Erste Fotobox 2017

Erste Fotobox 2017

Die für dieses Jahr erste Fotobox ist bereits an Melanies Fotostudio ausgeliefert und beim Brautpaar angekommen:

Die beiden Herzen aus „Grüße voller Sonnenschein“ kleben auf einem kleinen Blüten- und Blätterarrangement. Das klingt ja fast nach Floristik 😉 Die Blätter sind mit den Framelits Pflanzen-Potpourri ausgestanzt und die ‚Adern‘ sind mit einem Stempel aus Botanical Blooms gestempelt worden. Die kleinen Blümchen sind „Itty Bitty Akzente“, die leider nicht mehr erhältlich sind, aber immer noch zu meinen Favoriten gehören 😀 Auf den Blüten kleben noch kleine Glitzersteinchen.

Der Brautstrauß hatte fast die gleichen Farben, das war meine Vorlage zur Auswahl des Farbkartons.

Diesen Spruch mag ich besonders gerne, aus dem Set „Blühende Worte“. Da gehören immer zwei Stempel zusammen, z.B. auch jeweils für die Außen- und Innenseite einer Karte…

Den Rand des weißen Kartons habe ich noch mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe gewischt und hinter den Herzen sind noch einige Kleckse aus „Gorgeous Grunge“.

Die nächsten Fotoboxen sind schon in Arbeit und kommen dann in den nächsten Tagen zu den Brautpaaren.

AB MORGEN (1. Juni) GILT DER NEUE JAHRESKATALOG!!!

Ich werden ihn dann online stellen und auch abends noch eine Sammelbestellung wegschicken. Bitte meldet Euch bis 20 Uhr bei mir. Vielen Dank.

Wer gerne noch einen Katalog ‚zum Blättern‘ haben möchte oder noch Fragen hat, kann mich gerne kontaktieren. (Klick: Kontaktformular)

Ich wünsche Euch noch einen schönen letzten Tag im Mai.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Workshop-Rückblick 18.05.2017

Für gestern Abend hatten sich drei liebe Familienmitglieder bei mir angekündigt, um bei mir zu basteln. Gewünscht waren Verpackungen und eine Karte. Diese Wünsche habe ich natürlich gerne erfüllt.

Begonnen haben wir mit der Diamantbox, die ich euch HIER schon mal gezeigt hatte. Dort findet ihr auch den Link zur Anleitung, die ich bei einer Stempelkollegin gefunden habe. Wir haben allerdings den Deckel etwas anders gestaltet, die Grundform ist aber die gleiche:

Der Deckel besteht aus dem Designerpapier „Blühende Fantasie“. Verziert haben wir ihn mit einem ausgestanzten „Herzblatt“. Darunter ist etwas Silberfaden festgeklebt, der an den Seiten etwas übersteht.

Das Banner und die Sprüche sind aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“, dazu gibt es die passende Stanze „Bannerduo“.

Als nächstes wurden Transparente Mini-Schachteln verziert. Banderolen in Pfirsich pur und Zarte Pflaume wurden ausgesucht und an der Schachtel befestigt. Darauf klebt ein „Klassisches Etikett“. Auch hier wurden „Bannerweise Grüße“ verwendet.

Der Deckel ist farblich passend verziert, mit einer Blüte und Blättern aus den Framelits „Pflanzen-Potpourri“, dazu passend das Stempelset „Botanical Blooms“.

Das letzte Projekt war eine Karte. Und da ich weiß, dass zwei der Bastlerinnen gerne mit der BigShot prägen oder mit dem Erhitzungsgerät das Prägepulver schmelzen lassen, habe ich beides in das Projekt eingebunden.

Der Hintergrund wurde mit der Prägeform „Funkelsterne“ geprägt, darauf klebt ein Kreis aus den Framelits „Stickmuster“. Das Fähnchen mit dem Spruch haben wir mit der 3-fach-Stanze angepasst und den Spruch darauf mit dem Erhitzungsgerät heiß embosst. Auf den folgenden beiden Karten könnt ihr sehen, wie toll das glänzt:

Überall fahren glutrote und marineblaue Heißluftballons und es schweben Wölkchen aus dem Stempelset „Abgehoben“ umher, diese kann man mit den Thinlits Formen „In den Wolken“ ausschneiden.

Sooo, alle Wünsche erfüllt! Den Mädels (und mir natürlich auch!) hat es wieder viel Spaß gemacht.

