Winterstädtchen

Winterstädtchen

Für einen Workshop benötigte ich wieder mal kleine Gastgeschenke.

Ups, da fällt mir auf, dass ich noch ganz schön viele Workshop-Fotos zeigen muss… Das hole ich bald nach – versprochen!

Da ich die „Edgelits Formen Winterstädtchen“ so sehr mag, kamen sie ein weiteres Mal zum Einsatz.

Anleitung:

Farbkarton Marineblau, 8,5 x 14,8 cm, gefalzt bei 7,4 cm.

Mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ rechts und links stanzen.

Die vier überstehenden Ecken abschneiden.

Weißer Karton 8,5 x 8 cm mit den Edgelits durch die Big Shot kurbeln und mit einem Spruch aus dem Set „Winterstädtchen“ bestempeln.

Den blauen Farbkarton zusammen klappen, einen kleinen eingepackten Lebkuchen, Keks oder ähnliches dazwischen stecken und mit einem silbernen Geschenkband eine Schleife darum binden.

Den weißen Karton am unteren Rand mit Klebeband versehen und mit etwas Abstand von der Knicklinie auf den blauen Karton kleben. Fertig ist das kleine Winterstädtchen 😍

Es ist sogar ein kleiner Schneemann ⛄️ zu sehen. Wir haben heute auch einen gebaut – einen ganz großen! Mit Karottennase! Wir sind noch im Norden, da liegt ganz viel Schnee. Hoffentlich kommen wir morgen gut nach Hause.

Endlich habe ich auch die Workshoptermine für das 1. Quartal 2018 festgelegt. HIER könnt ihr nachschauen. Anmeldungen nehme ich jederzeit entgegen. Im Erzhäuser Terminkalender werde ich die Termine auch noch eintragen. Ich freue mich auf schöne Abende mit Euch!

Verschneite Grüße sendet Euch

Silke 😀

Und nicht vergessen:

Advertisements
Gastgeschenke zum Workshop

Gastgeschenke zum Workshop

Heute Abend findet wieder ein Workshop bei mir statt. Gemeinsam mit meiner Freundin Janina, die wieder ihren Thermomix mitbringt, werden wir mit den Teilnehmerinnen Leckereien zaubern, in passende Flaschen und Gläser abfüllen und weihnachtlich verzieren mit Etiketten, Banderolen und Anhängern.

Ich habe für jeden wieder ein kleines Begrüßungsgeschenk gebastelt. Inspiriert wurde ich dafür von einem Swap, den ich mir in Mainz bei der großen Stampin‘ Up! Veranstaltung ertauscht (geswappt) habe. (Link zum Swap). Danke an Demo-Kollegin Sophia aus Leipzig für die schöne Idee 😍

Ich habe einen Geschenkanhänger zurecht geschnitten und gestanzt, anschließend weihnachtlich verziert.

Den Anhänger in Marineblau habe ich mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ gestanzt und mit einem Häuschen und Tannenbaum aus den Edgelits Formen „Winterstädtchen“ in Flüsterweiß beklebt.

Im oberen Teil habe ich ein Frohe Weihnachten in weiß embosst. Auf den weißen Karton habe ich noch einen Text aus „Winterwunder“ in Marineblau gestempelt.

Auf einen weiteren Anhänger habe ich ein Plätzchen-Rezept gedruckt und gleich groß zurecht geschnitten und gestanzt.

Zum Schluss die beiden Anhänger und ein kleines Ausstechförmchen mit einer weißen Kordel zusammen gebunden, und fertig ist das niedliche Geschenk.

Solch ein Geschenk ist auch mal schön als kleines Mitbringsel in der Adventszeit… Viel Spaß beim Nachbasteln!

Wer auch gerne mal an einem „Stampin‘ Up! meets Thermomix“-Workshop teilnehmen möchte, kann das in diesem Jahr noch tun: Am Freitag, den 15. Dezember 2017, sind noch 4 Plätze frei. Beginn ist um 19.00 Uhr. Kosten: 15,- €. Anmeldung einfach per Mail oder über das Kontaktformular an mich.

