Workshop-Rückblick 12.05.2017

Huiii, ich möchte euch endlich die schönen Sachen zeigen, die wir am vergangenen Freitag im Karten-Workshop „geschüttelt, gezogen und geprägt“ kreiert haben:

Begonnen haben wir mit dem Prägen und der Prägeform „Schmetterlingsschwarm“, die wir für den Hintergrund verwendet haben:

Den Schmetterling haben wir in 3 Schritten und mit drei Farben auf weißen Karton gestempelt (Stempelset „Watercolor Wings“) und mit der großen Form aus den Framelits „Schmetterling“ ausgestanzt. Der kleine Gruß befindet sich im Stempelset „Kleine Wünsche“ und wir haben dafür die Stanze „Klassisches Etikett“ verwendet. Den Rand haben wir noch mit dem Stempelkissen eingefärbt, anschließend mit Klebepads aufgeklebt.

Als nächstes war eine Schüttelkarte dran. Hier wurde aus dem Farbkarton ein Quadrat (3. Größe) mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt. Der Rahmen wurde mit zwei Formen gleichzeitig ausgestanzt (einmal 3. Größe, einmal 4. Größe, gleichzeitig mit Farbkarton durch die BigShot kurbeln).

Hinter den Ausschnitt haben wir Klarsichtfolie geklebt und einen Spruch auf die Grundkarte gestempelt („Ballonparty“ und „Rosenzauber“) und den Aufleger noch mit den „Funkelsternen“ geprägt. Bevor der Aufleger dann mit Schaumklebestreifen auf der Karte befestigt wird, legt man die „Schüttelteile“ parat, wir haben mit der Stanze „Konfetti“ kleine Teile aus dem silbernen Glitzerkarton ausgestanzt.  Dekoriert haben wir mit diversen Ballons auch aus dem Set „Ballonparty“. Für die Luftballons gibt es eine passende Stanze. Mit silberner Kordel und silbernen Glitzersternen haben wir unsere Werke vollendet.

Zum Schluss war eine Ziehkarte dran. Hier besteht der Effekt darin, wenn man an dem Band zieht, dass rechts und links eine weitere Karte zum Vorschein kommt. Das waren unsere Grundkarten (Drei Karten haben wir im Workshop gebastelt, eine war meine Musterkarte)

Hierfür haben wir die Stempel und Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ verwendet. Die Hintergründe sind mit „Playful Backgrounds“ sowie „Timeless Textures“ gestaltet.

Und diese Überraschungen kommen heraus, wenn man am jeweiligen Band zieht:

Zur vergrößerten Ansicht könnt ihr einfach auf die jeweiligen Bilder klicken.

Wer auch mal solch eine Ziehkarte nachbasteln möchte, kann das gerne mal probieren. Ich habe HIER eine ganz tolle Anleitung dazu gefunden.

Obwohl wir lange gebastelt haben, verging die Zeit wieder wie im Flug. Aber danach war ja zum Glück Wochenende…

Im nächsten Workshop am 9. Juni sind dann die neuen InColor Farben dran! 😀 Dazu gibt es tolles Designerpapier und viele neue Stempel, Stanzen und Zubehör. Es sind noch Plätze frei. Wer mitmachen möchte, kann sich gerne noch anmelden.

Genießt den sonnigen Tag, liebe Grüße von

Silke 😀

Besondere Grüße

Besondere Grüße

So heißt ein Produktpaket, mit dem wir in einem vergangenen Workshop bereits Karten gebastelt haben. Jetzt habe ich es mal wieder rausgeholt und eine weitere Karte damit kreiert:

Der Hintergrund ist mit „Gorgeous Grunge“ gekleckst, der Farbkartonstreifen in Kirschblüte wurde mit „Blütenregen“ geprägt.

Mit den diversen Stanzformen habe ich die Blüten und Blätter aus Farbkarton Rosenrot und Gartengrün ausgestanzt und vorsichtig mit Flüssigkleber aufgeklebt.

Der Spruch ist im Stempelset enthalten, ebenso wie die beiden unterschiedlich großen Stanzformen für das Etikett.

