Dekorative Geschenkschachtel

Ich hatte beim letzten Mal eine weitere Schleife erwähnt. Hier zeige ich euch, wo sie gelandet ist:

Auf einer Sandfarbenen Kissenschachtel (JK S. 193). Diese hatte ich bisher immer ignoriert, muss aber sagen, dass sie mir richtig gut gefällt und auch in einem der kommenden Weihnachts-Workshops mit Sicherheit verwendet wird.

Zur Deko habe ich die Farbe Blutorange sowie das Stempelset „Bring on the Present“ mit den passenden Thinlits „Schenke schön“ ausgesucht. Daraus habe ich wieder eine Schleife gefertigt, die man nicht binden muss, aber dennoch sehr dekorativ aussieht.

Hinter die Schleife habe ich noch ein Stück geflochtenes Leinenband geklebt.

Und der gestempelte Streifen, den ich mir passend zurecht geschnitten habe, sieht aus wie ein Band, das um die Schachtel gebunden wurde.

Für kleine Präsente oder etwas Süßes, z.B. als Mitbringsel, hat diese Verpackung genau die richtige Größe.

Auch wenn das Set aus dem Herbst-/Winterkatalog ist, kann man damit das ganze Jahr über Geschenke und Karten verzieren.

Viel Spaß beim Verzieren und liebe Grüße von

Silke 😀

Advertisements

Workshop-Rückblick 15. und 16. Oktober 2015 – Teil 1

Am Donnerstag und Freitag war bei mir Workshop-Time mit jeweils 6 Personen. Das Thema war „Gutscheine und kleine Geschenkverpackungen“. Mit viel Eifer, teilweise bis zur kreativen Schweigsamkeit, wurden die vorbereiteten Projekte gebastelt.

Natürlich wurde zwischendurch auch viel geschwätzt und gelacht!

Hier nun die Fotos des ersten Projektes:

Gutscheinkarten

Kleine Umschläge, die innen eine Halterung für eine dieser fast überall erhältlichen Plastik-Gutscheinkarten haben.

Verziert haben wir mit dem Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage sowie einem Schildchen, das mit dem Wortfenster ausgestanzt wurde. Der Verschluss besteht aus verschieden großen Kreisen und Wellenkreisen, der mit einem Klett die Karte verschließt.

Gutscheinkarten

Die Maße zum Nachbasteln:

Farbkarton: 10,5 x 21 cm, falzen bei 4,5/11,4/14,6/17,8 (14,6 cm in die entgegengesetzte Richtung knicken, einschneiden, unten zukleben)

Designerpapier (für außen): 10 x 4 cm / 10 x 6,4 cm / 10 x 4,8 cm

weißer Karton (für innen): 10 x 6,4 cm

Danach haben wir eine Pillowbox (Kissenbox) mit der Thinlits Form ausgestanzt, mit dem Prägefolder „Im Wald“ geprägt und etwas herbstlich verziert:

Herbstliche Pillowbox

Das Juteband (ca. 12 cm) haben wir beidseitig eingeschnitten und aufgeklebt.

Herbstliche Pillowbox

Für die Deko haben wir einen 2″-Kreis oder das 3. Framelits-Oval als Basis genommen.

Herbstliche Pillowbox

Bestempelt und beklebt haben wir mit den Stempelsets „Worte, die gut tun“ und „Herbstfarben“

 

Herbstliche Pillowbox

Die anderen beiden Projekte zeige ich euch dann im nächsten Beitrag.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße von

Silke 🙂