Neue Workshop-Termine für das 1. Quartal 2018 werden voraussichtlich in der ersten Dezember-Woche veröffentlicht.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und sende liebe Grüße,

Silke 😀

Workshop-Rückblick 25.08.2017

Workshop-Rückblick 25.08.2017

Vorgestern Abend fand wieder ein Workshop unter dem Thema „Stampin‘ Up!“ meets Thermomix“ statt.

Gemeinsam mit Thermomix-Beraterin Janina haben die Teilnehmerinnen sommerliche Leckereien abgewogen, gemixt, gekocht, gerührt… Diese haben wir in Gläschen und Flaschen abgefüllt. Anschließend habe ich mit den Teilnehmerinnen die Gefäße mit Banderolen, Schleifen und Anhängern dekoriert.

Hier unsere leckeren und dekorativen Ergebnisse:

Zuerst wurde ein Kräuterdip gemixt. Mit frischer Petersilie, Zwiebeln, Knoblauch usw. ist eine köstliche Leckerei entstanden. Hierfür war das kleine Gläschen, dem wir eine Schleife in Limette und einen „Deckel“ in Limette und Meeresgrün verpasst haben. Aus dem Set „Glasklare Grüße“ benutzten wir einen Stempel, um die ‚Kräuter‘ darzustellen, die wir auf einen Kreis aus dem Framelits-Set „Stickmuster“ gestempelt haben. Den Text hatte ich vorgedruckt, damit man ihn mit einem Kreisstanzer ausstanzen konnte. Mit frischem Baguette haben wir den Rest des Dips auch gleich noch ausgeschleckt – Mhhhhh 😛

Als nächstes haben wir Aprikosenmarmelade gekocht. Da ich keinen Aprikosenstempel habe, verwendeten wir das Set „Swirly Bird“. Ein Kringel in Pfirsich pur, ein kleiner Stiel und zwei Blättchen in Gartengrün, fertig ist eine Aprikose 😉 Für das Etikett benutzten wir die Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“. Auf dem Deckel klebt ein 2″ Kreis in Pfirsich, darauf das beschriftete Schildchen, das wir mit einer ‚alten‘ Wellenkreisstanze ausgestanzt haben.

Der Kirschlikör ist in eine 0,2 l Flasche abgefüllt worden. Hier haben wir eine Banderole mit Kirschen bestempelt. Die kleinen findet man im Set „Maßvolle Grüße“, die etwas größeren sind mit Stempeln aus „Swirly Bird“ entstanden. Auch hier haben wir noch ein „Etikett für jede Gelegenheit“ in Glutrot angebunden und darauf die Beschriftung geklebt.

Zum Schluss haben wir noch Sirup für Pfirsich-Eistee gekocht. Da der Sirup sehr süß ist, muss man ihn mit reichlich Wasser verdünnen. Aber auch seeehr lecker! An diese Flasche haben wir einen Anhänger mit der „Gewellten Anhängerstanze“ gebunden. Auf das Etikett wurde ein passendes Glas, ebenfalls aus den „Maßvollen Grüßen“ gestempelt. Ein kleiner Spruch (Lecker,…) fand teilweise auch noch eine freie Ecke auf dem Anhänger. Die Beschriftung haben wir kreisförmig ausgestanzt, den Rand im Stempelkissen gefärbt und auch auf den Anhänger geklebt.

Auch dieser schöne Abend verging wieder wie im Fluge. Mit thermomixen, basteln, probieren und quatschen wurde es zu keinem Zeitpunkt langweilig und alle konnten tolle Ergebnisse mit nach Hause nehmen 😀

Beim nächsten „Stampin‘ Up! meets Thermomix“ werden wir in die weihnachtliche Produktion einsteigen.

