Gastgeschenke: Selbstschließende Box

Für meine letzten beiden Workshoptermine habe ich diese niedlichen Verpackungen als Gastgeschenk für jeden vorbereitet:

Die Vorlage habe ich HIER (klick) gefunden und die Größe auf den von mir ausgesuchten Inhalt (eine längliche Schoki) angepasst.

Da mir die Farben aus dem Designerpapier „Gartenglück“ so gut gefallen, habe ich gleich alle verwendet: Osterglocke, Babyblau, Heideblüte, Grapefruit und Limette. Den jeweiligen Farbkarton für die Grundform und das passende Designerpapier für die Deko.

Das zarte Organzaband, das ich wellenförmig unter das „Bestickte Etikett“ geklebt habe, gibt es zur Zeit (ebenfalls in diesen Farben) als Gratisartikel in der Sale-A-Bration-Aktion. Der Spruch ist auch aus einem SAB-Set, es heißt „Kleiner Wunscherfüller“.

Diese Goodies machen sich sicher auch gut auf einer Kaffeetafel oder sind prima als kleines Mitbringsel geeignet…

Genießt Euren restlichen Samstag!

Liebe Grüße von

Silke 😃

Advertisements

Individuelle Gutscheine

Du suchst noch eine Idee für einen Geburtstag, zum Valentinstag, zu Ostern, zum Muttertag, oder, oder, oder…?

Dann verschenke doch einfach mal einen Gutschein von mir. Für jeden Anlass gestalte ich eine passende Hülle:

Ich stelle Gutscheine ab 10 € auf jeden gewünschten Betrag aus. Der/Die Beschenkte kann sich dafür bei mir sowohl Produkte aus den aktuellen Stampin‘ Up! Katalogen aussuchen, als auch den Betrag auf Workshop-Besuche anrechnen lassen, bei denen man die schönen Stempel und das gesamte Zubehör mal ausprobieren kann!

Diesmal habe ich für die Hüllen das Designerpapier „Traum vom Meer“ verwendet. Darauf kleben zwei Rechtecke aus unterschiedlichem Farbkarton.

Auf das dritte, weiße Rechteck habe ich den Spruch „Kleiner Wunscherfüller“ gestempelt. Das Stempelset heißt genauso, ist aus der aktuellen Sale-A-Bration und beinhaltet noch viele weitere tolle Stempeltexte, die man für viele Anlässe verwenden kann!

Der kleine Schmetterling und die Blümchen befinden sich im Framelits-Set „Schön geschrieben“ aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog.

Und wann verschenkst Du mal einen Gutschein, den ich passend gestalten darf?

Liebe Grüße von

Silke 😀

Neue Kataloge

Seit gestern sind sie gültig – der neue Frühjahr-/Sommerkatalog sowie die neue Sale-A-Bration-Broschüre! Viele schöne neue Sachen sind darin enthalten, die ich euch nach und nach in vielen weiteren Blogbeiträgen vorstellen werde.

Klickt auf die beiden Bilder, dann öffnen sich die Kataloge als PDF-Datei, dann könnt ihr schon mal ein bisschen stöbern:

Frühjahr-/Sommerkatalog, gültig vom 3. Januar bis 3. Juni 2019

Sale-A-Bration, gültig vom 3. Januar bis 31. März 2019

Es gilt wieder: Für je 60,- € Einkaufswert darf man sich ein Gratis-Produkt aus der SAB-Broschüre aussuchen. Es gibt auch wieder zwei größere Produkte, die man sich für je 120,- € Einkaufswert aussuchen darf.

Und wer im Aktionszeitraum als neue Demonstratorin in mein Team einsteigt, hat die Wahl aus zwei besonders attraktiven Optionen für das Starterset:

Option 1: Für nur 129 € erhält man Stampin’ Up!-Produkte im Wert von 230 €.

Option 2: Für 160 € erhält Stampin’ Up!-Produkte im Wert von 230 € + die exklusive Basteltasche Kreativ unterwegs (im Wert von 61 €).

Wer Fragen zu all diesen vielen Informationen hat, kann mich gerne kontaktieren.

Meine nächste Sammelbestellung wird am 11. Januar 2019 sein. Bitte bis 20 Uhr bei mir melden. Vielen Dank.

