Winter-Girlande

Winter-Girlande

Bei uns sind gestern Abend tatsächlich die ersten Schneeflocken gefallen!!! Höchste Zeit, Euch meine Winter-Girlande zu zeigen 😀

Mit den Framelits „Banner“ habe ich die Marineblauen und die Flüsterweißen Fähnchen ausgestanzt.

Die weißen Fähnchen wurden noch durch die Big Shot gekurbelt und mit der „Leise rieselt“-Form geprägt. Das sieht aus wie kleine Schneeflöckchen.

Die wunderschönen Framelits für die Schneekristalle befinden sich in den Sets „Geschmückte Stiefel“ und „Flockenreigen“. Hierfür habe ich Himmelblau, Marineblau und Glitzerpapier in Silber verwendet.

Für die großen Marineblauen Buchstaben gibt es passende Framelits.

Um die Girlande aufhängen zu können, habe ich Löcher mit dem „Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten“ in die großen Fähnchen gestanzt und silbernes Geschenkband durchgefädelt.

 

Mal sehen ob ich es heute noch schaffe, die Girlande ans Fenster zu hängen… aber spätestens am Wochenende 😉

Heute Abend ist bei mir der nächste Workshop. Ich freue mich darauf, mit den Teilnehmerinnen Weihnachtskarten und Geschenkanhänger zu basteln. Für die nächsten beiden Workshops (am 15. und 19. Dezember) sind noch Plätze frei. Ich freue mich über weitere Anmeldungen.

Winterliche Grüße sendet Euch

Silke 😀

Advertisements
Nochmal doppelter Workshop-Rückblick 16. und 18.11.2016

Nochmal doppelter Workshop-Rückblick 16. und 18.11.2016

An diesen beiden Abenden habe ich wieder mit Janina gemeinsam „Stampin‘ Up! meets Thermomix“-Workshops durchgeführt.

Es gab leckere Köstlichkeiten aus dem Thermomix, die wir in Gefäße abgefüllt und dekoriert haben. Natürlich alles schon etwas weihnachtlich…

Glühweingelee

Glühweingelee

In diesen Gläschen befindet sich Glühweingelee. Die Banderole und den Deckel haben wir mit „Flockenzauber“ und der Stanze „Schneeflocke“ verziert.

Weihnachtszucker

Weihnachtszucker

Weihnachtszucker haben wir in diese Fläschchen abgefüllt. Die Banderole wurde mit der Stanze Sternenkonfetti „durchlöchert“. Das runde Label ist aus „Süße Stückchen“, der große silberne Stern aus der „Stern-Kollektion“. Die kleine Sternstanze aus den Itty Bitty’s gibt es leider nicht mehr…

Glühweinlikör

GlühweinlikörAn die Flasche für den Glühweinlikör haben wir ein Etikett aus dem Produktpaket „Nette Etiketten“ und den passenden Framelits „Einfach angehängt“ dran gehängt.

Bratapfelzucker

Bratapfelzucker

Und die kleinen Gefäße mit dem Korkdeckel beinhalten gut duftenden Bratapfelzucker. Die Banderole ist aus dem Designerpapier „Zuckerstangenzauber“. Das rote Etikett habe ich bei Colorspell gefunden und ausgedruckt. Dazwischen klebt ein kleiner Wellenkreis aus Glitzerpapier Diamantengleißen. Den kleinen Holzlöffel haben wir mit einem weißen Band festgebunden, vorher wurde er mit einem Schriftzug aus „Glasklare Grüße“ bestempelt.

So, das sind nun wieder ein paar leckere Kalorien mehr für die Adventstage… 😉

Vielen Dank für wieder einmal zwei wundervolle Abende mit Euch allen!

Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

P.S.: Für die heutige Sammelbestellung könnt Ihr Euch noch bis 14.00 Uhr bei mir melden.

Online-Preisspektakel

Einige Angebote des Online-Preisspektakels sind nur heute gültig!

Workshop-Rückblick 17.11.2015

Am Dienstag fand bei mir ein privat gebuchter Workshop mit sieben super netten Bastlerinnen statt. Sie hatten sich verschiedene Weihnachtskarten gewünscht.

Quer durch verschiedene Stempelsets, diverse Stanzen und mit Hilfe von meiner BigShot und einer Gast-BigShot haben wir viele tolle Ergebnisse erzielt:

Weihnachtskarten

Die großen Weihnachtsbäume sind aus dem Set „O Tannenbaum“ mit den passenden Framelits „Tannentraum“. Das Designerpapier im Hintergrund heißt „Fröhliche Weihnachten“.

Weihnachtskarten

Aus dem Stempelset „Es schneit“ und des Framelits „Frostige Freunde“ sind die süßen Schneemänner und Pinguine entstanden.

Weihnachtskarten

„Flockenzauber“ lässt filigrane Schneeflocken über die Karten tanzen. Mit der Elementstanze „Schneeflocken“ oder mit der Stanze „Blütenmedaillon“ kann man die gestempelten Flocken ausstanzen und mit Klebepads etwas erhöht aufkleben.

Weihnachtskarten

Den Hintergrund haben wir mit der Prägeform „Leise rieselt…“ geprägt. Kleine Zwischeninfo : Diese wird in den Frühjahr-/Sommerkatalog übernommen. Dieser erscheint am 5. Januar 2016.Weihnachtskarten

Einige Schneeflocken wurden zu kleinen Schriftzügen mit den Thinlits „Beeindruckende Buchstaben“.

Weihnachtskarten

Die kleine Gutscheinkarte haben wir ebenso mit dem Designerpapier verziert. Jeder konnte einen Verschluss nach Wahl gestalten und die Innenseite noch nach Belieben dekorieren.

Weihnachtskarten

Die von außen ganz schlichten Karten habe ich ein bisschen bei meiner Upline Anja abgeguckt 😉 Mit den Edgelits Formen „Schlittenfahrt“ haben wir die Vorderseite gestaltet. Die Stempel sind aus dem vielseitigen Set „Kling, Glöckchen…“.

Weihnachtskarten

Der Effekt dieser Karten kommt eigentlich erst beim Öffnen. Das „Negativ“ der Außenseite dient uns innen als Fläche für die Weihnachtsgrüße und wurden in unterschiedlicher Weise noch weiter verziert und bestempelt.Weihnachtskarten innen

Vielen Dank für den tollen Abend! Es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht mit euch!

Heute Abend findet schon der nächste Workshop bei mir statt. Dafür muss ich gleich noch ein bisschen was vorbereiten…

Also bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße von

Silke 🙂