Schöne Geburtstagskarten kann man ja immer gebrauchen 😁

Wer sich auch etwas Kartenvorrat zulegen möchte, kann sich dazu gerne für meine Workshops anmelden. Da werden wir auch verschiedene Karten basteln. Dann hat man mal welche greifbar, wenn man sie braucht, denn Geburtstage und Feiertage kommen ja immer so plötzlich 😉

Genießt euer Wochenende, liebe Grüße von

Silke 😃

Hochzeit in Türkis

Hochzeit in Türkis

Eine Freundin benötigte eine Fotobox und eine Glückwunschkarte für eine Hochzeit. Türkis und „Mr. & Mrs.“ waren die Wünsche, die ich gerne erfüllt habe 😀

Zum Glück habe ich den Mr. & Mrs. Stempel noch in meiner Sammlung, denn ich kann mich so schwer (eigentlich gar nicht 😉 !) von alten Stempeln trennen…

Sowohl auf der Karte als auch auf der Box habe ich Banner mit der „3-fach Fähnchenstanze“ bestempelt und geprägt. Etwas Glitzer, Herzen und schöne Schleifen durften auch nicht fehlen.

Ich finde, es ist ein sehr schönes Set geworden und beim Brautpaar ist es auch bereits angekommen.

Demnächst geht ja wieder die Hochzeitssaison los, da werden dann sicher noch einige Fotoboxen dazu kommen.

Liebe Grüße sendet euch

Silke 😀

Meine erste Girlande

Nachdem ich meinen Skiurlaub unfallfrei und eine fette Erkältung mit mehreren Tagen flach liegen überstanden habe, kann ich euch endlich wieder mit neuen Blogbeiträgen versorgen… 😀

Vor kurzem habe ich mir das Produktpaket mit den Framelits Formen „Große Buchstaben“ mit dem passenden Stempelset „Letters for you“ zugelegt. Damit möchte ich ganz viele tolle Girlanden basteln.

Die erste Girlande ist für die Zimmertür eines kleinen Erdenbürgers, der Sohn einer Freundin:

Mit der 3-fach Fähnchenstanze bekamen die einzelnen Elemente ihre Form. Eine Schicht habe ich mit Punkten geprägt, darauf habe ich die tollen großen Buchstaben geklebt, die ich vorher gestempelt und mit der BigShot ausgestanzt hatte.

Das süße Schäfchen und der kleine Teddybär sind aus dem Set „Moon Baby“. Ich habe sie gestempelt, mit dem AquaPainter ausgemalt, ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt.

Die einzelnen Fähnchen habe ich gelocht und auf die dicke weiße Kordel aufgefädelt. Die Enden wurden etwas länger gelassen, damit man sich die Aufhängeschlaufen nach Wunsch binden kann.

Zwei weitere Girlanden sind auch schon fertig und weitere Ideen sind in meinem Kopf. Natürlich bekommt ihr das alles auch noch zu sehen…

Einen schönen Tag wünscht Euch

Silke 😀

Workshop-Rückblick 24.02.2017

Workshop-Rückblick 24.02.2017

Am letzten Freitag war bei mir wieder ein Karten-Workshop. Mit den beiden Teilnehmerinnen habe ich mir einen gemütlichen Abend gemacht.

Begonnen haben wir auch diesmal (wie bereits letzte Woche im Osterkarten-Workshop) mit einer süßen Osterkarte und dem Produktpaket „Osterkörbchen“:

Osterkarte Osterkörbchen

Meine Kartenvorlagen dürfen gerne auch – wie hier die rechte Karte – etwas abgewandelt werden 😁

Die zweite Karte haben wir mit dem Produktpaket „Abgehoben“ gestaltet. Die beiden Teilnehmerinnen waren (wie ich auch!) total begeistert von diesem schönen filigranen Heißluftballon. Diese Kartenidee habe ich von meinem „Stempelkind“ Christine (liebe Grüße von dieser Stelle an Dich 😘).

Grußkarte abgehoben

Den Heißluftballon haben wir mit Farbkarton in verschiedenen Blautönen hinterlegt. Mit ein paar Wölkchen und einem passenden Spruch kann man den Heißluftballon für diverse Anlässe verwenden.

Zum Schluss haben wir noch eine niedliche Babykarte gebastelt. An dem süßen Set „Moon Baby“ kommt man doch einfach nicht vorbei…

Babykarte Moon Baby

Den schiefergrauen Hintergrund haben wir mit den „Glückssternen“ geprägt. Das Baby auf dem Mond wurde mit dem Aqua Painter ausgemalt. Kleine Glitzersterne funkeln am Himmel und der Spruch ist mit dem leider nicht mehr erhältlichen „Abreißetikett“ ausgestanzt. Aus einer Karte ist sogar eine Taufkarte geworden. Hier stammen die Texte aus dem Set „Segenswünsche.

