ich passend ausgemessen und gefalzt.

Ein kleiner Gruß obendrauf und schon hat man ein kleines Geburtstagsgeschenk. Wieder eine Idee, um Geldgeschenke oder Kleinigkeiten hübsch zu verpacken.

Matchbox

Auch wenn das Papier oder besser gesagt der Karton aus dem Weihnachtssortiment ist, man kann es auch gut für Geburtstage benutzen! In den Farben auch mal passend für einen Herren.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend,

liebe Grüße von

Silke 🙂

 

Rückblick = Vorschau

Am letzten Donnerstag hatte ich neben meinen sonst stattfindenden Workshops meine erste offizielle Stempelparty! Das war aufregend, hat aber sehr viel Spaß gemacht!

Rückblick: Neben den Erklärungen zu den Stempeln und Produkten haben wir natürlich auch etwas gebastelt, sogenannte Make&Takes. Die vorher abgesprochenen Wünsche waren: Tipps für eine kleine Grundausstattung, die neuen Weihnachtssachen und das Umschlagbrett. Das wurde natürlich gerne erfüllt.

Geburtstagskarte mit Petite Petals1. Eine süße Geburtstagskarte mit den „Petite Petals“, etwas „Gorgeous Grunge“ im Hintergrund und ein lieber Gruß aus den „Perfekten Pärchen“. Ich hatte für die Gäste die Karten in den neuen InColor Farben vorbereitet.

Leider hatte ich meinen Foto und (!) mein Handy vergessen, so dass ich Euch hier keine Karten der Gäste zeigen kann, sondern nur meine Muster. Sie sind aber alle super schön geworden!

Warten auf den Weihnachtsmann

2. Zwei süße kleine Kärtchen mit dem Stempelset „Warten auf den Weihnachtsmann“. Hier haben wir auch die Stanze „Sternenkonfetti“ ausprobiert. Die Farben sind Glutrot und Schokobraun. Die Maße der fertigen Karten: 7 x 10 cm.

Diese Kärtchen sind neben dem Rückblick auch gleichzeitig eine Vorschau auf den Weihnachtsworkshop, der morgen bei mir stattfindet.

3. Wie das mit dem Umschlagbrett geht, durfte dann die Gastgeberin selbst ausprobieren. Das ist echt super einfach! Und im Nu hatten die Kärtchen passende Umschläge.

4. Dann wollten alle noch wissen, wie das beim Umschlagbrett mit den Schachteln funktioniert. Das habe ich dann noch mit zwei anderen Teilnehmerinnen ausprobiert. Die sahen ungefähr so aus wie auf dem Foto und in diesem Fall passt genau eine Haselnusschnitte rein:

Schachteln mit dem Umschlagbrett

Es war ein toller Abend mit vielen netten Gästen. Ein herzliches Dankeschön noch mal an die Gastgeberin!

Möchtest Du auch mal Gastgeberin sein? Dann würde ich mich freuen, wenn Du Dich bei mir meldest. Alles weitere können wir dann in einem persönlichen Gespräch klären.

Liebe Donnerstags-Grüße sendet

Silke 🙂

 

Süße Tierchen

Ich bin vor einigen Tagen nach einer Baby-Karte für ein Bübchen gefragt worden. So was mach ich doch gerne! Und hier mein Ergebnis, nachdem ich eine Weile das Internet nach schönen Ideen durchsucht habe…:

image

Die süßen Tierchen sind aus dem Stempelset „Zoo Babies“ und sitzen in kleinen Wagen, gestanzt aus dem dekorativen Etikett und ein Stückchen oben abgeschnitten, dann durch die Big Shot und Pünktchen geprägt.

image

Der Spruch „Willkommen Baby“ ist aus den „Perfekten Pärchen“. Die Enden habe ich mit der Pfeilstanze angepasst.

imageDer Umschlag hat auch ein süßes Tierchen aufgedrückt bekommen:

imageSo können nun Äffchen, Giraffe & Co. auf Reisen gehen und die Glückwünsche überbringen.

Heute Abend ist Sammelbestellung, ihr könnt Euch noch bis 20 Uhr bei mir melden. Ich werde die neuen Herbst-/Winterkataloge mitbestellen und baldmöglichst an meine Kunden verteilen.

Ich wünsche Euch eine zauberhafte Woche!

Silke 🙂

Workshop-Rückblick Teil 1

Vorgestern hatte ich wieder den Basteltisch vorbereitet: Vier Teilnehmerinnen hatten sich angekündigt. Das Thema war Geburtstags- und Glückwunschkarten. Die Gastgeschenke hatte ich Euch gestern ja schon gezeigt. Hier nun die Ergebnisse des Workshops (Teil 1), da es doch ganz schön viele Bilder geworden sind. Der Rest folgt dann morgen! Die Reihenfolge der Fotos ist wurde wie immer Herrn Zufall überlassen – Reiner Zufall!

Die erste Vorlage zum „warm werden“ war eine Karte mit Flowering Flourishes und dem Embosslits „Schmetterlingsgarten“, die Sprüche sind aus dem Stempelset „Perfekte Pärchen“:

image

image

image

image

image

Die nächste Karte war eine Gate Fold Karte – sozusagen eine „Karte mit Tür“ – eintreten bitte!

Der Grundkarton ist A5 und wird gefaltet, auf jeder Seite bei ca. 5,2 cm, somit entsteht die „Tür“. Der Hintergrund ist mit „En Français“ bestempelt worden. Der „Türgriff“ besteht aus einer Blüte aus „Mixed Bunch“ und einem „Gruß für alle Fälle“. Verschlossen wurde das ganze mit einem Mini-Klettverschluss, der hinter der Blüte versteckt ist.

image

image

image

image

image

image

So, das war mal der erste Teil der Workshop-Ergebnisse! Und? Sind doch alle super geworden!

Morgen zeige ich Euch die restlichen Fotos. Es wird tierisch 😉 und das Stanz- und Falzbrett für Umschläge haben wir auch „gequält“.

Danke noch mal an die Teilnehmerinnen – es war ein toller Abend mit Euch!

Silke 🙂