Süße Weihnachtskarten

Bevor ich Euch vom letzten Workshop dieses Jahr berichte, zeige ich Euch vorher noch ein paar süße Weihnachtskarten.

Diese Karten habe ich beim Stöbern (hier – klick!) im Internet gefunden und musste sofort welche nach basteln! Geht euch das auch manchmal so?

Verwendet wurden folgende Materialien:

  • Flüsterweißer Karton extra stark
  • Farbkarton Gartengrün
  • Pergament Karton
  • Produktpaket „Weihnachtswerkstatt“
  • Designerpaper „Hüttenromantik“
  • Prägeform „Wellpapier“
  • Elementstanze „Zierzweig“
  • Diverse Kordel
  • Stempelset „Klitzekleine Grüße“
  • Stanze „Klassisches Etikett“
  • Dreifach verstellbare Fähnchenstanze

Vielleicht habt ihr auch Lust, sie irgendwann nachzubasteln? Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Liebe Grüße zum ausklingenden dritten Adventssonntag Abend sendet Euch

Silke 😀

Enkeltreffen

In der Adventszeit ist es bei uns schon längere Zeit Tradition, dass wir uns mit den Cousins und Cousinen meines Mannes treffen. Diesmal war das Treffen bei uns. Hierzu habe ich jedem eine Kleinigkeit auf seinen Platz an der Kaffeetafel gelegt:Eine Hülle, die ich mit „Leise rieselt“ geprägt habe, beinhaltet einen weihnachtlichen Schokololli.

An diesem klebt ein „Runder Karteireiter“, der mit „Lecker“ bestempelt wurde, damit kann man den Schokololli ganz einfach aus der Hülle ziehen.

Die Vorderseite ist mit schönen filigranen Schneeflocken aus der November-Sonderaktion und einem kleinen Etikett aus „Süsse Adventsgrüße“ verziert.

Es war ein gemütlicher Nachmittag mit den Cousins und Cousinen und man sieht sich hoffentlich bald mal wieder!

Auch bei einem Workshop gab’s diese Schokolollis als Gastgeschenk und meinen Sammelbestellerinnen habe ich zu ihrer Lieferung auch einen dazu gelegt. Eine süße Kleinigkeit geht doch immer… 😉

Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag-Abend.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Elefantastisch – groß

Nachdem ich beim letzten Mal nur den süßen Herzchen-Stempel verwendet habe, zeige ich Euch heute eine weitere Idee mit dem gesamten Produktpaket „Elefantastisch“.

© Stampin‘ Up! 2018

Das Produktpaket besteht aus dem Stempelset „Elefantastisch“ sowie der Elementstanze Elefant. Zu finden ist das alles im Jahreskatalog auf Seite 91.

Ich habe in den Farben Blütenrosa und Aquamarin niedliche Glückwunschkarten gebastelt. Diese kann man sowohl zur Geburt als auch zum Geburtstag verwenden, denn der Text ist mit „Glückwunsch“ ganz allgemein gehalten.

Begonnen habe ich mit einem Stück Farbkarton als Hintergrund, den ich mit der Prägeform Struktureffekt geprägt habe, das macht die ganze Sache etwas edler. Darauf klebt ein ovales Stück Designerpapier aus dem Paket „Sternenhimmel“. Ein mega süßes Papier, das auch für viele Gelegenheiten nutzbar ist.

Der Elefant wurde in Aquamarin bzw. Blütenrosa auf Flüsterweiß gestempelt und ausgestanzt. Das Ohr wurde noch mal zusätzlich ausgestanzt und mit einem Klebepad aufgeklebt.

Farblich passend gibt es auch die gestreifte Kordel mit Silberfaden, mit dem ich eine Schleife um den Farbkarton gebunden habe. Ein kleiner Glitzerstern zum Abschluss darf nicht fehlen.

Weitere Ideen mit diesem niedlichen Produktpaket werden mit Sicherheit folgen, da Elefanten sowieso meine Lieblingstiere sind (neben den vielen anderen niedlichen Tierchen!!!) 😀

Und wer noch Ideen für Stempeltechniken und Grußkarten benötigt, der ist im nächsten Workshop bestens aufgehoben. Wir werden ausprobieren, was man noch alles mit Stempeln, Farbe und Zubehör „anstellen“ kann. Lasst Euch überraschen!

Anmeldungen, auch für weitere Workshops, nehme ich gerne jederzeit entgegen, einfach HIER klicken, da sind alle aktuellen Termine hinterlegt.

Liebe Grüße sendet

Silke 😀

Workshop-Rückblick 11.07.2017 – Teil 1 „Baby“

Workshop-Rückblick 11.07.2017 – Teil 1 „Baby“

Der Workshop am Dienstag stand unter dem Thema „Karten für Hochzeit und Geburt“.

Begonnen haben wir mit den Babykarten, die sind sooo süß geworden! Schaut hier:

Für die ersten Karten haben wir das Stempelset „Moon Baby“ verwendet und mit Aqua Paintern ausgemalt.

Den Hintergrund haben wir mit der Prägeform „Alle meine Sterne“ geprägt.

