Workshop-Rückblick 20.03.2019 „Tee und Kaffee“ – Teil 2

Hier nun die Fortsetzung zum letzten Workshopbericht Teil 1 „Tee und Kaffee“:

Für die Karte und einen passenden Anhänger haben wir das Stempelset „Tea Together“ und die Stanzformen „Teekränzchen“ verwendet. Diese beiden Artikel werden auch in den neuen Jahreskatalog übernommen 😀

Für die Grundkarte haben wir Farbkarton A4 (Limette, Blütenrose oder Aquamarin) der Länge nach halbiert, dann an der langen Seite bei 6,5 und 14,85 cm gefalzt.

Nun die Karte in der Hälfte zusammenfalten und den zweiten Falz nach innen klappen. Vor dem Festkleben, so dass eine Gutschein- oder Geldtasche entsteht, habe ich mit der 2″ Kreisstanze noch eine Griffmulde gestanzt.

Auf der Vorderseite klebt ein Stück Farbkarton (Kleegrün, Blutorange oder Blaubeere) in der Größe 7,8 x 10 cm sowie ein Stück Designerpapier „Porträt der Jahreszeiten“ in der Größe 7,3 x 9,5 cm.

Mit dem gepunkteten Tüllband wurde eine Schleife auf der linken Seite gebunden.

Für die Deko haben wir Teekannen gestempelt, ausgestanzt und mit Blüten und Sprüchen verziert.

Auf der rechten Innenseite klebt ein Stück Karton Flüsterweiß in der Größe 14,35 x 10 cm. Auch hier wurde mit diversen Blütenmotiven gestempelt und koloriert.

Für den Anhänger benötigt man ein Stück Farbkarton mit den Maßen 5,1 x 10,5 cm. Diesen mit der „Gewellten Anhängerstanze“ zurecht stanzen und eine weiße Kordel daran befestigen.

Ein weiteres Stück Farbkarton in der Größe 4,6 x 8,4 cm wird mit der Prägeform „Spitze“ durch die Big Shot geprägt.

Hier haben wir ebenfalls mit dem Stempelset und den Stanzformen gearbeitet und eine Teetasse und wahlweise auch Blüten ausgestanzt.

Ein kleiner Spruch aus „Klitzekleine Grüße“, ausgestanzt mit dem „Klassischen Etikett“, vollendete unsere Anhänger.

So, nun viel Spaß beim Nachbasteln und Verschenken: die Karte als Gruß- und Gutschein-/ Geldgeschenk-Karte verwenden, den Anhänger an ein Päckchen Tee binden, und schon hat man ein tolles Geschenk oder Mitbringsel fertig.

Habt ihr auch das schöne Karfreitags-Wetter ausgenutzt? Wir sind eine große Runde im Wald spazieren gegangen – es war herrlich! Aber jetzt ruft der Basteltisch wieder… es müssen noch einige Kleinigkeiten für Ostern und diverse Feiern, die in den nächsten Tagen und Wochen stattfinden, vorbereitet werden. Und in Kürze folgen noch weitere Workshop-Rückblicke, es fehlen nämlich noch einige Berichte. Bleibt neugierig 😉

Liebe Grüße sendet Euch

Silke 😀

Werbeanzeigen

Stille Schönheit

Das Set „Stille Schönheit“ aus der Sale-A-Bration hat mir beim ersten Durchblättern der Broschüre direkt gefallen. Es ist eigentlich ein perfektes Set für Trauerkarten.

Ich wollte aber lieber eine Geburtstagskarte in frischen Frühlingsfarben gestalten:

Die Blüten und Stengel sind direkt auf den weißen Karton aufgestempelt.

Im Hintergrund klebt ein Farbkarton, der mit der Tiefen-Prägeform „Spitze“ geprägt wurde. Das sieht sehr edel aus.

Der Schönschrift-Text ist im Stempelset enthalten und mit der kleinsten Framelits-Form der tollen „Bestickten Rechtecke“ ausgestanzt. Eine Schleife aus Leinenband habe ich noch zum Schluss als Dekoration aufgeklebt.

Puh, wenn man am Rechner sitzt merkt man gar nicht, wie die Zeit vergeht… es ist ja schon ganz schön spät 😮

Ich wünsche Euch eine gute Nacht und träumt was Schönes!

Silke 😀