Neue Workshoptermine für das 4. Quartal werden in der 1. Septemberwoche veröffentlicht.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünscht Euch

Silke 😀

Anhänger-Allerlei – Workshop-Rückblick vom 08.12.2016

Anhänger-Allerlei – Workshop-Rückblick vom 08.12.2016

Allerlei in mehrfacher Hinsicht:

Eigentlich war das Thema des Workshops „Gutscheinkarten und Geschenkanhänger“. Die Gutscheinkarten haben wir kurzerhand mal ausgelassen, denn die Teilnehmerinnen haben nur Anhänger gebastelt am laufenden Band: runde, ovale, längliche, glitzernde…

Weiteres Allerlei: Ich habe nur von einer Teilnehmerin und von mir selbst die Anhänger fotogfrafiert. Den Rest habe ich irgendwie vergessen 😲 Die anderen Fotos haben mir dann die lieben Teilnehmerinnen zugeschickt. Vielen Dank dafür! 😘

Aber ich will ja nicht lange rumreden, ich möchte lieber die Bilder zeigen:

Geschenkanhänger Weihnachten

Geschenkanhänger Weihnachten

Die gewellte Anhängerstanze sowie viele Framelits, Thinlits und Stanzen haben uns gute Dienste geleistet!

Geschenkanhänger Weihnachten

Geschenkanhänger Weihnachten

Die kleinen runden „Frohe Weihnachten“-Etiketten (von Colorspell) waren noch vom „Stampin‘ Up! meets Thermomix“-Workshop übrig und wurden hier noch vielseitig verwendet:

Geschenkanhänger Weihnachten

Eine Teilnehmerin hat mir sogar Bilder geschickt, wo sie die Anhänger schon wunderbar verarbeitet hat (ich hoffe, ich verrate jetzt nicht ihre Weihnachtsüberraschungen) 😉

Geschenkanhänger Weihnachten

Geschenkanhänger Weihnachten

Geschenkanhänger Weihnachten

Geschenkanhänger Weihnachten

Oh, alle sind so schön geworden! Sicher finden die vielen Anhänger jeweils ein schönes Geschenk, wo sie dran baumeln dürfen ☺️

Vielen Dank wieder mal für einen super schönen und lustigen Abend! Und ich will nicht vorenthalten, wie der Tisch ausgesehen hat 😱 randvoll und ganz viel Glitzer! Aber schee wars, wie wir Hessen so sagen 😁

In den nächsten Tagen werde ich euch noch einige Weihnachtsideen zeigen, danach geht es mit den schönen Dingen aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und der Sale-A-Bration los! Beides beginnt am 4. Januar 2017…

Ich war eben in einem wundervollen Weihnachtskonzert. So richtig zum Zurücklehnen und genießen. Jetzt können die Feiertage kommen! 🎄

Liebe Grüße und gute Nacht,

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 17.06.2016

Die Bilder vom letzten Workshop stehen ja noch aus! Das werde ich heute schnell mal nachholen…

Gemeinsam mit Janina und ihrem Thermomix haben wir Leckeres aus Erdbeeren gezaubert und die Verpackungen passend dazu dekoriert. Das waren jeweils zwei Flaschen und ein Marmeladenglas.

Erdbeermarmelade

Um das Marmeladenglas haben wir aus weißem Farbkarton eine Banderole geklebt, die wir zuvor mir Erdbeeren bestempelt haben. Diese haben wir aus dem Stempelset „Das blühende Leben“ (das große Blütenblatt in glutrot und die kleinen Punkte in schwarz) und der kleinen grasgrünen Blüte aus der Elementstanze „Blüte“ zusammengesetzt. Das Etikett habe ich im Internet bei colorspell gefunden.

Auch der Deckel hat eine Erdbeer-Deko bekommen. Ein grasgrüner Wellenkreis, darauf ein weißer Kreis und darauf eine Erdbeere, passend zur Banderole. Jetzt sieht aber wirklich jeder, dass da leckere Erdbeer-Marmelade drin ist 😉

Erdbeer-Sahne-Likör

Den Erdbeer-Sahne-Likör haben wir in Flaschen abgefüllt und ein Etikett daran gebunden, das wir mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ zurecht gestutzt haben. Die passenden Cocktailgläser haben wir aus dem Set „Maßvolle Grüße“, diese wurden unter anderem auch mit den InColors gefärbt. Eine Glitzerblüte und eine Schleife aus Rüschenband durften nicht fehlen!

Erdbeer-Limes

Zum Schluss haben wir noch leckeren Erdbeer-Limes hergestellt und auch wieder in Flaschen abgefüllt. Hier haben wir für die Deko ein rotes Band als ‚Kragen‘ um die Flasche gelegt. Darauf haben wir eine grasgrüne Rosette, einen kleinen weißen Wellenkreis sowie ein kleines rotes Schildchen geklebt. Das Erdbeer-Limes-Schild habe ich auch wieder bei colorspell gefunden, das „Lecker“ befindet sich im Stempelset „Pop-ulär“ und wurde in glutrot gestempelt.