Der nächste Workshop am 9. Juni ist bereits ausgebucht, aber am 30. Juni ist noch jede Menge Platz…

Die Workshop-Termine für das 3. Quartal 2017 werden spätestens in der ersten Juni-Woche veröffentlicht. Themenvorschläge und Anmeldungen nehme ich gerne jederzeit entgegen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Bei uns ist es zur Zeit sehr verregnet, da lohnt es sich, am Basteltisch sitzen zu bleiben 😉

Liebe Grüße von

Silke 😀

Workshop-Rückblick 21.09.2016

„Kleine Geschenkverpackungen“ war das Thema des vergangenen Workshops. Hierfür hatte ich drei Projekte vorbereitet und meine Teilnehmerinnen gebeten, ihr Stanz- und Falzbrett mitzubringen. Ich dachte irgendwie ganz selbstverständlich an das Umschlagbrett. Eine Teilnehmerin hatte das Falzbrett für die Geschenkschachteln mit 😳 Ich war fest der Meinung, sie hat das Umschlagbrett! Ups! Falsch gedacht… 🙄 Kann ja mal passieren… Aber wir hatten genug „Brettchen“ da, und so konnte es auch gleich los gehen 😬

Halbes Knallbonbon

Zuerst haben wir aus dem Umschlagpapier in den neuen InColor-Farben und dem Umschlagbrett eine kleine Schachtel gebastelt, sozusagen ein halbes Knallbonbon. Bei der mittleren Schachtel kann man erkennen, dass wir eine leckere Kokos-Kugel darin eingepackt haben ☺️

6-eckiger Behälter

Aus einem rechteckigen Stück Farbkarton in Schiefergrau haben wir diese hübschen Behälter gebastelt. Den oberen Rand haben wir mit dem Umschlagbrett gestanzt und die Laschen zum Schluss nach unten gefalzt und angekebt.

6-eckiger Behälter

Dekoriert haben wir mit dem süßen Designerpapier im Block mit Füchsen, Pilzen und Punkten in Aquamarin und Calypso sowie einer Schleife mit dem passenden Geschenkband.

Geschenktüte

Das letzte Projekt war eine Geschenktüte, die wir mit dem „Tütenbrett“ vorbereitet und bekleckst haben. Nach dem Zusammenkleben haben wir Leinenfaden zum Zubinden genommen und mit einer Blüte, Blättern und einem Etikett verziert.

Beim nächsten Verpackungs-Workshop benutzen wir dann auch mal wieder das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln – versprochen!

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Blütenmeer

Auf eine weitere Hochzeits-Fotobox habe ich mit dem Pflanzen-Potpourri ein wunderschönes Blütenmeer gezaubert:

Fotobox

Zarte Pflaume und Pfirsich pur habe ich mit zarten grünen Blättern kombiniert und mit Glitzersteinen dekoriert.

Fotobox

Der Text passt wunderbar zu einer Hochzeit und ist aus dem Set „Doppelt gemoppelt“.

FotoboxDezente Kleckse im Hintergrund vervollständigen das Gesamtbild.

Die Box ist wie immer schon an die Empfänger überreicht und sie haben hoffentlich viel Freude daran.

Zur Info: Ab morgen wird wieder die Ausverkaufsecke „Clearance Rack“ aufgefüllt. Ich bin auch schon ganz gespannt, da ich mich genau so überraschen lassen muss, wie ihr. Für eine Bestellung könnt ihr euch jederzeit bei mir melden.

Eine schöne neue Woche wünscht euch

Silke 🙂

Gastgeschenke mit dem Envelope Punch Board

Gastgeschenke mit dem Envelope Punch Board

Gestern Abend war mein Basteltisch wieder voll besetzt mit lieben Workshop-Teilnehmerinnen. Es waren Karten für Männer und Trauerkarten gewünscht. Die Bilderflut zeige ich euch, wenn ich alle Fotos gesichtet und sortiert habe.

Heute zeige ich euch die Begrüßungsgeschenke, die ich gebastelt habe – die Farbe habe ich als Gegensatz zu den Männer- und Trauerfarben ausgewählt: ☺️

Gastgeschenk

Aus dem Sandfarbenen Karton (JK Seite 175) habe ich eine kleine rechteckige Grundschachtel hergestellt (Grundfläche 2,5 x 4 cm, 2 cm hoch). Diese habe ich seitlich mit kleinen Stückchen Designerpapier (2,5 x 2 cm) beklebt. Die langen Teile sind 4 x 15 cm lang. Die Einkerbungen für die Schleife habe ich mit dem Envelope Punch Board (Umschlagbrett) gemacht. Den Streifen habe ich mit der langen Seite angelegt und bei 1″ gestanzt. Dann auf die Rückseite gedreht und noch mal gestanzt. Beide Teile vorne und hinten angeklebt, oben zusammengeklebt und eine weiße Schleife darum gebunden.