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag, dann geht es ja schon steil auf’s Wochenende zu…

Liebe Grüße von

Silke 😀

Mein Mix aus Medaillons

Bei meiner letzten Bestellung habe ich mich für das Sale-A-Bration-Set „Mein Mix aus Medaillons“ entschieden. Es ist für einen Bestellwert von 60,- € gratis erhältlich.

Das Set möchte ich Euch heute mal näher vorstellen. Hier seht ihr, was alles im Set enthalten ist:

– 8 dreiteilig gefaltete Grundkarten
– 8 weiße Umschläge
– 1 Bogen mit vorgeschnittenen Elementen
– 75 Klebepunkte

Also alles drin, um schnell ein paar Karten zu gestalten 😀

Schaut Euch hier ein kleines Video von Stampin‘ Up! an, dort wird kurz erklärt, wie die Karten gefaltet und gestaltet werden können:

Ich habe auch mal mit zwei Karten begonnen, in jeder Farbe eine:

Einfach jede Karte 3-fach gefaltet, vorgeschnittene Elemente aus dem Bogen herausgedrückt und an gewünschter Stelle auf die Karte geklebt. Das geht echt fix, macht viel Spaß und jede Karte sieht anders aus.

Dann habe ich überlegt, was ich aus dem Material noch gestalten könnte…

Nach einigem Ausprobieren ist eine Grußkartentasche entstanden. So sieht sie aus:

Damit ihr das gleich nach basteln könnt, zeige ich Euch nachfolgend die einzelnen Schritte:

Ich habe mir eine der Karten ausgesucht und wie vorgegeben gefalzt.

Auf dem linken Kartenteil habe ich zwei Streifen Klebeband fixiert (rote Linien). Vor dem Zusammenkleben habe ich an der oberen Kante dieses Teils mit einer 1″ Kreisstanze noch ein Griffloch gestanzt.

Nach dem Befestigen des linken Teils auf der mittleren Hauptkarte habe ich das untere Kartenteil mit Flüssigkleber bestrichen und nach oben geklebt. Hier könnt ihr auch die beiden Klettkreise erkennen, die ich als Verschluss angebracht habe.

Für die entstandenen Tasche habe ich aus Flüsterweißem Karton eine Karte zurecht geschnitten und mit dem Set „Lebe Deinen Traum“ in den Farben Saharasand, Calypso und Sommerbeere bestempelt.

So schaut es dann aus, wenn die Karte gerade in die Hülle gesteckt wird.

Ich hoffe, ich konnte Euch damit noch eine weitere schöne Idee für dieses Karten-Set mit auf den Weg geben…

Dieses Set und viele weitere schöne Sachen sind während der Sale-A-Bration noch bis zum 31. März 2018 gratis erhältlich. Und ab dem 16. Februar geht es in die zweite Runde der Sale-A-Bration, da gibt es noch mal einige neue Produkte.

Ich werde hierzu noch rechtzeitig die Infos veröffentlichen.

Eine schöne Woche wünscht Euch

Silke 😀

Blumen von Herzen

„Wow!“ Das kam mir über die Lippen, als ich zum ersten Mal diesen Stempel benutzt habe!

Der Stempelabdruck ist ja echt so, als ob ein Künstler die Blumen und Blätter gemalt hätte. Schaut selbst:

Mit einem der enthaltenen Sprüche ist in der Farbe Espresso daraus eine Trauerkarte entstanden.

Mehr als Farbkarton, Stempelset und Stempelfarbe ist für diese tollen Karten gar nicht nötig.

Und das Stempelset ist so vielseitig, dass man gleich für mehrere Anlässe damit gestalten kann.

Bei dieser Grußkarte wurde der Blumenabdruck mehrmals als Dekorand gestempelt. Dabei den Stempel immer neu einfärben und jeweils ein wenig drehen, damit der Rand aus unterschiedlichen Bereichen des Stempels besteht.

Auch eine schöne Dankeskarte ist mit diesem Set möglich:

Die Blumen habe ich auf weißen Karton gestempelt, ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt. Der Hintergrund ist der große „Burlap“-Stempel und sieht aus wie Jute. Die kleinen Herzchen auf dem Grußschild sind mit der Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ ausgestanzt.

Wenn Ihr noch weitere Ideen zu diesem Stempelset haben möchtet, dann schaut Euch doch das Video von Stampin‘ Up! an:

Und wie kommt man an dieses Stempelset? Es ist nicht käuflich zu erwerben, sondern gratis erhältlich ab einer Bestellung von 60,-€ aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Sortiment.