Macht euch doch auch mal einen leckeren Erdbeer-Tag, das passt ja prima zu diesem sonnigen Wetter! 😀

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 10. und 11. Dezember 2015 – Teil 2

So, nun aber für dieses Jahr die allerletzten Workshop-Bilder…

Wir haben Kaffeehaus-Geschenktüten verziert:

Geschenkhaus Kaffeetüten

Ein Chilifarbenes Band haben wir mit einer Kordel oben zugeknotet.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Darauf haben wir eine Weihnachtsstern-Blüte und ein Spruch-Fähnchen geklebt.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Zum Schluss noch ein paar Glitzersterne dran – fertig!

Geschenkhaus Kaffeetüten

Das Band kann man einfach von der Tüte schieben, damit man leicht an den Inhalt kommt. Die Tüten sind innen beschichtet, so dass man darin ganz toll Weihnachtsplätzchen verschenken kann (was ich auch heute bei meinen Papa gemacht habe) 🙂

Zum Schluss haben wir noch Geschenkanhänger verziert, die wir mit der Gewellten Anhängerstanze zurecht gestutzt haben.

Geschenkanhänger Eule

Ein Spruch kam jeweils darauf und anschließend wurden sie durch die Big Shot geleiert, damit es ordentlich schneit.

Geschenkanhänger Eule

Ups, da steht ja einer auf’m Kopf 😯

Geschenkanhänger Eule

Die Eule hat mit Hilfe der Tannenbaumstanze und dem Wortfenster eine schicke Nikolausmütze bekommen. Auch der Schnabel ist eine kleine Spitze aus der Tannenbaumstanze.

Geschenkanhänger Eule

Nun ist die Weihnachtsausstattung komplett. Es hat wieder allen viel Spaß gemacht und die Ergebnisse sind wie immer toll!

Für’s neue Jahr habe ich schon wieder ganz viele Ideen und freue mich darauf, sie mit euch auszuprobieren.

Einen schönen Abend noch und liebe Grüße von

Silke 🙂

Spuktakulär

Ja, ihr habt richtig gelesen 😀

Das ist einer der Stempel aus dem Gastgeber/Innenset „Feiertagsgrüße“ aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog. Der musste einfach mal zum Einsatz kommen!

Und das ist daraus geworden:

Spuktakulär

Kleine Gestalten, von denen man nur die Augen sieht 😉 spooky!

Und da ich heute einen ausgebuchten Workshop habe und gestern auch schon einen Workshop hatte, habe ich ganz viele davon als Begrüßungsgeschenke gebastelt:

Spuktakulär

Die Augen sind aus der Eulenstanze, die orange-weiße Kordel ist leider nicht mehr erhältlich.

Spuktakulär

In den fertigen Spookys, die jetzt super zu Herbst und Halloween passen, habe ich mini Hanutas versteckt. Zum Nachbasteln gebe ich Euch hier alle Maße:

Spuktakulär

Der weiße Karton ist 10,5 x 2,5 cm und ich habe ihn an den Ecken abgerundet.

Der schwarze Karton ist 5,1 x 21 cm, gefalzt bei 9,5 und 11,5 cm, anschließend mit der gewellten Anhängerstanze bearbeitet.

So, in wenigen Minuten beginnt der Workshop. Und für alle, die leider nicht teilnehmen können (kleiner Gruß an meine liebe Tanja!), eine kleine Vorschau auf die Projekte zum heutigen (und gestrigen) Thema „Gutscheine und kleine Geschenkverpackungen“:

Workshop-Projekte

Den gestrigen Teilnehmerinnen (und ein Teilnehmer!) hat es viel Spaß gemacht! Mal sehen, was die heutigen Mädels so sagen… Wird bestimmt schön und wie immer lustig!

Die Ergebnisse zeige ich euch dann in den nächsten Beiträgen… Gaaanz viele Fotos…!

Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende wünscht euch

Silke 🙂