Love you lots

Aus diesem GG-Stempelset ist der süße Frosch, den ich auf eine Gutscheinhülle geklebt habe:

Gutschein

Die Hülle habe ich mir aus dem Sandfarbenen Karton zurecht geschnitten und zusammengeklebt.

Und damit der Frosch nicht so alleine ist, habe ich ihm ganz viele Kollegen mit auf die Hülle gestempelt:

Gutschein

Der Gutschein wurde in der Hülle versteckt und zu einem Geburtstag an eine Frosch-Liebhaberin verschenkt – wie passend! 😀

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Gastgeschenke mit dem Envelope Punch Board

Gastgeschenke mit dem Envelope Punch Board

Gestern Abend war mein Basteltisch wieder voll besetzt mit lieben Workshop-Teilnehmerinnen. Es waren Karten für Männer und Trauerkarten gewünscht. Die Bilderflut zeige ich euch, wenn ich alle Fotos gesichtet und sortiert habe.

Heute zeige ich euch die Begrüßungsgeschenke, die ich gebastelt habe – die Farbe habe ich als Gegensatz zu den Männer- und Trauerfarben ausgewählt: ☺️

Gastgeschenk

Aus dem Sandfarbenen Karton (JK Seite 175) habe ich eine kleine rechteckige Grundschachtel hergestellt (Grundfläche 2,5 x 4 cm, 2 cm hoch). Diese habe ich seitlich mit kleinen Stückchen Designerpapier (2,5 x 2 cm) beklebt. Die langen Teile sind 4 x 15 cm lang. Die Einkerbungen für die Schleife habe ich mit dem Envelope Punch Board (Umschlagbrett) gemacht. Den Streifen habe ich mit der langen Seite angelegt und bei 1″ gestanzt. Dann auf die Rückseite gedreht und noch mal gestanzt. Beide Teile vorne und hinten angeklebt, oben zusammengeklebt und eine weiße Schleife darum gebunden.

Gastgeschenk

Aus den Framelits „Pflanzen-Potpourri“ habe ich eine große und eine kleine Blüte ausgestanzt und damit die Verpackung dekoriert. Der Glitzerstein in der Mitte durfte nicht fehlen!

Das ‚Hallöchen‘ habe ich im Set „Doppelt gemoppelt“ gefunden und mit der leider nicht mehr erhältlichen „Wortstanze“ ausgestanzt und mit Klebepads augeklebt.

Gefüllt sind die Verpackungen mit einem kleinen Duschgel, das man z. B. gut mit auf eine kurze Reise nehmen kann. Hier alle fertigen Verpackungen auf einen Blick:

Gastgeschenke

Wenn ihr Fragen zur Anleitung habt, könnt ich mich gerne kontaktieren.

Zur Erinnerung:

  • die neuen Workshoptermine sind online
  • seit zwei Tagen gilt der neue Herbst-/Winterkatalog
  • es gibt aktuelle Aktionangebote
  • die nächste Sammelbestellung findet morgen Abend statt (bitte meldet euch bis 20 Uhr bei mir)

Ich wünsche euch einen schönen Samstag und sende liebe Grüße,

Silke 🙂

Garnkärtchen

Auf der Suche nach einer Kleinigkeit, die ich meinen Sammelbestellerinnen zu Ihrer Lieferung dazu legen könnte, bin ich über diese süßen kleinen Garnkärtchen gestolpert. Ich kenne diese z.B. aus kleinen Reisenähsets. Ich habe sie dafür verwendet, um meinen Kundinnen ein bisschen Kordel aufzuwickeln, die sie für ihre Basteleien nutzen können. Eine gute Idee wie ich finde, um immer wieder mal Band- oder Kordelmuster zu verschenken… 🙂

So sieht das fertige Kärtchen aus, wie eine kleine Garnspule oder ein Garnkärtchen:

Garnkärtchen

Nun zu den einzelnen Schritten, die ich in dieser Videoanleitung (klick) gefunden habe.

Garnkärtchen aus 3″ x 6″ Sandfarbener Karton, in der Mitte gefalzt und mit dem Envelope Punch Board (Umschlagbrett) gestanzt:

Garnkärtchen

Buntes Designerpapier im Block „Meine Party“ in der Größe 2 3/4″ x 2 3/4″, auch mit dem Envelope Punch Board (Umschlagbrett) gestanzt und passende Kordel drum gebunden:

Garnkärtchen

Die Innenseite hat die selbe Größe wie das bunte Designerpapier. Ich habe den weißen Farbkarton mit den Stempelsets „Aus der Kreativkiste“ und „Landlust“ bestempelt:

Garnkärtchen

Dann habe ich noch einfache blanko Garnkärtchen ausgeschnitten und gestanzt und eine weitere Kordel drum gebunden. Diese habe ich jeweils in das aufklappbare Kärtchen reingelegt.

Garnkärtchen

Und hier noch mal ein schönes Gesamtbild mit allen Teilen 🙂

Garnkärtchen

Mir hat es richtig Spaß gemacht, die Kärtchen herzustellen und es werden bestimmt nicht die letzten gewesen sein!

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