Nikolaus mit Doodle-Rand

Nikolaus mit Doodle-Rand

Das süße Set „Santa’s Suit“ mit dem Nikolaus und seinem Outfit hat mir von Anfang an total gut gefallen! Daraus habe ich eine süße Karte gebastelt:

Der kleine Nikolaus streckt sich nach seiner Kleidung… Die Glatze, die Hände und die Füße habe ich mit dem Aqua Painter ausgemalt.

Den Rand der Karte habe ich mit einem schwarzen Marker gedoodelt (Frei-Hand-Wellenrand) und in die Ecken die winzig kleinen Ilex-Blätter mit den roten Beeren gestempelt.

In der Mitte der Karte klebt ein Kreis aus den Stickmustern mit einem glutroten Spruch, darum versammeln sich die ganzen Kleidungsstück des Nikolaus. Diese sind in der Two-Step-Technik aufgestempelt. Jeweils ein Stempel für den Rand und ein Stempel für die Ausfüllfarbe.

Ich hoffe, dass Santa bis zum 6. Dezember all seine Klamotten eingesammelt hat, damit er den braven Kindern die Stiefel rechtzeitig füllen kann!

Viel Spaß bei den Vorbereitungen für Eure Adventszeit!

Liebe Grüße sendet Euch

Silke 😀

Advertisements
Anleitung Lebkuchen-Swaps

Anleitung Lebkuchen-Swaps

Wie versprochen hier noch die Anleitung für meine kleine Schachtel:

Hier seht ihr die kompletten Einzelteile, die ich zugeschnitten, gestempelt und gestanzt habe:

Boden: Farbkarton weiß, 9 x 10 cm, an jeder Seite bei 1,5 cm falzen

Deckel: Farbkarton Chili, 9,2 x 10,2 cm, an jeder Seite bei 1,5 cm falzen

Beide Teile zurecht schneiden, seitlich Griffmulden mit dem 3/4″ Kreis in den Deckel stanzen und zusammen kleben

Designerpapier „Voller Vorfreude“, 5,7 x 6,7 cm

Anhänger aus Farbkarton Chili, ausstanzen mit den Thinlits Formen „Flockenreigen“

Kleines Schild, 2,4 x 1,8 cm, bestempeln mit einem Spruch aus „Santa’s Suit“ in Gartengrün

Kleiner Stern aus Glitzerpapier Diamantgleißen

Lebkuchenmännchen in Schokobraun und Schleife in Glutrot auf Flüsterweiß stempeln und mit der Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ ausstanzen

Um den Anhänger verschließen zu können, habe ich einen Schlitz geschnitten.

Um die richtige Länge dafür zu finden, habe ich mit einem dünnen Prägestift die Endpunkte markiert, siehe Bild.

Mit einem Cuttermesser habe ich die beiden Punkte verbunden, so entsteht der Schlitz in passender Länge.

Anschließend habe ich das Schildchen mit dem Spruch eingeklebt und…

…den Anhänger verschlossen:

Obendrauf habe ich den kleinen Glitzerstern geklebt.

Zum Schluss alles zusammenfügen, einen kleinen Lebkuchen in die Schachtel legen, anschließend die Schachtel und den Anhänger mit weißer Kordel zusammen binden. Danach das Lebkuchenmännchen aufkleben und den Anhänger etwas darunter klemmen.

Natürlich geht das Ganze auch in Gartengrün:

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln! Und wenn ihr Fragen dazu habt, dann meldet euch gerne bei mir.

Vielleicht zeigt ihr mir mal eure Varianten?

So, jetzt ist es doch schon ganz schön spät geworden, ich sag dann mal „Gute Nacht 🌙✨

Liebe Grüße von

Silke 😃