Meine nächste Sammelbestellung ist am Mittwoch, den 31. Januar 2018. Bitte meldet Euch bis 20 Uhr bei mir.

An diesem Mittwoch findet auch mein nächster Workshop statt, bei dem noch Plätze frei sind. Weitere Workshoptermine und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier: WORKSHOPS UND ANMELDUNG

Ich hoffe, Ihr seit gut in die Woche gestartet und gönnt Euch ein paar gemütliche Bastelstunden…

Liebe Grüße von

Silke 😀

Hoffe, Dein Tag rockt!

Hoffe, Dein Tag rockt!

Das ist der Spruch, den ich auf die Geburtstagskarte für meinen Schwager gestempelt habe. Er feiert heute einen runden Geburtstag. Und als ich das Stempelset „Echt cool“ in der SAB gesehen hatte, wusste ich sofort, dass das passt wie die Faust auf’s Auge 😉

Er liebt Musik und spielt auch selbst unter anderem Gitarre. Da war natürlich klar, was noch auf die Karte drauf musste:

Die Gitarre habe ich gestempelt, mit Wildleder ausgemalt (Aqua Painter), anschließend ausgeschnitten und auf die Karte geklebt.

Um die Karte für ihn zu personalisieren, habe ich seinen Namen noch in der so genannten Eclipse-Technik gestaltet:

Hierbei wird zuerst der Hintergrund gestempelt. Ich habe die Kleckse und Sterne aus dem Set „Perpetual Birthday Calendar“ verwendet. Als Grundfarben habe ich mit Savanne und Bermudablau gearbeitet.

Aus diesem Hintergrund werden die entsprechenden Elemente (hier die Buchstaben) ausgestanzt und aufgehoben. Dann habe ich alle Buchstaben noch je 3x aus Bermudablau ausgestanzt und übereinander geklebt. Zum Schluss kommen die aus dem Hintergrund ausgestanzten Buchstaben drauf.

Auf dem nachfolgenden Bild könnt ihr gut die Schichten erkennen:

Die beiden Innenseiten der Karte habe ich passend zu einer weiteren Leidenschaft meines Schwagers dekoriert:

Er liebt es zu grillen! Ich habe aus dem Set „Kittelkreationen“ eine Schürze gestempelt und mit den passenden Framelits „Schütze“ ausgestanzt und mit dem filigranen Grillbesteck und einem Mini-Schildchen mit „Grillprofi“ dekoriert.

Die Tasche der Schürze habe ich mit Schaumstoffklebesteifen erhöht aufgeklebt. Hier werden wir einen Geburtstags-Obulus für die nächste Grillparty reinstecken.

Auf der rechten Seite klebt auch noch mal das Grillbesteck als Deko-Rahmen für unsere Geburtstagsgrüße, die ich noch reingeschrieben habe:

Ich hoffe, ihm gefällt die Karte und er hat Freude daran.

Jetzt wird gefeiert und der Abend gerockt!

Euch auch einen schönen Abend und liebe Grüße von

Silke 🙂

Noch mehr Beste Wünsche

Noch mehr Beste Wünsche

Aus dem Set „Beste Wünsche“ aus der Sale-A-Bration habe ich außer der Karte zum Hochzeitstag noch weitere Spruch-Kombinationen gestaltet:

Diesmal sind es Grußkarten zum Geburtstag.

Bei der ersten Karte ist der große „BESTE“-Stempel in Himbeerrot der Hingucker:

Für den Hintergrund habe ich wieder das Designerpapier „Blumengarten“ verwendet, hier er in der Farbe Zarte Pflaume.

Das Fähnchen aus Geschenkband hat eine Metallic-Kante, die schön silber glänzt! 😍

Bei der zweiten Karte ist der große Stempel „Liebe“ in den Vodergrund gerutscht. Die Stempelabdrücke habe ich ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt.

Aus der Stanze „Blätterzweig“ habe ich drei Zweige ausgestanzt und hinter die Schriften geklebt.

Auch hier passt das Designerpapier perfekt in den Hintergrund und zur Grundkarte in Zarter Pflaume.

Und wie kombiniert Ihr die vielen Stempel?

Ich verbringe meinen heutigen Nachmittag im Bastelkeller. Die Projekte für den nächsten Workshop müssen vorbereitet werden. Und kleine Begrüßungsgeschenke möchte ich auch wieder basteln.

Viele Grüße aus dem Untergeschoss von

Silke 😃