Gastgeschenk

Aus den Framelits „Pflanzen-Potpourri“ habe ich eine große und eine kleine Blüte ausgestanzt und damit die Verpackung dekoriert. Der Glitzerstein in der Mitte durfte nicht fehlen!

Das ‚Hallöchen‘ habe ich im Set „Doppelt gemoppelt“ gefunden und mit der leider nicht mehr erhältlichen „Wortstanze“ ausgestanzt und mit Klebepads augeklebt.

Gefüllt sind die Verpackungen mit einem kleinen Duschgel, das man z. B. gut mit auf eine kurze Reise nehmen kann. Hier alle fertigen Verpackungen auf einen Blick:

Gastgeschenke

Wenn ihr Fragen zur Anleitung habt, könnt ich mich gerne kontaktieren.

Zur Erinnerung:

  • die neuen Workshoptermine sind online
  • seit zwei Tagen gilt der neue Herbst-/Winterkatalog
  • es gibt aktuelle Aktionangebote
  • die nächste Sammelbestellung findet morgen Abend statt (bitte meldet euch bis 20 Uhr bei mir)

Ich wünsche euch einen schönen Samstag und sende liebe Grüße,

Silke 🙂

Danke schön

Ich habe einen kleinen Acrylblock verschenkt. Den habe ich nicht einfach so überreicht, sondern in eine hübsche Verpackung gesteckt.

Die Hülle ist eine Zellophantüte, in die normalerweise fertige Karten rein kommen. Das hat von der Größe genau gepasst. Ich habe nur oben den Kleberand abgeschnitten, mit dem man eigentlich die Hülle verschließt.

An diese Stelle habe ich ein gefaltetes Stück Farbkarton Zarte Pflaume geklebt und anschließend dekoriert:

Verpackung Stempelblock A

Zum Öffnen, damit nichts zerrissen wird, kleben unter der Vorderseite des Kartons zwei kleine Klettverschlüsse.

Verziert habe ich mit Designerpapier „Blühende Fantasie“ sowie mit einer mit den Thinlits „Pflanzen-Potpourri“ ausgestanzten Blüte.

Verpackung Stempelblock A

Das „Danke schön“ findet man im Stempelset „Bannereien“, das Banner ist aus dem Stempelset „Geburtstagsbanner“. Zum Ausstanzen gibt es ja die tollen Framelits „Bunter Banner-Mix“. Diese gehören definitiv zu meinen Favoriten aus dem aktuellen Jahreskatalog.

Ich bin schon ganz neugierig, was mein Favorit aus dem neuen Herbst- / Winterkatalog wird. Heute müsste mein Paket mit den vorbestellten Sachen kommen (wir Demos dürfen ja immer schon ein bisschen früher die neuen Produkte ausprobieren) 😀 Für alle Kunden geht es aber auch schon bald los: am 1. September ist es so weit!

In großer Vorfreude sende ich euch liebe Grüße,

Silke 🙂

Blumen zum Geburtstag

Gestern waren wir bei einer lieben Bekannten zum 50. Geburtstag eingeladen. Und da echte Blumen ja immer so schnell verwelken, habe ich welche auf die Geburtstagskarte geklebt. Das Pflanzen-Potpourri hat mir hierbei sehr gut dabei geholfen:

Geburtstagskarte

Dahinter klebt ein Streifen aus dem passenden Designerpapier „Botanischer Garten“.

Ein kleines Schild habe ich noch angebracht, der Spruch ist aus dem Set „Malerische Grüße“:

Geburtstagskarte

Und das ist die gesamte Vorderseite der Karte, diesmal im Format DIN lang:

Geburtstagskarte

Das Geburtstagskind hat sich Geld für eine neue Küchenmaschine gewünscht…

Geburtstagskarte

Der bestempelte (aus „Geschenk Deiner Wahl“) und mit Designerpapier beklebte Kartonteil wurde nach oben gefaltet und ist nur rechts und links mit Klebeband befestigt, so dass eine Tasche entstanden ist. Dort konnten wir dann das Geld hinein stecken.

Mir gefällt die Karte sehr gut, ich bin immer wieder beeindruckt von den tollen ausgestanzten Blüten und filigranen Blättern.

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche und schicke liebe Grüße,

Silke 🙂