Oh, war das ein schöner Abend! Meinen beiden Gästen und mir hat es richtig viel Spaß gemacht.

Am 10. März ist der nächste Karten-Workshop. Dann werden wir, passen zum bald beginnenden Frühjahr, florale Grußkarten gestalten. Und eine kleine Verpackung wird es auch noch geben. Zu diesem Termin sind noch drei Plätze frei, die gerne noch belegt werden dürfen. Ich freue mich auf eure Anmeldungen.

Zum heutigen Faschingsdienstag sende ich mal ein Helau, Ahoi, Alaaf oder was sonst noch überall in diesen Tagen gerufen wird… 🎉 Morgen ist für die Karnevalisten ja schon wieder alles vorbei…

Eure Silke 😃

Zum schönsten Tag

Zum schönsten Tag

Ich habe eine weitere Hochzeitskarte mit den Framelits Formen „Liebesgrüße“ gebastelt, die beiden Herzen sind mit der Big Shot ausgestanzt worden:

Hochzeitskarte

Auch der schöne Herzchenrand kam hier wieder zum Einsatz:

Hochzeitskarte

Ich finde Schiefergrau und Kirschblüte sind eine sehr edle Kombination. Hinter den beiden Herzen befindet sich ein „Swirly“ aus dem Set „Wunderbar verwickelt“.

Hochzeitskarte

Den Hintergrund habe ich mit der Prägeform „Blütenregen“ geprägt, darauf habe ich ein kleines Banner geklebt. Der Text ist aus dem Stempelset „Für immer“.

Hochzeitskarte

So, nach der kleinen Auswahl an Hochzeitskarten ist beim nächsten Mal dann ein anderer Anlass dran…

Einen schönen Tag wünscht Euch

Silke 😀

Doppelter Workshop-Rückblick 9. und 10.11.2016

Doppelter Workshop-Rückblick 9. und 10.11.2016

Zum Weihnachtskartenbasteln war mein Bastelkeller am vergangenen Mittwoch und Donnerstag vorbereitet 🌟 Wir haben viele neue Stempelsets, Stanzen und Prägeformen ausprobiert. Hier nun die Fotoflut mit den vielen tollen Ergebnisse aller Bastlerinnen.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Wir haben jeweils 4 Karten in winterlichen und weihnachtlichen Farben gebastelt. Die Sternkarten in Taupe/Türkis bzw. Himmelblau/Marineblau. Die beiden anderen Karten in diversen Rot-, Braun- und Grüntönen.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Die Prägeformen Glückssterne, Leise rieselt und Zopfmuster kamen zum Einsatz und gaben dem Farbkarton das richtige Muster.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Die Stempelsets „Gestickte Weihnachtsgrüße“, „Adventsgrün“, „Glockenläuten“, „Weihnachtsstern“ und „Ausgestochen weihnachtlich“ wurden ausgiebig ausprobiert und aufgestempelt.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Passend hierzu gibt es die Stanzen „Lebkuchenmännchen“, „Glöckchen“ und „Adventsschmuck“.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Die türkisfarbenen filigranen Sterne haben wir mit den Thinlits „Sternenzauber“ ausgestanzt.

Workshop Weihnachtskarten

Workshop Weihnachtskarten

Diesmal war sogar ein echter Junior-Bastler dabei. Gerade einmal 6 Jahre ist er alt und hat schon super mitgemacht. Mit meiner und seiner Oma’s Hilfe hat er genauso tolle Karten gebastelt wie die anderen. Und Big Shot kurbeln hat viel Spaß gemacht! 😃 Erkennt ihr, welche von ihm sind…?

Workshop Weihnachtskarten

Und wer von den Teilnehmerinnen erkennt seine Karten wieder?

Meine Galerie habe ich auch dazwischen geschmuggelt, aber ich verrate nicht, welche das sind 😉

Alle Bastlerinnen und der Junior hatten viel Spaß und jeder konnte vier schöne weihnachtliche Karten mit nach Hause nehmen. So langsam kann die Weihnachtszeit kommen… 🎄

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüße,

Silke 🙂