Für die zweite Karte haben wir das Stempelset „Tierische Glückwünsche“ sowie die passenden Framelits „Tierisch süß“ benutzt.

Den Farbkarton im Hintergrund haben wir mit „Gut gepunktet“ durch die Big Shot gekurbelt.
Die unterschiedlich großen Quadrate entstanden auch mit Hilfe der Big Shot mit den Framelits „Stickmuster“.

Diese Karten haben richtig Spaß gemacht! Genauso wie die Hochzeitskarten (oder was die Teilnehmerinnen noch daraus gemacht haben). Diese zeige ich euch dann im nächsten Beitrag.

Bis bald!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Fotobox grün-weiß

Fotobox grün-weiß

Heute zeige ich euch wieder mal eine Fotobox, grün-weiß sollte sie sein, wie die Farben des Brautstraußes.

Für die Blüte habe ich die große Stanzform aus „Rosengarten“ verwendet und die Blätter vorsichtig abgeschnitten. Vor dem Aufkleben habe ich den Hintergrund mit einem Schwämmchen noch etwas in grün eingefärbt.

Die Blätter habe ich mir mit den Thinlits „Blütenpoesie“ ausgestanzt und um die Rose angeordnet.

Den Hintergrund habe ich mit den Meereswellen geprägt.

Im Stempelset „Florale Grüße“ findet man die beiden Texte, die mit einigen Glitzersteinchen umrahmt sind.

Genießt ein schönes Wochenende, zu dem ich euch ganz liebe Grüße sende.

Silke 😃

Workshop-Rückblick 9. Juni 2017

Am vergangenen Freitag war der Basteltisch rundum besetzt. Wir haben die neuen Farben und Materialien aus dem neuen Jahreskatalog ausprobiert und damit drei Karten gebastelt und eine Verpackung dekoriert.

Für die ersten beiden Karten haben wir das Designerpapier im Block Florale Eleganz benutzt. Kombiniert wurden die Grüntöne Limette und Meeresgrün sowie Puderrosa mit Sommerbeere, alle Farben gehören zu den neuen InColors 2017-2019.

Auf die Karten mit den Fähnchen, wovon eins mit dem „Blättermeer“ geprägt wurde, haben wir jeweils noch ein ausgestanztes „Zier-Etikett“ aufgeklebt. Passend hierzu gibt es das Stempelset „Quartett fürs Etikett“.

Für die Luftballon-Karte verwendeten wir das Set „Alles Liebe, Geburtstagskind“. Hier passen die Stanzen „Luftballons“ sowie „Klassisches Etikett“ perfekt dazu.

Für die dritte Karte durfte sich jeder ein Muster aus dem Designerpapier „Gänseblümchen“ aussuchen. Passend dazu wurde die Farbe der Grundkarte ausgewählt.

Die tolle Blüte ist aus dem Stempelset „Gänseblümchengruß“, ausgestanzt mit der Stanze „Gänseblümchen“. Jeder durfte in der Farbe der Wahl stempeln, damit sie zum Hintergrund passt.

Die „Leckereien-Box“ ist zwar nicht mehr im aktuellen Katalog erhältlich, aber eine Teilnehmerin hat sich gewünscht sie zu basteln. Wir haben alle vier Seiten mit dem gleichen Designerpapier „Gänseblümchen“ beklebt. Dahinter klebt jeweils ein farblich passendes Farbkarton-Rechteck.

Ein weißes Band verschließt die Box mit einer Schleife und jede Box hat noch ein Label nach Wunsch bekommen, ausgewählt aus dem Stempelset „Pop-ulär“.

Das sind sooo schöne Sachen geworden! Und es hat viel Spaß gemacht mit den lieben Mädels 😀

Und der neue Katalog bietet noch viel, viel mehr schöne neue Sachen, die alle ausprobiert werden wollen. Ich werde euch nach und nach weitere Werke zeigen…

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Schnelle Geburtstagskarte – Die 2.

Schnelle Geburtstagskarte – Die 2.

Gestern waren Sommerbeere, Puderrosa und Feige dran, heute habe ich die neuen InColor-Farben Meeresgrün und Limette benutzt:

Den Stempel „Happy Birthday“ gibt es einzeln und nur in der Holzversion, er heißt „Stylized Birthday“. Ich habe ihn in Meeresgrün auf weiß gestempelt und dahinter nochmal ein Stück Farbkarton als Rahmen in der gleichen Farbe geklebt.

Für den geprägten Hintergrund habe ich die tolle Farbe Limette verwendet. Diese Farbe ist so richtig frisch und passt gut zum Sommer! Den Farbkarton habe ich mit der neuen Prägeform „Alle meine Sterne“ geprägt.

Hier kann man noch mal gut erkennen, wie schön die Sterne zum Vorschein kommen:

Es wird noch zwei weitere schöne neue Prägeformen geben, die bekomme ich aber auch erst ab dem 1. Juni mit Gültigkeitsbeginn des neuen Jahreskataloges.

Bis dahin wird diese Form sicher noch einige Male zum Einsatz kommen.

Ich wünsche Euch einen erfrischenden Tag und sende liebe Grüße,

Silke 😀